. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.99 EUR, größter Preis: 18.27 EUR, Mittelwert: 14.85 EUR
Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom - Stephanie Schnabel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Schnabel:

Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom - neues Buch

2007, ISBN: 9783638882934

ID: 7be1ff6dd041430abf5e90fb294c231e

Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Phonologie und Morphologie des Spanischen, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In dieser Hausarbeit wird die Internetseite EuroComRom von Grund auf vorgestellt. Sie wurde von Wissenschaftlern der Uni Frankfurt/Main entwickelt und ausgearbeitet und soll durch einige grundlegende sprachwissenschaftliche Überlegungen gezielt dazu beitragen, den Fremdsprachenerwerb, insbesondere der Lese- und Verstehenskompetenz, in mehreren romanischen Sprachen zu fördern. , Abstract: Sprachenlernen mit Hilfe des Internets - an sich eine verlockende Aussicht angesichts der weltweiten Vernetzung. Doch wie kann das funktionieren? Und welche Methode bietet sich hierfür an? Schliesslich kann man nicht wirklich mit dem Internet reden, man muss sich also selber Möglichkeiten suchen, seine eventuell schon vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erschliessen und auszubauen. Doch hilft hier das Internet wirklich? Eine Antwort auf diese Fragen könnte die Lernmethode, die auf der Seite EuroCom bzw. EuroComRom dargestellt wird, sein. Sie bietet eine Vorgehensweise an, die auf schon vorhandenen Sprachkenntnissen aufbaut und über verschiedene Stufen, den so genannten sieben Sieben, zumindest zu einer rezeptiven Lesekompetenz innerhalb der romanischen Sprachfamilie führen soll. In dieser Arbeit soll EuroComRom zunächst vorgestellt und anschliessend evaluiert werden. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf den sieben Sieben, die jeweils mit Beispielen dargestellt und erklärt werden sollen. Doch worin genau ist dieser spezielle Anspruch der Forscher begründet? Welche Vorüberlegungen sind wichtig? Und sind Internetseiten wie diese überhaupt für Lerner geeignet? Diese Fragen sollen hier ebenfalls nach und nach beantwortet und abschliessend kurz resümiert werden. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-638-88293-4, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 15233375 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom - Stephanie Schnabel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stephanie Schnabel:

Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom - neues Buch

2007, ISBN: 9783638882934

ID: 0ac3eb53a9d046b76d224191ec1bf4cd

Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Phonologie und Morphologie des Spanischen, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In dieser Hausarbeit wird die Internetseite EuroComRom von Grund auf vorgestellt. Sie wurde von Wissenschaftlern der Uni Frankfurt/Main entwickelt und ausgearbeitet und soll durch einige grundlegende sprachwissenschaftliche Überlegungen gezielt dazu beitragen, den Fremdsprachenerwerb, insbesondere der Lese- und Verstehenskompetenz, in mehreren romanischen Sprachen zu fördern. , Abstract: Sprachenlernen mit Hilfe des Internets - an sich eine verlockende Aussicht angesichts der weltweiten Vernetzung. Doch wie kann das funktionieren? Und welche Methode bietet sich hierfür an? Schließlich kann man nicht wirklich mit dem Internet reden, man muß sich also selber Möglichkeiten suchen, seine eventuell schon vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erschließen und auszubauen. Doch hilft hier das Internet wirklich? Eine Antwort auf diese Fragen könnte die Lernmethode, die auf der Seite EuroCom bzw. EuroComRom dargestellt wird, sein. Sie bietet eine Vorgehensweise an, die auf schon vorhandenen Sprachkenntnissen aufbaut und über verschiedene Stufen, den so genannten sieben Sieben, zumindest zu einer rezeptiven Lesekompetenz innerhalb der romanischen Sprachfamilie führen soll. In dieser Arbeit soll EuroComRom zunächst vorgestellt und anschließend evaluiert werden. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf den sieben Sieben, die jeweils mit Beispielen dargestellt und erklärt werden sollen. Doch worin genau ist dieser spezielle Anspruch der Forscher begründet? Welche Vorüberlegungen sind wichtig? Und sind Internetseiten wie diese überhaupt für Lerner geeignet? Diese Fragen sollen hier ebenfalls nach und nach beantwortet und abschließend kurz resümiert werden. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-638-88293-4, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 15233375 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom - Stephanie Schnabel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Schnabel:
Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom - neues Buch

2007

ISBN: 9783638882934

ID: 116408722

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Phonologie und Morphologie des Spanischen, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In dieser Hausarbeit wird die Internetseite EuroComRom von Grund auf vorgestellt. Sie wurde von Wissenschaftlern der Uni Frankfurt/Main entwickelt und ausgearbeitet und soll durch einige grundlegende sprachwissenschaftliche Überlegungen gezielt dazu beitragen, den Fremdsprachenerwerb, insbesondere der Lese- und Verstehenskompetenz, in mehreren romanischen Sprachen zu fördern. , Abstract: Sprachenlernen mit Hilfe des Internets - an sich eine verlockende Aussicht angesichts der weltweiten Vernetzung. Doch wie kann das funktionieren? Und welche Methode bietet sich hierfür an? Schließlich kann man nicht wirklich mit dem Internet reden, man muß sich also selber Möglichkeiten suchen, seine eventuell schon vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erschließen und auszubauen. Doch hilft hier das Internet wirklich? Eine Antwort auf diese Fragen könnte die Lernmethode, die auf der Seite EuroCom bzw. EuroComRom dargestellt wird, sein. Sie bietet eine Vorgehensweise an, die auf schon vorhandenen Sprachkenntnissen aufbaut und über verschiedene Stufen, den so genannten sieben Sieben, zumindest zu einer rezeptiven Lesekompetenz innerhalb der romanischen Sprachfamilie führen soll. In dieser Arbeit soll EuroComRom zunächst vorgestellt und anschließend evaluiert werden. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf den sieben Sieben, die jeweils mit Beispielen dargestellt und erklärt werden sollen. Doch worin genau ist dieser spezielle Anspruch der Forscher begründet? Welche Vorüberlegungen sind wichtig? Und sind Internetseiten wie diese überhaupt für Lerner geeignet? Diese Fragen sollen hier ebenfalls nach und nach beantwortet und abschließend kurz resümiert werden. Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 15233375 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom - Stephanie Schnabel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Schnabel:
Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom - neues Buch

2007, ISBN: 9783638882934

ID: 0ac3eb53a9d046b76d224191ec1bf4cd

Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Phonologie und Morphologie des Spanischen, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sprachenlernen mit Hilfe des Internets - an sich eine verlockende Aussicht angesichts der weltweiten Vernetzung. Doch wie kann das funktionieren? Und welche Methode bietet sich hierfür an? Schließlich kann man nicht wirklich mit dem Internet reden, man muß sich also selber Möglichkeiten suchen, seine eventuell schon vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erschließen und auszubauen. Doch hilft hier das Internet wirklich? Eine Antwort auf diese Fragen könnte die Lernmethode, die auf der Seite EuroCom bzw. EuroComRom dargestellt wird, sein. Sie bietet eine Vorgehensweise an, die auf schon vorhandenen Sprachkenntnissen aufbaut und über verschiedene Stufen, den so genannten sieben Sieben, zumindest zu einer rezeptiven Lesekompetenz innerhalb der romanischen Sprachfamilie führen soll. In dieser Arbeit soll EuroComRom zunächst vorgestellt und anschließend evaluiert werden. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf den sieben Sieben, die jeweils mit Beispielen dargestellt und erklärt werden sollen. Doch worin genau ist dieser spezielle Anspruch der Forscher begründet? Welche Vorüberlegungen sind wichtig? Und sind Internetseiten wie diese überhaupt für Lerner geeignet? Diese Fragen sollen hier ebenfalls nach und nach beantwortet und abschließend kurz resümiert werden. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-638-88293-4, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 15233375 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom - Stephanie Schnabel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Schnabel:
Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom - neues Buch

2007, ISBN: 9783638882934

ID: 116408722

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Phonologie und Morphologie des Spanischen, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sprachenlernen mit Hilfe des Internets - an sich eine verlockende Aussicht angesichts der weltweiten Vernetzung. Doch wie kann das funktionieren? Und welche Methode bietet sich hierfür an? Schließlich kann man nicht wirklich mit dem Internet reden, man muß sich also selber Möglichkeiten suchen, seine eventuell schon vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erschließen und auszubauen. Doch hilft hier das Internet wirklich? Eine Antwort auf diese Fragen könnte die Lernmethode, die auf der Seite EuroCom bzw. EuroComRom dargestellt wird, sein. Sie bietet eine Vorgehensweise an, die auf schon vorhandenen Sprachkenntnissen aufbaut und über verschiedene Stufen, den so genannten sieben Sieben, zumindest zu einer rezeptiven Lesekompetenz innerhalb der romanischen Sprachfamilie führen soll. In dieser Arbeit soll EuroComRom zunächst vorgestellt und anschließend evaluiert werden. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf den sieben Sieben, die jeweils mit Beispielen dargestellt und erklärt werden sollen. Doch worin genau ist dieser spezielle Anspruch der Forscher begründet? Welche Vorüberlegungen sind wichtig? Und sind Internetseiten wie diese überhaupt für Lerner geeignet? Diese Fragen sollen hier ebenfalls nach und nach beantwortet und abschließend kurz resümiert werden. Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 15233375 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom
Autor:

Schnabel, Stephanie

Titel:

Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom

ISBN-Nummer:

3638882934

Detailangaben zum Buch - Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom


EAN (ISBN-13): 9783638882934
ISBN (ISBN-10): 3638882934
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
28 Seiten
Gewicht: 0,055 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 17.03.2008 12:42:55
Buch zuletzt gefunden am 15.11.2016 13:59:19
ISBN/EAN: 3638882934

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-88293-4, 978-3-638-88293-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher