. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.99 EUR, größter Preis: 18.18 EUR, Mittelwert: 16.25 EUR
Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR - Judith Hampel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Judith Hampel:

Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR - neues Buch

2004, ISBN: 9783640252947

ID: 7114e346cf5870e55498d7e60a76733c

Erwachsenenbildung als politische Bildungs- und Erziehungsarbeit? Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., Note: 2,0, Universität Paderborn (Pädagogisches Institut), Veranstaltung: Erwachsenenbildung nach 1945 - Konzepte, Erfahrungen, Perspektiven, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem strukturellen Aufbau der Erwachsenenbildung der DDR. Deren Entwicklung von 1946 - 1990 stellen den ersten Schwerpunkt dieser Hausarbeit dar. Die unterschiedlichen Formen der Erwachsenenbildung werden beleuchtet und analysiert. Eine getrennte Betrachtung der Institutionen und der Organisationen ergäbe ein unvollständiges Bild der Erwachsenenbildung. Es ist deshalb notwendig, die Bildungs- und Erziehungsarbeit der DDR unter dem Gesichtspunkt des Einflusses der sozialistischen Staatsführung und der Politik zu betrachten. Die politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Faktoren bestimmten die Stellung und Funktion der Erwachsenenbildung. Diese Faktoren sind entscheidend für eine einheitliche Betrachtung der Erwachsenenbildung der DDR. Zahlreiche Organisationen und Institutionen leisteten Bildungsarbeit. Die Strukturen dieser Bildungseinrichtungen und ihr politischer Stellenwert innerhalb des Staates, sind Schwerpunkte dieser Arbeit. Daraus ergeben sich folgende Fragestellungen: .Wie war der Einfluss der Partei, um den Menschen im Sinne des Sozialismus zu bilden? 1. Konnten sich die Menschen durch diesen Einfluss frei entfalten? 2. Welche Bedeutung hatte die Erwachsenenbildung für die sozialistische Gesellschaft? 3. Welche Aufgabe erfüllte die Erwachsenenbildung in der DDR? 4. Welches Interesse verfolgte die Politik, um die ständige Erhöhung des Qualifikationsstandes der Berufstätigen zu unterstützen? In dieser Arbeit soll der Stellenwert der Bildung und Erziehung in der DDR deutlich gemacht werden. Ein Stützpfeiler des sozialistischen Bildungssystems, die Erwachsenenbildung, soll in einer Analyse und Synthese aufgearbeitet und in den gesamtgesellschaftlichen Prozess eingeordnet werden. Bücher 978-3-640-25294-7, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 16831238 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR - Judith Hampel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Judith Hampel:

Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR - neues Buch

2004, ISBN: 9783640252947

ID: 116513357

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., Note: 2,0, Universität Paderborn (Pädagogisches Institut), Veranstaltung: Erwachsenenbildung nach 1945 - Konzepte, Erfahrungen, Perspektiven, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem strukturellen Aufbau der Erwachsenenbildung der DDR. Deren Entwicklung von 1946 - 1990 stellen den ersten Schwerpunkt dieser Hausarbeit dar. Die unterschiedlichen Formen der Erwachsenenbildung werden beleuchtet und analysiert. Eine getrennte Betrachtung der Institutionen und der Organisationen ergäbe ein unvollständiges Bild der Erwachsenenbildung. Es ist deshalb notwendig, die Bildungs- und Erziehungsarbeit der DDR unter dem Gesichtspunkt des Einflusses der sozialistischen Staatsführung und der Politik zu betrachten. Die politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Faktoren bestimmten die Stellung und Funktion der Erwachsenenbildung. Diese Faktoren sind entscheidend für eine einheitliche Betrachtung der Erwachsenenbildung der DDR. Zahlreiche Organisationen und Institutionen leisteten Bildungsarbeit. Die Strukturen dieser Bildungseinrichtungen und ihr politischer Stellenwert innerhalb des Staates, sind Schwerpunkte dieser Arbeit. Daraus ergeben sich folgende Fragestellungen: .Wie war der Einfluss der Partei, um den Menschen im Sinne des Sozialismus zu bilden? 1. Konnten sich die Menschen durch diesen Einfluss frei entfalten? 2. Welche Bedeutung hatte die Erwachsenenbildung für die sozialistische Gesellschaft? 3. Welche Aufgabe erfüllte die Erwachsenenbildung in der DDR? 4. Welches Interesse verfolgte die Politik, um die ständige Erhöhung des Qualifikationsstandes der Berufstätigen zu unterstützen? In dieser Arbeit soll der Stellenwert der Bildung und Erziehung in der DDR deutlich gemacht werden. Ein Stützpfeiler des sozialistischen Bildungssystems, die Erwachsenenbildung, soll in einer Analyse und Synthese aufgearbeitet und in den gesamtgesellschaftlichen Prozess eingeordnet werden. Erwachsenenbildung als politische Bildungs- und Erziehungsarbeit? Buch (dtsch.) Bücher, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 16831238 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR - Judith Hampel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Judith Hampel:
Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR - neues Buch

2009

ISBN: 9783640252947

ID: 690940882

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., Note: 2,0, Universität Paderborn (Pädagogisches Institut), Veranstaltung: Erwachsenenbildung nach 1945 - Konzepte, Erfahrungen, Perspektiven, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem strukturellen Aufbau der Erwachsenenbildung der DDR. Deren Entwicklung von 1946 - 1990 stellen den ersten Schwerpunkt dieser Hausarbeit dar. Die unterschiedlichen Formen der Erwachsenenbildung werden beleuchtet und analysiert. Eine getrennte Betrachtung der Institutionen und der Organisationen ergäbe ein unvollständiges Bild der Erwachsenenbildung. Es ist deshalb notwendig, die Bildungs- und Erziehungsarbeit der DDR unter dem Gesichtspunkt des Einflusses der sozialistischen Staatsführung und der Politik zu betrachten. Die politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Faktoren bestimmten die Stellung und Funktion der Erwachsenenbildung. Diese Faktoren sind entscheidend für eine einheitliche Betrachtung der Erwachsenenbildung der DDR. Zahlreiche Organisationen und Institutionen leisteten Bildungsarbeit. Die Strukturen dieser Bildungseinrichtungen und ihr politischer Stellenwert innerhalb des Staates, sind Schwerpunkte dieser Arbeit. Daraus ergeben sich folgende Fragestellungen: . Wie war der Einfluss der Partei, um den Menschen im Sinne des Sozialismus zu bilden? 1. Konnten sich die Menschen durch diesen Einfluss frei entfalten? 2. Welche Bedeutung hatte die Erwachsenenbildung für die sozialistische Gesellschaft? 3. Welche Aufgabe erfüllte die Erwachsenenbildung in der DDR? 4. Welches Interesse verfolgte die Politik, um die ständige Erhöhung des Qualifikationsstandes der Berufstätigen zu unterstützen? In dieser Arbeit soll der Stellenwert der Bildung und Erziehung in der DDR deutlich gemacht werden. Ein Stützpfeiler des sozialistischen Bildungssystems, die Erwachsenenbildung, soll in e Erwachsenenbildung als politische Bildungs- und Erziehungsarbeit? Bücher Taschenbuch 26.01.2009, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 16831238 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR - Judith Hampel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Judith Hampel:
Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR - neues Buch

2004, ISBN: 9783640252947

ID: 4ddf3ddc75a2d58ae5a7686200f90dee

Erwachsenenbildung als politische Bildungs- und Erziehungsarbeit? Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., Note: 2,0, Universität Paderborn (Pädagogisches Institut), Veranstaltung: Erwachsenenbildung nach 1945 - Konzepte, Erfahrungen, Perspektiven, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem strukturellen Aufbau der Erwachsenenbildung der DDR. Deren Entwicklung von 1946 - 1990 stellen den ersten Schwerpunkt dieser Hausarbeit dar. Die unterschiedlichen Formen der Erwachsenenbildung werden beleuchtet und analysiert. Eine getrennte Betrachtung der Institutionen und der Organisationen ergäbe ein unvollständiges Bild der Erwachsenenbildung. Es ist deshalb notwendig, die Bildungs- und Erziehungsarbeit der DDR unter dem Gesichtspunkt des Einflusses der sozialistischen Staatsführung und der Politik zu betrachten. Die politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Faktoren bestimmten die Stellung und Funktion der Erwachsenenbildung. Diese Faktoren sind entscheidend für eine einheitliche Betrachtung der Erwachsenenbildung der DDR. Zahlreiche Organisationen und Institutionen leisteten Bildungsarbeit. Die Strukturen dieser Bildungseinrichtungen und ihr politischer Stellenwert innerhalb des Staates, sind Schwerpunkte dieser Arbeit. Daraus ergeben sich folgende Fragestellungen: . Wie war der Einfluss der Partei, um den Menschen im Sinne des Sozialismus zu bilden? 1. Konnten sich die Menschen durch diesen Einfluss frei entfalten? 2. Welche Bedeutung hatte die Erwachsenenbildung für die sozialistische Gesellschaft? 3. Welche Aufgabe erfüllte die Erwachsenenbildung in der DDR? 4. Welches Interesse verfolgte die Politik, um die ständige Erhöhung des Qualifikationsstandes der Berufstätigen zu unterstützen? In dieser Arbeit soll der Stellenwert der Bildung und Erziehung in der DDR deutlich gemacht werden. Ein Stützpfeiler des sozialistischen Bildungssystems, die Erwachsenenbildung, soll in e Bücher 978-3-640-25294-7, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 16831238 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR - Judith Hampel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Judith Hampel:
Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR - neues Buch

2004, ISBN: 9783640252947

ID: 116513357

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., Note: 2,0, Universität Paderborn (Pädagogisches Institut), Veranstaltung: Erwachsenenbildung nach 1945 - Konzepte, Erfahrungen, Perspektiven, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem strukturellen Aufbau der Erwachsenenbildung der DDR. Deren Entwicklung von 1946 - 1990 stellen den ersten Schwerpunkt dieser Hausarbeit dar. Die unterschiedlichen Formen der Erwachsenenbildung werden beleuchtet und analysiert. Eine getrennte Betrachtung der Institutionen und der Organisationen ergäbe ein unvollständiges Bild der Erwachsenenbildung. Es ist deshalb notwendig, die Bildungs- und Erziehungsarbeit der DDR unter dem Gesichtspunkt des Einflusses der sozialistischen Staatsführung und der Politik zu betrachten. Die politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Faktoren bestimmten die Stellung und Funktion der Erwachsenenbildung. Diese Faktoren sind entscheidend für eine einheitliche Betrachtung der Erwachsenenbildung der DDR. Zahlreiche Organisationen und Institutionen leisteten Bildungsarbeit. Die Strukturen dieser Bildungseinrichtungen und ihr politischer Stellenwert innerhalb des Staates, sind Schwerpunkte dieser Arbeit. Daraus ergeben sich folgende Fragestellungen: . Wie war der Einfluss der Partei, um den Menschen im Sinne des Sozialismus zu bilden? 1. Konnten sich die Menschen durch diesen Einfluss frei entfalten? 2. Welche Bedeutung hatte die Erwachsenenbildung für die sozialistische Gesellschaft? 3. Welche Aufgabe erfüllte die Erwachsenenbildung in der DDR? 4. Welches Interesse verfolgte die Politik, um die ständige Erhöhung des Qualifikationsstandes der Berufstätigen zu unterstützen? In dieser Arbeit soll der Stellenwert der Bildung und Erziehung in der DDR deutlich gemacht werden. Ein Stützpfeiler des sozialistischen Bildungssystems, die Erwachsenenbildung, soll in e Erwachsenenbildung als politische Bildungs- und Erziehungsarbeit? Buch (dtsch.) Bücher, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 16831238 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR
Autor:

Hampel, Judith

Titel:

Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR

ISBN-Nummer:

3640252942

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik/Erziehungswissenschaften, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Universität Paderborn (Pädagogisches Institut), Veranstaltung: Erwachsenenbildung nach 1945 - Konzepte, Erfahrungen, Perspektiven, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem strukturellen Aufbau der Erwachsenenbildung der DDR. Deren Entwicklung von 1946 - 1990 stellen den ersten Schwerpunkt dieser Hausarbeit dar. Die unterschiedlichen Formen der Erwachsenenbildung werden beleuchtet und analysiert. Eine getrennte Betrachtung der Institutionen und der Organisationen ergäbe ein unvollständiges Bild der Erwachsenenbildung. Es ist deshalb notwendig, die Bildungs- und Erziehungsarbeit der DDR unter dem Gesichtspunkt des Einflusses der sozialistischen Staatsführung und der Politik zu betrachten. Die politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Faktoren bestimmten die Stellung und Funktion der Erwachsenenbildung. Diese Faktoren sind entscheidend für eine einheitliche Betrachtung der Erwachsenenbildung der DDR. Zahlreiche Organisationen und Institutionen leisteten Bildungsarbeit. Die Strukturen dieser Bildungseinrichtungen und ihr politischer Stellenwert innerhalb des Staates, sind Schwerpunkte dieser Arbeit. Daraus ergeben sich folgende Fragestellungen: .Wie war der Einfluss der Partei, um den Menschen im Sinne des Sozialismus zu bilden? 1. Konnten sich die Menschen durch diesen Einfluss frei entfalten? 2. Welche Bedeutung hatte die Erwachsenenbildung für die sozialistische Gesellschaft? 3. Welche Aufgabe erfüllte die Erwachsenenbildung in der DDR? 4. Welches Interesse verfolgte die Politik, um die ständige Erhöhung des Qualifikationsstandes der Berufstätigen zu unterstützen? In dieser Arbeit soll der Stellenwert der Bildung und Erziehung in der DDR deutlich gemacht werden. Ein Stützpfeiler des sozialistischen Bildungssystems, die Erwachsenenbildung, soll in einer Analyse und Synthese aufgearbeitet und in den gesamtgesellschaftlichen Prozess eingeordnet werden.

Detailangaben zum Buch - Formen und Funktionen der Erwachsenenbildung in der DDR


EAN (ISBN-13): 9783640252947
ISBN (ISBN-10): 3640252942
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
76 Seiten
Gewicht: 0,125 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.02.2009 05:37:18
Buch zuletzt gefunden am 22.11.2016 06:20:57
ISBN/EAN: 3640252942

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-25294-2, 978-3-640-25294-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher