. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.99 EUR, größter Preis: 30.44 EUR, Mittelwert: 21.86 EUR
Die Illusion Der Moglichkeit Von Authentizitat - Patrick Fink
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patrick Fink:

Die Illusion Der Moglichkeit Von Authentizitat - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638936759

ID: 10518567328

[EAN: 9783638936750], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], PATRICK FINK, Paperback. 64 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1, 3, Universitt Siegen, Veranstaltung: Wirkung von Medien, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inwieweit kann der Dokumentarfilm Wirklichkeit reprsentieren Diese Frage soll auf den folgenden 26 Seiten beantwortet werden, da sie der zentrale Ausgangspunkt ist, der allen Diskussionen um das soziale und politische Potential des Dokumentarfilms vorgeschaltet ist. Der Dokumentarfilm ist im Kommen. Zum einen eroberten seit 2002 Filme wie Bowling for Columbine (Michael Moore, USA, 2002), Die Reise der Pinguine (Luc Jaquet, F, 2005) und Deutschland. Ein Sommermrchen (Snke Wortmann, D, 2006) die Kinocharts. Auch jenseits der Doku-Blockbuster ziehen Dokumentationen mehr Zuschauer an: Der Intendant des Filmboards Berlin-Brandenburg beschreibt die Situation im Jahre 2004 so: Galten vor zwei Jahren noch 10 000 Zuschauer als , magische Grenze beim Dokfilm, wird heute nicht selten doppelt so viel Publikum erreicht. Huber erklrt den Markterfolg mit wachsendem Bedrfnis nach Welterklrung und mit den durch die Digitaltechnologie stetig sinkenden Produktionskosten. Der Digitaltechnologie ist es auch zu verdanken, dass sich die Filmsprache weiterentwickelt: Wenn mehr Autoren mit mehr Werkzeugen die Mglichkeit haben, ihre Ideen umzusetzen, wird das Ergebnis umso farbenfroher. Fr Paul Ward ist klar, dass der Dokumentarfilm als Kategorie jetzt lebhafter und dynamischer ist als jemals zuvor - sowohl auf der Kinoleinwand als auch auf dem TV-Bildschirm. Gleichzeitig stellt er eine enormous expansion in scholarship relating to documentary in recent years fest. All diese Punkte fhren ihn zu dem Schluss, dass die Marginalisierung des Dokumentarfilms als Objekt einer serisen Untersuchung zu Ende ist. Dem Dokumentarfilm wird - nicht zuletzt auf Grund seines Markterfolges - mehr Beachtung geschenkt: von journalistischer, literarischer wie wissenschaftli This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.62
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Illusion Der Moglichkeit Von Authentizitat - Patrick Fink
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Patrick Fink:

Die Illusion Der Moglichkeit Von Authentizitat - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783638936750

ID: 585720558

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 64 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1, 3, Universitt Siegen, Veranstaltung: Wirkung von Medien, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inwieweit kann der Dokumentarfilm Wirklichkeit reprsentieren Diese Frage soll auf den folgenden 26 Seiten beantwortet werden, da sie der zentrale Ausgangspunkt ist, der allen Diskussionen um das soziale und politische Potential des Dokumentarfilms vorgeschaltet ist. Der Dokumentarfilm ist im Kommen. Zum einen eroberten seit 2002 Filme wie Bowling for Columbine (Michael Moore, USA, 2002), Die Reise der Pinguine (Luc Jaquet, F, 2005) und Deutschland. Ein Sommermrchen (Snke Wortmann, D, 2006) die Kinocharts. Auch jenseits der Doku-Blockbuster ziehen Dokumentationen mehr Zuschauer an: Der Intendant des Filmboards Berlin-Brandenburg beschreibt die Situation im Jahre 2004 so: Galten vor zwei Jahren noch 10 000 Zuschauer als , magische Grenze beim Dokfilm, wird heute nicht selten doppelt so viel Publikum erreicht. Huber erklrt den Markterfolg mit wachsendem Bedrfnis nach Welterklrung und mit den durch die Digitaltechnologie stetig sinkenden Produktionskosten. Der Digitaltechnologie ist es auch zu verdanken, dass sich die Filmsprache weiterentwickelt: Wenn mehr Autoren mit mehr Werkzeugen die Mglichkeit haben, ihre Ideen umzusetzen, wird das Ergebnis umso farbenfroher. Fr Paul Ward ist klar, dass der Dokumentarfilm als Kategorie jetzt lebhafter und dynamischer ist als jemals zuvor - sowohl auf der Kinoleinwand als auch auf dem TV-Bildschirm. Gleichzeitig stellt er eine enormous expansion in scholarship relating to documentary in recent years fest. All diese Punkte fhren ihn zu dem Schluss, dass die Marginalisierung des Dokumentarfilms als Objekt einer serisen Untersuchung zu Ende ist. Dem Dokumentarfilm wird - nicht zuletzt auf Grund seines Markterfolges - mehr Beachtung geschenkt: von journalistischer, literarischer wie wissenschaftli This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.73
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Illusion der Möglichkeit von Authentizität - Patrick Fink
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patrick Fink:
Die Illusion der Möglichkeit von Authentizität - Taschenbuch

2008

ISBN: 3638936759

ID: 9852875274

[EAN: 9783638936750], Neubuch, [PU: Grin Verlag Mai 2008], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Wirkung von Medien, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inwieweit kann der Dokumentarfilm Wirklichkeit repräsentieren Diese Frage soll auf den folgenden 26 Seiten beantwortet werden, da sie der zentrale Ausgangspunkt ist, der allen Diskussionen um das soziale und politische Potential des Dokumentarfilms vorgeschaltet ist.Der Dokumentarfilm ist im Kommen. Zum einen eroberten seit 2002 Filme wie Bowling for Columbine (Michael Moore, USA, 2002), Die Reise der Pinguine (Luc Jaquet, F, 2005) und Deutschland. Ein Sommermärchen (Sönke Wortmann, D, 2006) die Kinocharts. Auch jenseits der Doku-Blockbuster ziehen Dokumentationen mehr Zuschauer an: Der Intendant des Filmboards Berlin-Brandenburg beschreibt die Situation im Jahre 2004 so: Galten vor zwei Jahren noch 10 000 Zuschauer als ,magische Grenze beim Dokfilm, wird heute nicht selten doppelt so viel Publikum erreicht. Huber erklärt den Markterfolg mit wachsendem Bedürfnis nach Welterklärung und mit den durch die Digitaltechnologie stetig sinkenden Produktionskosten. Der Digitaltechnologie ist es auch zu verdanken, dass sich die Filmsprache weiterentwickelt: Wenn mehr Autoren mit mehr Werkzeugen die Möglichkeit haben, ihre Ideen umzusetzen, wird das Ergebnis umso farbenfroher. Für Paul Ward ist klar, dass der Dokumentarfilm als Kategorie jetzt lebhafter und dynamischer ist als jemals zuvor sowohl auf der Kinoleinwand als auch auf dem TV-Bildschirm. Gleichzeitig stellt er eine enormous expansion in scholarship relating to documentary in recent years fest. All diese Punkte führen ihn zu dem Schluss, dass die Marginalisierung des Dokumentarfilms als Objekt einer seriösen Untersuchung zu Ende ist. Dem Dokumentarfilm wird nicht zuletzt auf Grund seines Markterfolges mehr Beachtung geschenkt: von journalistischer, literarischer wie wissenschaftlicher Seite. 64 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Illusion Der Moglichkeit Von Authentizitat (Paperback) - Patrick Fink
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patrick Fink:
Die Illusion Der Moglichkeit Von Authentizitat (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3638936759

ID: 19426130228

[EAN: 9783638936750], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Universitat Siegen, Veranstaltung: Wirkung von Medien, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inwieweit kann der Dokumentarfilm Wirklichkeit reprasentieren? Diese Frage soll auf den folgenden 26 Seiten beantwortet werden, da sie der zentrale Ausgangspunkt ist, der allen Diskussionen um das soziale und politische Potential des Dokumentarfilms vorgeschaltet ist. Der Dokumentarfilm ist im Kommen. Zum einen eroberten seit 2002 Filme wie Bowling for Columbine (Michael Moore, USA, 2002), Die Reise der Pinguine (Luc Jaquet, F, 2005) und Deutschland. Ein Sommermarchen (Sonke Wortmann, D, 2006) die Kinocharts. Auch jenseits der Doku-Blockbuster ziehen Dokumentationen mehr Zuschauer an: Der Intendant des Filmboards Berlin-Brandenburg beschreibt die Situation im Jahre 2004 so: Galten vor zwei Jahren noch 10 000 Zuschauer als, magische Grenze beim Dokfilm, wird heute nicht selten doppelt so viel Publikum erreicht. Huber erklart den Markterfolg mit wachsendem Bedurfnis nach Welterklarung und mit den durch die Digitaltechnologie stetig sinkenden Produktionskosten. Der Digitaltechnologie ist es auch zu verdanken, dass sich die Filmsprache weiterentwickelt: Wenn mehr Autoren mit mehr Werkzeugen die Moglichkeit haben, ihre Ideen umzusetzen, wird das Ergebnis umso farbenfroher. Fur Paul Ward ist klar, dass der Dokumentarfilm als Kategorie jetzt lebhafter und dynamischer ist als jemals zuvor - sowohl auf der Kinoleinwand als auch auf dem TV-Bildschirm. Gleichzeitig stellt er eine enormous expansion in scholarship relating to documentary in recent years fest. All diese Punkte fuhren ihn zu dem Schluss, dass die Marginalisierung des Dokumentarfilms als Objekt einer seriosen Untersuchung zu Ende ist. Dem Dokumentarfilm wird - nicht zuletzt auf Grund seines Markterfolges - mehr Beachtung geschenkt: von journalistischer, literarischer wie wissenschaftli

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.57
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Illusion der Möglichkeit von Authentizität - Fink, Patrick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fink, Patrick:
Die Illusion der Möglichkeit von Authentizität - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783638936750

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Wirkung von Medien, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inwieweit kann der Dokumentarfilm Wirklichkeit repräsentieren? Diese Frage soll auf den folgenden 26 Seiten beantwortet werden, da sie der zentrale Ausgangspunkt ist, der allen Diskussionen um das soziale und politische Potential des Dokumentarfilms vorgeschaltet ist.Der Dokumentarfilm ist im Kommen. Zum einen eroberten seit 2002 Filme wie Bowling for Columbine (Michael Moore, USA, 2002), Die Reise der Pinguine (Luc Jaquet, F, 2005) und Deutschland. Ein Sommermärchen (Sönke Wortmann, D, 2006) die Kinocharts. Auch jenseits der Doku-Blockbuster ziehen Dokumentationen mehr Zuschauer an: Der Intendant des Filmboards Berlin-Brandenburg beschreibt die Situation im Jahre 2004 so: Galten vor zwei Jahren noch 10 000 Zuschauer als ,magische Grenze beim Dokfilm, wird heute nicht selten doppelt so viel Publikum erreicht. Huber erklärt den Markterfolg mit wachsendem Bedürfnis nach Welterklärung und mit den durch die Digitaltechnologie stetig sinkenden Produktionskosten. Der Digitaltechnologie ist es auch zu verdanken, dass sich die Filmsprache weiterentwickelt: Wenn mehr Autoren mit mehr Werkzeugen die Möglichkeit haben, ihre Ideen umzusetzen, wird das Ergebnis umso farbenfroher. Für Paul Ward ist klar, dass der Dokumentarfilm als Kategorie jetzt lebhafter und dynamischer ist als jemals zuvor sowohl auf der Kinoleinwand als auch auf dem TV-Bildschirm. Gleichzeitig stellt er eine enormous expansion in scholarship relating to documentary in recent years fest. All diese Punkte führen ihn zu dem Schluss, dass die Marginalisierung des Dokumentarfilms als Objekt einer seriösen Untersuchung zu Ende ist. Dem Dokumentarfilm wird nicht zuletzt auf Grund seines Markterfolges mehr Beachtung geschenkt: von journalistischer, literarischer wie wissenschaftlicher Seite.Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Illusion der Möglichkeit von Authentizität: Vom Streite zwischen Cinéma Vérité und Direct Cinema sowie seiner Auflösung im konstruktivistischen Kommunikationsmodell
Autor:

Fink, Patrick

Titel:

Die Illusion der Möglichkeit von Authentizität: Vom Streite zwischen Cinéma Vérité und Direct Cinema sowie seiner Auflösung im konstruktivistischen Kommunikationsmodell

ISBN-Nummer:

3638936759

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Wirkung von Medien, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inwieweit kann der Dokumentarfilm Wirklichkeit repräsentieren? Diese Frage soll auf den folgenden 26 Seiten beantwortet werden, da sie der zentrale Ausgangspunkt ist, der allen Diskussionen um das soziale und politische Potential des Dokumentarfilms vorgeschaltet ist. Der Dokumentarfilm ist im Kommen. Zum einen eroberten seit 2002 Filme wie Bowling for Columbine (Michael Moore, USA, 2002), Die Reise der Pinguine (Luc Jaquet, F, 2005) und Deutschland. Ein Sommermärchen (Sönke Wortmann, D, 2006) die Kinocharts. Auch jenseits der Doku-Blockbuster ziehen Dokumentationen mehr Zuschauer an: Der Intendant des Filmboards Berlin-Brandenburg beschreibt die Situation im Jahre 2004 so: "Galten vor zwei Jahren noch 10 000 Zuschauer als ,magische Grenze' beim Dokfilm, wird heute nicht selten doppelt so viel Publikum erreicht." Huber erklärt den Markterfolg mit wachsendem Bedürfnis nach Welterklärung und mit den durch die Digitaltechnologie stetig sinkenden Produktionskosten. Der Digitaltechnologie ist es auch zu verdanken, dass sich die Filmsprache weiterentwickelt: Wenn mehr Autoren mit mehr Werkzeugen die Möglichkeit haben, ihre Ideen umzusetzen, wird das Ergebnis umso farbenfroher. Für Paul Ward ist klar, dass der Dokumentarfilm als Kategorie jetzt lebhafter und dynamischer ist als jemals zuvor - sowohl auf der Kinoleinwand als auch auf dem TV-Bildschirm. Gleichzeitig stellt er eine "enormous expansion in scholarship relating to documentary in recent years" fest. All diese Punkte führen ihn zu dem Schluss, dass die Marginalisierung des Dokumentarfilms als Objekt einer seriösen Untersuchung zu Ende ist. Dem Dokumentarfilm wird - nicht zuletzt auf Grund seines Markterfolges - mehr Beachtung geschenkt: von journalistischer, literarischer wie wissenschaftlicher Seite.

Detailangaben zum Buch - Die Illusion der Möglichkeit von Authentizität: Vom Streite zwischen Cinéma Vérité und Direct Cinema sowie seiner Auflösung im konstruktivistischen Kommunikationsmodell


EAN (ISBN-13): 9783638936750
ISBN (ISBN-10): 3638936759
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
64 Seiten
Gewicht: 0,105 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.05.2008 20:24:43
Buch zuletzt gefunden am 15.08.2016 17:55:10
ISBN/EAN: 3638936759

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-93675-9, 978-3-638-93675-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher