. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.99 EUR, größter Preis: 17.90 EUR, Mittelwert: 14.67 EUR
Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist - Klaus Cleber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus Cleber:

Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist - neues Buch

2011, ISBN: 9783656057253

ID: 691138460

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 3,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die richtige Gesetzgebung zum Umgang mit Schusswaffen ist derzeit in aller Munde. Die tragischen Amokläufe an Schulen in Deutschland und den Vereinigten Staaten haben eine öffentlichen Diskussion um die Gefahren und die notwendige Kontrolle solcher Waffen entfacht. Dabei ist es leicht aus den Augen zu verlieren, das diese Amokläufe bei aller Tragik angesichts der international jeden Tag mit den selben Waffen begangenen Verbrechen an den Menschenrechten eher marginal erscheinen. Ich möchte im folgenden Aufsatz zeigen, wie schwerwiegend der globale Einfluss von Kleinwaffen auf Menschenleben ist und versuchen, bestehende und neue Wege zur Lösung aufzuzeigen. Dazu werde ich zuerst ausführen, aus welchen Gründen Kleinwaffenhandel regelungsbedürftig ist. Ausgehend von einem generellen Überblick über die Folgen unkontrollierten Kleinwaffenbesitzes werde ich hierbei näher auf die Aspekte der neuen Kriege und der Menschenrechte eingehen. Im Anschluss stelle ich das Kleinwaffenaktionsprogramm der Vereinten Nationen sowie das Firearms Protocol vor, um sie anschliessend zu kritisieren und die mit dieser Kritik verbundenen Forderungen vorzustellen. Es folgt eine kurze Zusammenfassung, die versucht einen Ausblick auf die Realisierbarkeit dieser Forderungen zu geben. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf der Anerkennung der Priorität und fundamentalen Bedeutung der internationalen Menschenrechte, für dieses Thema wie generell. Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft > Vergleichende Politikwissenschaft Taschenbuch 17.11.2011, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 30573755 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist - Klaus Cleber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Klaus Cleber:

Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist - neues Buch

2009, ISBN: 9783656057253

ID: fdcb6dbce37e6fa5dc8ec9858a484ef4

Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 3,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die richtige Gesetzgebung zum Umgang mit Schusswaffen ist derzeit in aller Munde. Die tragischen Amokläufe an Schulen in Deutschland und den Vereinigten Staaten haben eine öffentlichen Diskussion um die Gefahren und die notwendige Kontrolle solcher Waffen entfacht. Dabei ist es leicht aus den Augen zu verlieren, das diese Amokläufe bei aller Tragik angesichts der international jeden Tag mit den selben Waffen begangenen Verbrechen an den Menschenrechten eher marginal erscheinen. Ich möchte im folgenden Aufsatz zeigen, wie schwerwiegend der globale Einfluss von Kleinwaffen auf Menschenleben ist und versuchen, bestehende und neue Wege zur Lösung aufzuzeigen. Dazu werde ich zuerst ausführen, aus welchen Gründen Kleinwaffenhandel regelungsbedürftig ist. Ausgehend von einem generellen Überblick über die Folgen unkontrollierten Kleinwaffenbesitzes werde ich hierbei näher auf die Aspekte der neuen Kriege und der Menschenrechte eingehen. Im Anschluss stelle ich das Kleinwaffenaktionsprogramm der Vereinten Nationen sowie das Firearms Protocol vor, um sie anschließend zu kritisieren und die mit dieser Kritik verbundenen Forderungen vorzustellen. Es folgt eine kurze Zusammenfassung, die versucht einen Ausblick auf die Realisierbarkeit dieser Forderungen zu geben. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf der Anerkennung der Priorität und fundamentalen Bedeutung der internationalen Menschenrechte, für dieses Thema wie generell. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Vergleichende Politikwissenschaft 978-3-656-05725-3, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 30573755 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist - Klaus Cleber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus Cleber:
Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist - neues Buch

2009

ISBN: 9783656057253

ID: 116942158

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 3,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die richtige Gesetzgebung zum Umgang mit Schusswaffen ist derzeit in aller Munde. Die tragischen Amokläufe an Schulen in Deutschland und den Vereinigten Staaten haben eine öffentlichen Diskussion um die Gefahren und die notwendige Kontrolle solcher Waffen entfacht. Dabei ist es leicht aus den Augen zu verlieren, das diese Amokläufe bei aller Tragik angesichts der international jeden Tag mit den selben Waffen begangenen Verbrechen an den Menschenrechten eher marginal erscheinen. Ich möchte im folgenden Aufsatz zeigen, wie schwerwiegend der globale Einfluss von Kleinwaffen auf Menschenleben ist und versuchen, bestehende und neue Wege zur Lösung aufzuzeigen. Dazu werde ich zuerst ausführen, aus welchen Gründen Kleinwaffenhandel regelungsbedürftig ist. Ausgehend von einem generellen Überblick über die Folgen unkontrollierten Kleinwaffenbesitzes werde ich hierbei näher auf die Aspekte der neuen Kriege und der Menschenrechte eingehen. Im Anschluss stelle ich das Kleinwaffenaktionsprogramm der Vereinten Nationen sowie das Firearms Protocol vor, um sie anschließend zu kritisieren und die mit dieser Kritik verbundenen Forderungen vorzustellen. Es folgt eine kurze Zusammenfassung, die versucht einen Ausblick auf die Realisierbarkeit dieser Forderungen zu geben. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf der Anerkennung der Priorität und fundamentalen Bedeutung der internationalen Menschenrechte, für dieses Thema wie generell. Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft>Vergleichende Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 30573755 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist - Klaus Cleber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus Cleber:
Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist - neues Buch

2009, ISBN: 9783656057253

ID: 5e6f7f57bdfb028a071041d245ddcb95

Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 3,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die richtige Gesetzgebung zum Umgang mit Schusswaffen ist derzeit in aller Munde. Dietragischen Amokläufe an Schulen in Deutschland und den Vereinigten Staaten haben eineöffentlichen Diskussion um die Gefahren und die notwendige Kontrolle solcher Waffenentfacht. Dabei ist es leicht aus den Augen zu verlieren, das diese Amokläufe bei allerTragik angesichts der international jeden Tag mit den selben Waffen begangenenVerbrechen an den Menschenrechten eher marginal erscheinen.Ich möchte im folgenden Aufsatz zeigen, wie schwerwiegend der globale Einfluss vonKleinwaffen auf Menschenleben ist und versuchen, bestehende und neue Wege zur Lösungaufzuzeigen. Dazu werde ich zuerst ausführen, aus welchen Gründen Kleinwaffenhandelregelungsbedürftig ist. Ausgehend von einem generellen Überblick über die Folgenunkontrollierten Kleinwaffenbesitzes werde ich hierbei näher auf die Aspekte der neuenKriege und der Menschenrechte eingehen. Im Anschluss stelle ich dasKleinwaffenaktionsprogramm der Vereinten Nationen sowie das Firearms Protocol vor, umsie anschliessend zu kritisieren und die mit dieser Kritik verbundenen Forderungenvorzustellen. Es folgt eine kurze Zusammenfassung, die versucht einen Ausblick auf dieRealisierbarkeit dieser Forderungen zu geben.Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf der Anerkennung der Priorität und fundamentalenBedeutung der internationalen Menschenrechte, für dieses Thema wie generell. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Vergleichende Politikwissenschaft 978-3-656-05725-3, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 30573755 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist - Klaus Cleber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus Cleber:
Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist - neues Buch

2009, ISBN: 9783656057253

ID: fdcb6dbce37e6fa5dc8ec9858a484ef4

Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 3,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die richtige Gesetzgebung zum Umgang mit Schusswaffen ist derzeit in aller Munde. Dietragischen Amokläufe an Schulen in Deutschland und den Vereinigten Staaten haben eineöffentlichen Diskussion um die Gefahren und die notwendige Kontrolle solcher Waffenentfacht. Dabei ist es leicht aus den Augen zu verlieren, das diese Amokläufe bei allerTragik angesichts der international jeden Tag mit den selben Waffen begangenenVerbrechen an den Menschenrechten eher marginal erscheinen.Ich möchte im folgenden Aufsatz zeigen, wie schwerwiegend der globale Einfluss vonKleinwaffen auf Menschenleben ist und versuchen, bestehende und neue Wege zur Lösungaufzuzeigen. Dazu werde ich zuerst ausführen, aus welchen Gründen Kleinwaffenhandelregelungsbedürftig ist. Ausgehend von einem generellen Überblick über die Folgenunkontrollierten Kleinwaffenbesitzes werde ich hierbei näher auf die Aspekte der neuenKriege und der Menschenrechte eingehen. Im Anschluss stelle ich dasKleinwaffenaktionsprogramm der Vereinten Nationen sowie das Firearms Protocol vor, umsie anschließend zu kritisieren und die mit dieser Kritik verbundenen Forderungenvorzustellen. Es folgt eine kurze Zusammenfassung, die versucht einen Ausblick auf dieRealisierbarkeit dieser Forderungen zu geben.Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf der Anerkennung der Priorität und fundamentalenBedeutung der internationalen Menschenrechte, für dieses Thema wie generell. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Vergleichende Politikwissenschaft 978-3-656-05725-3, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 30573755 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist
Autor:

Klaus Cleber

Titel:

Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist

ISBN-Nummer:

3656057257

Detailangaben zum Buch - Ein effektives internationales Kleinwaffenhandelsabkommen - Warum der Weg noch weit ist


EAN (ISBN-13): 9783656057253
ISBN (ISBN-10): 3656057257
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
24 Seiten
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 14.12.2008 04:42:18
Buch zuletzt gefunden am 03.09.2016 14:13:18
ISBN/EAN: 3656057257

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-05725-7, 978-3-656-05725-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher