. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.99 EUR, größter Preis: 32.73 EUR, Mittelwert: 19.78 EUR
Forderungen an eine alternsgerechte Personalpolitik - Ingo Rose
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ingo Rose:

Forderungen an eine alternsgerechte Personalpolitik - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638657698

ID: 9721001787

[EAN: 9783638657693], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Jul 2007], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Fachhochschule für Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Managing Diversity, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'In den kommenden Jahrzehnten [wird Deutschland] demographische Verwerfungen erleben, die sich nur mit den Folgen der großen Auswanderungswellen des 19. Jahrhunderts vergleichen lassen', so der Direktor des Berlin-Instituts für Weltbevölkerung und globale Entwicklung, Reiner Klingholz. Die Zahl der Erwerbspersonen wird nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts von heute knapp 40 Millionen auf etwa 25 Millionen im Jahr 2040 sinken. Ein weiterer wichtiger Trend, der Einfluss auf die Bevölkerungsstruktur hat, ist die Zuwanderung. In Deutschland leben etwa 12 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, diese Bevölkerungsgruppe wird wachsen. Besonders jedoch die alternden Belegschaften werden zur großen Herausforderung. Länder wie Japan oder Deutschland mit einer relativ homogenen Bevölkerungsstruktur sind davon besonders betroffen. Die Folgen des demographischen Wandels sind längere Lebensarbeitszeiten, fallende Geburtenraten und eine Verknappung jüngerer Erwerbstätiger. In Japan ist diese Entwicklung am weitesten fortgeschritten mit einem Durchschnittsalter von mehr als 41 Jahren ist Nippon die älteste Nation der Welt. Auch in Deutschland befinden sich Unternehmen in der demografischen Zange. Erstmals seit Beginn der Industrialisierung wird die Gruppe der Menschen, die älter als fünfzig Jahre sind, größer sein, als die der unter 30jährigen im Jahre 2005 hat sich die Altersschere gerade geöffnet. Die Alterung der Gesellschaft wird sich schon bald auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar machen. Um dem prognostizierten Mangel an qualifiziertem Nachwuchs zu begegnen, müssten Unternehmen bereits heute gegensteuern, denn die erforderlichen Maßnahmen haben ein lange Vorlaufzeit.'Vorausschauende Personalpolitik wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor.'Die Bürkert Werke in Ingelfingen sind mit den typischen Problemen eines mittelständischen Unternehmens behaftet: jüngere Mitarbeiter wandern ab, die Arbeitsfähigkeit der alternden Belegschaft muss erhalten bleiben und neue Wege der Rekrutierung und der Fortbildung müssen gefunden werden. Ihre Strategien und deren Umsetzung werden beispielhaft dargestellt, ebenso Maßnahmen und Erfahrungen des Automobilherstellers BMW. Ausführlich dargelegt werden die Fähigkeiten und Defizite älterer Arbeitnehmer sowie die Anforderungen an eine zukunftsweisende Personalpolitik identifizierte Handlungsfelder, der Umgang mit Humankapital und die betroffenen personalwirtschaftlichen Prozesse. 36 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Forderungen an Eine Alternsgerechte Personalpolitik - Ingo Rose
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ingo Rose:

Forderungen an Eine Alternsgerechte Personalpolitik - Taschenbuch

2005, ISBN: 3638657698

ID: 10520676107

[EAN: 9783638657693], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], INGO ROSE,ECONOMICS, Paperback. 68 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1, 0, Fachhochschule fr Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Managing Diversity, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den kommenden Jahrzehnten wird Deutschland demographische Verwerfungen erleben, die sich nur mit den Folgen der groen Auswanderungswellen des 19. Jahrhunderts vergleichen lassen, so der Direktor des Berlin-Instituts fr Weltbevlkerung und globale Entwicklung, Reiner Klingholz. Die Zahl der Erwerbspersonen wird nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts von heute knapp 40 Millionen auf etwa 25 Millionen im Jahr 2040 sinken. Ein weiterer wichtiger Trend, der Einfluss auf die Bevlkerungsstruktur hat, ist die Zuwanderung. In Deutschland leben etwa 12 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, diese Bevlkerungsgruppe wird wachsen. Besonders jedoch die alternden Belegschaften werden zur groen Herausforderung. Lnder wie Japan oder Deutschland mit einer relativ homogenen Bevlkerungsstruktur sind davon besonders betroffen. Die Folgen des demographischen Wandels sind lngere Lebensarbeitszeiten, fallende Geburtenraten und eine Verknappung jngerer Erwerbsttiger. In Japan ist diese Entwicklung am weitesten fortgeschritten - mit einem Durchschnittsalter von mehr als 41 Jahren ist Nippon die lteste Nation der Welt. Auch in Deutschland befinden sich Unternehmen in der demografischen Zange. Erstmals seit Beginn der Industrialisierung wird die Gruppe der Menschen, die lter als fnfzig Jahre sind, grer sein, als die der unter 30jhrigen - im Jahre 2005 hat sich die Altersschere gerade geffnet. Die Alterung der Gesellschaft wird sich schon bald auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar machen. Um dem prognostizierten Mangel an qualifiziertem Nachwuchs zu begegnen, mssten Unternehmen bereits heute gegensteuern, denn die erforderlichen Manahmen haben ein lange Vorlaufzeit. Vorausschauende Personalpolitik wird zum entscheidenden Wettbewerbsfakt This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.52
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Forderungen an Eine Alternsgerechte Personalpolitik (Paperback) - Ingo Rose
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ingo Rose:
Forderungen an Eine Alternsgerechte Personalpolitik (Paperback) - Taschenbuch

2013

ISBN: 3638657698

ID: 19553644284

[EAN: 9783638657693], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Fachhochschule fur Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Managing Diversity, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den kommenden Jahrzehnten [wird Deutschland] demographische Verwerfungen erleben, die sich nur mit den Folgen der grossen Auswanderungswellen des 19. Jahrhunderts vergleichen lassen, so der Direktor des Berlin-Instituts fur Weltbevolkerung und globale Entwicklung, Reiner Klingholz. Die Zahl der Erwerbspersonen wird nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts von heute knapp 40 Millionen auf etwa 25 Millionen im Jahr 2040 sinken. Ein weiterer wichtiger Trend, der Einfluss auf die Bevolkerungsstruktur hat, ist die Zuwanderung. In Deutschland leben etwa 12 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, diese Bevolkerungsgruppe wird wachsen. Besonders jedoch die alternden Belegschaften werden zur grossen Herausforderung. Lander wie Japan oder Deutschland mit einer relativ homogenen Bevolkerungsstruktur sind davon besonders betroffen. Die Folgen des demographischen Wandels sind langere Lebensarbeitszeiten, fallende Geburtenraten und eine Verknappung jungerer Erwerbstatiger. In Japan ist diese Entwicklung am weitesten fortgeschritten - mit einem Durchschnittsalter von mehr als 41 Jahren ist Nippon die alteste Nation der Welt. Auch in Deutschland befinden sich Unternehmen in der demografischen Zange. Erstmals seit Beginn der Industrialisierung wird die Gruppe der Menschen, die alter als funfzig Jahre sind, grosser sein, als die der unter 30jahrigen - im Jahre 2005 hat sich die Altersschere gerade geoffnet. Die Alterung der Gesellschaft wird sich schon bald auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar machen. Um dem prognostizierten Mangel an qualifiziertem Nachwuchs zu begegnen, mussten Unternehmen bereits heute gegensteuern, denn die erforderlichen Massnahmen haben ein lange Vorlaufzeit. Vorausschauende Personalpolitik wird zum entscheidenden Wettbewerbs

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.46
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Forderungen an eine alternsgerechte Personalpolitik - Ingo Rose
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ingo Rose:
Forderungen an eine alternsgerechte Personalpolitik - neues Buch

2005, ISBN: 9783638657693

ID: f67b6d8c6cf9a52cd7e1549822a4d603

Forderungen an eine alternsgerechte Personalpolitik Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Fachhochschule für Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Managing Diversity, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "In den kommenden Jahrzehnten [wird Deutschland] demographische Verwerfungen erleben, die sich nur mit den Folgen der großen Auswanderungswellen des 19. Jahrhunderts vergleichen lassen", so der Direktor des Berlin-Instituts für Weltbevölkerung und globale Entwicklung, Reiner Klingholz. Die Zahl der Erwerbspersonen wird nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts von heute knapp 40 Millionen auf etwa 25 Millionen im Jahr 2040 sinken. Ein weiterer wichtiger Trend, der Einfluss auf die Bevölkerungsstruktur hat, ist die Zuwanderung. In Deutschland leben etwa 12 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, diese Bevölkerungsgruppe wird wachsen. Besonders jedoch die alternden Belegschaften werden zur großen Herausforderung. Länder wie Japan oder Deutschland mit einer relativ homogenen Bevölkerungsstruktur sind davon besonders betroffen. Die Folgen des demographischen Wandels sind längere Lebensarbeitszeiten, fallende Geburtenraten und eine Verknappung jüngerer Erwerbstätiger. In Japan ist diese Entwicklung am weitesten fortgeschritten - mit einem Durchschnittsalter von mehr als 41 Jahren ist Nippon die älteste Nation der Welt. Auch in Deutschland befinden sich Unternehmen in der demografischen Zange. Erstmals seit Beginn der Industrialisierung wird die Gruppe der Menschen, die älter als fünfzig Jahre sind, größer sein, als die der unter 30jährigen - im Jahre 2005 hat sich die Altersschere gerade geöffnet. Die Alterung der Gesellschaft wird sich schon bald auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar machen. Um dem prognostizierten Mangel an qualifiziertem Nachwuchs zu begegnen, müssten Unternehmen bereits heute gegensteuern, denn die erforderlichen Maßnahmen haben ein lange Vorlaufzeit. "Vora Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-65769-3, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 14841988 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Forderungen an eine alternsgerechte Personalpolitik - Ingo Rose
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ingo Rose:
Forderungen an eine alternsgerechte Personalpolitik - neues Buch

2005, ISBN: 9783638657693

ID: 116364615

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Fachhochschule für Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Managing Diversity, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ´´In den kommenden Jahrzehnten [wird Deutschland] demographische Verwerfungen erleben, die sich nur mit den Folgen der großen Auswanderungswellen des 19. Jahrhunderts vergleichen lassen´´, so der Direktor des Berlin-Instituts für Weltbevölkerung und globale Entwicklung, Reiner Klingholz. Die Zahl der Erwerbspersonen wird nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts von heute knapp 40 Millionen auf etwa 25 Millionen im Jahr 2040 sinken. Ein weiterer wichtiger Trend, der Einfluss auf die Bevölkerungsstruktur hat, ist die Zuwanderung. In Deutschland leben etwa 12 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, diese Bevölkerungsgruppe wird wachsen. Besonders jedoch die alternden Belegschaften werden zur großen Herausforderung. Länder wie Japan oder Deutschland mit einer relativ homogenen Bevölkerungsstruktur sind davon besonders betroffen. Die Folgen des demographischen Wandels sind längere Lebensarbeitszeiten, fallende Geburtenraten und eine Verknappung jüngerer Erwerbstätiger. In Japan ist diese Entwicklung am weitesten fortgeschritten - mit einem Durchschnittsalter von mehr als 41 Jahren ist Nippon die älteste Nation der Welt. Auch in Deutschland befinden sich Unternehmen in der demografischen Zange. Erstmals seit Beginn der Industrialisierung wird die Gruppe der Menschen, die älter als fünfzig Jahre sind, größer sein, als die der unter 30jährigen - im Jahre 2005 hat sich die Altersschere gerade geöffnet. Die Alterung der Gesellschaft wird sich schon bald auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar machen. Um dem prognostizierten Mangel an qualifiziertem Nachwuchs zu begegnen, müssten Unternehmen bereits heute gegensteuern, denn die erforderlichen Maßnahmen haben ein lange Vorlaufzeit. ´´Vora Forderungen an eine alternsgerechte Personalpolitik Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 14841988 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Forderungen an eine alternsgerechte Personalpolitik
Autor:

Rose, Ingo

Titel:

Forderungen an eine alternsgerechte Personalpolitik

ISBN-Nummer:

3638657698

Hausarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Wirtschaft - Personal und Organisation, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Fachhochschule für Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Managing Diversity, 33 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "In den kommenden Jahrzehnten [wird Deutschland] demographische Verwerfungen erleben, die sich nur mit den Folgen der großen Auswanderungswellen des 19. Jahrhunderts vergleichen lassen", so der Direktor des Berlin-Instituts für Weltbevölkerung und globale Entwicklung, Reiner Klingholz. Die Zahl der Erwerbspersonen wird nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts von heute knapp 40 Millionen auf etwa 25 Millionen im Jahr 2040 sinken. Ein weiterer wichtiger Trend, der Einfluss auf die Bevölkerungsstruktur hat, ist die Zuwanderung. In Deutschland leben etwa 12 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, diese Bevölkerungsgruppe wird wachsen. Besonders jedoch die alternden Belegschaften werden zur großen Herausforderung. Länder wie Japan oder Deutschland mit einer relativ homogenen Bevölkerungsstruktur sind davon besonders betroffen. Die Folgen des demographischen Wandels sind längere Lebensarbeitszeiten, fallende Geburtenraten und eine Verknappung jüngerer Erwerbstätiger. In Japan ist diese Entwicklung am weitesten fortgeschritten - mit einem Durchschnittsalter von mehr als 41 Jahren ist Nippon die älteste Nation der Welt. Auch in Deutschland befinden sich Unternehmen in der demografischen Zange. Erstmals seit Beginn der Industrialisierung wird die Gruppe der Menschen, die älter als fünfzig Jahre sind, größer sein, als die der unter 30jährigen - im Jahre 2005 hat sich die Altersschere gerade geöffnet. Die Alterung der Gesellschaft wird sich schon bald auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar machen. Um dem prognostizierten Mangel an qualifiziertem Nachwuchs zu begegnen, müssten Unternehmen bereits heute gegensteuern, denn die erforderlichen Maßnahmen haben ein lange Vorlaufzeit. "Vorausschauende Personalpolitik wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor." Die Bürkert Werke in Ingelfingen sind mit den typischen Problemen eines mittelständischen Unternehmens behaftet: jüngere Mitarbeiter wandern ab, die Arbeitsfähigkeit der alternden Belegschaft muss erhalten bleiben und neue Wege der Rekrutierung und der Fortbildung müssen gefunden werden. Ihre Strategien und deren Umsetzung werden beispielhaft dargestellt, ebenso Maßnahmen und Erfahrungen des Automobilherstellers BMW. Ausführlich dargelegt werden die Fähigkeiten und Defizite älterer Arbeitnehmer sowie die Anforderungen an eine zukunftsweisende Personalpolitik - identifizierte Handlungsfelder, der Umgang mit Humankapital und die betroffenen personalwirtschaftlichen Prozesse.

Detailangaben zum Buch - Forderungen an eine alternsgerechte Personalpolitik


EAN (ISBN-13): 9783638657693
ISBN (ISBN-10): 3638657698
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
68 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 22.11.2007 22:36:39
Buch zuletzt gefunden am 23.11.2016 20:33:43
ISBN/EAN: 3638657698

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-65769-8, 978-3-638-65769-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher