. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 21.14 EUR, größter Preis: 39.46 EUR, Mittelwert: 34.03 EUR
Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft - Matthias Lehner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Lehner:

Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft - neues Buch

2006, ISBN: 9783640102877

ID: 125782743

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1, Universität Passau (Regionale Geographie), 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Tauch´ einfach ein, so ein Werbeslogan des neuen Deggendorfer Traumbades Elypso, das im Zentrum des neu zu etablierenden Freizeitbereichs zwischen den Oberzentrumsstädten Deggendorf und Plattling liegt, das im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen soll. Bevor jedoch die Sprache auf das Elypso selbst kommen kann, müssen in Kapitel 2 zuvor die theoretischen Grundlagen kommunaler Entscheidungsfindung, der Raum- und Landesentwicklung und der gesellschaftlichen Veränderungen im besonderen Hinblick auf ländlich geprägte Räume kurz näher betrachtet werden. Im Anschluss soll nach kurzer geographischer Einordnung des Oberzentrums Deggendorf-Plattling in Kapitel 3 die Vor- und Entstehungsgeschichte, der strukturpolitisch besondere Standort im Bereich zwischen den Städten Deggendorf und Plattling und die Konzeption des ´Elypso´ im Mittelpunkt des Interesses stehen. In Kapitel 4 wird mit Hilfe der quantitativ-analytischen Methode der standardisierten Befragung sowohl das Einzugsgebiet des ´Elypso´, als auch die Einschätzung der räumlichen Entwicklung durch die Badbesucher untersucht. Anhand von Planungsperspektiven für den Bereich um das ´Elypso´ werden Zukunftsaussichten als Freizeit und Erlebnisraum in Form der sogenannten Grünen Achse konstruiert und danach durch Interviews mit Deggendorfer Politikern kritisch überprüft. Im fünften und letzten Kapitel sollen der Aufwand und Nutzen kommunaler Grossprojekte und deren Einsatz als strukturpolitische Massnahme am untersuchten Beispiel des Elypso in Deggendorf kritisch zusammengefasst werden. Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1, Universität Passau (Regionale Geographie), 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ‚Tauch´ einfach ein’; so ein Werbeslogan des neuen Deggendorfer Traumbades ‚Elypso’; das im Zentrum des neu zu etablierenden ... eBook eBooks>Fachbücher>Geowissenschaften, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 26182615 Versandkosten:DE (EUR 12.78)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft - Matthias Lehner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Matthias Lehner:

Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft - neues Buch

2006, ISBN: 9783640102877

ID: 125782743

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1, Universität Passau (Regionale Geographie), 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Tauch´ einfach ein, so ein Werbeslogan des neuen Deggendorfer Traumbades Elypso, das im Zentrum des neu zu etablierenden Freizeitbereichs zwischen den Oberzentrumsstädten Deggendorf und Plattling liegt, das im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen soll. Bevor jedoch die Sprache auf das Elypso selbst kommen kann, müssen in Kapitel 2 zuvor die theoretischen Grundlagen kommunaler Entscheidungsfindung, der Raum- und Landesentwicklung und der gesellschaftlichen Veränderungen im besonderen Hinblick auf ländlich geprägte Räume kurz näher betrachtet werden. Im Anschluss soll nach kurzer geographischer Einordnung des Oberzentrums Deggendorf-Plattling in Kapitel 3 die Vor- und Entstehungsgeschichte, der strukturpolitisch besondere Standort im Bereich zwischen den Städten Deggendorf und Plattling und die Konzeption des ´Elypso´ im Mittelpunkt des Interesses stehen. In Kapitel 4 wird mit Hilfe der quantitativ-analytischen Methode der standardisierten Befragung sowohl das Einzugsgebiet des ´Elypso´, als auch die Einschätzung der räumlichen Entwicklung durch die Badbesucher untersucht. Anhand von Planungsperspektiven für den Bereich um das ´Elypso´ werden Zukunftsaussichten als Freizeit und Erlebnisraum in Form der sogenannten Grünen Achse konstruiert und danach durch Interviews mit Deggendorfer Politikern kritisch überprüft. Im fünften und letzten Kapitel sollen der Aufwand und Nutzen kommunaler Grossprojekte und deren Einsatz als strukturpolitische Massnahme am untersuchten Beispiel des Elypso in Deggendorf kritisch zusammengefasst werden. Ein geographischer Ansatz am Beispiel des Oberzentrums Deggendorf/Plattling eBook eBooks>Fachbücher>Geowissenschaften, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 26182615 Versandkosten:DE (EUR 12.38)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft - Matthias Lehner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Lehner:
Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft - neues Buch

2006

ISBN: 9783640102877

ID: 125782743

Tauch´ einfach ein, so ein Werbeslogan des neuen Deggendorfer Traumbades Elypso, das im Zentrum des neu zu etablierenden Freizeitbereichs zwischen den Oberzentrumsstädten Deggendorf und Plattling liegt, das im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen soll. Bevor jedoch die Sprache auf das Elypso selbst kommen kann, müssen in Kapitel 2 zuvor die theoretischen Grundlagen kommunaler Entscheidungsfindung, der Raum- und Landesentwicklung und der gesellschaftlichen Veränderungen im besonderen Hinblick auf ländlich geprägte Räume kurz näher betrachtet werden. Im Anschluss soll nach kurzer geographischer Einordnung des Oberzentrums Deggendorf-Plattling in Kapitel 3 die Vor- und Entstehungsgeschichte, der strukturpolitisch besondere Standort im Bereich zwischen den Städten Deggendorf und Plattling und die Konzeption des ´Elypso´ im Mittelpunkt des Interesses stehen. In Kapitel 4 wird mit Hilfe der quantitativ-analytischen Methode der standardisierten Befragung sowohl das Einzugsgebiet des ´Elypso´, als auch die Einschätzung der räumlichen Entwicklung durch die Badbesucher untersucht. Anhand von Planungsperspektiven für den Bereich um das ´Elypso´ werden Zukunftsaussichten als Freizeit und Erlebnisraum in Form der sogenannten Grünen Achse konstruiert und danach durch Interviews mit Deggendorfer Politikern kritisch überprüft. Im fünften und letzten Kapitel sollen der Aufwand und Nutzen kommunaler Grossprojekte und deren Einsatz als strukturpolitische Massnahme am untersuchten Beispiel des Elypso in Deggendorf kritisch zusammengefasst werden. Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1, Universität Passau (Regionale Geographie), 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Geowissenschaften, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Thalia.ch
No. 26182615 Versandkosten:DE (EUR 12.53)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft - Matthias Lehner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Lehner:
Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft - neues Buch

2006, ISBN: 9783640102877

ID: 98962ac537ee85df811da57491a8430b

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1, Universität Passau (Regionale Geographie), 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Tauch' einfach ein, so ein Werbeslogan des neuen Deggendorfer Traumbades Elypso, das im Zentrum des neu zu etablierenden Freizeitbereichs zwischen den Oberzentrumsstädten Deggendorf und Plattling liegt, das im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen soll. Bevor jedoch die Sprache auf das Elypso selbst kommen kann, müssen in Kapitel 2 zuvor die theoretischen Grundlagen kommunaler Entscheidungsfindung, der Raum- und Landesentwicklung und der gesellschaftlichen Veränderungen im besonderen Hinblick auf ländlich geprägte Räume kurz näher betrachtet werden. Im Anschluss soll nach kurzer geographischer Einordnung des Oberzentrums Deggendorf-Plattling in Kapitel 3 die Vor- und Entstehungsgeschichte, der strukturpolitisch besondere Standort im Bereich zwischen den Städten Deggendorf und Plattling und die Konzeption des 'Elypso' im Mittelpunkt des Interesses stehen. In Kapitel 4 wird mit Hilfe der quantitativ-analytischen Methode der standardisierten Befragung sowohl das Einzugsgebiet des 'Elypso', als auch die Einschätzung der räumlichen Entwicklung durch die Badbesucher untersucht. Anhand von Planungsperspektiven für den Bereich um das 'Elypso' werden Zukunftsaussichten als Freizeit und Erlebnisraum in Form der sogenannten Grünen Achse konstruiert und danach durch Interviews mit Deggendorfer Politikern kritisch überprüft. Im fünften und letzten Kapitel sollen der Aufwand und Nutzen kommunaler Grossprojekte und deren Einsatz als strukturpolitische Massnahme am untersuchten Beispiel des Elypso in Deggendorf kritisch zusammengefasst werden. eBooks / Fachbücher / Geowissenschaften, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Buch.ch
Nr. 26182615 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft - Matthias Lehner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Lehner:
Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft - neues Buch

2006, ISBN: 9783640102877

ID: cf812dc3a8c0aa857f06b56d42588ddb

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1, Universität Passau (Regionale Geographie), 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Tauch' einfach ein', so ein Werbeslogan des neuen Deggendorfer TraumbadesElypso', das im Zentrum des neu zu etablierenden Freizeitbereichs zwischen denOberzentrumsstädten Deggendorf und Plattling liegt, das im Mittelpunkt dieser Arbeitstehen soll.Bevor jedoch die Sprache auf das Elypso' selbst kommen kann, müssen in Kapitel 2zuvor die theoretischen Grundlagen kommunaler Entscheidungsfindung, der Raum- undLandesentwicklung und der gesellschaftlichen Veränderungen im besonderen Hinblickauf ländlich geprägte Räume kurz näher betrachtet werden.Im Anschluss soll nach kurzer geographischer Einordnung des OberzentrumsDeggendorf-Plattling in Kapitel 3 die Vor- und Entstehungsgeschichte, der strukturpolitischbesondere Standort im Bereich zwischen den Städten Deggendorf undPlattling und die Konzeption des 'Elypso' im Mittelpunkt des Interesses stehen.In Kapitel 4 wird mit Hilfe der quantitativ-analytischen Methode der standardisiertenBefragung sowohl das Einzugsgebiet des 'Elypso', als auch die Einschätzung der räumlichenEntwicklung durch die Badbesucher untersucht. Anhand von Planungsperspektivenfür den Bereich um das 'Elypso' werden Zukunftsaussichten als Freizeit und Erlebnisraumin Form der sogenannten Grünen Achse' konstruiert und danach durchInterviews mit Deggendorfer Politikern kritisch überprüft.Im fünften und letztenKapitel sollen der Aufwandund Nutzen kommunalerGroßprojekteund deren Einsatz alsstrukturpolitische Maßnahmeam untersuchtenBeispiel des Elypso' inDeggendorf kritischzusammengefasstwerden. eBooks / Fachbücher / Geowissenschaften, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 26182615 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft
Autor:

Lehner, Matthias

Titel:

Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft

ISBN-Nummer:

3640102878

Detailangaben zum Buch - Im Spannungsfeld zwischen interkommunalen Raumentwicklungen, wahrnehmungsgeographischen Barrieren und Freizeitgesellschaft


EAN (ISBN-13): 9783640102877
ISBN (ISBN-10): 3640102878
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 12.09.2007 10:48:53
Buch zuletzt gefunden am 28.10.2016 09:07:18
ISBN/EAN: 3640102878

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-10287-8, 978-3-640-10287-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher