. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 59.00 EUR, größter Preis: 59.00 EUR, Mittelwert: 59 EUR
Theaterhistoriographie - Stefan Hulfeld
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Hulfeld:

Theaterhistoriographie - Taschenbuch

2007, ISBN: 3772082122

ID: 13446533956

[EAN: 9783772082122], Neubuch, [PU: Francke A. Verlag Mai 2007], THEATER / GESCHICHTE; THEATERTHEORIE ( THEATERWISSENSCHAFT ); -, Neuware - Gewöhnlich markieren der 'Ursprung' oder das 'Ende' von bestimmten theatralen Praktiken Eck- und Drehpunkte theaterhistorischer Darstellungen. Dabei werden die theoretischen Präsumtionen entsprechender Befunde kaum reflektiert, obwohl gerade in ihnen oft Grundpositionen der literaturzentrierten oder fortschrittsorientierten Historiographie weiter wirken. Woran sind aber Diagnosen zum Werden und Vergehen von Theaterformen überhaupt festzumachen An der äußeren Erscheinungsform An Bezeichnungen An der Dokumentationslage An der Funktion An der Integration theatraler Praktiken in ein bestimmtes soziokulturelles Umfeld, also beispielsweise an den Trägerschaften oder am adressierten Publikum Die Beantwortung solcher Fragen bestimmt letztlich darüber, ob der Verlauf von Theatergeschichte eher in weit verzweigten Transformationen innerhalb einer 'longue durée' oder in klar umrissenen Perioden gedacht wird. Aber nicht nur in der Formulierung von diachronen Verlaufslinien ist das Problem virulent, sondern auch in der synchronen Erforschung der Interdependenz verschiedener Theatertypen bzw. des Verhältnisses von theatralen Praktiken zu medialen Formen der kulturellen Kommunikation. Anhand von Untersuchungen zu Fallbeispielen aus unterschiedlichen Epochen von der Antike bis zur Postmoderne wird in dem geplanten Sammelband einerseits Theater im kulturellen Kontext problematisiert und werden andererseits theoretische Grundlagen unserer historisierenden Annäherungen an Theater reflektiert. Der Band versammelt damit nicht nur Einzelstudien namhafter Spezialisten zu den einzelnen Epochen und wendet sich damit an Fachwissenschaftler unterschiedlichster Disziplinen - er kann auch von Studierenden als Einführung in unterschiedliche Methoden der Theaterhistoriographie, wie sie am jeweiligen Beispiel erläutert werden, gelesen werden. 328 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Theaterhistoriographie - Stefan Hulfeld
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stefan Hulfeld:

Theaterhistoriographie - Taschenbuch

2007, ISBN: 3772082122

ID: 13446532677

[EAN: 9783772082122], Neubuch, [PU: Francke A. Verlag Mai 2007], THEATER / GESCHICHTE; THEATERTHEORIE ( THEATERWISSENSCHAFT ); -, Neuware - Gewöhnlich markieren der 'Ursprung' oder das 'Ende' von bestimmten theatralen Praktiken Eck- und Drehpunkte theaterhistorischer Darstellungen. Dabei werden die theoretischen Präsumtionen entsprechender Befunde kaum reflektiert, obwohl gerade in ihnen oft Grundpositionen der literaturzentrierten oder fortschrittsorientierten Historiographie weiter wirken. Woran sind aber Diagnosen zum Werden und Vergehen von Theaterformen überhaupt festzumachen An der äußeren Erscheinungsform An Bezeichnungen An der Dokumentationslage An der Funktion An der Integration theatraler Praktiken in ein bestimmtes soziokulturelles Umfeld, also beispielsweise an den Trägerschaften oder am adressierten Publikum Die Beantwortung solcher Fragen bestimmt letztlich darüber, ob der Verlauf von Theatergeschichte eher in weit verzweigten Transformationen innerhalb einer 'longue durée' oder in klar umrissenen Perioden gedacht wird. Aber nicht nur in der Formulierung von diachronen Verlaufslinien ist das Problem virulent, sondern auch in der synchronen Erforschung der Interdependenz verschiedener Theatertypen bzw. des Verhältnisses von theatralen Praktiken zu medialen Formen der kulturellen Kommunikation. Anhand von Untersuchungen zu Fallbeispielen aus unterschiedlichen Epochen von der Antike bis zur Postmoderne wird in dem geplanten Sammelband einerseits Theater im kulturellen Kontext problematisiert und werden andererseits theoretische Grundlagen unserer historisierenden Annäherungen an Theater reflektiert. Der Band versammelt damit nicht nur Einzelstudien namhafter Spezialisten zu den einzelnen Epochen und wendet sich damit an Fachwissenschaftler unterschiedlichster Disziplinen - er kann auch von Studierenden als Einführung in unterschiedliche Methoden der Theaterhistoriographie, wie sie am jeweiligen Beispiel erläutert werden, gelesen werden. 328 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Theaterhistoriographie Kontinuitäten und Brüche in Diskurs und Praxis - Hulfeld, Stefan (Herausgeber); Kotte, Andreas (Herausgeber); Kreuder, Friedemann (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hulfeld, Stefan (Herausgeber); Kotte, Andreas (Herausgeber); Kreuder, Friedemann (Herausgeber):
Theaterhistoriographie Kontinuitäten und Brüche in Diskurs und Praxis - neues Buch

2007

ISBN: 3772082122

ID: A4854612

Kartoniert / Broschiert Theater / Geschichte, Theatertheorie ( Theaterwissenschaft ), Theaterwissenschaft - Theatertheorie, mit Schutzumschlag neu, [PU:Francke A. Verlag]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Theaterhistoriographie - Kontinuitäten und Brüche in Diskurs und Praxis - Kreuder, Friedemann Hulfeld, Stefan Kotte, Andreas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kreuder, Friedemann Hulfeld, Stefan Kotte, Andreas:
Theaterhistoriographie - Kontinuitäten und Brüche in Diskurs und Praxis - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783772082122

[ED: Taschenbuch], [PU: Francke, A], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 455g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Theaterhistoriographie - Friedemann Kreuder; Stefan Hulfeld; Andreas Kotte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Friedemann Kreuder; Stefan Hulfeld; Andreas Kotte:
Theaterhistoriographie - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783772082122

ID: 7782730

Kontinuitäten und Brüche in Diskurs und Praxis, Softcover, Buch, [PU: Francke, A]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Theaterhistoriographie
Autor:

Kotte, Andreas;Hulfeld, Stefan;Kreuder, Friedemann

Titel:

Theaterhistoriographie

ISBN-Nummer:

3772082122

Gewöhnlich markieren der "Ursprung" oder das "Ende" von bestimmten theatralen Praktiken Eck- und Drehpunkte theaterhistorischer Darstellungen. Dabei werden die theoretischen Präsumtionen entsprechender Befunde kaum reflektiert, obwohl gerade in ihnen oft Grundpositionen der literaturzentrierten oder fortschrittsorientierten Historiographie weiter wirken. Woran sind aber Diagnosen zum Werden und Vergehen von Theaterformen überhaupt festzumachen? An der äußeren Erscheinungsform? An Bezeichnungen? An der Dokumentationslage? An der Funktion? An der Integration theatraler Praktiken in ein bestimmtes soziokulturelles Umfeld, also beispielsweise an den Trägerschaften oder am adressierten Publikum? Die Beantwortung solcher Fragen bestimmt letztlich darüber, ob der Verlauf von Theatergeschichte eher in weit verzweigten Transformationen innerhalb einer "longue durée" oder in klar umrissenen Perioden gedacht wird. Aber nicht nur in der Formulierung von diachronen Verlaufslinien ist das Problem virulent, sondern auch in der synchronen Erforschung der Interdependenz verschiedener Theatertypen bzw. des Verhältnisses von theatralen Praktiken zu medialen Formen der kulturellen Kommunikation. Anhand von Untersuchungen zu Fallbeispielen aus unterschiedlichen Epochen von der Antike bis zur Postmoderne wird in dem geplanten Sammelband einerseits Theater im kulturellen Kontext problematisiert und werden andererseits theoretische Grundlagen unserer historisierenden Annäherungen an Theater reflektiert. Der Band versammelt damit nicht nur Einzelstudien namhafter Spezialisten zu den einzelnen Epochen und wendet sich damit an Fachwissenschaftler unterschiedlichster Disziplinen - er kann auch von Studierenden als Einführung in unterschiedliche Methoden der Theaterhistoriographie, wie sie am jeweiligen Beispiel erläutert werden, gelesen werden.

Detailangaben zum Buch - Theaterhistoriographie


EAN (ISBN-13): 9783772082122
ISBN (ISBN-10): 3772082122
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Francke A. Verlag
328 Seiten
Gewicht: 0,458 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 04.07.2007 08:23:22
Buch zuletzt gefunden am 07.10.2016 23:40:33
ISBN/EAN: 3772082122

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7720-8212-2, 978-3-7720-8212-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher