. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49.00 EUR, größter Preis: 59.72 EUR, Mittelwert: 51.14 EUR
Bildungschancen in Ostdeutschland - Diethardt Feige
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Diethardt Feige:

Bildungschancen in Ostdeutschland - neues Buch

2013, ISBN: 9783639046588

ID: 690897366

Das Thema Bildungschancen erlangte durch die Ergebnisse der PISA-Studien einen enormen Bedeutungszuwachs. Gegenstand dieser Arbeit sind die kaum untersuchten transformationsbedingten Veränderungen der Bildungschancen im Zuge der deutschen Wiedervereinigung. Dies wird durch einen Vergleich der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen veranschaulicht. Ausgangspunkt ist, dass beide Länder nach der Wiedervereinigung ähnliche Startvoraussetzungen hatten, aber gegensätzliche Entwicklungsverläufe im Transformationsprozess aufweisen. Nach Erläuterung der relevanten Begriffe und Darstellung des DDR-Schulsystems werden die Umstrukturierungen in den beiden Ländern skizziert. Die Unterschiede auf struktureller und inhaltlicher Ebene werden aufgezeigt und ihre Wirkung auf die Bildungsbeteiligung untersucht. Ebenso können sich institutionelle Regelungen und Kontextbedingungen, familiale Umstände, internale Voraussetzungen sowie externale Bedingungen auf Bildungschancen auswirken. Auch hier sind Unterschiede zwischen den beiden Ländern auffindbar. Das Buch richtet sich an Pädagogen, Bildungssoziologen und alle, die sich für Transformationseffekte und Bildungschancen interessieren. Der Demokratisierungsprozess des Bildungswesens anhand der Beispiele Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen Bücher Taschenbuch 14.12.2013, VDM, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 15670716 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildungschancen in Ostdeutschland - Diethardt Feige
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Diethardt Feige:

Bildungschancen in Ostdeutschland - neues Buch

ISBN: 9783639046588

ID: 116472897

Das Thema Bildungschancen erlangte durch die Ergebnisse der PISA-Studien einen enormen Bedeutungszuwachs. Gegenstand dieser Arbeit sind die kaum untersuchten transformationsbedingten Veränderungen der Bildungschancen im Zuge der deutschen Wiedervereinigung. Dies wird durch einen Vergleich der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen veranschaulicht. Ausgangspunkt ist, dass beide Länder nach der Wiedervereinigung ähnliche Startvoraussetzungen hatten, aber gegensätzliche Entwicklungsverläufe im Transformationsprozess aufweisen. Nach Erläuterung der relevanten Begriffe und Darstellung des DDR-Schulsystems werden die Umstrukturierungen in den beiden Ländern skizziert. Die Unterschiede auf struktureller und inhaltlicher Ebene werden aufgezeigt und ihre Wirkung auf die Bildungsbeteiligung untersucht. Ebenso können sich institutionelle Regelungen und Kontextbedingungen, familiale Umstände, internale Voraussetzungen sowie externale Bedingungen auf Bildungschancen auswirken. Auch hier sind Unterschiede zwischen den beiden Ländern auffindbar. Das Buch richtet sich an Pädagogen, Bildungssoziologen und alle, die sich für Transformationseffekte und Bildungschancen interessieren. Der Demokratisierungsprozess des Bildungswesens anhand der Beispiele Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen Buch (dtsch.) Bücher, VDM

Neues Buch Thalia.de
No. 15670716 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildungschancen in Ostdeutschland - Diethardt Feige
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Diethardt Feige:
Bildungschancen in Ostdeutschland - neues Buch

2008

ISBN: 9783639046588

[ED: Kartoniert/Broschiert], [PU: Vdm Verlag Dr. Müller], - Das Thema Bildungschancen erlangte durch die Ergebnisse der PISA-Studien einen enormen Bedeutungszuwachs. Gegenstand dieser Arbeit sind die kaum untersuchten transformationsbedingten Veränderungen der Bildungschancen im Zuge der deutschen Wiedervereinigung. Dies wird durch einen Vergleich der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen veranschaulicht. Ausgangspunkt ist, dass beide Länder nach der Wiedervereinigung ähnliche Startvoraussetzungen hatten, aber gegensätzliche Entwicklungsverläufe im Transformationsprozess aufweisen. Nach Erläuterung der relevanten Begriffe und Darstellung des DDR-Schulsystems werden die Umstrukturierungen in den beiden Ländern skizziert. Die Unterschiede auf struktureller und inhaltlicher Ebene werden aufgezeigt und ihre Wirkung auf die Bildungsbeteiligung untersucht. Ebenso können sich institutionelle Regelungen und Kontextbedingungen, familiale Umstände, internale Voraussetzungen sowie externale Bedingungen auf Bildungschancen auswirken. Auch hier sind Unterschiede zwischen den beiden Ländern auffindbar. Das Buch richtet sich an Pädagogen, Bildungssoziologen und alle, die sich für Transformationseffekte und Bildungschancen interessieren. - Besorgungstitel - vorauss. Lieferzeit 3-5 Tage.., [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildungschancen in Ostdeutschland - Feige, Diethardt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Feige, Diethardt:
Bildungschancen in Ostdeutschland - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639046588

[ED: Softcover], [PU: Vdm Verlag Dr. Müller], Das Thema Bildungschancen erlangte durch die Ergebnisse der PISA-Studien einen enormen Bedeutungszuwachs. Gegenstand dieser Arbeit sind die kaum untersuchten transformationsbedingten Veränderungen der Bildungschancen im Zuge der deutschen Wiedervereinigung. Dies wird durch einen Vergleich der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen veranschaulicht. Ausgangspunkt ist, dass beide Länder nach der Wiedervereinigung ähnliche Startvoraussetzungen hatten, aber gegensätzliche Entwicklungsverläufe im Transformationsprozess aufweisen. Nach Erläuterung der relevanten Begriffe und Darstellung des DDR-Schulsystems werden die Umstrukturierungen in den beiden Ländern skizziert. Die Unterschiede auf struktureller und inhaltlicher Ebene werden aufgezeigt und ihre Wirkung auf die Bildungsbeteiligung untersucht. Ebenso können sich institutionelle Regelungen und Kontextbedingungen, familiale Umstände, internale Voraussetzungen sowie externale Bedingungen auf Bildungschancen auswirken. Auch hier sind Unterschiede zwischen den beiden Ländern auffindbar. Das Buch richtet sich an Pädagogen, Bildungssoziologen und alle, die sich für Transformationseffekte und Bildungschancen interessieren.2008. 112 S. 220 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildungschancen in Ostdeutschland - Diethardt Feige
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Diethardt Feige:
Bildungschancen in Ostdeutschland - neues Buch

ISBN: 9783639046588

ID: 168273fb90c1327ee78a822fd8c53b0f

Das Thema Bildungschancen erlangte durch die Ergebnisse der PISA-Studien einen enormen Bedeutungszuwachs. Gegenstand dieser Arbeit sind die kaum untersuchten transformationsbedingten Veränderungen der Bildungschancen im Zuge der deutschen Wiedervereinigung. Dies wird durch einen Vergleich der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen veranschaulicht. Ausgangspunkt ist, dass beide Länder nach der Wiedervereinigung ähnliche Startvoraussetzungen hatten, aber gegensätzliche Entwicklungsverläufe im Transformationsprozess aufweisen. Nach Erläuterung der relevanten Begriffe und Darstellung des DDR-Schulsystems werden die Umstrukturierungen in den beiden Ländern skizziert. Die Unterschiede auf struktureller und inhaltlicher Ebene werden aufgezeigt und ihre Wirkung auf die Bildungsbeteiligung untersucht. Ebenso können sich institutionelle Regelungen und Kontextbedingungen, familiale Umstände, internale Voraussetzungen sowie externale Bedingungen auf Bildungschancen auswirken. Auch hier sind Unterschiede zwischen den beiden Ländern auffindbar. Das Buch richtet sich an Pädagogen, Bildungssoziologen und alle, die sich für Transformationseffekte und Bildungschancen interessieren. Buch / Broschur, [PU: VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken]

Neues Buch derClub.de
Nr. 1611600 Versandkosten:, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Bildungschancen in Ostdeutschland
Autor:

Feige, Diethardt

Titel:

Bildungschancen in Ostdeutschland

ISBN-Nummer:

3639046587

Das Thema Bildungschancen erlangte durch die Ergebnisse der PISA-Studien einen enormen Bedeutungszuwachs. Gegenstand dieser Arbeit sind die kaum untersuchten transformationsbedingten Veränderungen der Bildungschancen im Zuge der deutschen Wiedervereinigung. Dies wird durch einen Vergleich der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen veranschaulicht. Ausgangspunkt ist, dass beide Länder nach der Wiedervereinigung ähnliche Startvoraussetzungen hatten, aber gegensätzliche Entwicklungsverläufe im Transformationsprozess aufweisen. Nach Erläuterung der relevanten Begriffe und Darstellung des DDR-Schulsystems werden die Umstrukturierungen in den beiden Ländern skizziert. Die Unterschiede auf struktureller und inhaltlicher Ebene werden aufgezeigt und ihre Wirkung auf die Bildungsbeteiligung untersucht. Ebenso können sich institutionelle Regelungen und Kontextbedingungen, familiale Umstände, internale Voraussetzungen sowie externale Bedingungen auf Bildungschancen auswirken. Auch hier sind Unterschiede zwischen den beiden Ländern auffindbar. Das Buch richtet sich an Pädagogen, Bildungssoziologen und alle, die sich für Transformationseffekte und Bildungschancen interessieren.

Detailangaben zum Buch - Bildungschancen in Ostdeutschland


EAN (ISBN-13): 9783639046588
ISBN (ISBN-10): 3639046587
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: VDM Verlag
108 Seiten
Gewicht: 0,179 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.08.2008 14:53:28
Buch zuletzt gefunden am 18.10.2016 07:37:01
ISBN/EAN: 3639046587

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-04658-7, 978-3-639-04658-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher