. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39.99 EUR, größter Preis: 85.24 EUR, Mittelwert: 49.77 EUR
Paradigmenkonkurrenz im Public Management - Rainer Koch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Koch:

Paradigmenkonkurrenz im Public Management - Taschenbuch

ISBN: 9783834944146

ID: 9783834944146

Zur Kritik des Diskurses um Management-Entwicklungen Wie im Falle anderer Wissenschaften ist man auch im Public Management im Interesse seiner nachhaltigen Institutionalisierung als akademische Disziplin darauf angewiesen, sich in der Reaktion auf einschlägige gesellschaftliche Nachfragen nun auch im Rahmen stetig konkurrierender Paradigmen des Managements als Produzenten erfolgverbürgenden bzw. praktisch wirksamen Wissens durchsetzen zu müssen. Die in diesem Buch zusammengestellten Beiträge von Rainer Koch und Rick Vogel rekonstruieren wissenschaftskritisch den aktuellen Diskurs im Public Management, der schwerpunktmäßig zwischen dem Steuerungsparadigma und der Governance-Perspektive ausgetragen wird. Die Autoren zeigen, welche gesellschaftlich-politischen Einbettungen zu Auslösern von Paradigmenkonkurrenzen werden, wie diese Konkurrenzen auf den Managementdiskurs durchschlagen und mit welchen erkenntnisrelevanten und kognitiven Voraussetzungen bzw. Folgen dies für die jeweiligen Wissensangebote verbunden ist. Dabei wird deutlich, dass es bei der versuchten Verbindlichmachung eigener Wissensangebote der Tendenz nach weniger um methodische Begründungen der Vorzugswürdigkeit geht, als vielmehr um die Produktion von vornherein politisch passendem und insoweit ideologischem Wissen. Mit dieser wissenschaftskritischen Betrachtung verbindet sich wissenschaftspolitisch die Hoffnung, dass sich im weiteren Diskurs um die künftig möglichen Modernisierungen des Public Managements wieder verstärkt auf gemeinsam teilbare Rationalitätsansprüche einer akademischen Wissensproduktion zurückgreifen lässt. Die Autoren Univ.-Prof. em. Dr. Rainer Koch, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Univ.-Prof. Dr. Rick Vogel, Lehrstuhl für Public Management & Public Policy, Zeppelin Universität, Friedrichshafen a. Bodensee. Paradigmenkonkurrenz im Public Management: Wie im Falle anderer Wissenschaften ist man auch im Public Management im Interesse seiner nachhaltigen Institutionalisierung als akademische Disziplin darauf angewiesen, sich in der Reaktion auf einschlägige gesellschaftliche Nachfragen nun auch im Rahmen stetig konkurrierender Paradigmen des Managements als Produzenten erfolgverbürgenden bzw. praktisch wirksamen Wissens durchsetzen zu müssen. Die in diesem Buch zusammengestellten Beiträge von Rainer Koch und Rick Vogel rekonstruieren wissenschaftskritisch den aktuellen Diskurs im Public Management, der schwerpunktmäßig zwischen dem Steuerungsparadigma und der Governance-Perspektive ausgetragen wird. Die Autoren zeigen, welche gesellschaftlich-politischen Einbettungen zu Auslösern von Paradigmenkonkurrenzen werden, wie diese Konkurrenzen auf den Managementdiskurs durchschlagen und mit welchen erkenntnisrelevanten und kognitiven Voraussetzungen bzw. Folgen dies für die jeweiligen Wissensangebote verbunden ist. Dabei wird deutlich, dass es bei der versuchten Verbindlichmachung eigener Wissensangebote der Tendenz nach weniger um methodische Begründungen der Vorzugswürdigkeit geht, als vielmehr um die Produktion von vornherein politisch passendem und insoweit ideologischem Wissen. Mit dieser wissenschaftskritischen Betrachtung verbindet sich wissenschaftspolitisch die Hoffnung, dass sich im weiteren Diskurs um die künftig möglichen Modernisierungen des Public Managements wieder verstärkt auf gemeinsam teilbare Rationalitätsansprüche einer akademischen Wissensproduktion zurückgreifen lässt. Die Autoren Univ.-Prof. em. Dr. Rainer Koch, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Univ.-Prof. Dr. Rick Vogel, Lehrstuhl für Public Management & Public Policy, Zeppelin Universität, Friedrichshafen a. Bodensee. BUSINESS & ECONOMICS / General, Betriebswirt.-Vlg Gabler

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Paradigmenkonkurrenz im Public Management - Rainer Koch#Rick Vogel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Rainer Koch#Rick Vogel:

Paradigmenkonkurrenz im Public Management - neues Buch

ISBN: 9783834944146

ID: 82d6dcd45d5413d0e97f7ef917bb6c11

Aus einem bereits gesellschaftlich auferlegten Zusammenspiel von verstärkter politischer Nachfrage und auch demgemäss wissenschaftsintern angepassten Wissensangeboten führen die Autoren einen Diskurs um die Optionen der Managemententwicklung, der zwar, kurz gesagt, zu politisch-opportun angepassten Konzeptentwicklungen führen mag, dabei aber im Versuch der eigenen akademischen Reputationssicherung Gefahr läuft, sehr stark perspektivisches, wenn nicht gar ideologisches Wissen zu produzieren Wie im Falle anderer Wissenschaften ist man auch im Public Management im Interesse seiner nachhaltigen Institutionalisierung als akademische Disziplin darauf angewiesen, sich in der Reaktion auf einschlägige gesellschaftliche Nachfragen nun auch im Rahmen stetig konkurrierender Paradigmen des Managements als Produzenten erfolgverbürgenden bzw. praktisch wirksamen Wissens durchsetzen zu müssen. Die in diesem Buch zusammengestellten Beiträge von Rainer Koch und Rick Vogel rekonstruieren wissenschaftskritisch den aktuellen Diskurs im Public Management, der schwerpunktmässig zwischen dem Steuerungsparadigma und der Governance-Perspektive ausgetragen wird. Die Autoren zeigen, welche gesellschaftlich-politischen Einbettungen zu Auslösern von Paradigmenkonkurrenzen werden, wie diese Konkurrenzen auf den Managementdiskurs durchschlagen und mit welchen erkenntnisrelevanten und kognitiven Voraussetzungen bzw. Folgen dies für die jeweiligen Wissensangebote verbunden ist. Dabei wird deutlich, dass es bei der versuchten Verbindlichmachung eigener Wissensangebote der Tendenz nach weniger um methodische Begründungen der Vorzugswürdigkeit geht, als vielmehr um die Produktion von vornherein politisch passendem und insoweit ideologischem Wissen. Mit dieser wissenschaftskritischen Betrachtung verbindet sich wissenschaftspolitisch die Hoffnung, dass sich im weiteren Diskurs um die künftig möglichen Modernisierungen des Public Managements wieder verstärkt auf gemeinsam teilbare Rationalitätsansprüche einer akademischen Wissensproduktion zurückgreifen lässt. Die Autoren Univ.-Prof. em. Dr. Rainer Koch, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Univ.-Prof. Dr. Rick Vogel, Lehrstuhl für Public Management & Public Policy, Zeppelin Universität, Friedrichshafen a. Bodensee. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-8349-4414-6, Gabler

Neues Buch Buch.ch
Nr. 32712384 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Paradigmenkonkurrenz im Public Management - Rainer Koch#Rick Vogel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Koch#Rick Vogel:
Paradigmenkonkurrenz im Public Management - neues Buch

ISBN: 9783834944146

ID: 7e435e75ea454a7ea0fa8de9de6727a1

Aus einem bereits gesellschaftlich auferlegten Zusammenspiel von verstärkter politischer Nachfrage und auch demgemäß wissenschaftsintern angepassten Wissensangeboten führen die Autoren einen Diskurs um die Optionen der Managemententwicklung, der zwar, kurz gesagt, zu politisch-opportun angepassten Konzeptentwicklungen führen mag, dabei aber im Versuch der eigenen akademischen Reputationssicherung Gefahr läuft, sehr stark perspektivisches, wenn nicht gar ideologisches Wissen zu produzieren Wie im Falle anderer Wissenschaften ist man auch im Public Management im Interesse seiner nachhaltigen Institutionalisierung als akademische Disziplin darauf angewiesen, sich in der Reaktion auf einschlägige gesellschaftliche Nachfragen nun auch im Rahmen stetig konkurrierender Paradigmen des Managements als Produzenten erfolgverbürgenden bzw. praktisch wirksamen Wissens durchsetzen zu müssen. Die in diesem Buch zusammengestellten Beiträge von Rainer Koch und Rick Vogel rekonstruieren wissenschaftskritisch den aktuellen Diskurs im Public Management, der schwerpunktmäßig zwischen dem Steuerungsparadigma und der Governance-Perspektive ausgetragen wird. Die Autoren zeigen, welche gesellschaftlich-politischen Einbettungen zu Auslösern von Paradigmenkonkurrenzen werden, wie diese Konkurrenzen auf den Managementdiskurs durchschlagen und mit welchen erkenntnisrelevanten und kognitiven Voraussetzungen bzw. Folgen dies für die jeweiligen Wissensangebote verbunden ist. Dabei wird deutlich, dass es bei der versuchten Verbindlichmachung eigener Wissensangebote der Tendenz nach weniger um methodische Begründungen der Vorzugswürdigkeit geht, als vielmehr um die Produktion von vornherein politisch passendem und insoweit ideologischem Wissen. Mit dieser wissenschaftskritischen Betrachtung verbindet sich wissenschaftspolitisch die Hoffnung, dass sich im weiteren Diskurs um die künftig möglichen Modernisierungen des Public Managements wieder verstärkt auf gemeinsam teilbare Rationalitätsansprüche einer akademischen Wissensproduktion zurückgreifen lässt. Die Autoren Univ.-Prof. em. Dr. Rainer Koch, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Univ.-Prof. Dr. Rick Vogel, Lehrstuhl für Public Management & Public Policy, Zeppelin Universität, Friedrichshafen a. Bodensee. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-8349-4414-6, Gabler

Neues Buch Buch.de
Nr. 32712384 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Paradigmenkonkurrenz im Public Management - Rainer Koch#Rick Vogel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Koch#Rick Vogel:
Paradigmenkonkurrenz im Public Management - neues Buch

ISBN: 9783834944146

ID: 117085398

Wie im Falle anderer Wissenschaften ist man auch im Public Management im Interesse seiner nachhaltigen Institutionalisierung als akademische Disziplin darauf angewiesen, sich in der Reaktion auf einschlägige gesellschaftliche Nachfragen nun auch im Rahmen stetig konkurrierender Paradigmen des Managements als Produzenten erfolgverbürgenden bzw. praktisch wirksamen Wissens durchsetzen zu müssen. Die in diesem Buch zusammengestellten Beiträge von Rainer Koch und Rick Vogel rekonstruieren wissenschaftskritisch den aktuellen Diskurs im Public Management, der schwerpunktmäßig zwischen dem Steuerungsparadigma und der Governance-Perspektive ausgetragen wird. Die Autoren zeigen, welche gesellschaftlich-politischen Einbettungen zu Auslösern von Paradigmenkonkurrenzen werden, wie diese Konkurrenzen auf den Managementdiskurs durchschlagen und mit welchen erkenntnisrelevanten und kognitiven Voraussetzungen bzw. Folgen dies für die jeweiligen Wissensangebote verbunden ist. Dabei wird deutlich, dass es bei der versuchten Verbindlichmachung eigener Wissensangebote der Tendenz nach weniger um methodische Begründungen der Vorzugswürdigkeit geht, als vielmehr um die Produktion von vornherein politisch passendem und insoweit ideologischem Wissen. Mit dieser wissenschaftskritischen Betrachtung verbindet sich wissenschaftspolitisch die Hoffnung, dass sich im weiteren Diskurs um die künftig möglichen Modernisierungen des Public Managements wieder verstärkt auf gemeinsam teilbare Rationalitätsansprüche einer akademischen Wissensproduktion zurückgreifen lässt. Die Autoren Univ.-Prof. em. Dr. Rainer Koch, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Univ.-Prof. Dr. Rick Vogel, Lehrstuhl für Public Management & Public Policy, Zeppelin Universität, Friedrichshafen a. Bodensee. Aus einem bereits gesellschaftlich auferlegten Zusammenspiel von verstärkter politischer Nachfrage und auch demgemäß wissenschaftsintern angepassten Wissensangeboten führen die Autoren einen Diskurs um die Optionen der Managemententwicklung, der zwar, kurz gesagt, zu politisch-opportun angepassten Konzeptentwicklungen führen mag, dabei aber im Versuch der eigenen akademischen Reputationssicherung Gefahr läuft, sehr stark perspektivisches, wenn nicht gar ideologisches Wissen zu produzieren Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, Gabler

Neues Buch Thalia.de
No. 32712384 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Paradigmenkonkurrenz im Public Management Zur Kritik des Diskurses um Management-Entwicklungen - Rainer Koch Rick Vogel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rainer Koch Rick Vogel:
Paradigmenkonkurrenz im Public Management Zur Kritik des Diskurses um Management-Entwicklungen - neues Buch

ISBN: 9783834944146

ID: 9783834944146

Paradigmenkonkurrenz im Public Management Zur Kritik des Diskurses um Management-Entwicklungen Author :Rainer Koch Rick Vogel 9783834944146 3834944149

Neues Buch printsasia.de
new Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Paradigmenkonkurrenz im Public Management
Autor:

Koch, Rainer / Vogel, Rick

Titel:

Paradigmenkonkurrenz im Public Management

ISBN-Nummer:

3834944149

Detailangaben zum Buch - Paradigmenkonkurrenz im Public Management


EAN (ISBN-13): 9783834944146
ISBN (ISBN-10): 3834944149
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
195 Seiten
Gewicht: 0,337 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 02.11.2009 00:47:51
Buch zuletzt gefunden am 30.07.2016 11:19:38
ISBN/EAN: 3834944149

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8349-4414-9, 978-3-8349-4414-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher