. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.99 EUR, größter Preis: 20.97 EUR, Mittelwert: 16.19 EUR
Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich - Matthias Herman
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Herman:

Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich - neues Buch

2012, ISBN: 9783656128878

ID: 116998079

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Buch ist eine beachtliche Erfindung der Menschheit. Es bringt viele Informationen in einem kleinen und handlichen Format unter. Das genaue Auseinandersetzen mit dem Text ist genauso möglich wie das schnelle Überfliegen des Inhalts. (Taschen-)Buchpreise sind bezahlbar und für jedermann erschwinglich.Die voranschreitenden Digitalisierung ergreift nun auch das erfolgreiche Buchkonzept. Das Ebook ermöglicht mit dem E-Reader unzählige Bücher in einem kleinen handlichen Gerät.Durch eine Internetverbindung ist das Downloaden von neuen Werken von fast jedem Ort der Welt möglich. Doch von einem richtigen Durchbruch kann man nicht reden. In den 90er Jahren waren die Vorstellungen und Erwartungen deutlich höher.So wurde unter anderem in den 90ern von Microsoft u.a. eine Zukunft gemalt, die überwiegend auf das digitale Buch zugreift. Doch wurden im Jahr 2010 nur 0,4% der verkauften Bücher tatsächlich als Ebook verkauft. ´´Zur Jahrtausendwende erlebte das Medium Ebook einen wahren Hype, der von Lynch so beschrieben wird: Every major newspaper and magazine seems tob e running regular articles about e-books. I suspect more words are being published about e-book phenomenon in print than have actually been placed into e-books so far.´´1[...]1 Oehlke, Christiane: Digitale Buchformen in Bibliotheken (2007), S. 31. Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.de
No. 31155840 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich - Matthias Herman
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Matthias Herman:

Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich - Taschenbuch

2012, ISBN: 3656128871

ID: 8758051754

[EAN: 9783656128878], Neubuch, [PU: Grin Verlag Gmbh Feb 2012], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Buch ist eine beachtliche Erfindung der Menschheit. Es bringt viele Informationen in einem kleinen und handlichen Format unter. Das genaue Auseinandersetzen mit dem Text ist genauso möglich wie das schnelle Überfliegen des Inhalts. (Taschen-)Buchpreise sind bezahlbar und für jedermann erschwinglich.Die voranschreitenden Digitalisierung ergreift nun auch das erfolgreiche Buchkonzept. Das Ebook ermöglicht mit dem E-Reader unzählige Bücher in einem kleinen handlichen Gerät.Durch eine Internetverbindung ist das Downloaden von neuen Werken von fast jedem Ort der Welt möglich. Doch von einem richtigen Durchbruch kann man nicht reden. In den 90er Jahren waren die Vorstellungen und Erwartungen deutlich höher.So wurde unter anderem in den 90ern von Microsoft u.a. eine Zukunft gemalt, die überwiegend auf das digitale Buch zugreift. Doch wurden im Jahr 2010 nur 0,4% der verkauften Bücher tatsächlich als Ebook verkauft. Zur Jahrtausendwende erlebte das Medium Ebook einen wahren Hype, der von Lynch so beschrieben wird: Every major newspaper and magazine seems tob e running regular articles about e-books. I suspect more words are being published about e-book phenomenon in print than have actually been placed into e-books so far. 1[.]1 Oehlke, Christiane: Digitale Buchformen in Bibliotheken (2007), S. 31. 28 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 19.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich - Matthias Herman
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Herman:
Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich - neues Buch

2012

ISBN: 9783656128878

ID: 116998079

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Buch ist eine beachtliche Erfindung der Menschheit. Es bringt viele Informationen in einem kleinen und handlichen Format unter. Das genaue Auseinandersetzen mit dem Text ist genauso möglich wie das schnelle Überfliegen des Inhalts. (Taschen-)Buchpreise sind bezahlbar und für jedermann erschwinglich.Die voranschreitenden Digitalisierung ergreift nun auch das erfolgreiche Buchkonzept. Das Ebook ermöglicht mit dem E-Reader unzählige Bücher in einem kleinen handlichen Gerät.Durch eine Internetverbindung ist das Downloaden von neuen Werken von fast jedem Ort der Welt möglich. Doch von einem richtigen Durchbruch kann man nicht reden. In den 90er Jahren waren die Vorstellungen und Erwartungen deutlich höher.So wurde unter anderem in den 90ern von Microsoft u.a. eine Zukunft gemalt, die überwiegend auf das digitale Buch zugreift. Doch wurden im Jahr 2010 nur 0,4% der verkauften Bücher tatsächlich als Ebook verkauft. ´´Zur Jahrtausendwende erlebte das Medium Ebook einen wahren Hype, der von Lynch so beschrieben wird: Every major newspaper and magazine seems tob e running regular articles about e-books. I suspect more words are being published about e-book phenomenon in print than have actually been placed into e-books so far.´´1[...]1 Oehlke, Christiane: Digitale Buchformen in Bibliotheken (2007), S. 31. Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 31155840 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der eBook-Markt Im Internationalen Vergleich (Paperback) - Matthias Herman
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Herman:
Der eBook-Markt Im Internationalen Vergleich (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3656128871

ID: 14611083618

[EAN: 9783656128878], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Universitat Osnabruck, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Buch ist eine beachtliche Erfindung der Menschheit. Es bringt viele Informationen in einem kleinen und handlichen Format unter. Das genaue Auseinandersetzen mit dem Text ist genauso moglich wie das schnelle Uberfliegen des Inhalts. (Taschen-)Buchpreise sind bezahlbar und fur jedermann erschwinglich. Die voranschreitenden Digitalisierung ergreift nun auch das erfolgreiche Buchkonzept. Das Ebook ermoglicht mit dem E-Reader unzahlige Bucher in einem kleinen handlichen Gerat. Durch eine Internetverbindung ist das Downloaden von neuen Werken von fast jedem Ort der Welt moglich. Doch von einem richtigen Durchbruch kann man nicht reden. In den 90er Jahren waren die Vorstellungen und Erwartungen deutlich hoher. So wurde unter anderem in den 90ern von Microsoft u.a. eine Zukunft gemalt, die uberwiegend auf das digitale Buch zugreift. Doch wurden im Jahr 2010 nur 0,4 der verkauften Bucher tatsachlich als Ebook verkauft. Zur Jahrtausendwende erlebte das Medium Ebook einen wahren Hype, der von Lynch so beschrieben wird: Every major newspaper and magazine seems tob e running regular articles about e-books. I suspect more words are being published about e-book phenomenon in print than have actually been placed into e-books so far. 1 [.] 1 Oehlke, Christiane: Digitale Buchformen in Bibliotheken (2007), S. 31.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.41
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich - Herman, Matthias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herman, Matthias:
Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783656128878

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Buch ist eine beachtliche Erfindung der Menschheit. Es bringt viele Informationen in einem kleinen und handlichen Format unter. Das genaue Auseinandersetzen mit dem Text ist genauso möglich wie das schnelle Überfliegen des Inhalts. (Taschen-)Buchpreise sind bezahlbar und für jedermann erschwinglich.Die voranschreitenden Digitalisierung ergreift nun auch das erfolgreiche Buchkonzept. Das Ebook ermöglicht mit dem E-Reader unzählige Bücher in einem kleinen handlichen Gerät.Durch eine Internetverbindung ist das Downloaden von neuen Werken von fast jedem Ort der Welt möglich. Doch von einem richtigen Durchbruch kann man nicht reden. In den 90er Jahren waren die Vorstellungen und Erwartungen deutlich höher.So wurde unter anderem in den 90ern von Microsoft u.a. eine Zukunft gemalt, die überwiegend auf das digitale Buch zugreift. Doch wurden im Jahr 2010 nur 0,4% der verkauften Bücher tatsächlich als Ebook verkauft. "Zur Jahrtausendwende erlebte das Medium Ebook einen wahren Hype, der von Lynch so beschrieben wird: Every major newspaper and magazine seems tob e running regular articles about e-books. I suspect more words are being published about e-book phenomenon in print than have actually been placed into e-books so far."1[...]1 Oehlke, Christiane: Digitale Buchformen in Bibliotheken (2007), S. 31.2012. 28 S. 1 Farbabb. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich
Autor:

Herman, Matthias

Titel:

Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich

ISBN-Nummer:

3656128871

Detailangaben zum Buch - Der Ebook-Markt im internationalen Vergleich


EAN (ISBN-13): 9783656128878
ISBN (ISBN-10): 3656128871
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: GRIN VERLAG
Gewicht: 0,094 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 03.07.2007 10:53:06
Buch zuletzt gefunden am 27.10.2016 22:40:34
ISBN/EAN: 3656128871

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-12887-1, 978-3-656-12887-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher