. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.99 EUR, größter Preis: 30.38 EUR, Mittelwert: 16.96 EUR
Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90 - Roman Möhlmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roman Möhlmann:

Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90 - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638657396

ID: 9721001774

[EAN: 9783638657396], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Jun 2007], WIEDERVEREINIGUNG (DEUTSCHLAND), This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit zeichnet ein genaues Bild der Politik sowie der Denk- und der Arbeitsweise Helmut Kohls im Zusammenhang mit der deutschen Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90. Zusätzlich finden Interessierte neben einem biographischen Abriss zur Person des damaligen Bundeskanzlers Informationen zum politischen und geschichtlichen Hintergrund dieser Zeit sowie zum Begriff bzw. Phänomen der sogenannten 'Kanzlerdemokratie'. , Abstract: Die deutsche Einheit, die sogenannte Wiedervereinigung, markiert einen besonderen Höhe- und Wendepunkt der deutschen Nachkriegsgeschichte, ein Ereignis historischen Ausmaßes, und sicherlich eines der entscheidenden Kapitel des deutschen Werdegangs nach 1945. Noch zu Beginn des Jahres 1989 hat niemand geglaubt, dass eine Vereinigung der seit dem Zweiten Weltkrieg getrennten beiden deutschen Staaten in naher oder nächster Zukunft läge. Das Thema stand sozusagen nicht auf der politischen Tagesordnung. Um so überraschender ist die Geschwindigkeit und Dynamik des im Sommer 1989 beginnenden politischen und gesellschaftlichen Prozesses, der etwas mehr als ein Jahr später in der fast nicht mehr für möglich gehaltenen deutschen Einheit gipfelte. Verantwortlich für die Entwicklung der Geschehnisse waren eine Vielzahl von gesellschaftlichen, politischen, ökonomischen und nicht zuletzt personalen Faktoren und Konstellationen. Die vorliegende Arbeit möchte im besonderen die Rolle des deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl im Prozess der Wiedervereinigung beleuchten. Es soll der Frage nachgegangen werden, wie Helmut Kohls persönlicher Regierungsstil, seine Amtsauffassung und ausübung, seine Interpretation des Systems der Kanzlerdemokratie , seine Entscheidungsfindung und seine Handlungsweisen den Weg der Deutschlandpolitik und schließlich den Weg zur Wiedervereinigung beeinflusst haben, wann Kohl agierte und wann er nur reagierte, wie sein Handeln und Entscheiden eine Politik steuerte, die letztlich in der deutschen Einigung mündete. Dazu sollen nach der Skizzierung wichtiger Grundlagen zur Betrachtung des Themenfeldes Helmut Kohl und Wiedervereinigung wie des Führungsstils Helmut Kohls und der Situation in der DDR im Sommer 1989 wesentliche Schritte und Wegmarken der Politik Kohls im Gesamtgefüge der politischen Vorgänge auf dem Weg zur Einheit in den Jahren 1989/90 vorgestellt werden, um schließlich ein Fazit der Rolle Kohls und der Einwirkung seiner Politik auf den Wiedervereinigungsprozess ziehen zu können. 44 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helmut Kohls Politik Der Wiedervereinigung in Den Jahren 1989/90 - Roman Mohlmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Roman Mohlmann:

Helmut Kohls Politik Der Wiedervereinigung in Den Jahren 1989/90 - neues Buch

ISBN: 9783638657396

ID: 9783638657396

Helmut Kohls Politik Der Wiedervereinigung in Den Jahren 1989/90: Paperback: Grin Verlag: 9783638657396: 25 Nov 2013: Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit zeichnet ein genaues Bild der Politik sowie der Denk- und der Arbeitsweise Helmut Kohls im Zusammenhang mit der deutschen Wiederve. Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit zeichnet ein genaues Bild der Politik sowie der Denk- und der Arbeitsweise Helmut Kohls im Zusammenhang mit der deutschen Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90. Zusätzlich finden Interessierte neben einem biographischen Abriss zur Person des damaligen Bundeskanzlers Informationen zum politischen und geschichtlichen Hintergrund dieser Zeit sowie zum Begriff bzw. Phänomen der sogenannten "Kanzlerdemokratie". , Abstract: Die deutsche Einheit, die sogenannte Wiedervereinigung, markiert einen besonderen Höhe- und Wendepunkt der deutschen Nachkriegsgeschichte, ein Ereignis historischen AusmaBes, und sicherlich eines der entscheidenden Kapitel des deutschen Werdegangs nach 1945. Noch zu Beginn des Jahres 1989 hat niemand geglaubt, dass eine Vereinigung der seit dem Zweiten Weltkrieg getrennten beiden deutschen Staaten in naher oder nächster Zukunft läge. Das Thema stand sozusagen nicht auf der politischen Tagesordnung. Um so überraschender ist die Geschwindigkeit und Dynamik des im Sommer 1989 beginnenden politischen und gesellschaftlichen Prozesses, der etwas mehr als ein Jahr später in der fast nicht mehr für möglich gehaltenen deutschen Einheit gipfelte. Verantwortlich für die Entwicklung der Geschehnisse waren eine Vielzahl von gesellschaftlichen, politischen, ökonomischen und nicht zuletzt personalen Faktoren und Konstellationen. Die vorliegende Arbeit möchte im besonderen die Rolle des deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl im Prozess der Wiedervereinigung beleuchten. Es soll der Frage nachgegangen werden, wie Helmut Kohls persönlicher Regierungsstil, seine Amtsauffassung und -ausübung, seine Interpretation des Systems der "Kanzlerdemokratie", seine Entscheidungsfindung und seine Handlungsweisen den. 20th Century History: C 1900 To C 2000, , , , Helmut Kohls Politik Der Wiedervereinigung in Den Jahren 1989/90, Roman Mohlmann, 9783638657396, Grin Verlag, , , , ,, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783638657396 Versandkosten:Preise variieren je nach Lieferland., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90 - Roman Möhlmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roman Möhlmann:
Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90 - neues Buch

ISBN: 9783638657396

ID: 690866863

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die deutsche Einheit, die sogenannte Wiedervereinigung, markiert einen besonderen Höhe- und Wendepunkt der deutschen Nachkriegsgeschichte, ein Ereignis historischen Ausmasses, und sicherlich eines der entscheidenden Kapitel des deutschen Werdegangs nach 1945. Noch zu Beginn des Jahres 1989 hat niemand geglaubt, dass eine Vereinigung der seit dem Zweiten Weltkrieg getrennten beiden deutschen Staaten in naher oder nächster Zukunft läge. Das Thema stand sozusagen nicht auf der politischen Tagesordnung. Um so überraschender ist die Geschwindigkeit und Dynamik des im Sommer 1989 beginnenden politischen und gesellschaftlichen Prozesses, der etwas mehr als ein Jahr später in der fast nicht mehr für möglich gehaltenen deutschen Einheit gipfelte. Verantwortlich für die Entwicklung der Geschehnisse waren eine Vielzahl von gesellschaftlichen, politischen, ökonomischen und nicht zuletzt personalen Faktoren und Konstellationen. Die vorliegende Arbeit möchte im besonderen die Rolle des deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl im Prozess der Wiedervereinigung beleuchten. Es soll der Frage nachgegangen werden, wie Helmut Kohls persönlicher Regierungsstil, seine Amtsauffassung und -ausübung, seine Interpretation des Systems der ´´Kanzlerdemokratie´´, seine Entscheidungsfindung und seine Handlungsweisen den Weg der Deutschlandpolitik und schliesslich den Weg zur Wiedervereinigung beeinflusst haben, wann Kohl agierte und wann er nur reagierte, wie sein Handeln und Entscheiden eine Politik steuerte, die letztlich in der deutschen Einigung mündete. Dazu sollen nach der Skizzierung wichtiger Grundlagen zur Betrachtung des Themenfeldes ´´Helmut Kohl´´ und ´´Wiedervereinigung´´ wie des Führungsstils Helmut Kohls und der Situatio Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90 Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Deutsche Politik > Wiedervereinigung Taschenbuch 21.06.2007, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 14742960 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90 - Roman Möhlmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roman Möhlmann:
Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90 - neues Buch

ISBN: 9783638657396

ID: 8f92c9391918b2d1407427078f9b6377

Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90 Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die deutsche Einheit, die sogenannte Wiedervereinigung, markiert einen besonderen Höhe- und Wendepunkt der deutschen Nachkriegsgeschichte, ein Ereignis historischen Ausmaßes, und sicherlich eines der entscheidenden Kapitel des deutschen Werdegangs nach 1945. Noch zu Beginn des Jahres 1989 hat niemand geglaubt, dass eine Vereinigung der seit dem Zweiten Weltkrieg getrennten beiden deutschen Staaten in naher oder nächster Zukunft läge. Das Thema stand sozusagen nicht auf der politischen Tagesordnung. Um so überraschender ist die Geschwindigkeit und Dynamik des im Sommer 1989 beginnenden politischen und gesellschaftlichen Prozesses, der etwas mehr als ein Jahr später in der fast nicht mehr für möglich gehaltenen deutschen Einheit gipfelte. Verantwortlich für die Entwicklung der Geschehnisse waren eine Vielzahl von gesellschaftlichen, politischen, ökonomischen und nicht zuletzt personalen Faktoren und Konstellationen. Die vorliegende Arbeit möchte im besonderen die Rolle des deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl im Prozess der Wiedervereinigung beleuchten. Es soll der Frage nachgegangen werden, wie Helmut Kohls persönlicher Regierungsstil, seine Amtsauffassung und -ausübung, seine Interpretation des Systems der "Kanzlerdemokratie", seine Entscheidungsfindung und seine Handlungsweisen den Weg der Deutschlandpolitik und schließlich den Weg zur Wiedervereinigung beeinflusst haben, wann Kohl agierte und wann er nur reagierte, wie sein Handeln und Entscheiden eine Politik steuerte, die letztlich in der deutschen Einigung mündete. Dazu sollen nach der Skizzierung wichtiger Grundlagen zur Betrachtung des Themenfeldes "Helmut Kohl" und "Wiedervereinigung" wie des Führungsstils Helmut Kohls und der Situatio Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Deutsche Politik / Wiedervereinigung 978-3-638-65739-6, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 14742960 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90 - Roman Möhlmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roman Möhlmann:
Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90 - neues Buch

ISBN: 9783638657396

ID: 116366223

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die deutsche Einheit, die sogenannte Wiedervereinigung, markiert einen besonderen Höhe- und Wendepunkt der deutschen Nachkriegsgeschichte, ein Ereignis historischen Ausmaßes, und sicherlich eines der entscheidenden Kapitel des deutschen Werdegangs nach 1945. Noch zu Beginn des Jahres 1989 hat niemand geglaubt, dass eine Vereinigung der seit dem Zweiten Weltkrieg getrennten beiden deutschen Staaten in naher oder nächster Zukunft läge. Das Thema stand sozusagen nicht auf der politischen Tagesordnung. Um so überraschender ist die Geschwindigkeit und Dynamik des im Sommer 1989 beginnenden politischen und gesellschaftlichen Prozesses, der etwas mehr als ein Jahr später in der fast nicht mehr für möglich gehaltenen deutschen Einheit gipfelte. Verantwortlich für die Entwicklung der Geschehnisse waren eine Vielzahl von gesellschaftlichen, politischen, ökonomischen und nicht zuletzt personalen Faktoren und Konstellationen. Die vorliegende Arbeit möchte im besonderen die Rolle des deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl im Prozess der Wiedervereinigung beleuchten. Es soll der Frage nachgegangen werden, wie Helmut Kohls persönlicher Regierungsstil, seine Amtsauffassung und -ausübung, seine Interpretation des Systems der ´´Kanzlerdemokratie´´, seine Entscheidungsfindung und seine Handlungsweisen den Weg der Deutschlandpolitik und schließlich den Weg zur Wiedervereinigung beeinflusst haben, wann Kohl agierte und wann er nur reagierte, wie sein Handeln und Entscheiden eine Politik steuerte, die letztlich in der deutschen Einigung mündete. Dazu sollen nach der Skizzierung wichtiger Grundlagen zur Betrachtung des Themenfeldes ´´Helmut Kohl´´ und ´´Wiedervereinigung´´ wie des Führungsstils Helmut Kohls und der Situatio Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90 Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Deutsche Politik>Wiedervereinigung, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 14742960 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90
Autor:

Möhlmann, Roman

Titel:

Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90

ISBN-Nummer:

3638657396

Bachelor Thesis aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, einseitig bedruckt, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum, 30 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit zeichnet ein genaues Bild der Politik sowie der Denk- und der Arbeitsweise Helmut Kohls im Zusammenhang mit der deutschen Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90. Zusätzlich finden Interessierte neben einem biographischen Abriss zur Person des damaligen Bundeskanzlers Informationen zum politischen und geschichtlichen Hintergrund dieser Zeit sowie zum Begriff bzw. Phänomen der sogenannten "Kanzlerdemokratie". , Abstract: Die deutsche Einheit, die sogenannte Wiedervereinigung, markiert einen besonderen Höhe- und Wendepunkt der deutschen Nachkriegsgeschichte, ein Ereignis historischen Ausmaßes, und sicherlich eines der entscheidenden Kapitel des deutschen Werdegangs nach 1945. Noch zu Beginn des Jahres 1989 hat niemand geglaubt, dass eine Vereinigung der seit dem Zweiten Weltkrieg getrennten beiden deutschen Staaten in naher oder nächster Zukunft läge. Das Thema stand sozusagen nicht auf der politischen Tagesordnung. Um so überraschender ist die Geschwindigkeit und Dynamik des im Sommer 1989 beginnenden politischen und gesellschaftlichen Prozesses, der etwas mehr als ein Jahr später in der fast nicht mehr für möglich gehaltenen deutschen Einheit gipfelte. Verantwortlich für die Entwicklung der Geschehnisse waren eine Vielzahl von gesellschaftlichen, politischen, ökonomischen und nicht zuletzt personalen Faktoren und Konstellationen. Die vorliegende Arbeit möchte im besonderen die Rolle des deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl im Prozess der Wiedervereinigung beleuchten. Es soll der Frage nachgegangen werden, wie Helmut Kohls persönlicher Regierungsstil, seine Amtsauffassung und -ausübung, seine Interpretation des Systems der "Kanzlerdemokratie", seine Entscheidungsfindung und seine Handlungsweisen den Weg der Deutschlandpolitik und schließlich den Weg zur Wiedervereinigung beeinflusst haben, wann Kohl agierte und wann er nur reagierte, wie sein Handeln und Entscheiden eine Politik steuerte, die letztlich in der deutschen Einigung mündete. Dazu sollen nach der Skizzierung wichtiger Grundlagen zur Betrachtung des Themenfeldes "Helmut Kohl" und "Wiedervereinigung" wie des Führungsstils Helmut Kohls und der Situation in der DDR im Sommer 1989 wesentliche Schritte und Wegmarken der Politik Kohls im Gesamtgefüge der politischen Vorgänge auf dem Weg zur Einheit in den Jahren 1989/90 vorgestellt werden, um schließlich ein Fazit der Rolle Kohls und der Einwirkung seiner Politik auf den Wiedervereinigungsprozess ziehen zu können.

Detailangaben zum Buch - Helmut Kohls Politik der Wiedervereinigung in den Jahren 1989/90


EAN (ISBN-13): 9783638657396
ISBN (ISBN-10): 3638657396
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
88 Seiten
Gewicht: 0,143 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.10.2007 11:27:12
Buch zuletzt gefunden am 05.12.2016 16:01:38
ISBN/EAN: 3638657396

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-65739-6, 978-3-638-65739-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher