. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.99 EUR, größter Preis: 18.42 EUR, Mittelwert: 14.88 EUR
Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben - Sebastian Hoos
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sebastian Hoos:

Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben - neues Buch

2002, ISBN: 9783638666671

ID: 72b2154bccf5b31f6f8291715d3c310c

Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, Note: 1,8, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Neuphilologisches Institut), Veranstaltung: Die Sprache des institutionellen Handelns, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Am Beispiel der externen Unternehmenskommunikation der Deutschen Lufthansa AG Ende des 20. Jh. , Abstract: Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Seminar für Allgemeine Rhetorik HS: Die Sprache des Institutionellen Handelns, Sommersemester 1997Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in BetriebenAm Beispiel der Deutschen Lufthansa AGvon: Sebastian HoosAbstractAnhand zweier Argumentationsstränge soll die Bedeutung der Rhetorik, im Rahmen der kommunikativen Herausforderungen an Unternehmen, als Kern einer glaubwürdigen Unternehmenskultur erläutert werden. Zuerst sollen Überlegungen zum Wesen der Institution die Frage der Rolle von Sprache und Sprechen in der Institution Unternehmen verdeutlichen. Der zweite Ansatz geht aus von Habermas Überlegungen zum gestörten Zusammenspiel der Lebenswelten, denen Individuen heute ausgesetzt sind. Darauf aufbauend soll geprüft werden, ob und wie Kommunikationsentwicklung unter Berücksichtigung rhetorischer Massgaben den gestellten Anforderungen gerecht werden kann. Auf die theoretische Erörterung folgt ein Beispiel aus der Unternehmenspraxis. Der Weg der Deutschen Lufthansa AG zwischen Globalisierung und Privatisierung auf der einen und Servicekultur und Unternehmenskultur auf der anderen hat in den vergangenen Jahren zu einer Umsetzung einiger der vorgestellten Ideen geführt. Diese Massnahmen sollen kurz vorgestellt werden um dann die Arbeit mit einer zusammenfassenden Bemerkung zu beschliessen. Diese Arbeit soll die Grundlagen schaffen für eine weiterführende empirischrhetorische Untersuchung von spezifischen Kommunikationsakten in der Unternehmenssprache der Lufthansa AG . In dem hier vorgegebenen Rahmen wird sich keine Gelegenheit finden, linguistisch zu arbeiten oder auf kleinere sprachliche Einheiten einzugehen. ( wie z.B. in Hoos 2002: Wie sagt man es den Flugbegleitern? Interner Dialog bei der DLH AG oder in Hoos 1998: Dialogizität als Form einer Neuen Mündlichkeit bei der DLH AG.)InhaltsverzeichnisEINLEITUNG1. Problemstellung2. VorgehensweiseDURCHFÜHRUNG3. Zum Wesen der Institution4. Transzendente Institutionalisierung5. Die Rolle der Sprache6. Institution und private Lebenswelt -7. Unternehmenskultur - Corporate Identity8. Kommunikation im Unternehmen9. Kernfrage Ethos9.1 Praxisbeispiel: Lufthansa AGSCHLUSS10. Zusammenfassung und AusblickLiteraturverzeichnis Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-638-66667-1, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.ch
Nr. 14849406 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben - Sebastian Hoos
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sebastian Hoos:

Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben - neues Buch

2002, ISBN: 9783638666671

ID: dd8d983ddd807c0db048254246d49571

Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, Note: 1,8, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Neuphilologisches Institut), Veranstaltung: Die Sprache des institutionellen Handelns, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Am Beispiel der externen Unternehmenskommunikation der Deutschen Lufthansa AG Ende des 20. Jh. , Abstract: Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Seminar für Allgemeine Rhetorik HS: Die Sprache des Institutionellen Handelns, Sommersemester 1997Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in BetriebenAm Beispiel der Deutschen Lufthansa AGvon: Sebastian HoosAbstractAnhand zweier Argumentationsstränge soll die Bedeutung der Rhetorik, im Rahmen der kommunikativen Herausforderungen an Unternehmen, als Kern einer glaubwürdigen Unternehmenskultur erläutert werden. Zuerst sollen Überlegungen zum Wesen der Institution die Frage der Rolle von Sprache und Sprechen in der Institution Unternehmen verdeutlichen. Der zweite Ansatz geht aus von Habermas Überlegungen zum gestörten Zusammenspiel der Lebenswelten, denen Individuen heute ausgesetzt sind. Darauf aufbauend soll geprüft werden, ob und wie Kommunikationsentwicklung unter Berücksichtigung rhetorischer Maßgaben den gestellten Anforderungen gerecht werden kann. Auf die theoretische Erörterung folgt ein Beispiel aus der Unternehmenspraxis. Der Weg der Deutschen Lufthansa AG zwischen Globalisierung und Privatisierung auf der einen und Servicekultur und Unternehmenskultur auf der anderen hat in den vergangenen Jahren zu einer Umsetzung einiger der vorgestellten Ideen geführt. Diese Maßnahmen sollen kurz vorgestellt werden um dann die Arbeit mit einer zusammenfassenden Bemerkung zu beschließen. Diese Arbeit soll die Grundlagen schaffen für eine weiterführende empirischrhetorische Untersuchung von spezifischen Kommunikationsakten in der Unternehmenssprache der Lufthansa AG . In dem hier vorgegebenen Rahmen wird sich keine Gelegenheit finden, linguistisch zu arbeiten oder auf kleinere sprachliche Einheiten einzugehen. ( wie z.B. in Hoos 2002: Wie sagt man es den Flugbegleitern? Interner Dialog bei der DLH AG oder in Hoos 1998: Dialogizität als Form einer Neuen Mündlichkeit bei der DLH AG.)InhaltsverzeichnisEINLEITUNG1. Problemstellung2. VorgehensweiseDURCHFÜHRUNG3. Zum Wesen der Institution4. Transzendente Institutionalisierung5. Die Rolle der Sprache6. Institution und private Lebenswelt -7. Unternehmenskultur - Corporate Identity8. Kommunikation im Unternehmen9. Kernfrage Ethos9.1 Praxisbeispiel: Lufthansa AGSCHLUSS10. Zusammenfassung und AusblickLiteraturverzeichnis Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-638-66667-1, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 14849406 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben - Hoos, Sebastian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hoos, Sebastian:
Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben - Taschenbuch

2002

ISBN: 9783638666671

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, Note: 1,8, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Neuphilologisches Institut), Veranstaltung: Die Sprache des institutionellen Handelns, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Am Beispiel der externen Unternehmenskommunikation der Deutschen Lufthansa AG Ende des 20. Jh. , Abstract: Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Seminar für Allgemeine Rhetorik HS: Die Sprache des Institutionellen Handelns, Sommersemester 1997Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in BetriebenAm Beispiel der Deutschen Lufthansa AGvon: Sebastian HoosAbstractAnhand zweier Argumentationsstränge soll die Bedeutung der Rhetorik, im Rahmen der kommunikativen Herausforderungen an Unternehmen, als Kern einer glaubwürdigen Unternehmenskultur erläutert werden. Zuerst sollen Überlegungen zum Wesen der Institution die Frage der Rolle von Sprache und Sprechen in der Institution Unternehmen verdeutlichen. Der zweite Ansatz geht aus von Habermas Überlegungen zum gestörten Zusammenspiel der Lebenswelten, denen Individuen heute ausgesetzt sind. Darauf aufbauend soll geprüft werden, ob und wie Kommunikationsentwicklung unter Berücksichtigung rhetorischer Maßgaben den gestellten Anforderungen gerecht werden kann. Auf die theoretische Erörterung folgt ein Beispiel aus der Unternehmenspraxis. Der Weg der Deutschen Lufthansa AG zwischen Globalisierung und Privatisierung auf der einen und Servicekultur und Unternehmenskultur auf der anderen hat in den vergangenen Jahren zu einer Umsetzung einiger der vorgestellten Ideen geführt. Diese Maßnahmen sollen kurz vorgestellt werden um dann die Arbeit mit einer zusammenfassenden Bemerkung zu beschließen. Diese Arbeit soll die Grundlagen schaffen für eine weiterführende empirischrhetorische Untersuchung von spezifischen Kommunikationsakten in der Unternehmenssprache der Lufthansa AG . In dem hier vorgegebenen Rahmen wird sich keine Gelegenheit finden, linguistisch zu arbeiten oder auf kleinere sprachliche Einheiten einzugehen. ( wie z.B. in Hoos 2002: Wie sagt man es den Flugbegleitern? Interner Dialog bei der DLH AG oder in Hoos 1998: Dialogizität als Form einer Neuen Mündlichkeit bei der DLH AG.)InhaltsverzeichnisEINLEITUNG1. Problemstellung2. VorgehensweiseDURCHFÜHRUNG3. Zum Wesen der Institution4. Transzendente Institutionalisierung5. Die Rolle der Sprache6. Institution und private Lebenswelt -7. Unternehmenskultur - Corporate Identity8. Kommunikation im Unternehmen9. Kernfrage Ethos9.1 Praxisbeispiel: Lufthansa AGSCHLUSS10. Zusammenfassung und AusblickLiteraturverzeichnisVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben - Sebastian Hoos
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sebastian Hoos:
Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638666670

ID: 9721002229

[EAN: 9783638666671], Neubuch, [PU: Grin Verlag Jul 2007], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 1,8, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Neuphilologisches Institut), Veranstaltung: Die Sprache des institutionellen Handelns, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Seminar für Allgemeine Rhetorik HS: Die Sprache des Institutionellen Handelns, Sommersemester 1997Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in BetriebenAm Beispiel der Deutschen Lufthansa AGvon: Sebastian HoosAbstractAnhand zweier Argumentationsstränge soll die Bedeutung der Rhetorik, im Rahmen der kommunikativen Herausforderungen an Unternehmen, als Kern einer glaubwürdigen Unternehmenskultur erläutert werden. Zuerst sollen Überlegungen zum Wesen der Institution die Frage der Rolle von Sprache und Sprechen in der Institution Unternehmen verdeutlichen. Der zweite Ansatz geht aus von Habermas' Überlegungen zum gestörten Zusammenspiel der Lebenswelten, denen Individuen heute ausgesetzt sind. Darauf aufbauend soll geprüft werden, ob und wie Kommunikationsentwicklung unter Berücksichtigung rhetorischer Maßgaben den gestellten Anforderungen gerecht werden kann. Auf die theoretische Erörterung folgt ein Beispiel aus der Unternehmenspraxis. Der Weg der Deutschen Lufthansa AG zwischen Globalisierung und Privatisierung auf der einen und Servicekultur und Unternehmenskultur auf der anderen hat in den vergangenen Jahren zu einer Umsetzung einiger der vorgestellten Ideen geführt. Diese Maßnahmen sollen kurz vorgestellt werden um dann die Arbeit mit einer zusammenfassenden Bemerkung zu beschließen. Diese Arbeit soll die Grundlagen schaffen für eine weiterführende empirischrhetorische Untersuchung von spezifischen Kommunikationsakten in der Unternehmenssprache der Lufthansa AG . In dem hier vorgegebenen Rahmen wird sich keine Gelegenheit finden, linguistisch zu arbeiten oder auf kleinere sprachliche Einheiten einzugehen. ( wie z.B. in Hoos 2002: Wie sagt man es den Flugbegleitern Interner Dialog bei der DLH AG oder in Hoos 1998: Dialogizität als Form einer Neuen Mündlichkeit bei der DLH AG.)InhaltsverzeichnisEINLEITUNG1. Problemstellung2. VorgehensweiseDURCHFÜHRUNG3. Zum Wesen der Institution4. Transzendente Institutionalisierung5. Die Rolle der Sprache6. Institution und private Lebenswelt -7. Unternehmenskultur - Corporate Identity8. Kommunikation im Unternehmen9. Kernfrage Ethos9.1 Praxisbeispiel: Lufthansa AGSCHLUSS10. Zusammenfassung und AusblickLiteraturverzeichnis 56 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben - Sebastian Hoos
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sebastian Hoos:
Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben - neues Buch

ISBN: 9783638666671

ID: 116364097

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, Note: 1,8, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Neuphilologisches Institut), Veranstaltung: Die Sprache des institutionellen Handelns, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Seminar für Allgemeine Rhetorik HS: Die Sprache des Institutionellen Handelns, Sommersemester 1997 Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben Am Beispiel der Deutschen Lufthansa AG von: Sebastian Hoos Abstract Anhand zweier Argumentationsstränge soll die Bedeutung der Rhetorik, im Rahmen der kommunikativen Herausforderungen an Unternehmen, als Kern einer glaubwürdigen Unternehmenskultur erläutert werden. Zuerst sollen Überlegungen zum Wesen der Institution die Frage der Rolle von Sprache und Sprechen in der Institution Unternehmen verdeutlichen. Der zweite Ansatz geht aus von Habermas´ Überlegungen zum gestörten Zusammenspiel der Lebenswelten, denen Individuen heute ausgesetzt sind. Darauf aufbauend soll geprüft werden, ob und wie Kommunikationsentwicklung unter Berücksichtigung rhetorischer Maßgaben den gestellten Anforderungen gerecht werden kann. Auf die theoretische Erörterung folgt ein Beispiel aus der Unternehmenspraxis. Der Weg der Deutschen Lufthansa AG zwischen Globalisierung und Privatisierung auf der einen und Servicekultur und Unternehmenskultur auf der anderen hat in den vergangenen Jahren zu einer Umsetzung einiger der vorgestellten Ideen geführt. Diese Maßnahmen sollen kurz vorgestellt werden um dann die Arbeit mit einer zusammenfassenden Bemerkung zu beschließen. Diese Arbeit soll die Grundlagen schaffen für eine weiterführende empirischrhetorische Untersuchung von spezifischen Kommunikationsakten in der Unternehmenssprache der Lufthansa AG*. In dem hier vorgegebenen Rahmen wird sich keine Gelegenheit finden, linguistisch zu arbeiten oder auf kleinere spra Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 14849406 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben
Autor:

Hoos, Sebastian

Titel:

Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben

ISBN-Nummer:

3638666670

Hauptseminararbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Rhetorik, einseitig bedruckt, Note: 1,8, Fachhochschule Bingen (Neuphilologisches Institut), Veranstaltung: Die Sprache des institutionellen Handelns, 20 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Am Beispiel der externen Unternehmenskommunikation der Deutschen Lufthansa AG Ende des 20. Jh. , Abstract: Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Seminar für Allgemeine Rhetorik HS: Die Sprache des Institutionellen Handelns, Sommersemester 1997 Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben Am Beispiel der Deutschen Lufthansa AG von: Sebastian Hoos Abstract Anhand zweier Argumentationsstränge soll die Bedeutung der Rhetorik, im Rahmen der kommunikativen Herausforderungen an Unternehmen, als Kern einer glaubwürdigen Unternehmenskultur erläutert werden. Zuerst sollen Überlegungen zum Wesen der Institution die Frage der Rolle von Sprache und Sprechen in der Institution Unternehmen verdeutlichen. Der zweite Ansatz geht aus von Habermas' Überlegungen zum gestörten Zusammenspiel der Lebenswelten, denen Individuen heute ausgesetzt sind. Darauf aufbauend soll geprüft werden, ob und wie Kommunikationsentwicklung unter Berücksichtigung rhetorischer Maßgaben den gestellten Anforderungen gerecht werden kann. Auf die theoretische Erörterung folgt ein Beispiel aus der Unternehmenspraxis. Der Weg der Deutschen Lufthansa AG zwischen Globalisierung und Privatisierung auf der einen und Servicekultur und Unternehmenskultur auf der anderen hat in den vergangenen Jahren zu einer Umsetzung einiger der vorgestellten Ideen geführt. Diese Maßnahmen sollen kurz vorgestellt werden um dann die Arbeit mit einer zusammenfassenden Bemerkung zu beschließen. Diese Arbeit soll die Grundlagen schaffen für eine weiterführende empirischrhetorische Untersuchung von spezifischen Kommunikationsakten in der Unternehmenssprache der Lufthansa AG*. In dem hier vorgegebenen Rahmen wird sich keine Gelegenheit finden, linguistisch zu arbeiten oder auf kleinere sprachliche Einheiten einzugehen. (* wie z.B. in Hoos 2002: Wie sagt man es den Flugbegleitern? Interner Dialog bei der DLH AG oder in Hoos 1998: Dialogizität als Form einer Neuen Mündlichkeit bei der DLH AG.) Inhaltsverzeichnis EINLEITUNG 1. Problemstellung 2. Vorgehensweise DURCHFÜHRUNG 3. Zum Wesen der Institution 4. Transzendente Institutionalisierung 5. Die Rolle der Sprache 6. Institution und private Lebenswelt - 7. Unternehmenskultur - Corporate Identity 8. Kommunikation im Unternehmen 9. Kernfrage Ethos 9.1 Praxisbeispiel: Lufthansa AG SCHLUSS 10. Zusammenfassung und Ausblick Literaturverzeichnis

Detailangaben zum Buch - Unternehmenskultur - Modell für die Kommunikation in Betrieben


EAN (ISBN-13): 9783638666671
ISBN (ISBN-10): 3638666670
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,092 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.02.2008 04:57:16
Buch zuletzt gefunden am 26.07.2016 01:30:48
ISBN/EAN: 3638666670

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-66667-0, 978-3-638-66667-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher