. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49.00 EUR, größter Preis: 49.00 EUR, Mittelwert: 49 EUR
Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung - Mandy Zuchold
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mandy Zuchold:

Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung - Taschenbuch

ISBN: 9783639164480

ID: 9783639164480

Vom Menschenrecht auf Wasser zur Konvention derVereinten Nationen über die nicht-navigatorische Nutzung internationalerWasserläufe Flüsse bringen Wohlstand, Wirtschaftskraft und Unabhängigkeit, denn sie führen eine lebensnotwendige Ressource mit sich Wasser. Weltweit werden heute 260 Flussgebiete klassifiziert.13 von ihnen erstrecken sich dabei über fünf oder mehr Staatsterritorien. Wer darf das Wasser dieser Flüsse nutzen Und in welchen Mengen Gibt es Unterschiede in den Arten der Wassernutzung und werden diese überhaupt erfasst Kann ein See/Fluss rechtlich definiert und gleichzeitig seinen geografischen, hydrologischen Gegebenheiten Genüge getan werden Und vor allem: Gibt es ein grundsätzliches Recht des Menschen auf Wasser Und kann all das in einem völkerrechtlich bindenden Vertrag geregelt werden Diesen und weiteren Fragen nähert sich die Arbeit zu Beginn über die Thematisierung des Menschenrechts auf Wasser. Im Folgenden wird die Entwicklung des internationalen Wasserrechts bis hin zur ersten internationalen Konvention der Vereinten Nationen über die nicht-schifffahrtliche Nutzung von internationalen Wasserläufen dargestellt. Dabei setzt sich die Abhandlung sowohl aus völkerrechtlicher als auch aus umweltvölkerrechtlicher Sichtweise mit der Wasserthematik auseinander. Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung: Flüsse bringen Wohlstand, Wirtschaftskraft und Unabhängigkeit, denn sie führen eine lebensnotwendige Ressource mit sich Wasser. Weltweit werden heute 260 Flussgebiete klassifiziert.13 von ihnen erstrecken sich dabei über fünf oder mehr Staatsterritorien. Wer darf das Wasser dieser Flüsse nutzen Und in welchen Mengen Gibt es Unterschiede in den Arten der Wassernutzung und werden diese überhaupt erfasst Kann ein See/Fluss rechtlich definiert und gleichzeitig seinen geografischen, hydrologischen Gegebenheiten Genüge getan werden Und vor allem: Gibt es ein grundsätzliches Recht des Menschen auf Wasser Und kann all das in einem völkerrechtlich bindenden Vertrag geregelt werden Diesen und weiteren Fragen nähert sich die Arbeit zu Beginn über die Thematisierung des Menschenrechts auf Wasser. Im Folgenden wird die Entwicklung des internationalen Wasserrechts bis hin zur ersten internationalen Konvention der Vereinten Nationen über die nicht-schifffahrtliche Nutzung von internationalen Wasserläufen dargestellt. Dabei setzt sich die Abhandlung sowohl aus völkerrechtlicher als auch aus umweltvölkerrechtlicher Sichtweise mit der Wasserthematik auseinander., VDM Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung - Mandy Zuchold
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Mandy Zuchold:

Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung - neues Buch

ISBN: 9783639164480

ID: 116541070

Flüsse bringen Wohlstand, Wirtschaftskraft und Unabhängigkeit, denn sie führen eine lebensnotwendige Ressource mit sich Wasser. Weltweit werden heute 260 Flussgebiete klassifiziert.13 von ihnen erstrecken sich dabei über fünf oder mehr Staatsterritorien. Wer darf das Wasser dieser Flüsse nutzen? Und in welchen Mengen? Gibt es Unterschiede in den Arten der Wassernutzung und werden diese überhaupt erfasst? Kann ein See/Fluss rechtlich definiert und gleichzeitig seinen geografischen, hydrologischen Gegebenheiten Genüge getan werden? Und vor allem: Gibt es ein grundsätzliches Recht des Menschen auf Wasser? Und kann all das in einem völkerrechtlich bindenden Vertrag geregelt werden? Diesen und weiteren Fragen nähert sich die Arbeit zu Beginn über die Thematisierung des Menschenrechts auf Wasser. Im Folgenden wird die Entwicklung des internationalen Wasserrechts bis hin zur ersten internationalen Konvention der Vereinten Nationen über die nicht-schifffahrtliche Nutzung von internationalen Wasserläufen dargestellt. Dabei setzt sich die Abhandlung sowohl aus völkerrechtlicher als auch aus umweltvölkerrechtlicher Sichtweise mit der Wasserthematik auseinander. Vom Menschenrecht auf Wasser zur Konvention der Vereinten Nationen über die nicht-navigatorische Nutzung internationaler Wasserläufe Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Öffentliches Recht>Völker- & Europarecht, VDM

Neues Buch Thalia.de
No. 18140704 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung - Mandy Zuchold
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mandy Zuchold:
Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung - Taschenbuch

ISBN: 9783639164480

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag], - Flüsse bringen Wohlstand, Wirtschaftskraft und Unabhängigkeit, denn sie führen eine lebensnotwendige Ressource mit sich - Wasser. Weltweit werden heute 260 Flussgebiete klassifiziert.13 von ihnen erstrecken sich dabei über fünf oder mehr Staatsterritorien. Wer darf das Wasser dieser Flüsse nutzen Und in welchen Mengen Gibt es Unterschiede in den Arten der Wassernutzung und werden diese überhaupt erfasst Kann ein See/Fluss rechtlich definiert und gleichzeitig seinen geografischen, hydrologischen Gegebenheiten Genüge getan werden Und vor allem: Gibt es ein grundsätzliches Recht des Menschen auf Wasser Und kann all das in einem völkerrechtlich bindenden Vertrag geregelt werden Diesen und weiteren Fragen nähert sich die Arbeit zu Beginn über die Thematisierung des Menschenrechts auf Wasser. Im Folgenden wird die Entwicklung des internationalen Wasserrechts bis hin zur ersten internationalen Konvention der Vereinten Nationen über die nicht-schifffahrtliche Nutzung von internationalen Wasserläufen dargestellt. Dabei setzt sich die Abhandlung sowohl aus völkerrechtlicher als auch aus umweltvölkerrechtlicher Sichtweise mit der Wasserthematik auseinander., [SC: 1.50], Neuware, gewerbliches Angebot, 219x152x15 mm, [GW: 182g]

Neues Buch Booklooker.de
bücher-galerie-ac
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung - Mandy Zuchold
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mandy Zuchold:
Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung - Taschenbuch

2009, ISBN: 3639164482

ID: 9172232362

[EAN: 9783639164480], Neubuch, [PU: VDM Verlag Aug 2009], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Flüsse bringen Wohlstand, Wirtschaftskraft und Unabhängigkeit, denn sie führen eine lebensnotwendige Ressource mit sich Wasser. Weltweit werden heute 260 Flussgebiete klassifiziert.13 von ihnen erstrecken sich dabei über fünf oder mehr Staatsterritorien. Wer darf das Wasser dieser Flüsse nutzen Und in welchen Mengen Gibt es Unterschiede in den Arten der Wassernutzung und werden diese überhaupt erfasst Kann ein See/Fluss rechtlich definiert und gleichzeitig seinen geografischen, hydrologischen Gegebenheiten Genüge getan werden Und vor allem: Gibt es ein grundsätzliches Recht des Menschen auf Wasser Und kann all das in einem völkerrechtlich bindenden Vertrag geregelt werden Diesen und weiteren Fragen nähert sich die Arbeit zu Beginn über die Thematisierung des Menschenrechts auf Wasser. Im Folgenden wird die Entwicklung des internationalen Wasserrechts bis hin zur ersten internationalen Konvention der Vereinten Nationen über die nicht-schifffahrtliche Nutzung von internationalen Wasserläufen dargestellt. Dabei setzt sich die Abhandlung sowohl aus völkerrechtlicher als auch aus umweltvölkerrechtlicher Sichtweise mit der Wasserthematik auseinander. 108 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung - Mandy Zuchold
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mandy Zuchold:
Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung - Taschenbuch

ISBN: 9783639164480

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag], Neuware - Flüsse bringen Wohlstand, Wirtschaftskraft und Unabhängigkeit, denn sie führen eine lebensnotwendige Ressource mit sich Wasser. Weltweit werden heute 260 Flussgebiete klassifiziert.13 von ihnen erstrecken sich dabei über fünf oder mehr Staatsterritorien. Wer darf das Wasser dieser Flüsse nutzen Und in welchen Mengen Gibt es Unterschiede in den Arten der Wassernutzung und werden diese überhaupt erfasst Kann ein See/Fluss rechtlich definiert und gleichzeitig seinen geografischen, hydrologischen Gegebenheiten Genüge getan werden Und vor allem: Gibt es ein grundsätzliches Recht des Menschen auf Wasser Und kann all das in einem völkerrechtlich bindenden Vertrag geregelt werden Diesen und weiteren Fragen nähert sich die Arbeit zu Beginn über die Thematisierung des Menschenrechts auf Wasser. Im Folgenden wird die Entwicklung des internationalen Wasserrechts bis hin zur ersten internationalen Konvention der Vereinten Nationen über die nicht-schifffahrtliche Nutzung von internationalen Wasserläufen dargestellt. Dabei setzt sich die Abhandlung sowohl aus völkerrechtlicher als auch aus umweltvölkerrechtlicher Sichtweise mit der Wasserthematik auseinander., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 219x152x15 mm, [GW: 182g]

Neues Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung: Vom Menschenrecht auf Wasser zur Konvention derVereinten Nationen über die nicht-navigatorische Nutzung internationalerWasserläufe
Autor:

Zuchold, Mandy

Titel:

Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung: Vom Menschenrecht auf Wasser zur Konvention derVereinten Nationen über die nicht-navigatorische Nutzung internationalerWasserläufe

ISBN-Nummer:

3639164482

Detailangaben zum Buch - Das Recht an Wasser - eine völkerrechtliche Betrachtung: Vom Menschenrecht auf Wasser zur Konvention derVereinten Nationen über die nicht-navigatorische Nutzung internationalerWasserläufe


EAN (ISBN-13): 9783639164480
ISBN (ISBN-10): 3639164482
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: VDM Verlag
108 Seiten
Gewicht: 0,182 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 17.02.2010 22:27:52
Buch zuletzt gefunden am 18.07.2016 09:27:27
ISBN/EAN: 3639164482

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-16448-2, 978-3-639-16448-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher