. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39.99 EUR, größter Preis: 56.51 EUR, Mittelwert: 45.45 EUR
Gendermarketing. Zielgruppe Frauen: Potenziale und Chancen im Private Banking. - Achim Gaab
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Achim Gaab:

Gendermarketing. Zielgruppe Frauen: Potenziale und Chancen im Private Banking. - neues Buch

2009, ISBN: 9783640454952

ID: 116565650

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein , Sprache: Deutsch, Abstract: Marketing ist das wichtigste Bindeglied zwischen Märkten, Kunden, Kundinnen und den Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen. Gender und Marketing fanden bisher nur selten Verknüpfungspunkte. Gender-Marketing ist die Konsequenz aus dem Wandel des Geschlechterbildes und den daraus resultierenden Chancen und Herausforderungen. Frauen treffen heute rund 80 % der Entscheidungen über die Gesamtkaufkraft in Deutschland. Die Anzahl der berufstätigen Frauen und ihre Qualifikation steigen parallel zum Einkommen. Durch sich ausdifferenzierende Lebensläufe, die sich in unterschiedlichen Erwerbsbiographien niederschlagen, sind auch frauenspezifische Anforderungen im Hinblick auf Finanzdienstleistungen entstanden. Die Entwicklung von Finanzprodukten und die damit verbundenen Aufgaben des Vertriebs sind Teile des Marketings. Eines der Kernprobleme von Banken ist die Ansprache von Kunden. Zur effektiven Ausschöpfung des weiblichen Potenzials ist für Banken neben dem spezifischen Wissen um die Bedürfnisse von Frauen in Geld und Bankangelegenheiten das richtige Kommunikationskonzept entscheidend. Wenn Banken Frauen als eigenständige Kundengruppe wahrnehmen, lassen sich Wettbewerbsvorteile erzielen. Die in sechs Teile gegliederte Arbeit geht im Besonderen auf den weiblichen Bankkunden ein und erschließt die Defizite und Bedürfnisse des weiblichen Kunden im Bezug auf Geld und Finanzangelegenheiten. Zunächst werden die gesellschaftlichen Veränderungen und die für das Bankgeschäft relevanten soziodemographischen Unterschiede der Geschlechter näher beleuchtet. Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Private Banking und den Anforderungen von weiblichen Privatkunden. Im folgenden Teil werden genderspezifische Bedürfnisse im Bezug auf Vermögensanlagen behandelt. Darauf aufbauend widmet sich der vierte Teil der Analyse der Bankkunden und den speziellen Kundenwünschen von Frauen. Eine Bankkundentypologie gibt Aufschluss über fünf verschiedene genderspezifische Kundentypen. Zur effektiven Ausschöpfung des Potenzials für Kundinnen und Unternehmen ist eine zielgruppenorientierte Ansprache unerlässlich. Daraus entwickelt sich im letzten Abschnitt ein spezielles Dialogmarketing für die Zielgruppe Frauen. Eine Kundendialogtypologie bietet eine trennscharfe Segmentierungsmöglichkeit und Erklärungen zum Dialogverhalten weiblicher Bankkundinnen. Der Ausblick fasst die gewonnen Erkenntnisse zusammen und stellt die wesentlichen Ergebnisse in den Vordergrund. Gendermarketing. Zielgruppe Frauen: Potenziale und Chancen im Private Banking. Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.de
No. 18618558 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gendermarketing. Zielgruppe Frauen: Potenziale und Chancen im Private Banking. - Gaab, Achim
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Gaab, Achim:

Gendermarketing. Zielgruppe Frauen: Potenziale und Chancen im Private Banking. - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640454952

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein , Sprache: Deutsch, Abstract: Marketing ist das wichtigste Bindeglied zwischen Märkten, Kunden, Kundinnen und den Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen. Gender und Marketing fanden bisher nur selten Verknüpfungspunkte. Gender-Marketing ist die Konsequenz aus dem Wandel des Geschlechterbildes und den daraus resultierenden Chancen und Herausforderungen. Frauen treffen heute rund 80 % der Entscheidungen über die Gesamtkaufkraft in Deutschland. Die Anzahl der berufstätigen Frauen und ihre Qualifikation steigen parallel zum Einkommen. Durch sich ausdifferenzierende Lebensläufe, die sich in unterschiedlichen Erwerbsbiographien niederschlagen, sind auch frauenspezifische Anforderungen im Hinblick auf Finanzdienstleistungen entstanden. Die Entwicklung von Finanzprodukten und die damit verbundenen Aufgaben des Vertriebs sind Teile des Marketings. Eines der Kernprobleme von Banken ist die Ansprache von Kunden. Zur effektiven Ausschöpfung des weiblichen Potenzials ist für Banken neben dem spezifischen Wissen um die Bedürfnisse von Frauen in Geld- und Bankangelegenheiten das richtige Kommunikationskonzept entscheidend. Wenn Banken Frauen als eigenständige Kundengruppe wahrnehmen, lassen sich Wettbewerbsvorteile erzielen. Die in sechs Teile gegliederte Arbeit geht im Besonderen auf den weiblichen Bankkunden ein und erschließt die Defizite und Bedürfnisse des weiblichen Kunden im Bezug auf Geld und Finanzangelegenheiten. Zunächst werden die gesellschaftlichen Veränderungen und die für das Bankgeschäft relevanten soziodemographischen Unterschiede der Geschlechter näher beleuchtet. Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Private Banking und den Anforderungen von weiblichen Privatkunden. Im folgenden Teil werden genderspezifische Bedürfnisse im Bezug auf Vermögensanlagen behandelt. Darauf aufbauend widmet sich der vierte Teil der Analyse der Bankkunden und den speziellen Kundenwünschen von Frauen. Eine Bankkundentypologie gibt Aufschluss über fünf verschiedene genderspezifische Kundentypen. Zur effektiven Ausschöpfung des Potenzials für Kundinnen und Unternehmen ist eine zielgruppenorientierte Ansprache unerlässlich. Daraus entwickelt sich im letzten Abschnitt ein spezielles Dialogmarketing für die Zielgruppe Frauen. Eine Kundendialogtypologie bietet eine trennscharfe Segmentierungsmöglichkeit und Erklärungen zum Dialogverhalten weiblicher Bankkundinnen. Der Ausblick fasst die gewonnen Erkenntnisse zusammen und stellt die wesentlichen Ergebnisse in den Vordergrund.2009. 80 S. 4 Farbabb. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gendermarketing - Potenziale und Chancen im Private Banking unter besonderer Berücksichtigung der Zielgruppe Frauen (Paperback) - Achim Gaab
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Achim Gaab:
Gendermarketing - Potenziale und Chancen im Private Banking unter besonderer Berücksichtigung der Zielgruppe Frauen (Paperback) - Taschenbuch

2009

ISBN: 3640454952

ID: 15759639083

[EAN: 9783640454952], Neubuch, Paperback. Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Note: 1,3, Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein , Sp.Shipping may be from our UK, US or Australian warehouse depending on stock availability. This item is printed on demand. 84 pages. 0.117, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Abebooks.de
Citi Retail, Lowfield Heath, United Kingdom [9235530] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 5.27
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gendermarketing. Zielgruppe Frauen: Potenziale Und Chancen Im Private Banking. - Achim Gaab
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Achim Gaab:
Gendermarketing. Zielgruppe Frauen: Potenziale Und Chancen Im Private Banking. - Taschenbuch

ISBN: 3640454952

Paperback, [EAN: 9783640454952], GRIN Verlag GmbH, GRIN Verlag GmbH, Book, [PU: GRIN Verlag GmbH], GRIN Verlag GmbH, 659960, Brands & Corporate Identity, 268314, Sales & Marketing, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
ShineWood
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt. (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gendermarketing - Potenziale und Chancen im Private Banking unter besonderer Bercksichtigung der Zielgruppe Frauen - Gaab, Achim
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gaab, Achim:
Gendermarketing - Potenziale und Chancen im Private Banking unter besonderer Bercksichtigung der Zielgruppe Frauen - Taschenbuch

2009, ISBN: 3640454952

ID: 13785052918

[EAN: 9783640454952], Neubuch, This item is printed on demand for shipment within 3 working days., [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Abebooks.de
English-Book-Service - A Fine Choice, Waldshut-Tiengen, Germany [1048135] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Gendermarketing - Potenziale und Chancen im Private Banking unter besonderer Berücksichtigung der Zielgruppe Frauen
Autor:

Gaab, Achim

Titel:

Gendermarketing - Potenziale und Chancen im Private Banking unter besonderer Berücksichtigung der Zielgruppe Frauen

ISBN-Nummer:

3640454952

Marketing ist das wichtigste Bindeglied zwischen Märkten, Kunden, Kundinnen und den Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen. Gender und Marketing fanden bisher nur selten Verknüpfungspunkte. Gender-Marketing ist die Konsequenz aus dem Wandel des Geschlechterbildes und den daraus resultierenden Chancen und Herausforderungen. Frauen treffen heute rund 80 % der Entscheidungen über die Gesamtkaufkraft in Deutschland. Die Anzahl der berufstätigen Frauen und ihre Qualifikation steigen parallel zum Einkommen. Durch sich ausdifferenzierende Lebensläufe, die sich in unterschiedlichen Erwerbsbiographien niederschlagen, sind auch frauenspezifische Anforderungen im Hinblick auf Finanzdienstleistungen entstanden. Die Entwicklung von Finanzprodukten und die damit verbundenen Aufgaben des Vertriebs sind Teile des Marketings. Eines der Kernprobleme von Banken ist die Ansprache von Kunden. Zur effektiven Ausschöpfung des weiblichen Potenzials ist für Banken neben dem spezifischen Wissen um die Bedürfnisse von Frauen in Geld- und Bankangelegenheiten das richtige Kommunikationskonzept entscheidend. Wenn Banken Frauen als eigenständige Kundengruppe wahrnehmen, lassen sich Wettbewerbsvorteile erzielen. Die in sechs Teile gegliederte Arbeit geht im Besonderen auf den weiblichen Bankkunden ein und erschließt die Defizite und Bedürfnisse des weiblichen Kunden im Bezug auf Geld und Finanzangelegenheiten. Zunächst werden die gesellschaftlichen Veränderungen und die für das Bankgeschäft relevanten soziodemographischen Unterschiede der Geschlechter näher beleuchtet. Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Private Banking und den Anforderungen von weiblichen Privatkunden. Im folgenden Teil werden genderspezifische Bedürfnisse im Bezug auf Vermögensanlagen behandelt. Darauf aufbauend widmet sich der vierte Teil der Analyse der Bankkunden und den speziellen Kundenwünschen von Frauen. Eine Bankkundentypologie gibt Aufschluss über fünf verschiedene genderspezifische Kundentypen. Zur effektiven Ausschöpfung des Potenzials für Kundinnen und Unternehmen ist eine zielgruppenorientierte Ansprache unerlässlich. Daraus entwickelt sich im letzten Abschnitt ein spezielles Dialogmarketing für die Zielgruppe Frauen. Eine Kundendialogtypologie bietet eine trennscharfe Segmentierungsmöglichkeit und Erklärungen zum Dialogverhalten weiblicher Bankkundinnen. Der Ausblick fasst die gewonnen Erkenntnisse zusammen und stellt die wesentlichen Ergebnisse in den Vordergrund.

Detailangaben zum Buch - Gendermarketing - Potenziale und Chancen im Private Banking unter besonderer Berücksichtigung der Zielgruppe Frauen


EAN (ISBN-13): 9783640454952
ISBN (ISBN-10): 3640454952
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
84 Seiten
Gewicht: 0,117 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 15.10.2009 06:27:21
Buch zuletzt gefunden am 07.01.2016 16:05:42
ISBN/EAN: 3640454952

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-45495-2, 978-3-640-45495-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher