. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39.99 EUR, größter Preis: 60.60 EUR, Mittelwert: 47.26 EUR
Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management - Jörg Menke#M. Niebuhr#D. Pohlmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Menke#M. Niebuhr#D. Pohlmann:

Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management - neues Buch

2005, ISBN: 9783638708951

ID: 315f872255657ecd51fcc60c934a6227

Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Universität Lüneburg (Institut für Betriebswirtschaftslehre), Veranstaltung: Strategisches Management, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung und die immer schneller wachsenden Märkte setzen die Unternehmen unter Druck. Unternehmen finden ihre Wettbewerber nicht mehr nur innerhalb der geographischen Landesgrenzen, sondern konkurrieren im globalen Umfeld. Unternehmen müssen sich deshalb neuer, innovativer Instrumente bedienen, um grundsätzlichen Veränderungen stand zu halten. Fusionen sind in dieser Phase somit nicht der Machtgier international agierender Global Player zuzuordnen, sondern sie sind z. T. eine unumgängliche Notwendigkeit, um das eigene Unternehmen zu erhalten. Während Mitte der 90er Jahre die Unternehmensoptimierungen als Reaktion auf diese Entwicklung primär auf dem Kostenabbau durch Restrukturierung und Personalabbau fokussiert waren, wandelte sich diese Ansicht mit dem Ziel, Wachstum zu generieren. Unternehmensfusionen sind somit derzeit ein probates Mittel und eine Abnahme der Transaktionen scheint nicht in Sicht. Würden die Zusammenschlüsse erfolgreich abgewickelt werden, bestehe kein Grund zur Unruhe. Dies ist in der Realität jedoch nicht der Fall, da viele Fusionen scheitern. In der Praxis sollen sog. Erfolgsrezepte den Managern helfen, die Fusion auf den richtigen Weg zu bringen. Diese Erfolgsrezepte, die zum Grossteil auch gerade von Unternehmensberatungen veröffentlicht werden, erscheinen i.d.R. plausibel und nachvollziehbar. Doch gerade im Falle des Scheiterns bietet die vorhandene Plausibilität der Modelle eine gute Basis für Entschuldigungen und Erklärungen des Scheiterns, da deren Struktur Details vernachlässigen und Interpretationsspielraum offen lassen. Jüngste Analysen weisen jedoch darauf hin, dass die Erfolgsquote von M&A durch strukturierte Führungsansätze erheblich verbessert werden kann. Inhalt dieser Seminararbeit ist es daher, ausgewählte Konzepte aus Theorie und Praxis zur erfolgreichen Durchführung eines M&A-Prozesses auf ihren Inhalt zu analysieren, mit dem Ziel, die Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration anhand jedes Konzepts isoliert zu ermitteln. Im Anschluss daran sollen die Konzepte auf Kongruenz der festgestellten Faktoren untersucht werden. Auf dieser Basis sollen konzeptübergreifend die Inhalte der Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration herausgestellt werden, ohne ein Konzept inhaltlich zu vernachlässigen. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht im Folgenden die kritische Analyse der wesentlichen Faktoren der PMI-Phase unter Einbeziehung weiterer Auffassungen aus Theorie und Praxis. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-70895-1, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 15047187 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Erfolgsfaktoren Der Post Merger Integration. Konzepte Zu Einem Ganzheitlichen MA-Management - Jorg Niebuhr M. . Pohlmann D. Menke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Jorg Niebuhr M. . Pohlmann D. Menke:

Erfolgsfaktoren Der Post Merger Integration. Konzepte Zu Einem Ganzheitlichen MA-Management - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783638708951

ID: 766719955

Grin Verlag Gmbh. Paperback. New. Paperback. 80 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensfhrung, Management, Organisation, Note: 1, 3, Universitt Lneburg (Institut fr Betriebswirtschaftslehre), Veranstaltung: Strategisches Management, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung und die immer schneller wachsenden Mrkte setzen die Unternehmen unter Druck. Unternehmen finden ihre Wettbewerber nicht mehr nur innerhalb der geographischen Landesgrenzen, sondern konkurrieren im globalen Umfeld. Unternehmen mssen sich deshalb neuer, innovativer Instrumente bedienen, um grundstzlichen Vernderungen stand zu halten. Fusionen sind in dieser Phase somit nicht der Machtgier international agierender Global Player zuzuordnen, sondern sie sind z. T. eine unumgngliche Notwendigkeit, um das eigene Unternehmen zu erhalten. Whrend Mitte der 90er Jahre die Unternehmensoptimierungen als Reaktion auf diese Entwicklung primr auf dem Kostenabbau durch Restrukturierung und Personalabbau fokussiert waren, wandelte sich diese Ansicht mit dem Ziel, Wachstum zu generieren. Unternehmensfusionen sind somit derzeit ein probates Mittel und eine Abnahme der Transaktionen scheint nicht in Sicht. Wrden die Zusammenschlsse erfolgreich abgewickelt werden, bestehe kein Grund zur Unruhe. Dies ist in der Realitt jedoch nicht der Fall, da viele Fusionen scheitern. In der Praxis sollen sog. Erfolgsrezepte den Managern helfen, die Fusion auf den richtigen Weg zu bringen. Diese Erfolgsrezepte, die zum Groteil auch gerade von Unternehmensberatungen verffentlicht werden, erscheinen i. d. R. plausibel und nachvollziehbar. Doch gerade im Falle des Scheiterns bietet die vorhandene Plausibilitt der Modelle eine gute Basis fr Entschuldigungen und Erklrungen des Scheiterns, da deren Struktur Details vernachlssigen und Interpretationsspielraum offen lassen. Jngste Analysen weisen jedoch darauf hin, dass die Erfolgsquote von M and A durch strukturierte Fhrungsanstze erheblich verbesser This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag Gmbh

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.98
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management - Jörg/ Niebuhr Menke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg/ Niebuhr Menke:
Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management - neues Buch

2005

ISBN: 9783638708951

ID: 315f872255657ecd51fcc60c934a6227

Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Universität Lüneburg (Institut für Betriebswirtschaftslehre), Veranstaltung: Strategisches Management, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung und die immer schneller wachsenden Märkte setzen die Unternehmen unter Druck. Unternehmen finden ihre Wettbewerber nicht mehr nur innerhalb der geographischen Landesgrenzen, sondern konkurrieren im globalen Umfeld. Unternehmen müssen sich deshalb neuer, innovativer Instrumente bedienen, um grundsätzlichen Veränderungen stand zu halten. Fusionen sind in dieser Phase somit nicht der Machtgier international agierender Global Player zuzuordnen, sondern sie sind z. T. eine unumgängliche Notwendigkeit, um das eigene Unternehmen zu erhalten. Während Mitte der 90er Jahre die Unternehmensoptimierungen als Reaktion auf diese Entwicklung primär auf dem Kostenabbau durch Restrukturierung und Personalabbau fokussiert waren, wandelte sich diese Ansicht mit dem Ziel, Wachstum zu generieren. Unternehmensfusionen sind somit derzeit ein probates Mittel und eine Abnahme der Transaktionen scheint nicht in Sicht. Würden die Zusammenschlüsse erfolgreich abgewickelt werden, bestehe kein Grund zur Unruhe. Dies ist in der Realität jedoch nicht der Fall, da viele Fusionen scheitern. In der Praxis sollen sog. Erfolgsrezepte den Managern helfen, die Fusion auf den richtigen Weg zu bringen. Diese Erfolgsrezepte, die zum Grossteil auch gerade von Unternehmensberatungen veröffentlicht werden, erscheinen i.d.R. plausibel und nachvollziehbar. Doch gerade im Falle des Scheiterns bietet die vorhandene Plausibilität der Modelle eine gute Basis für Entschuldigungen und Erklärungen des Scheiterns, da deren Struktur Details vernachlässigen und Interpretationsspielraum offen lassen. Jüngste Analysen weisen jedoch darauf hin, dass die Erfolgsquote von M&A Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-70895-1, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 15047187 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management - Jörg/ Niebuhr Menke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg/ Niebuhr Menke:
Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management - neues Buch

2005, ISBN: 9783638708951

ID: ef18995d1fe9f541b73980ad18224fca

Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Universität Lüneburg (Institut für Betriebswirtschaftslehre), Veranstaltung: Strategisches Management, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung und die immer schneller wachsenden Märkte setzen die Unternehmen unter Druck. Unternehmen finden ihre Wettbewerber nicht mehr nur innerhalb der geographischen Landesgrenzen, sondern konkurrieren im globalen Umfeld. Unternehmen müssen sich deshalb neuer, innovativer Instrumente bedienen, um grundsätzlichen Veränderungen stand zu halten. Fusionen sind in dieser Phase somit nicht der Machtgier international agierender Global Player zuzuordnen, sondern sie sind z. T. eine unumgängliche Notwendigkeit, um das eigene Unternehmen zu erhalten. Während Mitte der 90er Jahre die Unternehmensoptimierungen als Reaktion auf diese Entwicklung primär auf dem Kostenabbau durch Restrukturierung und Personalabbau fokussiert waren, wandelte sich diese Ansicht mit dem Ziel, Wachstum zu generieren. Unternehmensfusionen sind somit derzeit ein probates Mittel und eine Abnahme der Transaktionen scheint nicht in Sicht. Würden die Zusammenschlüsse erfolgreich abgewickelt werden, bestehe kein Grund zur Unruhe. Dies ist in der Realität jedoch nicht der Fall, da viele Fusionen scheitern. In der Praxis sollen sog. Erfolgsrezepte den Managern helfen, die Fusion auf den richtigen Weg zu bringen. Diese Erfolgsrezepte, die zum Großteil auch gerade von Unternehmensberatungen veröffentlicht werden, erscheinen i.d.R. plausibel und nachvollziehbar. Doch gerade im Falle des Scheiterns bietet die vorhandene Plausibilität der Modelle eine gute Basis für Entschuldigungen und Erklärungen des Scheiterns, da deren Struktur Details vernachlässigen und Interpretationsspielraum offen lassen. Jüngste Analysen weisen jedoch darauf hin, dass die Erfolgsquote von M&A Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-70895-1, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 15047187 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management - Jörg/ Niebuhr Menke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg/ Niebuhr Menke:
Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management - neues Buch

2005, ISBN: 9783638708951

ID: 116418174

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Universität Lüneburg (Institut für Betriebswirtschaftslehre), Veranstaltung: Strategisches Management, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung und die immer schneller wachsenden Märkte setzen die Unternehmen unter Druck. Unternehmen finden ihre Wettbewerber nicht mehr nur innerhalb der geographischen Landesgrenzen, sondern konkurrieren im globalen Umfeld. Unternehmen müssen sich deshalb neuer, innovativer Instrumente bedienen, um grundsätzlichen Veränderungen stand zu halten. Fusionen sind in dieser Phase somit nicht der Machtgier international agierender Global Player zuzuordnen, sondern sie sind z. T. eine unumgängliche Notwendigkeit, um das eigene Unternehmen zu erhalten. Während Mitte der 90er Jahre die Unternehmensoptimierungen als Reaktion auf diese Entwicklung primär auf dem Kostenabbau durch Restrukturierung und Personalabbau fokussiert waren, wandelte sich diese Ansicht mit dem Ziel, Wachstum zu generieren. Unternehmensfusionen sind somit derzeit ein probates Mittel und eine Abnahme der Transaktionen scheint nicht in Sicht. Würden die Zusammenschlüsse erfolgreich abgewickelt werden, bestehe kein Grund zur Unruhe. Dies ist in der Realität jedoch nicht der Fall, da viele Fusionen scheitern. In der Praxis sollen sog. Erfolgsrezepte den Managern helfen, die Fusion auf den richtigen Weg zu bringen. Diese Erfolgsrezepte, die zum Großteil auch gerade von Unternehmensberatungen veröffentlicht werden, erscheinen i.d.R. plausibel und nachvollziehbar. Doch gerade im Falle des Scheiterns bietet die vorhandene Plausibilität der Modelle eine gute Basis für Entschuldigungen und Erklärungen des Scheiterns, da deren Struktur Details vernachlässigen und Interpretationsspielraum offen lassen. Jüngste Analysen weisen jedoch darauf hin, dass die Erfolgsquote von M&A Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 15047187 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management
Autor:

Menke, Jörg/ Niebuhr, M. / Pohlmann, D.

Titel:

Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management

ISBN-Nummer:

3638708950

Seminararbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Wirtschaft - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Universität Lüneburg (Institut für Betriebswirtschaftslehre), Veranstaltung: Strategisches Management, 59 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung und die immer schneller wachsenden Märkte setzen die Unternehmen unter Druck. Unternehmen finden ihre Wettbewerber nicht mehr nur innerhalb der geographischen Landesgrenzen, sondern konkurrieren im globalen Umfeld. Unternehmen müssen sich deshalb neuer, innovativer Instrumente bedienen, um grundsätzlichen Veränderungen stand zu halten. Fusionen sind in dieser Phase somit nicht der Machtgier international agierender Global Player zuzuordnen, sondern sie sind z. T. eine unumgängliche Notwendigkeit, um das eigene Unternehmen zu erhalten. Während Mitte der 90er Jahre die Unternehmensoptimierungen als Reaktion auf diese Entwicklung primär auf dem Kostenabbau durch Restrukturierung und Personalabbau fokussiert waren, wandelte sich diese Ansicht mit dem Ziel, Wachstum zu generieren. Unternehmensfusionen sind somit derzeit ein probates Mittel und eine Abnahme der Transaktionen scheint nicht in Sicht. Würden die Zusammenschlüsse erfolgreich abgewickelt werden, bestehe kein Grund zur Unruhe. Dies ist in der Realität jedoch nicht der Fall, da viele Fusionen scheitern. In der Praxis sollen sog. Erfolgsrezepte den Managern helfen, die Fusion auf den richtigen Weg zu bringen. Diese Erfolgsrezepte, die zum Großteil auch gerade von Unternehmensberatungen veröffentlicht werden, erscheinen i.d.R. plausibel und nachvollziehbar. Doch gerade im Falle des Scheiterns bietet die vorhandene Plausibilität der Modelle eine gute Basis für Entschuldigungen und Erklärungen des Scheiterns, da deren Struktur Details vernachlässigen und Interpretationsspielraum offen lassen. Jüngste Analysen weisen jedoch darauf hin, dass die Erfolgsquote von M&A durch strukturierte Führungsansätze erheblich verbessert werden kann. Inhalt dieser Seminararbeit ist es daher, ausgewählte Konzepte aus Theorie und Praxis zur erfolgreichen Durchführung eines M&A-Prozesses auf ihren Inhalt zu analysieren, mit dem Ziel, die Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration anhand jedes Konzepts isoliert zu ermitteln. Im Anschluss daran sollen die Konzepte auf Kongruenz der festgestellten Faktoren untersucht werden. Auf dieser Basis sollen konzeptübergreifend die Inhalte der Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration herausgestellt werden, ohne ein Konzept inhaltlich zu vernachlässigen. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht im Folgenden die kritische Analyse der wesentlichen Faktoren der PMI-Phase unter Einbeziehung weiterer Auffassungen aus Theorie und Praxis.

Detailangaben zum Buch - Erfolgsfaktoren der Post Merger Integration. Konzepte zu einem ganzheitlichen M&A-Management


EAN (ISBN-13): 9783638708951
ISBN (ISBN-10): 3638708950
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
80 Seiten
Gewicht: 0,128 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 01.11.2007 10:20:22
Buch zuletzt gefunden am 04.11.2016 07:58:50
ISBN/EAN: 3638708950

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-70895-0, 978-3-638-70895-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher