. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.99 EUR, größter Preis: 32.36 EUR, Mittelwert: 20.75 EUR
Medienfreiheit Und Deren Einschrankungen - R. Rietmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
R. Rietmann:

Medienfreiheit Und Deren Einschrankungen - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638917657

ID: 10518567080

[EAN: 9783638917650], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], R. RIETMANN,O. DECK,L. KLINGELE, Paperback. 68 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.4in.Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien Kommunikation - Sonstiges, Note: 5. 0 (Schweiz), Hochschule fr Wirtschaft Zrich, 81 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Literaturverzeichnis: 35 gedruckte Quellen und 46 Online-Quellen. , Abstract: Diese Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Um drei Thesen im zweiten Teil beantworten zu knnen, konzentrieren wir uns im ersten Teil auf die Gegebenheiten und Eigenarten der aktuellen Mediensituation innerhalb der einzelnen Lnder: Schweiz, Italien, Russland, China und den USA. Es zeigt sich, dass faktisch in jedem Land gesetzliche Grundlagen zur Medienfreiheit verankert wurden. Spannend wird zu verfolgen sein, durch welche Eigenheiten die individuelle Medienlandschaft geprgt wird und welche Einflussfaktoren dabei eine Rolle spielen. Innerhalb der Kritik versuchen wir die Schwachpunkte des herrschenden Systems aufzuzeigen. Die erste These bezieht sich auf die Frage, ob eine direkte Abhngigkeit zwischen Medienfreiheit und Demokratie besteht. In der zweiten These geht es darum, ob eine gute Bildung der Bevlkerung einem Staat erschwert, die Medienfreiheit zu unterdrcken. Die Situation in Italien hat uns zu unserer dritten Thesen veranlasst. Aufgrund der starken Medienmacht Berlusconis, stellt sich die Frage, inwiefern eine unabhngige, vielfltige Berichterstattung berhaupt mglich ist, wenn ein Grossteil der Verlage einer hnlichen Organisationsstruktur unterworfen ist. Oder ist es so, dass Medienmogule und Monopolstellungen die Medienkontrolle begnstigen This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.62
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medienfreiheit und deren Einschränkungen - C. Dunkel#M. Mayr#L. Klingele#O. Deck#R. Rietmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

C. Dunkel#M. Mayr#L. Klingele#O. Deck#R. Rietmann:

Medienfreiheit und deren Einschränkungen - neues Buch

2007, ISBN: 9783638917650

ID: 00ca40074a3180bd1c08c2aede41fd8d

Ein Ländervergleich zwischen der Schweiz, Italien, Russland, China und den USA Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 5.0 (Schweiz), Hochschule für Wirtschaft Zürich, 81 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Literaturverzeichnis: 35 gedruckte Quellen und 46 Online-Quellen. , Abstract: Diese Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Um drei Thesen im zweiten Teil beantworten zu können, konzentrieren wir uns im ersten Teil auf die Gegebenheiten und Eigenarten der aktuellen Mediensituation innerhalb der einzelnen Länder: Schweiz, Italien, Russland, China und den USA. Es zeigt sich, dass faktisch in jedem Land gesetzliche Grundlagen zur Medienfreiheit verankert wurden. Spannend wird zu verfolgen sein, durch welche Eigenheiten die individuelle Medienlandschaft geprägt wird und welche Einflussfaktoren dabei eine Rolle spielen. Innerhalb der Kritik versuchen wir die Schwachpunkte des herrschenden Systems aufzuzeigen. Die erste These bezieht sich auf die Frage, ob eine direkte Abhängigkeit zwischen Medienfreiheit und Demokratie besteht. In der zweiten These geht es darum, ob eine gute Bildung der Bevölkerung einem Staat erschwert, die Medienfreiheit zu unterdrücken. Die Situation in Italien hat uns zu unserer dritten Thesen veranlasst. Aufgrund der starken Medienmacht Berlusconis, stellt sich die Frage, inwiefern eine unabhängige, vielfältige Berichterstattung überhaupt möglich ist, wenn ein Grossteil der Verlage einer ähnlichen Organisationsstruktur unterworfen ist. Oder ist es so, dass Medienmogule und Monopolstellungen die Medienkontrolle begünstigen? Bücher / Fachbücher / Medienwissenschaft 978-3-638-91765-0, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 15380648 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medienfreiheit und deren Einschränkungen - C. Dunkel#M. Mayr#L. Klingele#O. Deck#R. Rietmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
C. Dunkel#M. Mayr#L. Klingele#O. Deck#R. Rietmann:
Medienfreiheit und deren Einschränkungen - neues Buch

2007

ISBN: 9783638917650

ID: 116426362

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 5.0 (Schweiz), Hochschule für Wirtschaft Zürich, 81 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Literaturverzeichnis: 35 gedruckte Quellen und 46 Online-Quellen. , Abstract: Diese Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Um drei Thesen im zweiten Teil beantworten zu können, konzentrieren wir uns im ersten Teil auf die Gegebenheiten und Eigenarten der aktuellen Mediensituation innerhalb der einzelnen Länder: Schweiz, Italien, Russland, China und den USA. Es zeigt sich, dass faktisch in jedem Land gesetzliche Grundlagen zur Medienfreiheit verankert wurden. Spannend wird zu verfolgen sein, durch welche Eigenheiten die individuelle Medienlandschaft geprägt wird und welche Einflussfaktoren dabei eine Rolle spielen. Innerhalb der Kritik versuchen wir die Schwachpunkte des herrschenden Systems aufzuzeigen. Die erste These bezieht sich auf die Frage, ob eine direkte Abhängigkeit zwischen Medienfreiheit und Demokratie besteht. In der zweiten These geht es darum, ob eine gute Bildung der Bevölkerung einem Staat erschwert, die Medienfreiheit zu unterdrücken. Die Situation in Italien hat uns zu unserer dritten Thesen veranlasst. Aufgrund der starken Medienmacht Berlusconis, stellt sich die Frage, inwiefern eine unabhängige, vielfältige Berichterstattung überhaupt möglich ist, wenn ein Grossteil der Verlage einer ähnlichen Organisationsstruktur unterworfen ist. Oder ist es so, dass Medienmogule und Monopolstellungen die Medienkontrolle begünstigen? Ein Ländervergleich zwischen der Schweiz, Italien, Russland, China und den USA Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Medienwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.de
No. 15380648 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medienfreiheit Und Deren Einschrankungen (Paperback) - R Rietmann, O Deck, L Klingele
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
R Rietmann, O Deck, L Klingele:
Medienfreiheit Und Deren Einschrankungen (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3638917657

ID: 14610274674

[EAN: 9783638917650], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German Brand New Book ***** Print on Demand *****.Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 5.0 (Schweiz), Hochschule fur Wirtschaft Zurich, 81 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Literaturverzeichnis: 35 gedruckte Quellen und 46 Online-Quellen., Abstract: Diese Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Um drei Thesen im zweiten Teil beantworten zu konnen, konzentrieren wir uns im ersten Teil auf die Gegebenheiten und Eigenarten der aktuellen Mediensituation innerhalb der einzelnen Lander: Schweiz, Italien, Russland, China und den USA. Es zeigt sich, dass faktisch in jedem Land gesetzliche Grundlagen zur Medienfreiheit verankert wurden. Spannend wird zu verfolgen sein, durch welche Eigenheiten die individuelle Medienlandschaft gepragt wird und welche Einflussfaktoren dabei eine Rolle spielen. Innerhalb der Kritik versuchen wir die Schwachpunkte des herrschenden Systems aufzuzeigen. Die erste These bezieht sich auf die Frage, ob eine direkte Abhangigkeit zwischen Medienfreiheit und Demokratie besteht. In der zweiten These geht es darum, ob eine gute Bildung der Bevolkerung einem Staat erschwert, die Medienfreiheit zu unterdrucken. Die Situation in Italien hat uns zu unserer dritten Thesen veranlasst. Aufgrund der starken Medienmacht Berlusconis, stellt sich die Frage, inwiefern eine unabhangige, vielfaltige Berichterstattung uberhaupt moglich ist, wenn ein Grossteil der Verlage einer ahnlichen Organisationsstruktur unterworfen ist. Oder ist es so, dass Medienmogule und Monopolstellungen die Medienkontrolle begunstigen?

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.91
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Medienfreiheit und deren Einschränkungen - Rietmann Deck Klingele Mayr Dunkel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rietmann Deck Klingele Mayr Dunkel:
Medienfreiheit und deren Einschränkungen - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783638917650

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 5.0 (Schweiz), Hochschule für Wirtschaft Zürich, 81 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Literaturverzeichnis: 35 gedruckte Quellen und 46 Online-Quellen. , Abstract: Diese Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Um drei Thesen im zweiten Teil beantworten zu können, konzentrieren wir uns im ersten Teil auf die Gegebenheiten und Eigenarten der aktuellen Mediensituation innerhalb der einzelnen Länder: Schweiz, Italien, Russland, China und den USA. Es zeigt sich, dass faktisch in jedem Land gesetzliche Grundlagen zur Medienfreiheit verankert wurden. Spannend wird zu verfolgen sein, durch welche Eigenheiten die individuelle Medienlandschaft geprägt wird und welche Einflussfaktoren dabei eine Rolle spielen. Innerhalb der Kritik versuchen wir die Schwachpunkte des herrschenden Systems aufzuzeigen. Die erste These bezieht sich auf die Frage, ob eine direkte Abhängigkeit zwischen Medienfreiheit und Demokratie besteht. In der zweiten These geht es darum, ob eine gute Bildung der Bevölkerung einem Staat erschwert, die Medienfreiheit zu unterdrücken. Die Situation in Italien hat uns zu unserer dritten Thesen veranlasst. Aufgrund der starken Medienmacht Berlusconis, stellt sich die Frage, inwiefern eine unabhängige, vielfältige Berichterstattung überhaupt möglich ist, wenn ein Grossteil der Verlage einer ähnlichen Organisationsstruktur unterworfen ist. Oder ist es so, dass Medienmogule und Monopolstellungen die Medienkontrolle begünstigen?2008. 36 S. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Medienfreiheit und deren Einschränkungen
Autor:

Rietmann; Deck; Klingele; Mayr; Dunkel

Titel:

Medienfreiheit und deren Einschränkungen

ISBN-Nummer:

3638917657

Diese Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Um drei Thesen im zweiten Teil beantworten zu können, konzentrieren wir uns im ersten Teil auf die Gegebenheiten und Eigenarten der aktuellen Mediensituation innerhalb der einzelnen Länder: Schweiz, Italien, Russland, China und den USA. Es zeigt sich, dass faktisch in jedem Land gesetzliche Grundlagen zur Medienfreiheit verankert wurden. Spannend wird zu verfolgen sein, durch welche Eigenheiten die individuelle Medienlandschaft geprägt wird und welche Einflussfaktoren dabei eine Rolle spielen. Innerhalb der Kritik versuchen wir die Schwachpunkte des herrschenden Systems aufzuzeigen. Die erste These bezieht sich auf die Frage, ob eine direkte Abhängigkeit zwischen Medienfreiheit und Demokratie besteht. In der zweiten These geht es darum, ob eine gute Bildung der Bevölkerung einem Staat erschwert, die Medienfreiheit zu unterdrücken. Die Situation in Italien hat uns zu unserer dritten Thesen veranlasst. Aufgrund der starken Medienmacht Berlusconis, stellt sich die Frage, inwiefern eine unabhängige, vielfältige Berichterstattung überhaupt möglich ist, wenn ein Grossteil der Verlage einer ähnlichen Organisationsstruktur unterworfen ist. Oder ist es so, dass Medienmogule und Monopolstellungen die Medienkontrolle begünstigen?

Detailangaben zum Buch - Medienfreiheit und deren Einschränkungen


EAN (ISBN-13): 9783638917650
ISBN (ISBN-10): 3638917657
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
68 Seiten
Gewicht: 0,111 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.04.2008 14:42:32
Buch zuletzt gefunden am 08.02.2016 10:51:53
ISBN/EAN: 3638917657

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-91765-7, 978-3-638-91765-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher