. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8.99 EUR, größter Preis: 15.12 EUR, Mittelwert: 12.1 EUR
Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 - Monika Sibila
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monika Sibila:

Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 - neues Buch

2008, ISBN: 3638917967

ID: 9852873820

[EAN: 9783638917964], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Mrz 2008], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, einseitig bedruckt, Note: 2, Universität Wien (Institut für Geschichte), 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900. Neben einleitenden und allgemeinen Erklärungen, werden besonders die drei Gruppen der Tschechen, Juden und Gotscheer betrachtet. Anhand ihnen wird erläutert warum diese Volksgruppen Wien als Heimat gewählt haben, was ihre Beweggründe waren, wie sie hier lebten und arbeiteten, welcher Platz ihnen in der Gesellschaft zugeteilt wurde und wie sich in Wien organisierten. Begriffsdefinitionen Zu Beginn möchten wir einige wichtige Begriffe, die wir zum Verständnis unserer Arbeit als wichtig erachten, erklären. 1.1 Migration Als erstes fällt schon in der Überschrift der Begriff Migration, der im Duden1 folgendermaßen beschrieben ist: à Wanderung, Bewegung von Individuen od. Gruppen im geographischen od. sozialen Raum, die mit einem Wechsel des Wohnsitzes verbunden ist Im Internet2 wird Migration mit diesen Worten beschrieben: à Wanderung oder Umzug (von lat. migratio: Wanderung, Auszug) Wechsel der Heimat mit Überschreitung einer Ländergrenze als Migration - Hoffnung auf eine Verbesserung der Lebenssituation In dieser Beschreibung wird deutlich, dass Migration nicht nur Zuwanderung bedeutet, sondern immer auch etwas mit den Gründen für diese Bewegungen zu tun hat. Das heißt, dass es Lebensumstände im Herkunftsland oder Anreize im Zuwanderungsland sind, die Menschen zur Wanderung veranlassen. 1.2 Ethnie Etnie wird im Duden3 so erklärt: à Menschengruppe mit einheitlicher Kultur Diese Begriffserklärung ist meiner Meinung nach etwas problematisch, da vor allem bei Migranten die Lebensweise sehr unterschiedlich ausgeprägt sein kann und es daher schwierig wird von einer einheitlichen Kultur zu sprechen. Im Internet4 findet man diese Definition: à Volksgruppe, mit eigener Sprache, Geschichte, Kultur, ev. Institutionen, Siedlungsraum (Territorium). Von anderen Ethnien abgrenzt - Mitglieder sind sich ihrer Einheit und Zusammengehörigkeit bewusst . Zusätzlich führen wir hier folgende Beschreibung für Ethnie aus der Brockhaus- Enzyklopädie5 an: à (zu griech. éthnos, à ethno.) die, -/-n, Völkerkunde: von W.E. Mühlmann eingeführter Begriff für Menschengruppen, die kulturell, sozial, historisch und genetisch eine Einheit bilden und sonst auch als Stämme oder Völker bezeichnet werden. Mühlmann definiert E. als die größte Feststellbare souveräne Einheit, die von den betreffenden Menschen selbst gewusst und gewollt wird. 20 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 - gebrauchtes Buch

2003, ISBN: 9783638917964

ID: 8b4a0a864bbc4226696d7f9beae9a635

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 2, Universität Wien (Institut für Geschichte), 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: EinleitungDiese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um Neben einleitenden und allgemeinen Erklärungen, werden besonders die drei Gruppen der Tschechen, Juden und Gotscheer betrachtet. Anhand ihnen wird erläutert warum diese Volksgruppen Wien als Heimat gewählt hab Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 2, Universität Wien (Institut für Geschichte), 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: EinleitungDiese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um Neben einleitenden und allgemeinen Erklärungen, werden besonders die drei Gruppen der Tschechen, Juden und Gotscheer betrachtet. Anhand ihnen wird erläutert warum diese Volksgruppen Wien als Heimat gewählt haben, was ihre Beweggründe waren, wie sie hier lebten und arbeiteten, welcher Platz ihnen in der Gesellschaft zugeteilt wurde und wie sich in Wien organisierten. Begriffsdefinitionen Zu Beginn möchten wir einige wichtige Begriffe, die wir zum Verständnis unserer Arbeit als wichtig erachten, erklären.1 MigrationAls erstes fällt schon in der Überschrift der Begriff Migration, der im Duden1 folgendermaßen beschrieben ist: à Wanderung, Bewegung von Individuen od. Gruppen im geographischen od. sozialen Raum, die mit einem Wechsel des Wohnsitzes verbunden ist Im Internet2 wird Migration mit diesen Worten beschrieben: à Wanderung oder Umzug (von lat. migratio: Wanderung, Auszug) Wechsel der Heimat mit Überschreitung einer Ländergrenze als Migration - Hoffnung auf eine Verbesserung der Lebenssituation In dieser Beschreibung wird deutlich, dass Migration nicht nur Zuwanderung bedeutet, sondern immer auch etwas mit den Gründen für diese Bewegungen zu tun hat. Das heißt, dass es Lebensumstände im Herkunftsland oder Anreize im Zuwanderungsland sind, die Menschen zur Wanderung veranlassen.2 EthnieEtnie wird im Duden3 so erklärt: à Menschengruppe mit einheitlicher Kultur Diese Begriffserklärung ist meiner Meinung nach etwas problematisch, da vor allem bei Migranten die Lebensweise sehr unterschiedlich ausgeprägt sein kann und es daher schwierig wird von einer einheitlichen Kultur zu sprechen. Im Internet4 findet, [PU: Grin-Verlag, München ]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03638917967 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 - Monika Sibila
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monika Sibila:
Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 - neues Buch

2008

ISBN: 9783638917964

ID: 690887247

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 2, Universität Wien (Institut für Geschichte), 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900. Neben einleitenden und allgemeinen Erklärungen, werden besonders die drei Gruppen der Tschechen, Juden und Gotscheer betrachtet. Anhand ihnen wird erläutert warum diese Volksgruppen Wien als Heimat gewählt haben, was ihre Beweggründe waren, wie sie hier lebten und arbeiteten, welcher Platz ihnen in der Gesellschaft zugeteilt wurde und wie sich in Wien organisierten. Begriffsdefinitionen Zu Beginn möchten wir einige wichtige Begriffe, die wir zum Verständnis unserer Arbeit als wichtig erachten, erklären. 1.1 Migration Als erstes fällt schon in der Überschrift der Begriff Migration, der im Duden1 folgendermassen beschrieben ist: à Wanderung, Bewegung von Individuen od. Gruppen im geographischen od. sozialen Raum, die mit einem Wechsel des Wohnsitzes verbunden ist Im Internet2 wird Migration mit diesen Worten beschrieben: à Wanderung oder Umzug (von lat. migratio: Wanderung, Auszug) Wechsel der Heimat mit Überschreitung einer Ländergrenze als Migration - Hoffnung auf eine Verbesserung der Lebenssituation In dieser Beschreibung wird deutlich, dass Migration nicht nur Zuwanderung bedeutet, sondern immer auch etwas mit den Gründen für diese Bewegungen zu tun hat. Das heisst, dass es Lebensumstände im Herkunftsland oder Anreize im Zuwanderungsland sind, die Menschen zur Wanderung veranlassen. 1.2 Ethnie Etnie wird im Duden3 so erklärt: à Menschengruppe mit einheitlicher Kultur Diese Begriffserklärung ist meiner Meinung nach etwas problematisch, da vor allem bei Migranten die Lebensweise sehr unterschiedlich ausgeprägt sein kann und es daher schwierig wird von einer einheitlichen Kultur zu sprechen. Im Internet4 findet Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Allgemeines & Lexika Geheftet 21.03.2008, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 15417824 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 - Monika Sibila
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monika Sibila:
Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 - neues Buch

2003, ISBN: 9783638917964

ID: 7b1fe240e4f4aba189a24b3bb06d65f1

Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 2, Universität Wien (Institut für Geschichte), 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900. Neben einleitenden und allgemeinen Erklärungen, werden besonders die drei Gruppen der Tschechen, Juden und Gotscheer betrachtet. Anhand ihnen wird erläutert warum diese Volksgruppen Wien als Heimat gewählt haben, was ihre Beweggründe waren, wie sie hier lebten und arbeiteten, welcher Platz ihnen in der Gesellschaft zugeteilt wurde und wie sich in Wien organisierten. Begriffsdefinitionen Zu Beginn möchten wir einige wichtige Begriffe, die wir zum Verständnis unserer Arbeit als wichtig erachten, erklären. 1.1 Migration Als erstes fällt schon in der Überschrift der Begriff Migration, der im Duden1 folgendermaßen beschrieben ist: à Wanderung, Bewegung von Individuen od. Gruppen im geographischen od. sozialen Raum, die mit einem Wechsel des Wohnsitzes verbunden ist Im Internet2 wird Migration mit diesen Worten beschrieben: à Wanderung oder Umzug (von lat. migratio: Wanderung, Auszug) Wechsel der Heimat mit Überschreitung einer Ländergrenze als Migration - Hoffnung auf eine Verbesserung der Lebenssituation In dieser Beschreibung wird deutlich, dass Migration nicht nur Zuwanderung bedeutet, sondern immer auch etwas mit den Gründen für diese Bewegungen zu tun hat. Das heißt, dass es Lebensumstände im Herkunftsland oder Anreize im Zuwanderungsland sind, die Menschen zur Wanderung veranlassen. 1.2 Ethnie Etnie wird im Duden3 so erklärt: à Menschengruppe mit einheitlicher Kultur Diese Begriffserklärung ist meiner Meinung nach etwas problematisch, da vor allem bei Migranten die Lebensweise sehr unterschiedlich ausgeprägt sein kann und es daher schwierig wird von einer einheitlichen Kultur zu sprechen. Im Internet4 findet Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Allgemeines & Lexika 978-3-638-91796-4, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 15417824 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 - Monika Sibila
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monika Sibila:
Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 - neues Buch

2003, ISBN: 9783638917964

ID: 118577900

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 2, Universität Wien (Institut für Geschichte), 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900. Neben einleitenden und allgemeinen Erklärungen, werden besonders die drei Gruppen der Tschechen, Juden und Gotscheer betrachtet. Anhand ihnen wird erläutert warum diese Volksgruppen Wien als Heimat gewählt haben, was ihre Beweggründe waren, wie sie hier lebten und arbeiteten, welcher Platz ihnen in der Gesellschaft zugeteilt wurde und wie sich in Wien organisierten. Begriffsdefinitionen Zu Beginn möchten wir einige wichtige Begriffe, die wir zum Verständnis unserer Arbeit als wichtig erachten, erklären. 1.1 Migration Als erstes fällt schon in der Überschrift der Begriff Migration, der im Duden1 folgendermaßen beschrieben ist: à Wanderung, Bewegung von Individuen od. Gruppen im geographischen od. sozialen Raum, die mit einem Wechsel des Wohnsitzes verbunden ist Im Internet2 wird Migration mit diesen Worten beschrieben: à Wanderung oder Umzug (von lat. migratio: Wanderung, Auszug) Wechsel der Heimat mit Überschreitung einer Ländergrenze als Migration - Hoffnung auf eine Verbesserung der Lebenssituation In dieser Beschreibung wird deutlich, dass Migration nicht nur Zuwanderung bedeutet, sondern immer auch etwas mit den Gründen für diese Bewegungen zu tun hat. Das heißt, dass es Lebensumstände im Herkunftsland oder Anreize im Zuwanderungsland sind, die Menschen zur Wanderung veranlassen. 1.2 Ethnie Etnie wird im Duden3 so erklärt: à Menschengruppe mit einheitlicher Kultur Diese Begriffserklärung ist meiner Meinung nach etwas problematisch, da vor allem bei Migranten die Lebensweise sehr unterschiedlich ausgeprägt sein kann und es daher schwierig wird von einer einheitlichen Kultur zu sprechen. Im Internet4 findet Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900 Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Allgemeines & Lexika, GRIN

Neues Buch Thalia.at
No. 15417824 Versandkosten:, Versandfertig in 4 - 6 Tagen, AT (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900
Autor:

Sibila, Monika

Titel:

Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900

ISBN-Nummer:

3638917967

Detailangaben zum Buch - Migration im Allgemeinen und Migration nach Wien um 1900


EAN (ISBN-13): 9783638917964
ISBN (ISBN-10): 3638917967
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,074 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.05.2008 07:56:52
Buch zuletzt gefunden am 07.11.2016 23:48:18
ISBN/EAN: 3638917967

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-91796-7, 978-3-638-91796-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher