. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 59.00 EUR, größter Preis: 69.51 EUR, Mittelwert: 61.1 EUR
Von der Bildungslogik zur Marktlogik - Eine Betrachtung des Weiterbildungswesens unter dem Gesichtspunkt der Hartz-Gesetzgebung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Von der Bildungslogik zur Marktlogik - Eine Betrachtung des Weiterbildungswesens unter dem Gesichtspunkt der Hartz-Gesetzgebung - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639000498

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Durch das erste Gesetz moderner Dienstleistungen am Arbeitsmarkt 2002 wurde eine Neuausrichtung der Weiterbildung angestrebt, die sich in den Gesetzesänderungen des dritten Sozialgesetzbuches niederschlägt. Berufliche Weiterbildung soll als zentrales Instrument einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik konstruiert werden, dessen primäres Ziel neben der Beseitigung qualifikatorischer Defizite auch eine sozialpolitische Komponente beinhalten solle. Weiterbildung wird dabei zunehmend ökonomisiert, sodass ein Bildungsmarkt entsteht, der sich primär am Arbeitsmarkt ausrichtet. Die sozialpolitische Komponente scheint in den Hintergrund zu treten. Berufliche (Weiter-)Bildung ist von einem Dualismus durchzogen, der sich als dialektisches Verhältnis zwischen Bildungslogik und Marktlogik beschreiben lässt. In dieser Arbeit werden die sozialpolitischen Neuerungen, die den Bereich der beruflichen Weiterbildung strukturell verändern unter einer gouvernementalitätsanalytischen Perspektive beleuchtet. Es geht dabei um die Frage, wie die Subjekte im Kontext sozialer Macht- und Herrschaftspraktiken konstruiert werden und welche konkreten Strategien zu einer spezifischen Subjektivitätsform führen., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220 mm, [GW: 200g]

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von der Bildungslogik zur Marktlogik - Charlotte Köller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Charlotte Köller:

Von der Bildungslogik zur Marktlogik - neues Buch

2002, ISBN: 9783639000498

ID: 44fc5ae2a4d4448951d44d32df97ea2a

Eine Betrachtung des Weiterbildungswesens unter dem Gesichtspunkt der Hartz-Gesetzgebung Durch das erste Gesetz moderner Dienstleistungen am Arbeitsmarkt 2002 wurde eine Neuausrichtung der Weiterbildung angestrebt, die sich in den Gesetzesänderungen des dritten Sozialgesetzbuches niederschlägt. Berufliche Weiterbildung soll als zentrales Instrument einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik konstruiert werden, dessen primäres Ziel neben der Beseitigung qualifikatorischer Defizite auch eine sozialpolitische Komponente beinhalten solle. Weiterbildung wird dabei zunehmend ökonomisiert, sodass ein Bildungsmarkt entsteht, der sich primär am Arbeitsmarkt ausrichtet. Die sozialpolitische Komponente scheint in den Hintergrund zu treten.Berufliche (Weiter-)Bildung ist von einem Dualismus durchzogen, der sich als dialektisches Verhältnis zwischen Bildungslogik und Marktlogik beschreiben lässt. In dieser Arbeit werden die sozialpolitischen Neuerungen, die den Bereich der beruflichen Weiterbildung strukturell verändern unter einer gouvernementalitätsanalytischen Perspektive beleuchtet. Es geht dabei um die Frage, wie die Subjekte im Kontext sozialer Macht- und Herrschaftspraktiken konstruiert werden und welche konkreten Strategien zu einer spezifischen Subjektivitätsform führen. Bücher 978-3-639-00049-8, VDM Verlag Dr. Müller e.K.

Neues Buch Buch.ch
Nr. 15706278 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von der Bildungslogik zur Marktlogik - Charlotte Köller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Charlotte Köller:
Von der Bildungslogik zur Marktlogik - neues Buch

2002

ISBN: 9783639000498

ID: 6206fba7bc329a5108a800d08e7ef6cc

Eine Betrachtung des Weiterbildungswesens unter dem Gesichtspunkt der Hartz-Gesetzgebung Durch das erste Gesetz moderner Dienstleistungen am Arbeitsmarkt 2002 wurde eine Neuausrichtung der Weiterbildung angestrebt, die sich in den Gesetzesänderungen des dritten Sozialgesetzbuches niederschlägt. Berufliche Weiterbildung soll als zentrales Instrument einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik konstruiert werden, dessen primäres Ziel neben der Beseitigung qualifikatorischer Defizite auch eine sozialpolitische Komponente beinhalten solle. Weiterbildung wird dabei zunehmend ökonomisiert, sodass ein Bildungsmarkt entsteht, der sich primär am Arbeitsmarkt ausrichtet. Die sozialpolitische Komponente scheint in den Hintergrund zu treten. Berufliche (Weiter-)Bildung ist von einem Dualismus durchzogen, der sich als dialektisches Verhältnis zwischen Bildungslogik und Marktlogik beschreiben lässt. In dieser Arbeit werden die sozialpolitischen Neuerungen, die den Bereich der beruflichen Weiterbildung strukturell verändern unter einer gouvernementalitätsanalytischen Perspektive beleuchtet. Es geht dabei um die Frage, wie die Subjekte im Kontext sozialer Macht- und Herrschaftspraktiken konstruiert werden und welche konkreten Strategien zu einer spezifischen Subjektivitätsform führen. Bücher 978-3-639-00049-8, VDM

Neues Buch Buch.de
Nr. 15706278 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von der Bildungslogik zur Marktlogik - Charlotte Köller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Charlotte Köller:
Von der Bildungslogik zur Marktlogik - neues Buch

2002, ISBN: 9783639000498

ID: 116471529

Durch das erste Gesetz moderner Dienstleistungen am Arbeitsmarkt 2002 wurde eine Neuausrichtung der Weiterbildung angestrebt, die sich in den Gesetzesänderungen des dritten Sozialgesetzbuches niederschlägt. Berufliche Weiterbildung soll als zentrales Instrument einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik konstruiert werden, dessen primäres Ziel neben der Beseitigung qualifikatorischer Defizite auch eine sozialpolitische Komponente beinhalten solle. Weiterbildung wird dabei zunehmend ökonomisiert, sodass ein Bildungsmarkt entsteht, der sich primär am Arbeitsmarkt ausrichtet. Die sozialpolitische Komponente scheint in den Hintergrund zu treten. Berufliche (Weiter-)Bildung ist von einem Dualismus durchzogen, der sich als dialektisches Verhältnis zwischen Bildungslogik und Marktlogik beschreiben lässt. In dieser Arbeit werden die sozialpolitischen Neuerungen, die den Bereich der beruflichen Weiterbildung strukturell verändern unter einer gouvernementalitätsanalytischen Perspektive beleuchtet. Es geht dabei um die Frage, wie die Subjekte im Kontext sozialer Macht- und Herrschaftspraktiken konstruiert werden und welche konkreten Strategien zu einer spezifischen Subjektivitätsform führen. Eine Betrachtung des Weiterbildungswesens unter dem Gesichtspunkt der Hartz-Gesetzgebung Buch (dtsch.) Bücher, VDM

Neues Buch Thalia.de
No. 15706278 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von der Bildungslogik zur Marktlogik - Köller, Charlotte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Köller, Charlotte:
Von der Bildungslogik zur Marktlogik - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639000498

[ED: Softcover], [PU: Vdm Verlag Dr. Müller], Durch das erste Gesetz moderner Dienstleistungen am Arbeitsmarkt 2002 wurde eine Neuausrichtung der Weiterbildung angestrebt, die sich in den Gesetzesänderungen des dritten Sozialgesetzbuches niederschlägt. Berufliche Weiterbildung soll als zentrales Instrument einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik konstruiert werden, dessen primäres Ziel neben der Beseitigung qualifikatorischer Defizite auch eine sozialpolitische Komponente beinhalten solle. Weiterbildung wird dabei zunehmend ökonomisiert, sodass ein Bildungsmarkt entsteht, der sich primär am Arbeitsmarkt ausrichtet. Die sozialpolitische Komponente scheint in den Hintergrund zu treten. Berufliche (Weiter-)Bildung ist von einem Dualismus durchzogen, der sich als dialektisches Verhältnis zwischen Bildungslogik und Marktlogik beschreiben lässt. In dieser Arbeit werden die sozialpolitischen Neuerungen, die den Bereich der beruflichen Weiterbildung strukturell verändern unter einer gouvernementalitätsanalytischen Perspektive beleuchtet. Es geht dabei um die Frage, wie die Subjekte im Kontext sozialer Macht- und Herrschaftspraktiken konstruiert werden und welche konkreten Strategien zu einer spezifischen Subjektivitätsform führen.2008. 140 S. 220 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Von der Bildungslogik zur Marktlogik
Autor:

Köller, Charlotte

Titel:

Von der Bildungslogik zur Marktlogik

ISBN-Nummer:

3639000498

Durch das erste Gesetz moderner Dienstleistungen am Arbeitsmarkt 2002 wurde eine Neuausrichtung der Weiterbildung angestrebt, die sich in den Gesetzesänderungen des dritten Sozialgesetzbuches nie­der­schlägt. Berufliche Weiterbildung soll als zentrales Instrument einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik konstruiert werden, dessen primäres Ziel neben der Beseitigung qualifikatorischer Defizite auch eine sozial­politische Komponente beinhalten solle. Weiterbildung wird dabei zunehmend ökonomisiert, sodass ein Bildungsmarkt entsteht, der sich primär am Arbeitsmarkt ausrichtet. Die sozialpolitische Komponente scheint in den Hintergrund zu treten. Berufliche (Weiter-)Bildung ist von einem Dualismus durchzogen, der sich als dialektisches Verhältnis zwischen Bildungslogik und Marktlogik beschreiben lässt. In dieser Arbeit werden die sozialpolitischen Neuerungen, die den Bereich der beruflichen Weiterbildung strukturell verändern unter einer gouverne­men­talitätsanalytischen Perspektive beleuchtet. Es geht dabei um die Frage, wie die Subjekte im Kontext sozialer Macht- und Herrschafts­praktiken konstruiert werden und welche konkreten Strategien zu einer spezifischen Subjektivitätsform führen.

Detailangaben zum Buch - Von der Bildungslogik zur Marktlogik


EAN (ISBN-13): 9783639000498
ISBN (ISBN-10): 3639000498
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: VDM Verlag
140 Seiten
Gewicht: 0,225 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 24.01.2009 12:36:35
Buch zuletzt gefunden am 06.11.2016 17:15:57
ISBN/EAN: 3639000498

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-00049-8, 978-3-639-00049-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher