. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 33,99 €, größter Preis: 55,03 €, Mittelwert: 39,44 €
Rochuspoint - Der Landsitz Des Beruhmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach - Martin Gschwandtner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Gschwandtner:

Rochuspoint - Der Landsitz Des Beruhmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach - neues Buch

2013, ISBN: 9783638736343

ID: 9783638736343

Rochuspoint - Der Landsitz Des Beruhmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach: Paperback: Grin Verlag: 9783638736343: 10 Nov 2013: Fachbuch aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: GroBzügige Gastfreundschaft war eine der sympathischen Merkmale des Ehepaares Margarete (1884 -1973) und Prof. Viktor Kaplan (1876-1934). Der berühmte Erfinder Viktor Kaplan hatte im Jahre 1920 das Landgut Rochuspoint in Unterach am Attersee (Bundesland Oberöst. Fachbuch aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: GroBzügige Gastfreundschaft war eine der sympathischen Merkmale des Ehepaares Margarete (1884 -1973) und Prof. Viktor Kaplan (1876-1934). Der berühmte Erfinder Viktor Kaplan hatte im Jahre 1920 das Landgut Rochuspoint in Unterach am Attersee (Bundesland Oberösterreich) erworben, es dann flächenmäBig erweitert und mit zusätzlichen Bauten und Einrichtungen ausgestattet. U.a. mit Bienenhaus, kleinem Wasserkraftwerk, Werkstätten, Almhütte, Schwimmteich und Kinoraum. Auch zahlreiche Tiere und Pflanzen sowie ein Automobil gehörten zum Bestand. Mit einer treuen Schar von Dienstleuten war es eine heile Welt, ein kleines "Land" für sich, weshalb die mütterlich sorgende Frau des Hauses oft mit dem Namen "Landesmutter" angesprochen wurde. "Rochus-Point" wurde zu einem "Wellness-Point" für die Familie Kaplan, sowie auch für zahlreiche Gäste: Verwandte, Freunde und Geschäftspartner. Auch die von Kaplan erworbene Villa Rosenmann in Unterach wurde häufig als Quartier für Besucher verwendet. Ihr Dank an die Gastgeber fand oft einen literarischen oder zeichnerischen Niederschlag in den Gästebüchern, die sich in einem Privatarchiv in Unterach befinden. In diesem Buch wird die Geschichte des Landsitzes mit der Herkunft des Namens Rochuspoint behandelt. Weiters enthält es die Namen zahlreicher Gäste, die aus mehreren Ländern gekommen waren und stellt einige der Gäste näher vor: Elov Englesson, Prof. Franz Karollus, Prof. Dr. Alfred Lechner, Jaroslav Slavik, Herbert und Heinz Storek, Prof. Siegfried TheiB, Joseph Ferdinand von Habsburg Lothringen, Walter und Hermann Voith. Gäste, die erst nach der Zeit von Viktor Kaplan (nach 1934) den Landsitz besuchten, waren u.a. die Schriftsteller Bruno Brehm, Franz Karl Ginzkey, Robert Hohlbaum und der berühmte Schauspieler Werner KrauB. Zahlreiche Bilder ergänzen die Abhandlung. History Books, , , , Rochuspoint - Der Landsitz Des Beruhmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach, Martin Gschwandtner, 9783638736343, Grin Verlag, , , , ,, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783638736343 Versandkosten:Preise variieren je nach Lieferland., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rochuspoint - Der Landsitz des berühmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach - Martin Gschwandtner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Martin Gschwandtner:

Rochuspoint - Der Landsitz des berühmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach - neues Buch

2007, ISBN: 9783638736343

ID: 690882194

Fachbuch aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: Grosszügige Gastfreundschaft war eine der sympathischen Merkmale des Ehepaares Margarete (1884 -1973) und Prof. Viktor Kaplan (1876-1934). Der berühmte Erfinder Viktor Kaplan hatte im Jahre 1920 das Landgut Rochuspoint in Unterach am Attersee (Bundesland Oberösterreich) erworben, es dann flächenmässig erweitert und mit zusätzlichen Bauten und Einrichtungen ausgestattet. U.a. mit Bienenhaus, kleinem Wasserkraftwerk, Werkstätten, Almhütte, Schwimmteich und Kinoraum. Auch zahlreiche Tiere und Pflanzen sowie ein Automobil gehörten zum Bestand. Mit einer treuen Schar von Dienstleuten war es eine heile Welt, ein kleines ´´Land´´ für sich, weshalb die mütterlich sorgende Frau des Hauses oft mit dem Namen ´´Landesmutter´´ angesprochen wurde. ´´Rochus-Point´´ wurde zu einem ´´Wellness-Point´´ für die Familie Kaplan, sowie auch für zahlreiche Gäste: Verwandte, Freunde und Geschäftspartner. Auch die von Kaplan erworbene Villa Rosenmann in Unterach wurde häufig als Quartier für Besucher verwendet. Ihr Dank an die Gastgeber fand oft einen literarischen oder zeichnerischen Niederschlag in den Gästebüchern, die sich in einem Privatarchiv in Unterach befinden. In diesem Buch wird die Geschichte des Landsitzes mit der Herkunft des Namens Rochuspoint behandelt. Weiters enthält es die Namen zahlreicher Gäste, die aus mehreren Ländern gekommen waren und stellt einige der Gäste näher vor: Elov Englesson, Prof. Franz Karollus, Prof. Dr. Alfred Lechner, Jaroslav Slavik, Herbert und Heinz Storek, Prof. Siegfried Theiss, Joseph Ferdinand von Habsburg Lothringen, Walter und Hermann Voith. Gäste, die erst nach der Zeit von Viktor Kaplan (nach 1934) den Landsitz besuchten, waren u.a. die Schriftsteller Bruno Brehm, Franz Karl Ginzkey, Robert Hohlbaum und der berühmte Schauspieler Werner Krauss. Zahlreiche Bilder ergänzen die Abhandlung. Geschichte und Gäste des ´´kleinen Paradieses hoch über dem Attersee´´ Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Allgemeines & Lexika Taschenbuch 18.08.2007, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 14924716 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rochuspoint - Der Landsitz des berühmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach - Martin Gschwandtner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Gschwandtner:
Rochuspoint - Der Landsitz des berühmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach - neues Buch

2007

ISBN: 9783638736343

ID: 4d00cf1fdce2bf3d50e51445e74d5d6d

Geschichte und Gäste des "kleinen Paradieses hoch über dem Attersee" Fachbuch aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: Großzügige Gastfreundschaft war eine der sympathischen Merkmale des Ehepaares Margarete (1884 -1973) und Prof. Viktor Kaplan (1876-1934). Der berühmte Erfinder Viktor Kaplan hatte im Jahre 1920 das Landgut Rochuspoint in Unterach am Attersee (Bundesland Oberösterreich) erworben, es dann flächenmäßig erweitert und mit zusätzlichen Bauten und Einrichtungen ausgestattet. U.a. mit Bienenhaus, kleinem Wasserkraftwerk, Werkstätten, Almhütte, Schwimmteich und Kinoraum. Auch zahlreiche Tiere und Pflanzen sowie ein Automobil gehörten zum Bestand. Mit einer treuen Schar von Dienstleuten war es eine heile Welt, ein kleines "Land" für sich, weshalb die mütterlich sorgende Frau des Hauses oft mit dem Namen "Landesmutter" angesprochen wurde. "Rochus-Point" wurde zu einem "Wellness-Point" für die Familie Kaplan, sowie auch für zahlreiche Gäste: Verwandte, Freunde und Geschäftspartner. Auch die von Kaplan erworbene Villa Rosenmann in Unterach wurde häufig als Quartier für Besucher verwendet. Ihr Dank an die Gastgeber fand oft einen literarischen oder zeichnerischen Niederschlag in den Gästebüchern, die sich in einem Privatarchiv in Unterach befinden. In diesem Buch wird die Geschichte des Landsitzes mit der Herkunft des Namens Rochuspoint behandelt. Weiters enthält es die Namen zahlreicher Gäste, die aus mehreren Ländern gekommen waren und stellt einige der Gäste näher vor: Elov Englesson, Prof. Franz Karollus, Prof. Dr. Alfred Lechner, Jaroslav Slavik, Herbert und Heinz Storek, Prof. Siegfried Theiß, Joseph Ferdinand von Habsburg Lothringen, Walter und Hermann Voith. Gäste, die erst nach der Zeit von Viktor Kaplan (nach 1934) den Landsitz besuchten, waren u.a. die Schriftsteller Bruno Brehm, Franz Karl Ginzkey, Robert Hohlbaum und der berühmte Schauspieler Werner Krauß. Zahlreiche Bilder ergänzen die Abhandlung. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Allgemeines & Lexika 978-3-638-73634-3, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 14924716 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rochuspoint - Der Landsitz des berühmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach - Martin Gschwandtner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Gschwandtner:
Rochuspoint - Der Landsitz des berühmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach - neues Buch

2007, ISBN: 9783638736343

ID: 116391142

Fachbuch aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: Großzügige Gastfreundschaft war eine der sympathischen Merkmale des Ehepaares Margarete (1884 -1973) und Prof. Viktor Kaplan (1876-1934). Der berühmte Erfinder Viktor Kaplan hatte im Jahre 1920 das Landgut Rochuspoint in Unterach am Attersee (Bundesland Oberösterreich) erworben, es dann flächenmäßig erweitert und mit zusätzlichen Bauten und Einrichtungen ausgestattet. U.a. mit Bienenhaus, kleinem Wasserkraftwerk, Werkstätten, Almhütte, Schwimmteich und Kinoraum. Auch zahlreiche Tiere und Pflanzen sowie ein Automobil gehörten zum Bestand. Mit einer treuen Schar von Dienstleuten war es eine heile Welt, ein kleines ´´Land´´ für sich, weshalb die mütterlich sorgende Frau des Hauses oft mit dem Namen ´´Landesmutter´´ angesprochen wurde. ´´Rochus-Point´´ wurde zu einem ´´Wellness-Point´´ für die Familie Kaplan, sowie auch für zahlreiche Gäste: Verwandte, Freunde und Geschäftspartner. Auch die von Kaplan erworbene Villa Rosenmann in Unterach wurde häufig als Quartier für Besucher verwendet. Ihr Dank an die Gastgeber fand oft einen literarischen oder zeichnerischen Niederschlag in den Gästebüchern, die sich in einem Privatarchiv in Unterach befinden. In diesem Buch wird die Geschichte des Landsitzes mit der Herkunft des Namens Rochuspoint behandelt. Weiters enthält es die Namen zahlreicher Gäste, die aus mehreren Ländern gekommen waren und stellt einige der Gäste näher vor: Elov Englesson, Prof. Franz Karollus, Prof. Dr. Alfred Lechner, Jaroslav Slavik, Herbert und Heinz Storek, Prof. Siegfried Theiß, Joseph Ferdinand von Habsburg Lothringen, Walter und Hermann Voith. Gäste, die erst nach der Zeit von Viktor Kaplan (nach 1934) den Landsitz besuchten, waren u.a. die Schriftsteller Bruno Brehm, Franz Karl Ginzkey, Robert Hohlbaum und der berühmte Schauspieler Werner Krauß. Zahlreiche Bilder ergänzen die Abhandlung. Geschichte und Gäste des ´´kleinen Paradieses hoch über dem Attersee Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Allgemeines & Lexika, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 14924716 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rochuspoint - Der Landsitz des berühmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach - Gschwandtner, Martin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gschwandtner, Martin:
Rochuspoint - Der Landsitz des berühmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783638736343

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Fachbuch aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: Großzügige Gastfreundschaft war eine der sympathischen Merkmale des Ehepaares Margarete (1884 -1973) und Prof. Viktor Kaplan (1876-1934). Der berühmte Erfinder Viktor Kaplan hatte im Jahre 1920 das Landgut Rochuspoint in Unterach am Attersee (Bundesland Oberösterreich) erworben, es dann flächenmäßig erweitert und mit zusätzlichen Bauten und Einrichtungen ausgestattet. U.a. mit Bienenhaus, kleinem Wasserkraftwerk, Werkstätten, Almhütte, Schwimmteich und Kinoraum. Auch zahlreiche Tiere und Pflanzen sowie ein Automobil gehörten zum Bestand. Mit einer treuen Schar von Dienstleuten war es eine heile Welt, ein kleines "Land" für sich, weshalb die mütterlich sorgende Frau des Hauses oft mit dem Namen "Landesmutter" angesprochen wurde. "Rochus-Point" wurde zu einem "Wellness-Point" für die Familie Kaplan, sowie auch für zahlreiche Gäste: Verwandte, Freunde und Geschäftspartner. Auch die von Kaplan erworbene Villa Rosenmann in Unterach wurde häufig als Quartier für Besucher verwendet. Ihr Dank an die Gastgeber fand oft einen literarischen oder zeichnerischen Niederschlag in den Gästebüchern, die sich in einem Privatarchiv in Unterach befinden. In diesem Buch wird die Geschichte des Landsitzes mit der Herkunft des Namens Rochuspoint behandelt. Weiters enthält es die Namen zahlreicher Gäste, die aus mehreren Ländern gekommen waren und stellt einige der Gäste näher vor: Elov Englesson, Prof. Franz Karollus, Prof. Dr. Alfred Lechner, Jaroslav Slavik, Herbert und Heinz Storek, Prof. Siegfried Theiß, Joseph Ferdinand von Habsburg Lothringen, Walter und Hermann Voith. Gäste, die erst nach der Zeit von Viktor Kaplan (nach 1934) den Landsitz besuchten, waren u.a. die Schriftsteller Bruno Brehm, Franz Karl Ginzkey, Robert Hohlbaum und der berühmte Schauspieler Werner Krauß. Zahlreiche Bilder ergänzen die Abhandlung. 88 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Rochuspoint - Der Landsitz des berühmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach
Autor:

Gschwandtner, Martin

Titel:

Rochuspoint - Der Landsitz des berühmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach

ISBN-Nummer:

3638736342

Fachbuch aus dem Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Sprache: Deutsch, Abstract: Großzügige Gastfreundschaft war eine der sympathischen Merkmale des Ehepaares Margarete (1884 -1973) und Prof. Viktor Kaplan (1876-1934). Der berühmte Erfinder Viktor Kaplan hatte im Jahre 1920 das Landgut Rochuspoint in Unterach am Attersee (Bundesland Oberösterreich) erworben, es dann flächenmäßig erweitert und mit zusätzlichen Bauten und Einrichtungen ausgestattet. U.a. mit Bienenhaus, kleinem Wasserkraftwerk, Werkstätten, Almhütte, Schwimmteich und Kinoraum. Auch zahlreiche Tiere und Pflanzen sowie ein Automobil gehörten zum Bestand. Mit einer treuen Schar von Dienstleuten war es eine heile Welt, ein kleines "Land" für sich, weshalb die mütterlich sorgende Frau des Hauses oft mit dem Namen "Landesmutter" angesprochen wurde. "Rochus-Point" wurde zu einem "Wellness-Point" für die Familie Kaplan, sowie auch für zahlreiche Gäste: Verwandte, Freunde und Geschäftspartner. Auch die von Kaplan erworbene Villa Rosenmann in Unterach wurde häufig als Quartier für Besucher verwendet. Ihr Dank an die Gastgeber fand oft einen literarischen oder zeichnerischen Niederschlag in den Gästebüchern, die sich in einem Privatarchiv in Unterach befinden. In diesem Buch wird die Geschichte des Landsitzes mit der Herkunft des Namens Rochuspoint behandelt. Weiters enthält es die Namen zahlreicher Gäste, die aus mehreren Ländern gekommen waren und stellt einige der Gäste näher vor: Elov Englesson, Prof. Franz Karollus, Prof. Dr. Alfred Lechner, Jaroslav Slavik, Herbert und Heinz Storek, Prof. Siegfried Theiß, Joseph Ferdinand von Habsburg Lothringen, Walter und Hermann Voith. Gäste, die erst nach der Zeit von Viktor Kaplan (nach 1934) den Landsitz besuchten, waren u.a. die Schriftsteller Bruno Brehm, Franz Karl Ginzkey, Robert Hohlbaum und der berühmte Schauspieler Werner Krauß. Zahlreiche Bilder ergänzen die Abhandlung.

Detailangaben zum Buch - Rochuspoint - Der Landsitz des berühmten Erfinders Viktor Kaplan in Unterach


EAN (ISBN-13): 9783638736343
ISBN (ISBN-10): 3638736342
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
92 Seiten
Gewicht: 0,141 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.10.2007 14:18:01
Buch zuletzt gefunden am 13.12.2016 08:30:51
ISBN/EAN: 3638736342

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-73634-2, 978-3-638-73634-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher