. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 40.99 EUR, größter Preis: 75.85 EUR, Mittelwert: 54.08 EUR
Mezzanine-Kapital als Finanzierungsalternative für den Mittelstand - Damian Markus Slebioda
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Damian Markus Slebioda:

Mezzanine-Kapital als Finanzierungsalternative für den Mittelstand - neues Buch

2010, ISBN: 9783640592081

ID: 0a1f56506371d1bdc3f49093d7cb03b3

Mezzanine-Kapital als Finanzierungsalternative für den Mittelstand Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,3, Fachhochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Duisburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten zunehmender Globalisierung befindet sich die Unternehmensfinanzierung in Deutschland in einem tief greifenden Wandel. Im Hinblick auf die Finanzierungsstruktur hat insbesondere der Mittelstand als größter Arbeitgeber Deutschlands erheblichen Nachholbedarf. Aufgrund Basel II und der aktuellen Finanzkrise müssen sich immer mehr mittelständische Unternehmen nach Finanzierungsalternativen zum klassischen Bankdarlehen umsehen. Bei Basel II richtet sich die Kreditvergabepolitik u. a. nach der Eigenkapitalquote. Im internationalen Vergleich weisen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine sehr geringe Eigenkapitalquote von 7,5 % auf. Um die Eigenkapitalquote zu erhöhen und damit auch die Bonität bzw. das Rating zu verbessern, eignet sich die Mezzanine-Finanzierungsform. Hierbei handelt es sich um eine Mischform, zwischen klassischem Fremdkapital und Eigenkapital, als Mittel zur Erhöhung der Eigenkapitalquote. Um eine langfristige Präsenz des Mittelstands auf dem internationalen Markt zu gewährleisten, sind Investitionen in Zukunftstechnologien unerlässlich. Daher gewinnt die Aufnahme von Mezzanine-Kapital bei dem zunehmenden internationalen Wettbewerbsdruck an Bedeutung. Das Mezzanine-Kapital eignet sich vorzugsweise für Wachstumsfinanzierungen. Interessant ist, dass diese Finanzierungsform, trotz des eigenkapitalähnlichen Charakters, steuerlich wie Fremdkapital behandelt werden kann. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass zwischen Standard-Mezzanine und Individual-Mezzanine unterschieden wird. Bei Standard-Mezzanine handelt es sich um eine kapitalmarktabhängige Finanzierungsform, während sich Individual-Mezzanine nicht am Kapitalmarkt orientiert, sondern flexibel an die gegebene Finanzierungss Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,3, Fachhochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Duisburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten zunehmender Globalisierung befindet sich die Unternehmensfinanzierung in Deutschland in einem tief greifenden Wandel. Im Hinblick auf die Finanzierungsstruktur hat insbesondere der Mittelstand als größter Arbeitgeber Deutschlands erheblichen Nachholbedarf. Aufgrund Basel II und der aktuellen Finanzkrise müssen sich immer mehr mittelständische Unternehmen nach Finanzierungsalternativen zum klassischen Bankdarlehen umsehen. Bei Basel II richtet sich die Kreditvergabepolitik u. a. nach der Eigenkapitalquote. Im internationalen Vergleich weisen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine sehr geringe Eigenkapitalquote von 7,5 % auf. Um die Eigenkapitalquote zu erhöhen und damit auch die Bonität bzw. das Rating zu verbessern, eignet sich die Mezzanine-Finanzierungsform. Hierbei handelt es sich um eine Mischform, zwischen klassischem Fremdkapital und Eigenkapital, als Mittel zur Erhöhung der Eigenkapitalquote. Um eine langfristige Präsenz des Mittelstands auf dem internationalen Markt zu gewährleisten, sind Investitionen in Zukunftstechnologien unerlässlich. Daher gewinnt die Aufnahme von Mezzanine-Kapital bei dem zunehmenden internationalen Wettbewerbsdruck an Bedeutung. Das Mezzanine-Kapital eignet sich vorzugsweise für Wachstumsfinanzierungen. Interessant ist, dass diese Finanzierungsform, trotz des eigenkapitalähnlichen Charakters, steuerlich wie Fremdkapital behandelt werden kann. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass zwischen Standard-Mezzanine und Individual-Mezzanine unterschieden wird. Bei Standard-Mezzanine handelt es sich um eine kapitalmarktabhängige Finanzierungsform, während sich Individual-Mezzanine nicht am Kapitalmarkt orientiert, sondern flexibel an die gegebene Finanzierungssituation des Kapitalnehmers anpasst. Das Ziel der nachfolgenden Arbeit besteht darin, zu untersuchen, inwiefern sich die Aufnahme von Mezzanine-Kapital als Finanzierungsal Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-640-59208-1, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 23345029 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mezzanine-Kapital als Finanzierungsalternative für den Mittelstand - Slebioda, Damian Markus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Slebioda, Damian Markus:

Mezzanine-Kapital als Finanzierungsalternative für den Mittelstand - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640592081

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,3, Fachhochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Duisburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten zunehmender Globalisierung befindet sich die Unternehmensfinanzierung in Deutschland in einem tief greifenden Wandel. Im Hinblick auf die Finanzierungsstruktur hat insbesondere der Mittelstand als größter Arbeitgeber Deutschlands erheblichen Nachholbedarf. Aufgrund Basel II und der aktuellen Finanzkrise müssen sich immer mehr mittelständische Unternehmen nach Finanzierungsalternativen zum klassischen Bankdarlehen umsehen. Bei Basel II richtet sich die Kreditvergabepolitik u. a. nach der Eigenkapitalquote. Im internationalen Vergleich weisen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine sehr geringe Eigenkapitalquote von 7,5 % auf. Um die Eigenkapitalquote zu erhöhen und damit auch die Bonität bzw. das Rating zu verbessern, eignet sich die Mezzanine-Finanzierungsform. Hierbei handelt es sich um eine Mischform, zwischen klassischem Fremdkapital und Eigenkapital, als Mittel zur Erhöhung der Eigenkapitalquote. Um eine langfristige Präsenz des Mittelstands auf dem internationalen Markt zu gewährleisten, sind Investitionen in Zukunftstechnologien unerlässlich. Daher gewinnt die Aufnahme von Mezzanine-Kapital bei dem zunehmenden internationalen Wettbewerbsdruck an Bedeutung. Das Mezzanine-Kapital eignet sich vorzugsweise für Wachstumsfinanzierungen. Interessant ist, dass diese Finanzierungsform, trotz des eigenkapitalähnlichen Charakters, steuerlich wie Fremdkapital behandelt werden kann. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass zwischen Standard-Mezzanine und Individual-Mezzanine unterschieden wird. Bei Standard-Mezzanine handelt es sich um eine kapitalmarktabhängige Finanzierungsform, während sich Individual-Mezzanine nicht am Kapitalmarkt orientiert, sondern flexibel an die gegebene Finanzierungssituation des Kapitalnehmers anpasst. Das Ziel der nachfolgenden Arbeit besteht darin, zu untersuchen, inwiefern sich die Aufnahme von Mezzanine-Kapital als Finanzierungsalternative zum klassischen Bankdarlehen eignet. Unter Berücksichtigung der anhaltenden Wirtschaftskrise müssen insbesondere im Hinblick auf die bevorstehenden Fälligkeiten der Standard-Mezzanine-Programme mögliche Maßnahmen zur Anschlussfinanzierung aufgezeigt werden. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mezzanine-Kapital ALS Finanzierungsalternative Fur Den Mittelstand - Damian Markus Slebioda
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Damian Markus Slebioda:
Mezzanine-Kapital ALS Finanzierungsalternative Fur Den Mittelstand - Taschenbuch

2010

ISBN: 3640592085

ID: 10797509605

[EAN: 9783640592081], Neubuch, [PU: Grin Verlag], DAMIAN MARKUS SLEBIODA,ECONOMICS, Paperback. 88 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.3in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2, 3, Fachhochschule fr Oekonomie and Management gemeinntzige GmbH, Hochschulstudienzentrum Duisburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten zunehmender Globalisierung befindet sich die Unternehmensfinanzierung in Deutschland in einem tief greifenden Wandel. Im Hinblick auf die Finanzierungsstruktur hat insbesondere der Mittelstand als grter Arbeitgeber Deutschlands erheblichen Nachholbedarf. Aufgrund Basel II und der aktuellen Finanzkrise mssen sich immer mehr mittelstndische Unternehmen nach Finanzierungsalternativen zum klassischen Bankdarlehen umsehen. Bei Basel II richtet sich die Kreditvergabepolitik u. a. nach der Eigenkapitalquote. Im internationalen Vergleich weisen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine sehr geringe Eigenkapitalquote von 7, 5 auf. Um die Eigenkapitalquote zu erhhen und damit auch die Bonitt bzw. das Rating zu verbessern, eignet sich die Mezzanine-Finanzierungsform. Hierbei handelt es sich um eine Mischform, zwischen klassischem Fremdkapital und Eigenkapital, als Mittel zur Erhhung der Eigenkapitalquote. Um eine langfristige Prsenz des Mittelstands auf dem internationalen Markt zu gewhrleisten, sind Investitionen in Zukunftstechnologien unerlsslich. Daher gewinnt die Aufnahme von Mezzanine-Kapital bei dem zunehmenden internationalen Wettbewerbsdruck an Bedeutung. Das Mezzanine-Kapital eignet sich vorzugsweise fr Wachstumsfinanzierungen. Interessant ist, dass diese Finanzierungsform, trotz des eigenkapitalhnlichen Charakters, steuerlich wie Fremdkapital behandelt werden kann. Hierbei ist zu bercksichtigen, dass zwischen Standard-Mezzanine und Individual-Mezzanine unterschieden wird. Bei Standard-Mezzanine handelt es sich um eine kapitalmarktabhngige Finanzierungsform, whrend sich Individual-Mezzanine nicht am Kapitalmarkt orientiert, sondern flexibel an die gegebene Finanzierungssituation des Kapitalnehmers anpasst. Das Ziel der nachf This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mezzanine-Kapital ALS Finanzierungsalternative Fur Den Mittelstand (Paperback) - Damian Markus Slebioda
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Damian Markus Slebioda:
Mezzanine-Kapital ALS Finanzierungsalternative Fur Den Mittelstand (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3640592085

ID: 19969564528

[EAN: 9783640592081], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,3, Fachhochschule fur Oekonomie Management gemeinnutzige GmbH, Hochschulstudienzentrum Duisburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten zunehmender Globalisierung befindet sich die Unternehmensfinanzierung in Deutschland in einem tief greifenden Wandel. Im Hinblick auf die Finanzierungsstruktur hat insbesondere der Mittelstand als grosster Arbeitgeber Deutschlands erheblichen Nachholbedarf. Aufgrund Basel II und der aktuellen Finanzkrise mussen sich immer mehr mittelstandische Unternehmen nach Finanzierungsalternativen zum klassischen Bankdarlehen umsehen. Bei Basel II richtet sich die Kreditvergabepolitik u. a. nach der Eigenkapitalquote. Im internationalen Vergleich weisen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine sehr geringe Eigenkapitalquote von 7,5 auf. Um die Eigenkapitalquote zu erhohen und damit auch die Bonitat bzw. das Rating zu verbessern, eignet sich die Mezzanine-Finanzierungsform. Hierbei handelt es sich um eine Mischform, zwischen klassischem Fremdkapital und Eigenkapital, als Mittel zur Erhohung der Eigenkapitalquote. Um eine langfristige Prasenz des Mittelstands auf dem internationalen Markt zu gewahrleisten, sind Investitionen in Zukunftstechnologien unerlasslich. Daher gewinnt die Aufnahme von Mezzanine-Kapital bei dem zunehmenden internationalen Wettbewerbsdruck an Bedeutung. Das Mezzanine-Kapital eignet sich vorzugsweise fur Wachstumsfinanzierungen. Interessant ist, dass diese Finanzierungsform, trotz des eigenkapitalahnlichen Charakters, steuerlich wie Fremdkapital behandelt werden kann. Hierbei ist zu berucksichtigen, dass zwischen Standard-Mezzanine und Individual-Mezzanine unterschieden wird. Bei Standard-Mezzanine handelt es sich um eine kapitalmarktabhangige Finanzierungsform, wahrend sich Individual-Mezzanine nicht am Kapitalmarkt orientiert, sondern flexibel an die gegebene Finanzierungssituation des Kapitalnehmers anpasst. Das Ziel der nach

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.51
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mezzanine-Kapital ALS Finanzierungsalternative Fur Den Mittelstand - Damian Markus Slebioda
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Damian Markus Slebioda:
Mezzanine-Kapital ALS Finanzierungsalternative Fur Den Mittelstand - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640592085

ID: 19471986764

[EAN: 9783640592081], Neubuch, [PU: Grin Verlag 2010-07-24]

Neues Buch Abebooks.de
Blackwell's, Oxford, OX, United Kingdom [8052444] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.79
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Mezzanine-Kapital als Finanzierungsalternative für den Mittelstand
Autor:

Slebioda, Damian Markus

Titel:

Mezzanine-Kapital als Finanzierungsalternative für den Mittelstand

ISBN-Nummer:

3640592085

In Zeiten zunehmender Globalisierung befindet sich die Unternehmensfinanzierung in Deutschland in einem tief greifenden Wandel. Im Hinblick auf die Finanzierungsstruktur hat insbesondere der Mittelstand als größter Arbeitgeber Deutschlands erheblichen Nachholbedarf. Aufgrund Basel II und der aktuellen Finanzkrise müssen sich immer mehr mittelständische Unternehmen nach Finanzierungsalternativen zum klassischen Bankdarlehen umsehen. Bei Basel II richtet sich die Kreditvergabepolitik u. a. nach der Eigenkapitalquote. Im internationalen Vergleich weisen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine sehr geringe Eigenkapitalquote von 7,5 % auf. Um die Eigenkapitalquote zu erhöhen und damit auch die Bonität bzw. das Rating zu verbessern, eignet sich die Mezzanine-Finanzierungsform. Hierbei handelt es sich um eine Mischform, zwischen klassischem Fremdkapital und Eigenkapital, als Mittel zur Erhöhung der Eigenkapitalquote. Um eine langfristige Präsenz des Mittelstands auf dem internationalen Markt zu gewährleisten, sind Investitionen in Zukunftstechnologien unerlässlich. Daher gewinnt die Aufnahme von Mezzanine-Kapital bei dem zunehmenden internationalen Wettbewerbsdruck an Bedeutung. Das Mezzanine-Kapital eignet sich vorzugsweise für Wachstumsfinanzierungen. Interessant ist, dass diese Finanzierungsform, trotz des eigenkapitalähnlichen Charakters, steuerlich wie Fremdkapital behandelt werden kann. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass zwischen Standard-Mezzanine und Individual-Mezzanine unterschieden wird. Bei Standard-Mezzanine handelt es sich um eine kapitalmarktabhängige Finanzierungsform, während sich Individual-Mezzanine nicht am Kapitalmarkt orientiert, sondern flexibel an die gegebene Finanzierungssituation des Kapitalnehmers anpasst. Das Ziel der nachfolgenden Arbeit besteht darin, zu untersuchen, inwiefern sich die Aufnahme von Mezzanine-Kapital als Finanzierungsalternative zum klassischen Bankdarlehen eignet. Unter Berücksichtigung der anhaltenden Wirtschaftskrise müssen insbesondere im Hinblick auf die bevorstehenden Fälligkeiten der Standard-Mezzanine-Programme mögliche Maßnahmen zur Anschlussfinanzierung aufgezeigt werden.

Detailangaben zum Buch - Mezzanine-Kapital als Finanzierungsalternative für den Mittelstand


EAN (ISBN-13): 9783640592081
ISBN (ISBN-10): 3640592085
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
88 Seiten
Gewicht: 0,138 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 30.03.2011 23:39:34
Buch zuletzt gefunden am 29.11.2016 16:42:35
ISBN/EAN: 3640592085

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-59208-5, 978-3-640-59208-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher