. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49.00 EUR, größter Preis: 58.77 EUR, Mittelwert: 50.95 EUR
Menschen(recht) bleibt (Menschen)recht? - Gerechtigkeit erfüllt nur anerkannt ihren Sinn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Menschen(recht) bleibt (Menschen)recht? - Gerechtigkeit erfüllt nur anerkannt ihren Sinn - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639080087

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften berufen sich auf die Weltgesundheitsorganisation und interpretieren das von der WHO deklarierte (Menschen) Recht auf Gesundheit als verbindliche Entscheidungs- und Handlungsgrundlage und Bestandteil ebenso verbindlichen Völkerrechts. Die Gewichtung der WHO liegt aber nicht in der internationalen oder nationalen rechtlichen Durchsetzungskraft gesundheitsbezogener Programmsätze, sondern vielmehr in der politischen Sphäre, in der Konkretisierung der vorherrschenden Überzeugung zum Thema Gesundheit und der (Weiter)Entwicklung des völkerrechtlichen Gewohnheitsrechts. Die Frage, ob sich ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften oder Einzelpersonen auf ein Menschenrecht auf Gesundheit berufen oder es gar einfordern können, muss mit einem Nein beantwortet werden. Menschenrechte, so auch das Recht auf Gesundheit, sind nur als "Idee" unabhängig von jeglicher staatlichen Ordnung und Durchführung. Erst durch den Transfer in innerstaatliches Recht - als Grund- oder Bürgerrecht - entfalten Menschenrechte subjektiv rechtliche Wirkungen für das einzelne Individuum., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220 mm, [GW: 132g]

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Menschen(recht) Bleibt (menschen)recht? - Marion Habersack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Marion Habersack:

Menschen(recht) Bleibt (menschen)recht? - neues Buch

ISBN: 9783639080087

ID: cfe61e3ac8c46c1c3cb8c9b6a1461894

Gerechtigkeit erfüllt nur anerkannt ihren Sinn ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften berufen sich auf die Weltgesundheitsorganisation und interpretieren das von der WHO deklarierte (Menschen)Recht auf Gesundheit als verbindliche Entscheidungs- und Handlungsgrundlage und Bestandteil ebenso verbindlichen Völkerrechts. Die Gewichtung der WHO liegt aber nicht in der internationalen oder nationalen rechtlichen Durchsetzungskraft gesundheitsbezogener Programmsätze, sondern vielmehr in der politischen Sphäre, in der Konkretisierung der vorherrschenden Überzeugung zum Thema Gesundheit und der (Weiter)Entwicklung des völkerrechtlichen Gewohnheitsrechts. Die Frage, ob sich ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften oder Einzelpersonen auf ein Menschenrecht auf Gesundheit berufen oder es gar einfordern können, muss mit einem Nein beantwortet werden. Menschenrechte, so auch das Recht auf Gesundheit, sind nur als "Idee" unabhängig von jeglicher staatlichen Ordnung und Durchführung. Erst durch den Transfer in innerstaatliches Recht - als Grund- oder Bürgerrecht - entfalten Menschenrechte subjektiv rechtliche Wirkungen für das einzelne Individuum. Bücher / Fachbücher / Recht 978-3-639-08008-7, VDM Verlag Dr. Müller e.K.

Neues Buch Buch.de
Nr. 15960961 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
MENSCHEN(RECHT) BLEIBT (MENSCHEN)RECHT? - Habersack, Marion
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Habersack, Marion:
MENSCHEN(RECHT) BLEIBT (MENSCHEN)RECHT? - Taschenbuch

2008

ISBN: 9783639080087

[ED: Softcover], [PU: Vdm Verlag Dr. Müller], ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften berufen sich auf die Weltgesundheitsorganisation und interpretieren das von der WHO deklarierte (Menschen)Recht auf Gesundheit als verbindliche Entscheidungs- und Handlungsgrundlage und Bestandteil ebenso verbindlichen Völkerrechts. Die Gewichtung der WHO liegt aber nicht in der internationalen oder nationalen rechtlichen Durchsetzungskraft gesundheitsbezogener Programmsätze, sondern vielmehr in der politischen Sphäre, in der Konkretisierung der vorherrschenden Überzeugung zum Thema Gesundheit und der (Weiter)Entwicklung des völkerrechtlichen Gewohnheitsrechts. Die Frage, ob sich ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften oder Einzelpersonen auf ein Menschenrecht auf Gesundheit berufen oder es gar einfordern können, muss mit einem Nein beantwortet werden. Menschenrechte, so auch das Recht auf Gesundheit, sind nur als "Idee" unabhängig von jeglicher staatlichen Ordnung und Durchführung. Erst durch den Transfer in innerstaatliches Recht - als Grund- oder Bürgerrecht - entfalten Menschenrechte subjektiv rechtliche Wirkungen für das einzelne Individuum.2008. 88 S. 220 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Menschen(recht) Bleibt (menschen)recht? - Marion Habersack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marion Habersack:
Menschen(recht) Bleibt (menschen)recht? - neues Buch

ISBN: 9783639080087

ID: d888acbfe9d1aa1aa8202b743a1f853d

Gerechtigkeit erfüllt nur anerkannt ihren Sinn ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften berufen sich auf die Weltgesundheitsorganisation und interpretieren das von der WHO deklarierte (Menschen) Recht auf Gesundheit als verbindliche Entscheidungs- und Handlungsgrundlage und Bestandteil ebenso verbindlichen Völkerrechts. Die Gewichtung der WHO liegt aber nicht in der internationalen oder nationalen rechtlichen Durchsetzungskraft gesundheitsbezogener Programmsätze, sondern vielmehr in der politischen Sphäre, in der Konkretisierung der vorherrschenden Überzeugung zum Thema Gesundheit und der (Weiter)Entwicklung des völkerrechtlichen Gewohnheitsrechts. Die Frage, ob sich ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften oder Einzelpersonen auf ein Menschenrecht auf Gesundheit berufen oder es gar einfordern können, muss mit einem Nein beantwortet werden. Menschenrechte, so auch das Recht auf Gesundheit, sind nur als "Idee" unabhängig von jeglicher staatlichen Ordnung und Durchführung. Erst durch den Transfer in innerstaatliches Recht - als Grund- oder Bürgerrecht - entfalten Menschenrechte subjektiv rechtliche Wirkungen für das einzelne Individuum. Bücher / Fachbücher / Recht 978-3-639-08008-7, VDM

Neues Buch Buch.ch
Nr. 15960961 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Menschen(recht) Bleibt (menschen)recht? - Marion Habersack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marion Habersack:
Menschen(recht) Bleibt (menschen)recht? - neues Buch

ISBN: 9783639080087

ID: 116466588

ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften berufen sich auf die Weltgesundheitsorganisation und interpretieren das von der WHO deklarierte (Menschen) Recht auf Gesundheit als verbindliche Entscheidungs- und Handlungsgrundlage und Bestandteil ebenso verbindlichen Völkerrechts. Die Gewichtung der WHO liegt aber nicht in der internationalen oder nationalen rechtlichen Durchsetzungskraft gesundheitsbezogener Programmsätze, sondern vielmehr in der politischen Sphäre, in der Konkretisierung der vorherrschenden Überzeugung zum Thema Gesundheit und der (Weiter)Entwicklung des völkerrechtlichen Gewohnheitsrechts. Die Frage, ob sich ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften oder Einzelpersonen auf ein Menschenrecht auf Gesundheit berufen oder es gar einfordern können, muss mit einem Nein beantwortet werden. Menschenrechte, so auch das Recht auf Gesundheit, sind nur als ´´Idee´´ unabhängig von jeglicher staatlichen Ordnung und Durchführung. Erst durch den Transfer in innerstaatliches Recht - als Grund- oder Bürgerrecht - entfalten Menschenrechte subjektiv rechtliche Wirkungen für das einzelne Individuum. Gerechtigkeit erfüllt nur anerkannt ihren Sinn Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht, VDM

Neues Buch Thalia.de
No. 15960961 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
MENSCHEN(RECHT) BLEIBT (MENSCHEN)RECHT?
Autor:

Habersack Marion

Titel:

MENSCHEN(RECHT) BLEIBT (MENSCHEN)RECHT?

ISBN-Nummer:

3639080084

ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften berufen sich auf die Weltgesundheitsorganisation und interpretieren das von der WHO deklarierte (Menschen) Recht auf Gesundheit als verbindliche Entscheidungs- und Handlungsgrundlage und Bestandteil ebenso verbindlichen Völkerrechts. Die Gewichtung der WHO liegt aber nicht in der internationalen oder nationalen rechtlichen Durchsetzungskraft gesundheitsbezogener Programmsätze, sondern vielmehr in der politischen Sphäre, in der Konkretisierung der vorherrschenden Überzeugung zum Thema Gesundheit und der (Weiter)Entwicklung des völkerrechtlichen Gewohnheitsrechts. Die Frage, ob sich ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften oder Einzelpersonen auf ein Menschenrecht auf Gesundheit berufen oder es gar einfordern können, muss mit einem Nein beantwortet werden. Menschenrechte, so auch das Recht auf Gesundheit, sind nur als "Idee" unabhängig von jeglicher staatlichen Ordnung und Durchführung. Erst durch den Transfer in innerstaatliches Recht - als Grund- oder Bürgerrecht - entfalten Menschenrechte subjektiv rechtliche Wirkungen für das einzelne Individuum.

Detailangaben zum Buch - MENSCHEN(RECHT) BLEIBT (MENSCHEN)RECHT?


EAN (ISBN-13): 9783639080087
ISBN (ISBN-10): 3639080084
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: VDM Verlag
88 Seiten
Gewicht: 0,147 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 03.12.2008 09:24:04
Buch zuletzt gefunden am 13.10.2016 14:50:29
ISBN/EAN: 3639080084

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-08008-4, 978-3-639-08008-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher