. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13.99 EUR, größter Preis: 29.98 EUR, Mittelwert: 17.97 EUR
Long Tail
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sebastian Sünkler:

Long Tail" im Medienmarketing und Marketing-Mix - Taschenbuch

2009, ISBN: 3640359623

ID: 16915734541

[EAN: 9783640359622], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Gmbh Jun 2009], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Veranstaltung: Informationsökonomie und Medienmanagement Schwerpunktthema: Medienmarketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zeitalter der Digitalisierung befinden sich viele traditionelle Medien in einer Umbruchphase. Besonders im Bereich des Fernsehens wird sich einiges verändern, da neben der Einführung des flächendeckenden Digitalfernsehens weitere Übertragungswege und Angebote wie IPTV und Web-TV langsam an Bedeutung gewinnen. So ist beispielsweise der Online-Video-Markt 2007 explosionsartig gewachsen und allein in Europa um über 80 Prozent gestiegen. Daneben ist auch eine stetiger Zuwachs der weltweiten IPTV-Haushalte zu beobachten. Das Internet tritt in eine Konkurrenz zum Massenmedium Fernsehen. Im Zeitraum von 2004 2007 wuchs die Internetnutzung europaweit um 28 Prozent, während die Fernsehnutzung nur um sechs Prozent anstieg. Diese Entwicklung zeigt, welches Potenzial das Internet für die Verbreitung von Fernsehinhalten bieten kann. Technische Einschränkungen durch langsame Internetverbindungen sind heute kaum vorhanden. Breitbandzugänge über DSL sind beispielsweise in Deutschland fast überall verfügbar. Damit steht die technische Voraussetzung für den Empfang von Online-TV-Angeboten vielen Haushalten zur Verfügung. Eine genaue Entwicklung des Online Fernsehmarkts kann nicht prognostiziert werden. Ein Ansatz für die Entwicklung liefert aber die Long-Tail Theorie des Wirtschaftsjournalisten Chris Anderson. Er hat die Beobachtung gemacht, dass Internethändler eine Vielzahl an Nischenprodukten anbieten und dadurch Gewinne erzielen. Durch dieses Angebot an Nischenprodukten stellen heutige Internetmärkte eine große Vielfalt an Inhalten und Produkten zur Verfügung, die konventionelle Händler nicht anbieten können. Diese Nischenangebote bilden den Long Tail. Nach Chris Anderson bietet besonders der Fernsehmarkt große Potenziale um sich durch den Long Tail zu verändern. In dieser Arbeit wird untersucht, wie sich die Long-Tail Theorie auf die Entwicklung des Online Fernsehens ausgewirkt hat und welche Erlösmodelle sich durch die Vermarktung von Long Tail Content für die Anbieter ergeben. Im Folgenden werden zunächst die Begriffe IPTV und Web-TV definiert und die Unterschiede zwischen diesen Angebotsvarianten erläutert. 20 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sebastian Sünkler:

"Long Tail" im Medienmarketing und Marketing-Mix - neues Buch

2009, ISBN: 9783640359622

ID: e69aa19727e67bbfca81c27b70b42fc9

Business Case: Online-Archive Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Veranstaltung: Informationsökonomie und Medienmanagement Schwerpunktthema: Medienmarketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zeitalter der Digitalisierung befinden sich viele traditionelle Medien in einer Umbruchphase. Besonders im Bereich des Fernsehens wird sich einiges verändern, da neben der Einführung des flächendeckenden Digitalfernsehens weitere Übertragungswege und Angebote wie IPTV und Web-TV langsam an Bedeutung gewinnen. So ist beispielsweise der Online-Video-Markt 2007 explosionsartig gewachsen und allein in Europa um über 80 Prozent gestiegen. Daneben ist auch eine stetiger Zuwachs der weltweiten IPTV-Haushalte zu beobachten. Das Internet tritt in eine Konkurrenz zum Massenmedium Fernsehen. Im Zeitraum von 2004 2007 wuchs die Internetnutzung europaweit um 28 Prozent, während die Fernsehnutzung nur um sechs Prozent anstieg. Diese Entwicklung zeigt, welches Potenzial das Internet für die Verbreitung von Fernsehinhalten bieten kann. Technische Einschränkungen durch langsame Internetverbindungen sind heute kaum vorhanden. Breitbandzugänge über DSL sind beispielsweise in Deutschland fast überall verfügbar. Damit steht die technische Voraussetzung für den Empfang von Online-TV-Angeboten vielen Haushalten zur Verfügung. Eine genaue Entwicklung des Online Fernsehmarkts kann nicht prognostiziert werden. Ein Ansatz für die Entwicklung liefert aber die Long-Tail Theorie des Wirtschaftsjournalisten Chris Anderson. Er hat die Beobachtung gemacht, dass Internethändler eine Vielzahl an Nischenprodukten anbieten und dadurch Gewinne erzielen. Durch dieses Angebot an Nischenprodukten stellen heutige Internetmärkte eine grosse Vielfalt an Inhalten und Produkten zur Verfügung, die konventionelle Händler nicht anbieten können. Diese Nischenangebote bilden den Long Tail. Nach Chris Anderson bietet besonders der Fernsehmarkt grosse Potenziale um sich durch den Long Tail zu verändern. In dieser Arbeit wird untersucht, wie sich die Long-Tail Theorie auf die Entwicklung des Online Fernsehens ausgewirkt hat und welche Erlösmodelle sich durch die Vermarktung von Long Tail Content für die Anbieter ergeben. Im Folgenden werden zunächst die Begriffe IPTV und Web-TV definiert und die Unterschiede zwischen diesen Angebotsvarianten erläutert. Bücher / Fachbücher / Medienwissenschaft 978-3-640-35962-2, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.ch
Nr. 17791799 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sebastian Sünkler:
"Long Tail" im Medienmarketing und Marketing-Mix - neues Buch

2009

ISBN: 9783640359622

ID: 38c648238f0c23bb4792b8dd18018710

Business Case: Online-Archive Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Veranstaltung: Informationsökonomie und Medienmanagement Schwerpunktthema: Medienmarketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zeitalter der Digitalisierung befinden sich viele traditionelle Medien in einer Umbruchphase. Besonders im Bereich des Fernsehens wird sich einiges verändern, da neben der Einführung des flächendeckenden Digitalfernsehens weitere Übertragungswege und Angebote wie IPTV und Web-TV langsam an Bedeutung gewinnen. So ist beispielsweise der Online-Video-Markt 2007 explosionsartig gewachsen und allein in Europa um über 80 Prozent gestiegen. Daneben ist auch eine stetiger Zuwachs der weltweiten IPTV-Haushalte zu beobachten. Das Internet tritt in eine Konkurrenz zum Massenmedium Fernsehen. Im Zeitraum von 2004 2007 wuchs die Internetnutzung europaweit um 28 Prozent, während die Fernsehnutzung nur um sechs Prozent anstieg. Diese Entwicklung zeigt, welches Potenzial das Internet für die Verbreitung von Fernsehinhalten bieten kann. Technische Einschränkungen durch langsame Internetverbindungen sind heute kaum vorhanden. Breitbandzugänge über DSL sind beispielsweise in Deutschland fast überall verfügbar. Damit steht die technische Voraussetzung für den Empfang von Online-TV-Angeboten vielen Haushalten zur Verfügung. Eine genaue Entwicklung des Online Fernsehmarkts kann nicht prognostiziert werden. Ein Ansatz für die Entwicklung liefert aber die Long-Tail Theorie des Wirtschaftsjournalisten Chris Anderson. Er hat die Beobachtung gemacht, dass Internethändler eine Vielzahl an Nischenprodukten anbieten und dadurch Gewinne erzielen. Durch dieses Angebot an Nischenprodukten stellen heutige Internetmärkte eine große Vielfalt an Inhalten und Produkten zur Verfügung, die konventionelle Händler nicht anbieten können. Diese Nischenangebote bilden den Long Tail. Nach Chris Anderson bietet besonders der Fernsehmarkt große Potenziale um sich durch den Long Tail zu verändern. In dieser Arbeit wird untersucht, wie sich die Long-Tail Theorie auf die Entwicklung des Online Fernsehens ausgewirkt hat und welche Erlösmodelle sich durch die Vermarktung von Long Tail Content für die Anbieter ergeben. Im Folgenden werden zunächst die Begriffe IPTV und Web-TV definiert und die Unterschiede zwischen diesen Angebotsvarianten erläutert. Bücher / Fachbücher / Medienwissenschaft 978-3-640-35962-2, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 17791799 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Long Tail
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sünkler, Sebastian:
Long Tail" im Medienmarketing und Marketing-Mix - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640359622

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,3, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Veranstaltung: Informationsökonomie und Medienmanagement Schwerpunktthema: Medienmarketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zeitalter der Digitalisierung befinden sich viele traditionelle Medien in einer Umbruchphase. Besonders im Bereich des Fernsehens wird sich einiges verändern, da neben der Einführung des flächendeckenden Digitalfernsehens weitere Übertragungswege und Angebote wie IPTV und Web-TV langsam an Bedeutung gewinnen. So ist beispielsweise der Online-Video-Markt 2007 explosionsartig gewachsen und allein in Europa um über 80 Prozent gestiegen. Daneben ist auch eine stetiger Zuwachs der weltweiten IPTV-Haushalte zu beobachten. Das Internet tritt in eine Konkurrenz zum Massenmedium Fernsehen. Im Zeitraum von 2004 - 2007 wuchs die Internetnutzung europaweit um 28 Prozent, während die Fernsehnutzung nur um sechs Prozent anstieg. Diese Entwicklung zeigt, welches Potenzial das Internet für die Verbreitung von Fernsehinhalten bieten kann. Technische Einschränkungen durch langsame Internetverbindungen sind heute kaum vorhanden. Breitbandzugänge über DSL sind beispielsweise in Deutschland fast überall verfügbar. Damit steht die technische Voraussetzung für den Empfang von Online-TV-Angeboten vielen Haushalten zur Verfügung. Eine genaue Entwicklung des Online Fernsehmarkts kann nicht prognostiziert werden. Ein Ansatz für die Entwicklung liefert aber die Long-Tail Theorie des Wirtschaftsjournalisten Chris Anderson. Er hat die Beobachtung gemacht, dass Internethändler eine Vielzahl an Nischenprodukten anbieten und dadurch Gewinne erzielen. Durch dieses Angebot an Nischenprodukten stellen heutige Internetmärkte eine große Vielfalt an Inhalten und Produkten zur Verfügung, die konventionelle Händler nicht anbieten können. Diese Nischenangebote bilden den Long Tail. Nach Chris Anderson bietet besonders der Fernsehmarkt große Potenziale um sich durch den Long Tail zu verändern. In dieser Arbeit wird untersucht, wie sich die Long-Tail Theorie auf die Entwicklung des Online Fernsehens ausgewirkt hat und welche Erlösmodelle sich durch die Vermarktung von Long Tail Content für die Anbieter ergeben. Im Folgenden werden zunächst die Begriffe IPTV und Web-TV definiert und die Unterschiede zwischen diesen Angebotsvarianten erläutert.2009. 20 S. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Long Tail Im Medienmarketing Und Marketing-Mix (Paperback) - Sebastian S Nkler, Sebastian Sünkler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sebastian S Nkler, Sebastian Sünkler:
Long Tail Im Medienmarketing Und Marketing-Mix (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3640359623

ID: 14611230981

[EAN: 9783640359622], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,3, Hochschule fur Angewandte Wissenschaften Hamburg, Veranstaltung: Informationsokonomie und Medienmanagement Schwerpunktthema: Medienmarketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zeitalter der Digitalisierung befinden sich viele traditionelle Medien in einer Umbruchphase. Besonders im Bereich des Fernsehens wird sich einiges verandern, da neben der Einfuhrung des flachendeckenden Digitalfernsehens weitere Ubertragungswege und Angebote wie IPTV und Web-TV langsam an Bedeutung gewinnen. So ist beispielsweise der Online-Video-Markt 2007 explosionsartig gewachsen und allein in Europa um uber 80 Prozent gestiegen. Daneben ist auch eine stetiger Zuwachs der weltweiten IPTV-Haushalte zu beobachten. Das Internet tritt in eine Konkurrenz zum Massenmedium Fernsehen. Im Zeitraum von 2004 - 2007 wuchs die Internetnutzung europaweit um 28 Prozent, wahrend die Fernsehnutzung nur um sechs Prozent anstieg. Diese Entwicklung zeigt, welches Potenzial das Internet fur die Verbreitung von Fernsehinhalten bieten kann. Technische Einschrankungen durch langsame Internetverbindungen sind heute kaum vorhanden. Breitbandzugange uber DSL sind beispielsweise in Deutschland fast uberall verfugbar. Damit steht die technische Voraussetzung fur den Empfang von Online-TV-Angeboten vielen Haushalten zur Verfugung. Eine genaue Entwicklung des Online Fernsehmarkts kann nicht prognostiziert werden. Ein Ansatz fur die Entwicklung liefert aber die Long-Tail Theorie des Wirtschaftsjournalisten Chris Anderson. Er hat die Beobachtung gemacht, dass Internethandler eine Vielzahl an Nischenprodukten anbieten und dadurch Gewinne erzielen. Durch dieses Angebot an Nischenprodukten stellen heutige Internetmarkte eine grosse Vielfalt an Inhalten und Produkten zur Verfugung, die konventionelle Handler nicht anbieten konnen. Diese Nischenangebote bilden den Long Tail. Nach Chris Anderson bietet besonders de

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.06
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
"Long Tail" im Medienmarketing und Marketing-Mix
Autor:

Sünkler, Sebastian

Titel:

"Long Tail" im Medienmarketing und Marketing-Mix

ISBN-Nummer:

3640359623

Detailangaben zum Buch - "Long Tail" im Medienmarketing und Marketing-Mix


EAN (ISBN-13): 9783640359622
ISBN (ISBN-10): 3640359623
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 07.07.2009 10:28:08
Buch zuletzt gefunden am 16.10.2015 12:13:39
ISBN/EAN: 3640359623

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-35962-3, 978-3-640-35962-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher