. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15.99 EUR, größter Preis: 22.52 EUR, Mittelwert: 18.01 EUR
Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen - Christian Ferber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Ferber:

Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638758540

ID: 10407739653

[EAN: 9783638758543], Neubuch, [PU: Grin Verlag Aug 2007], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Universität Karlsruhe (TH) (Institut für Entscheidungstheorie und Unternehmensforschung), Veranstaltung: Internationale Finanzierung, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine plötzlich einsetzende Dollarschwäche, Turbulenzen auf internationalen Märkten oder auch die aktuellen Vorgänge in Argentinien führen uns immer wieder vor Augen, dass in unserer auf die wirtschaftlich vielfältigste Art und Weise verflochtenen, modernen Welt Entwicklungen in anderen Ländern und Nationen enorme Auswirkungen auf unsere Ökonomie haben können. In der Zeit von 1945 bis zum Anfang der 70er Jahre ermöglichte das Abkommen von Bretton Woods den Unternehmen ein System fester Wechselkurse innerhalb bestimmter Bandbreiten und damit eine sichere Planung. Als dieses Fixkurssystem schließlich zusammenbrach, gingen die Industrienationen 1973 zuerst lediglich als vorübergehende Notmaßnahme gedacht zum Floating über. Seitdem gehört das Handling von Kursschwankungen und die dadurch erhöhte Unsicherheit aufgrund der oben angesprochenen engen Verflechtung zum täglichen Problemkreis international tätiger Unternehmen. Deutschland als traditionell stark außenwirtschaftlich orientierte Volkswirtschaft betrifft dies in hohem Maße. Doch selbst Unternehmen, die nur im innereuropäischen Markt agieren, sind latenten Währungsrisiken ausgesetzt, da ausländische Konkurrenten unter Umständen aufgrund von Wechselkursänderungen tiefere Preise durchsetzen können. Der Volatilität, die der risikoadversen Einstellung von Unternehmen zuwider läuft, lässt sich generell auf zwei Arten begegnen: Einerseits können Versuche unternommen werden, zukünftige Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorherzusehen und entsprechend zu reagieren, andererseits können Absicherungen gegen potentielle Kursänderungen vorgenommen werden. Bedingung dafür ist, dass im Unternehmen vorhandene Währungsrisiken als solche erkannt und quantifiziert werden.Die vorliegende Arbeit hat nun das Ziel, einen generellen Überblick über das Management von Währungsrisiken zu geben. Hauptaugenmerk wird dabei auf international tätigen Unternehmen, sog. multinationalen Unternehmen (MNU), liegen, die natürlich von Wechselkursänderungen in erster Linie betroffen sind. 28 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Management Von Wahrungsrisiken in Internationalen Unternehmen - Christian Ferber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Christian Ferber:

Management Von Wahrungsrisiken in Internationalen Unternehmen - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783638758543

ID: 597758468

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.4in. x 0.5in.Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1, 3, Universitt Karlsruhe (TH) (Institut fr Entscheidungstheorie und Unternehmensforschung), Veranstaltung: Internationale Finanzierung, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine pltzlich einsetzende Dollarschwche, Turbulenzen auf internationalen Mrkten oder auch die aktuellen Vorgnge in Argentinien fhren uns immer wieder vor Augen, dass in unserer auf die wirtschaftlich vielfltigste Art und Weise verflochtenen, modernen Welt Entwicklungen in anderen Lndern und Nationen enorme Auswirkungen auf unsere konomie haben knnen. In der Zeit von 1945 bis zum Anfang der 70er Jahre ermglichte das Abkommen von Bretton Woods den Unternehmen ein System fester Wechselkurse innerhalb bestimmter Bandbreiten und damit eine sichere Planung. Als dieses Fixkurssystem schlielich zusammenbrach, gingen die Industrienationen 1973 - zuerst lediglich als vorbergehende Notmanahme gedacht - zum Floating ber. Seitdem gehrt das Handling von Kursschwankungen und die dadurch erhhte Unsicherheit aufgrund der oben angesprochenen engen Verflechtung zum tglichen Problemkreis international ttiger Unternehmen. Deutschland als traditionell stark auenwirtschaftlich orientierte Volkswirtschaft betrifft dies in hohem Mae. Doch selbst Unternehmen, die nur im innereuropischen Markt agieren, sind latenten Whrungsrisiken ausgesetzt, da auslndische Konkurrenten unter Umstnden aufgrund von Wechselkursnderungen tiefere Preise durchsetzen knnen. Der Volatilitt, die der risikoadversen Einstellung von Unternehmen zuwider luft, lsst sich generell auf zwei Arten begegnen: Einerseits knnen Versuche unternommen werden, zuknftige Entwicklungen auf den Finanzmrkten vorherzusehen und entsprechend zu reagieren, andererseits knnen Absicherungen gegen potentielle Kursnderungen vorgenommen werden. Bedingung dafr ist, dass im Unternehmen vorhandene Whrungsrisiken als solche erkannt und quantifiziert werden. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.78
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen - Christian Ferber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Ferber:
Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen - neues Buch

2007

ISBN: 9783638758543

ID: 684979483

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Universität Karlsruhe (TH) (Institut für Entscheidungstheorie und Unternehmensforschung), Veranstaltung: Internationale Finanzierung, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine plötzlich einsetzende Dollarschwäche, Turbulenzen auf internationalen Märkten oder auch die aktuellen Vorgänge in Argentinien führen uns immer wieder vor Augen, dass in unserer auf die wirtschaftlich vielfältigste Art und Weise verflochtenen, modernen Welt Entwicklungen in anderen Ländern und Nationen enorme Auswirkungen auf unsere Ökonomie haben können. In der Zeit von 1945 bis zum Anfang der 70er Jahre ermöglichte das Abkommen von Bretton Woods den Unternehmen ein System fester Wechselkurse innerhalb bestimmter Bandbreiten und damit eine sichere Planung. Als dieses Fixkurssystem schliesslich zusammenbrach, gingen die Industrienationen 1973 - zuerst lediglich als vorübergehende Notmassnahme gedacht - zum Floating über. Seitdem gehört das Handling von Kursschwankungen und die dadurch erhöhte Unsicherheit aufgrund der oben angesprochenen engen Verflechtung zum täglichen Problemkreis international tätiger Unternehmen. Deutschland als traditionell stark aussenwirtschaftlich orientierte Volkswirtschaft betrifft dies in hohem Masse. Doch selbst Unternehmen, die nur im innereuropäischen Markt agieren, sind latenten Währungsrisiken ausgesetzt, da ausländische Konkurrenten unter Umständen aufgrund von Wechselkursänderungen tiefere Preise durchsetzen können. Der Volatilität, die der risikoadversen Einstellung von Unternehmen zuwider läuft, lässt sich generell auf zwei Arten begegnen: Einerseits können Versuche unternommen werden, zukünftige Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorherzusehen und entsprechend zu reagieren, andererseits können Absicherungen gegen potentielle Kursänderungen vorgenommen werden. Bedingung dafür ist, dass im Unternehmen vorhandene Währungsr Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft Taschenbuch 25.08.2007, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 14957167 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen - Christian Ferber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Ferber:
Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen - neues Buch

2002, ISBN: 9783638758543

ID: 79b1f227ba4e3f0179fd3564c8766089

Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Universität Karlsruhe (TH) (Institut für Entscheidungstheorie und Unternehmensforschung), Veranstaltung: Internationale Finanzierung, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine plötzlich einsetzende Dollarschwäche, Turbulenzen auf internationalen Märkten oder auch die aktuellen Vorgänge in Argentinien führen uns immer wieder vor Augen, dass in unserer auf die wirtschaftlich vielfältigste Art und Weise verflochtenen, modernen Welt Entwicklungen in anderen Ländern und Nationen enorme Auswirkungen auf unsere Ökonomie haben können. In der Zeit von 1945 bis zum Anfang der 70er Jahre ermöglichte das Abkommen von Bretton Woods den Unternehmen ein System fester Wechselkurse innerhalb bestimmter Bandbreiten und damit eine sichere Planung. Als dieses Fixkurssystem schließlich zusammenbrach, gingen die Industrienationen 1973 - zuerst lediglich als vorübergehende Notmaßnahme gedacht - zum Floating über. Seitdem gehört das Handling von Kursschwankungen und die dadurch erhöhte Unsicherheit aufgrund der oben angesprochenen engen Verflechtung zum täglichen Problemkreis international tätiger Unternehmen. Deutschland als traditionell stark außenwirtschaftlich orientierte Volkswirtschaft betrifft dies in hohem Maße. Doch selbst Unternehmen, die nur im innereuropäischen Markt agieren, sind latenten Währungsrisiken ausgesetzt, da ausländische Konkurrenten unter Umständen aufgrund von Wechselkursänderungen tiefere Preise durchsetzen können. Der Volatilität, die der risikoadversen Einstellung von Unternehmen zuwider läuft, lässt sich generell auf zwei Arten begegnen: Einerseits können Versuche unternommen werden, zukünftige Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorherzusehen und entsprechend zu reagieren, andererseits können Absicherungen gegen potentielle Kursänderungen vorgenommen werden. Bedingung dafür ist, dass im Unternehmen vorhandene Währungsr Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-75854-3, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 14957167 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen - Christian Ferber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Ferber:
Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen - neues Buch

2002, ISBN: 9783638758543

ID: 116388944

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Universität Karlsruhe (TH) (Institut für Entscheidungstheorie und Unternehmensforschung), Veranstaltung: Internationale Finanzierung, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine plötzlich einsetzende Dollarschwäche, Turbulenzen auf internationalen Märkten oder auch die aktuellen Vorgänge in Argentinien führen uns immer wieder vor Augen, dass in unserer auf die wirtschaftlich vielfältigste Art und Weise verflochtenen, modernen Welt Entwicklungen in anderen Ländern und Nationen enorme Auswirkungen auf unsere Ökonomie haben können. In der Zeit von 1945 bis zum Anfang der 70er Jahre ermöglichte das Abkommen von Bretton Woods den Unternehmen ein System fester Wechselkurse innerhalb bestimmter Bandbreiten und damit eine sichere Planung. Als dieses Fixkurssystem schließlich zusammenbrach, gingen die Industrienationen 1973 - zuerst lediglich als vorübergehende Notmaßnahme gedacht - zum Floating über. Seitdem gehört das Handling von Kursschwankungen und die dadurch erhöhte Unsicherheit aufgrund der oben angesprochenen engen Verflechtung zum täglichen Problemkreis international tätiger Unternehmen. Deutschland als traditionell stark außenwirtschaftlich orientierte Volkswirtschaft betrifft dies in hohem Maße. Doch selbst Unternehmen, die nur im innereuropäischen Markt agieren, sind latenten Währungsrisiken ausgesetzt, da ausländische Konkurrenten unter Umständen aufgrund von Wechselkursänderungen tiefere Preise durchsetzen können. Der Volatilität, die der risikoadversen Einstellung von Unternehmen zuwider läuft, lässt sich generell auf zwei Arten begegnen: Einerseits können Versuche unternommen werden, zukünftige Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorherzusehen und entsprechend zu reagieren, andererseits können Absicherungen gegen potentielle Kursänderungen vorgenommen werden. Bedingung dafür ist, dass im Unternehmen vorhandene Währungsr Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 14957167 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen
Autor:

Ferber, Christian

Titel:

Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen

ISBN-Nummer:

3638758540

Seminararbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Wirtschaft - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Universität Karlsruhe (TH) (Institut für Entscheidungstheorie und Unternehmensforschung), Veranstaltung: Internationale Finanzierung, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine plötzlich einsetzende Dollarschwäche, Turbulenzen auf internationalen Märkten oder auch die aktuellen Vorgänge in Argentinien führen uns immer wieder vor Augen, dass in unserer auf die wirtschaftlich vielfältigste Art und Weise verflochtenen, modernen Welt Entwicklungen in anderen Ländern und Nationen enorme Auswirkungen auf unsere Ökonomie haben können. In der Zeit von 1945 bis zum Anfang der 70er Jahre ermöglichte das Abkommen von Bretton Woods den Unternehmen ein System fester Wechselkurse innerhalb bestimmter Bandbreiten und damit eine sichere Planung. Als dieses Fixkurssystem schließlich zusammenbrach, gingen die Industrienationen 1973 - zuerst lediglich als vorübergehende Notmaßnahme gedacht - zum Floating über. Seitdem gehört das Handling von Kursschwankungen und die dadurch erhöhte Unsicherheit aufgrund der oben angesprochenen engen Verflechtung zum täglichen Problemkreis international tätiger Unternehmen. Deutschland als traditionell stark außenwirtschaftlich orientierte Volkswirtschaft betrifft dies in hohem Maße. Doch selbst Unternehmen, die nur im innereuropäischen Markt agieren, sind latenten Währungsrisiken ausgesetzt, da ausländische Konkurrenten unter Umständen aufgrund von Wechselkursänderungen tiefere Preise durchsetzen können. Der Volatilität, die der risikoadversen Einstellung von Unternehmen zuwider läuft, lässt sich generell auf zwei Arten begegnen: Einerseits können Versuche unternommen werden, zukünftige Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorherzusehen und entsprechend zu reagieren, andererseits können Absicherungen gegen potentielle Kursänderungen vorgenommen werden. Bedingung dafür ist, dass im Unternehmen vorhandene Währungsrisiken als solche erkannt und quantifiziert werden. Die vorliegende Arbeit hat nun das Ziel, einen generellen Überblick über das Management von Währungsrisiken zu geben. Hauptaugenmerk wird dabei auf international tätigen Unternehmen, sog. multinationalen Unternehmen (MNU), liegen, die natürlich von Wechselkursänderungen in erster Linie betroffen sind.

Detailangaben zum Buch - Management von Währungsrisiken in internationalen Unternehmen


EAN (ISBN-13): 9783638758543
ISBN (ISBN-10): 3638758540
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
28 Seiten
Gewicht: 0,055 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.10.2007 22:57:15
Buch zuletzt gefunden am 11.11.2016 14:28:23
ISBN/EAN: 3638758540

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-75854-0, 978-3-638-75854-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher