. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 21.54 EUR, größter Preis: 28.86 EUR, Mittelwert: 23.93 EUR
Hitlers Aussenpolitische Grundsatze - Holger Radke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Radke:

Hitlers Aussenpolitische Grundsatze - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783638643825

ID: 585729855

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 40 pages. Dimensions: 8.0in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lnder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1, 7, Georg-August-Universitt Gttingen (Seminar fr Mittlere und Neuere Geschichte), Veranstaltung: Dem Ersten der Tod, dem Zweiten die Not, dem Dritten das Brot - Deutsche Auswanderung nach Ungarn im 17. und 18. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Untersuchungsraum des sdstlichen Transdanubiens, das in die deutsche Sprache bersetzt das Gebiet jenseits der Donau bedeutet, befindet sich im Sdwesten Ungarns, umfasst die Komitate Baranya (Branau), Tolna (Tolnau) und Somogy (Schomodei) mit einer gesamten Flche von ca. 15. 000 km und soll im weiteren Verlauf der Arbeit nur noch als Transdanubien benannt sein. Es wird geografisch begrenzt durch den Plattensee im Norden und die Flsse Donau und Drau im Osten bzw. Sden. Das Gebiet wird auch als Schwbische Trkei bezeichnet. Diese Terminologie lsst sich erstens dadurch erklren, dass die Bevlkerung dieses Areal im 18. Jahrhundert im Gedenken an die Zeit unter der trkischen Hegemonie im Verlauf der Trkenkriege Trkei genannt hatte, und zweitens im 18. Jahrhundert schwbische Deutsche als Siedler im Untersuchungsgebiet berhand nahmen. Geologisch betrachtet bildet die Schwbische Trkei die Donau-Drau-Platte, das transdanubische Nachbargebiet der Groen Ungarischen Tiefebene. Es handelt sich hier um ein von einzelnen Wldern durchsetztes Hgelland. Die wirtschaftliche Struktur der Schwbischen Trkei ist gekennzeichnet durch das Vorherrschen von Landwirtschaft, fr die die natrlichen Voraussetzungen gegeben sind. Die 20 bis 100 cm dicke Ldecke der Hgellandschaft liefert fruchtbaren Ackerboden und auch die klimatischen Verhltnisse ermglichen intensiven Weizen- und Mais-, aber auch Reis-, Wein- und Tabakanbau, da sich das Gebiet im bergang von Gebirgs- zu Flachlandklima befindet. Welchen Anteil deutsche Siedler an diesen durchaus gnstigen geografischen und konomis This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 72 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.7in. x 0.2in.Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Universitt Bielefeld (Fakultt fr Geschichtswissenschaften, Philosophie und Theologie), Veranstaltung: Politik und Gesellschaft in der DDR, Sprache: Deutsch, Abstract: 20 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer und der deutschdeutschen Wiedervereinigung, oder besser: 20 Jahre nach der Eingliederung der DDR in die Staatsstruktur der Bundesrepublik Deutschland, herrscht gem Studien der FU Berlin in breiten Bevlkerungsteilen der alten und bei den nach 1985 geborenen Personen der neuen Bundeslndern noch immer Unwissenheit ber die wirkliche politische und gesellschaftliche Konstitution des ehemaligen deutschen Staates, der fast fnfzig Jahre lang auf der kommunistischen Seite des Eisernen Vorhangs lag. In den letzten Jahren haben sich in der Erinnerung an die DDR, und damit auch ihrer Interpretation, mehrere Hauptstrmungen herauskristallisiert. Zum Einen ist das Aufkeimen einer Ostalgie zu erkennen. Hier werden die Worte Osten und Nostalgie vermischt um das Phnomen eines verklrten Blicks auf die Vergangenheit des SEDStaates zu beschreiben, der die repressive Staatsstruktur, die Mangelwirtschaft und den Terror der Staatssicherheit fast gnzlich ausblendet. Auf der anderen Seite mahnen Teile der Bevlkerung, wie zum Beispiel der ehemalige Bundestagsprsident Wolfgang Thierse, dass es bei der historischen Einordnung der DDR wichtig sei, die Menschen, die in dem UnrechtsStaat lebten, nicht zu vergessen, also den Fokus nicht nur auf den Staatsapparat zu legen. Eine weitere, vor allem in konservativen Kreisen gegenwrtige Interpretationsweise geht davon aus, dass sich die DDRVergangenheit zu keiner positiven Bewertung eignet, die Wiedervereinigung hingegen als ausnahmslose Erfolgsgeschichte zu bewerten sei. Die Vorliegende Arbeit beschftigt sich mit einer eigentlich gesamtdeutschen Problematik, der Verfolgung von NSStrafttern nach dem Zw This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 52 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 2, 0, Friedrich-Schiller-Universitt Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 1. September 1939 begann der Angriff der deutschen Truppen auf Polen. Dabei stellte die Niederlage Polens nach 2 Wochen keinen Abschluss des verbrecherischen Terrors dar, sondern markierte vielmehr den Anfang einer harten und kompromisslosen Besatzungszeit. Es herrschte ein Gewaltregime mit der Absicht eine neue Ordnung einzufhren und das Land zu germanisieren. Das bedeutete zugleich die Beseitigung der lebenden Krfte, welche nicht in das ideologische Profil der NS-Elite passten. Des Weiteren sollte der grtmgliche Nutzen fr das Deutsche Reich aus diesem Land gezogen werden. Dies hie zum einen die Erweiterung des Lebensraums und zum anderen die Sicherstellung der Versorgung der deutschen Bevlkerung. Dabei waren eine rigorose wirtschaftliche Ausbeutung und Deportationen der arbeitsfhigen Bevlkerung ins Reich, im Sinne der Theorie des Lebensraums im Osten, geplant. In dieser Zeit hrte Polen de facto auf zu existieren und unterstand totalem Kommando der faschistischen Fhrung. Diese Arbeit soll einen berblick ber die Ausbeutung Polens und die Verbrechen an der Zivilbevlkerung im Generalgouvernement liefern. Ziel der Arbeit soll es sein, den Terror, der der einheimischen Bevlkerung angetan wurde, darzustellen und letztendlich den Nutzen fr das Deutsche Reich zu erfragen. Das heit inwieweit diese brutale Operation fr das NS-Regime die geplanten wirtschaftlichen Erfolge eingebracht hat. Auch nach ber 70 Jahren des deutschen Angriffs soll daran erinnert werden, was in dieser Zeit geschehen ist, um deutlich zu machen, mit welchen Schrecken diese Terrorherrschaft verbunden war. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 40 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.5in. x 0.4in.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lnder - Neueste Geschichte, Europische Einigung, Note: 2, 3, Friedrich-Schiller-Universitt Jena (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung 1. Historischer Abriss der 68er Bewegung 2. Der radikale Schritt zur legitimierten Gewalt 2. 2. Grndung und Organisation der RAF 2. 3. Ziele der RAF 3. Von den Worten zu den Waffen- Eine Analyse mglicher Beweggrnde 3. 1. Warum radikalisierte sich die Protestbewegung bis hin zur Terrorausbung 3. 2 Inwieweit trug die Politik der BRD zur Radikalisierung bei 4. Fazit 5. Literaturverzeichnis Mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der Niederlage Nazi- Deutschlands 1945, teilte sich die Erde in zwei politische Lager. Der kommunistische Osten und der kapitalistische Westen installierten ihre jeweiligen Systeme auf deutschen Boden, welche sich durch den Bau der Berliner Mauer klar und deutlich abgrenzen sollten. Das man ein Volk nicht ohne weiteres einsperren oder voneinander trennen kann, bewiesen die mannigfaltigen Protestbewegungen in der DDR und der BRD, die zum Fall der Berliner Mauer 1989 fhrten. Der Hhepunkt jedoch, der ffentlich wirksamsten Bewegungen der BRD, entfaltete sich 1968, woher auch der Name der Bewegung stammt. Jene Zeit war geprgt von Studentenunruhen, die sich gegen die Notstandsgesetze, Nutzung von Kernenergie, den Vietnamkrieg, die Wiederbewaffnung der Bundeswehr oder den Kapitalismus im allgemeinen auflehnten. Die Proteste waren berwiegend friedlich geprgt, was sich aber mit der Repression des Staates gegenber den Protestierenden in den Jahren nach 1968 deutlich nderte. Die zunehmende Radikalisierung der meist links orientierten Studenten manderten in Gewaltaktionen und berfllen, bis hin zur Gewaltausbung durch die Rote Armee Fraktion (RAF), die als Symbol fr Terror im Staat, die BRD ber zwei Jahrzehnte geielte. Doch wie kam es zu einer derartigen Radikalisierung This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 40 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1-, Otto-Friedrich-Universitt Bamberg (Lehrstuhl fr NeuereNeueste Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte), Veranstaltung: NS - Auenpolitik 1933 -1939, Sprache: Deutsch, Abstract: Beginnen lassen will ich diesen Teil der Arbeit, nmlich die Untersuchung der Auenpolitik der beiden Nationen im Januar 1933, mit der Ernennung Hitlers zum Reichskanzler, da dieser Tag sicherlich eine Zsur in den sowjetisch - deutschen Beziehungen bedeutete, was aber von vielen Historikern abgelehnt wird. Da aber die Thematik der vorliegenden Arbeit dem Hitler - Stalin Pakt gilt, beginne ich trotzdem im Jahre 1933. Das Hauptaugenmerk bei der Behandlung der deutschen Auenpolitik soll dabei auf die Zeit nach 1937 und dem Hobach - Protokoll gelegt werden, da dort ein Wendepunkt in der Auenpolitik zu sehen ist. Manche Historiker hingegen sehen das Hobach - Protokoll zwar als Wendepunkt der hitlerschen Auenpolitik, ich aber schliee mich der Meinung von Allan Bullock an, der das Protokoll als Spiegel der Vernderung in Hitlers Auenpolitik sieht, nicht als ein Dokument des Entschlusses sieht. Allerdings werde ich die deutsche Auenpolitik auch zustzlich viel mehr auf die Polen - und Russlandpolitik beschrnken, da hier der Bezug zur Thematik der vorliegenden Arbeit viel immanenter und expliziter ist. Bei der russischen Auenpolitik hingegen soll kontinuierlich aufgezeigt werden, welche Schritte und Ereignisse zwei ideologische Todfeinde zu Verbndeten werden lie, da gerade ideologische Erwgungen, besonders die Stalins und des Kommunismus an sich, eine groe und entscheidende Rolle tragen werden und die sowjetische Auenpolitik ambiger als die deutsche war. Zunchst werde ich erlutern welche Rolle die Ideologie vom Lebensraum im Osten in bezug auf die Auenpolitik spielte, danach werde ich untersuchen wie viel Polen zur Genese des Paktes bei This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 36 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 2, 3, Universitt Potsdam (Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: Die Haltung der Neutralen Staaten im Zweiten Weltkrieg, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schweiz und ihr Neutralittsstatus ist nicht nur aufgrund ihrer geographischen Lage im Herzen von Europa - eingekeilt zwischen Deutschland im Norden, Frankreich im Westen, Italien im Sden und sterreich im Osten - eine genauere Betrachtung wert. Um ihr Verhalten whrend des Zweiten Weltkrieges besser verstehen und beurteilen zu knnen, ist es wichtig, Fragen hinsichtlich wirtschaftlicher Zusammenarbeit und der Goldtransaktionen sowie der Flchtlingssituation zu beantworten. An den Beginn der Arbeit stellt sich jedoch die Darstellung der Schweiz als neutralen Staat. Der Aspekt der Neutralitt zieht sich durch die ganze Arbeit, denn die Wahrung der Neutralitt war oft Grundlage vielfltiger Entscheidungen. Im zweiten Abschnitt wird die Flchtlingspolitik des von den Achsenmchten eingeschlossenen Landes untersucht, dabei insbesondere die Kontroverse ber das Ausma der geleisteten und verweigerten Hilfe sowie die Art der Abgrenzung. Gegenstand der Untersuchung sind hier sowohl die Asylpolitik vor dem Kriegsbeginn, d. h. Evian-Konferenz, der J-Stempel und die Grenzschlieungen 1938. Darauf folgt die Flchtlingspolitik der Schweizer Regierung whrend des Krieges mit der Ausarbeitung einzelner Beschlsse und ihrer Auswirkungen. Auch hier wird der Neutralittsaspekt einer Untersuchung unterzogen. Um die Flchtlingspolitik in den Kontext besser einzuordnen, findet sich im direkten Anschluss daran Erluterungen zur Wirtschaftspolitik des Landes, dabei wird u. a. eingegangen auf die Art der Wirtschaftsbeziehungen, die Auswirkungen der Wirtschaftsblockaden und die Bedeutung der Wirtschaft fr den eingeschlossenen Staat und seiner Wahrung der Neutralitt. Hinsichtlich This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 52 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.7in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, sthetik, Kultur, Natur, Recht, . . . ), Note: 2, 3, Universitt Hohenheim (Institut fr Kulturwissenschaften ), Veranstaltung: Hauptseminar Glaube und Vernunft in den monotheistischen Weltreligionen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Islam bedeutet Hingabe an Gott, Ergebung in Gottes Willen. Der Islam ist heute in vielen Lndern des Nahen Ostens, Nordafrikas, Zentral- und Sdostasiens verbreitet. Auch in Europa ist diese Religion zum Beispiel in Bosnien und Herzegowina sowie in Albanien vertreten. Dazu kommen noch die vielen Muslime, die in der Diaspora leben. Der Islam und seine Beziehungen zur westlichen Welt ist ein sehr umfassendes Thema, dem man sich stellen muss und das nicht erst seit den Anschlgen vom 11. September 2001. Der Einfluss dieser Religion ist nicht zu verleugnen und um ein friedliches Miteinander zu ermglichen, ist es ntig mehr ber den Islam zu wissen, um nicht allein von den Berichten in den Medien ber bin Laden und die al-Quaida abhngig zu sein. Nur so kann Verstndnis wachsen und Kritik berzeugend werden. Diese Arbeit setzt sich mit einigen Aspekten dieses komplexen Themas auseinander. Dabei werden zunchst Grundzge der Geschichte und einiger Glaubensaspekte des Islam beleuchtet. Anschlieend kommen Fragen zum Islam im Kontext mit Islamismus, Pluralismus und Globalisierung zur Sprache. Abschlieend wird die Notwendigkeit eines kulturellen Dialogs diskutiert. Die Literaturauswahl zu diesen Themen ist heute kaum noch berschaubar. Gerade im Zuge der Dialogbestrebungen erschienen unzhlige Abhandlungen und Aufstze zum Islam und seinen Facetten. Auch das Internet bietet zahllose Mglichkeiten sich ber den Islam zu informieren . Fr diese Arbeit wurden vor allem einige Aufstze aus Sammelbnden und dem Internet verwendet, sowie Werke die sich mit speziellen Aspekten des Islam beschftigen. Hierbei ist stets zu beachten, da This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 56 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.7in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 2, 3, Technische Universitt Dresden (Institut Geschichte Lehrbereich Zeitgeschichte), Veranstaltung: Aufstieg des Nationalsozialismus bis 1933, Sprache: Deutsch, Abstract: 1928 schreibt Adolf Hitler ein Buch mit dem Titel Politik ist Geschichte im Entstehen. Es wird in einer geringen Anzahl von nur 200 Stck produziert und zudem geheim gehalten. Erst 1945 findet ein Offizier der US-Armee die Manuskripte dieses Buches in einem Berliner Luftschutzkeller, wo es 1935 auf Befehl Hitlers hingebracht wurde. 1958 wird das Buch wiederentdeckt und ein ehemaliger Mitarbeiter des Ehler Verlages, Josef Berg, besttigt die Authentizitt der Manuskripte. 1961 verffentlicht Gerhard L. Weinberg diese Quelle und sie wird bekannt unter dem Namen Hitlers Zweites Buch. In diesem so genannten Zweiten Buch geht Adolf Hitler in den Kapiteln XII und XIII darauf ein, wie er die Grundstze der deutschen Auenpolitik und deren mgliche Ziele fr sich und die nationalsozialistische Bewegung sieht. Er skizziert grob seine Ansichten ber die 1928 herrschende auenpolitische Situation fr Deutschland und beschreibt seine Vorstellungen, wie die kommende deutsche Auenpolitik zu gestalten sei. Zudem vertieft Hitler in diesem Buch seine politischen Ansichten, die er zuvor bereits in Mein Kampf erlutert hat, besonders die der zuknftigen deutschen Bodenpolitik und der damit zusammenhngenden Germanisierungsplne. In aller Deutlichkeit formuliert er im Zweiten Buch seine rassistischen Plne, den Osten Europas als deutschen Lebensraum zu gewinnen. Auf die Frage, warum er dieses Buch geheimhalten wollte, mchte ich am Ende meiner Arbeit kurz eingehen. Ziel dieser Arbeit soll es sein, Hitlers auenpolitische Diagnose in direkten Bezug mit der tatschlichen Situation um 1928 zu stellen und herauszufinden, inwiefern seine Behauptungen mit der Realitt bereinstimmten. Gab This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.54
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hitlers Aussenpolitische Grundsatze - Holger Radke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Holger Radke:

Hitlers Aussenpolitische Grundsatze - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783638643825

ID: 586041162

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 68 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Geowissenschaften Geographie - Regionalgeographie, Note: 1, 0, Eberhard-Karls-Universitt Tbingen (Geographisches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar Polen, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Polen hat wie kein anderes Land den deutschen Nationalsozialismus erlitten. Deutschland berzog seinen Nachbarn nicht nur mit einem Krieg, sondern setzte dort seine menschenverachtende Rassen- und Bodenpolitik um. Der Holocaust, das schlimmste Verbrechen des Nationalsozialismus, fand hauptschlich auf dem Territorium des besetzten Polen statt. Von den 6 Millionen getteten Juden hatten 2, 5 Millionen die polnische Staatsangehrigkeit. Zudem Deutschlands Groraumtheoretiker mit dem slawischen Volk eine in ihrem Ausma und ihrer Brutalitt einzigartige Vertreibungs- und Deportationspolitk vor hatten. Die wissenschaftlichern Planungen waren gekoppelt an den Hitlerschen Wahn von Blut und Boden. Dieses Buch untersucht allgemein die Auswirkungen des Nationalsozialismus auf Polen whrend des Zweiten Weltkriegs und speziell die Planungen, die sich im Generalplan Ost manifestierten. Der Generalplan Ost spiegelt die theoretischen und methodischen Debatten zur Hierarchie der Siedlungsordnung wider. Er ist ein Beispiel fr die negative Verzahnung von nationalsozialistischer Raum- und Boden-Politik mit geographischer und sozialwissenschaftlicher Forschung und Theorie. Dabei soll nicht nur der Inhalt der Planungen dargestellt werden, sondern insbesondere deren Tragweite und Auswirkungen. Im ersten Teil des Buches werden die auen- und innenpolitischen Entwicklungen zwischen Polen und dem Deutschen Reich erlutert. Der zweite Teil stellt die kriegerische Auseinandersetzung der beiden Staaten dar. Der weitaus grte Abschnitt behandelt die Zeit der Besatzung und Einverleibung Polens. Ausgehend von der Aufteilung Polens zwischen Hitler Deutschland und der Sowjetunion unter Stalin, wird auf die Planungen und auf d This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 56 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.7in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 2, 3, Technische Universitt Dresden (Institut Geschichte Lehrbereich Zeitgeschichte), Veranstaltung: Aufstieg des Nationalsozialismus bis 1933, Sprache: Deutsch, Abstract: 1928 schreibt Adolf Hitler ein Buch mit dem Titel Politik ist Geschichte im Entstehen. Es wird in einer geringen Anzahl von nur 200 Stck produziert und zudem geheim gehalten. Erst 1945 findet ein Offizier der US-Armee die Manuskripte dieses Buches in einem Berliner Luftschutzkeller, wo es 1935 auf Befehl Hitlers hingebracht wurde. 1958 wird das Buch wiederentdeckt und ein ehemaliger Mitarbeiter des Ehler Verlages, Josef Berg, besttigt die Authentizitt der Manuskripte. 1961 verffentlicht Gerhard L. Weinberg diese Quelle und sie wird bekannt unter dem Namen Hitlers Zweites Buch. In diesem so genannten Zweiten Buch geht Adolf Hitler in den Kapiteln XII und XIII darauf ein, wie er die Grundstze der deutschen Auenpolitik und deren mgliche Ziele fr sich und die nationalsozialistische Bewegung sieht. Er skizziert grob seine Ansichten ber die 1928 herrschende auenpolitische Situation fr Deutschland und beschreibt seine Vorstellungen, wie die kommende deutsche Auenpolitik zu gestalten sei. Zudem vertieft Hitler in diesem Buch seine politischen Ansichten, die er zuvor bereits in Mein Kampf erlutert hat, besonders die der zuknftigen deutschen Bodenpolitik und der damit zusammenhngenden Germanisierungsplne. In aller Deutlichkeit formuliert er im Zweiten Buch seine rassistischen Plne, den Osten Europas als deutschen Lebensraum zu gewinnen. Auf die Frage, warum er dieses Buch geheimhalten wollte, mchte ich am Ende meiner Arbeit kurz eingehen. Ziel dieser Arbeit soll es sein, Hitlers auenpolitische Diagnose in direkten Bezug mit der tatschlichen Situation um 1928 zu stellen und herauszufinden, inwiefern seine Behauptungen mit der Realitt bereinstimmten. Gab This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks, BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.58
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hitlers Aussenpolitische Grundsatze - Holger Radke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Radke:
Hitlers Aussenpolitische Grundsatze - Taschenbuch

2003

ISBN: 3638643824

ID: 10518129510

[EAN: 9783638643825], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], HOLGER RADKE,WORLD, Paperback. 56 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.7in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 2, 3, Technische Universitt Dresden (Institut Geschichte Lehrbereich Zeitgeschichte), Veranstaltung: Aufstieg des Nationalsozialismus bis 1933, Sprache: Deutsch, Abstract: 1928 schreibt Adolf Hitler ein Buch mit dem Titel Politik ist Geschichte im Entstehen. Es wird in einer geringen Anzahl von nur 200 Stck produziert und zudem geheim gehalten. Erst 1945 findet ein Offizier der US-Armee die Manuskripte dieses Buches in einem Berliner Luftschutzkeller, wo es 1935 auf Befehl Hitlers hingebracht wurde. 1958 wird das Buch wiederentdeckt und ein ehemaliger Mitarbeiter des Ehler Verlages, Josef Berg, besttigt die Authentizitt der Manuskripte. 1961 verffentlicht Gerhard L. Weinberg diese Quelle und sie wird bekannt unter dem Namen Hitlers Zweites Buch. In diesem so genannten Zweiten Buch geht Adolf Hitler in den Kapiteln XII und XIII darauf ein, wie er die Grundstze der deutschen Auenpolitik und deren mgliche Ziele fr sich und die nationalsozialistische Bewegung sieht. Er skizziert grob seine Ansichten ber die 1928 herrschende auenpolitische Situation fr Deutschland und beschreibt seine Vorstellungen, wie die kommende deutsche Auenpolitik zu gestalten sei. Zudem vertieft Hitler in diesem Buch seine politischen Ansichten, die er zuvor bereits in Mein Kampf erlutert hat, besonders die der zuknftigen deutschen Bodenpolitik und der damit zusammenhngenden Germanisierungsplne. In aller Deutlichkeit formuliert er im Zweiten Buch seine rassistischen Plne, den Osten Europas als deutschen Lebensraum zu gewinnen. Auf die Frage, warum er dieses Buch geheimhalten wollte, mchte ich am Ende meiner Arbeit kurz eingehen. Ziel dieser Arbeit soll es sein, Hitlers auenpolitische Diagnose in direkten Bezug mit der tatschlichen Situation um 1928 zu stellen und herauszufinden, inwiefern seine Behauptungen mit der Realitt bereinstimmten. Gab This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.46
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hitlers Aussenpolitische Grundsatze - Holger Radke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Radke:
Hitlers Aussenpolitische Grundsatze - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783638643825

ID: 585737080

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 56 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.7in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 2, 3, Technische Universitt Dresden (Institut Geschichte Lehrbereich Zeitgeschichte), Veranstaltung: Aufstieg des Nationalsozialismus bis 1933, Sprache: Deutsch, Abstract: 1928 schreibt Adolf Hitler ein Buch mit dem Titel Politik ist Geschichte im Entstehen. Es wird in einer geringen Anzahl von nur 200 Stck produziert und zudem geheim gehalten. Erst 1945 findet ein Offizier der US-Armee die Manuskripte dieses Buches in einem Berliner Luftschutzkeller, wo es 1935 auf Befehl Hitlers hingebracht wurde. 1958 wird das Buch wiederentdeckt und ein ehemaliger Mitarbeiter des Ehler Verlages, Josef Berg, besttigt die Authentizitt der Manuskripte. 1961 verffentlicht Gerhard L. Weinberg diese Quelle und sie wird bekannt unter dem Namen Hitlers Zweites Buch. In diesem so genannten Zweiten Buch geht Adolf Hitler in den Kapiteln XII und XIII darauf ein, wie er die Grundstze der deutschen Auenpolitik und deren mgliche Ziele fr sich und die nationalsozialistische Bewegung sieht. Er skizziert grob seine Ansichten ber die 1928 herrschende auenpolitische Situation fr Deutschland und beschreibt seine Vorstellungen, wie die kommende deutsche Auenpolitik zu gestalten sei. Zudem vertieft Hitler in diesem Buch seine politischen Ansichten, die er zuvor bereits in Mein Kampf erlutert hat, besonders die der zuknftigen deutschen Bodenpolitik und der damit zusammenhngenden Germanisierungsplne. In aller Deutlichkeit formuliert er im Zweiten Buch seine rassistischen Plne, den Osten Europas als deutschen Lebensraum zu gewinnen. Auf die Frage, warum er dieses Buch geheimhalten wollte, mchte ich am Ende meiner Arbeit kurz eingehen. Ziel dieser Arbeit soll es sein, Hitlers auenpolitische Diagnose in direkten Bezug mit der tatschlichen Situation um 1928 zu stellen und herauszufinden, inwiefern seine Behauptungen mit der Realitt bereinstimmten. Gab This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.54
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hitlers Aussenpolitische Grundsatze (Paperback) - Holger Radke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Radke:
Hitlers Aussenpolitische Grundsatze (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3638643824

ID: 18108716824

[EAN: 9783638643825], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 2,3, Technische Universitat Dresden (Institut Geschichte / Lehrbereich Zeitgeschichte), Veranstaltung: Aufstieg des Nationalsozialismus bis 1933, Sprache: Deutsch, Abstract: 1928 schreibt Adolf Hitler ein Buch mit dem Titel Politik ist Geschichte im Entstehen. Es wird in einer geringen Anzahl von nur 200 Stuck produziert und zudem geheim gehalten. Erst 1945 findet ein Offizier der US-Armee die Manuskripte dieses Buches in einem Berliner Luftschutzkeller, wo es 1935 auf Befehl Hitlers hingebracht wurde. 1958 wird das Buch wiederentdeckt und ein ehemaliger Mitarbeiter des Ehler Verlages, Josef Berg, bestatigt die Authentizitat der Manuskripte. 1961 veroffentlicht Gerhard L. Weinberg diese Quelle und sie wird bekannt unter dem Namen Hitlers Zweites Buch. In diesem so genannten Zweiten Buch geht Adolf Hitler in den Kapiteln XII und XIII darauf ein, wie er die Grundsatze der deutschen Aussenpolitik und deren mogliche Ziele fur sich und die nationalsozialistische Bewegung sieht. Er skizziert grob seine Ansichten uber die 1928 herrschende aussenpolitische Situation fur Deutschland und beschreibt seine Vorstellungen, wie die kommende deutsche Aussenpolitik zu gestalten sei. Zudem vertieft Hitler in diesem Buch seine politischen Ansichten, die er zuvor bereits in Mein Kampf erlautert hat, besonders die der zukunftigen deutschen Bodenpolitik und der damit zusammenhangenden Germanisierungsplane. In aller Deutlichkeit formuliert er im Zweiten Buch seine rassistischen Plane, den Osten Europas als deutschen Lebensraum zu gewinnen. Auf die Frage, warum er dieses Buch geheimhalten wollte, mochte ich am Ende meiner Arbeit kurz eingehen. Ziel dieser Arbeit soll es sein, Hitlers aussenpolitische Diagnose in direkten Bezug mit der tatsachlichen Situation um 1928 zu stellen und herauszufinden, inwiefern seine Behauptungen mit der Realitat ubereinstimmten.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Hitlers außenpolitische Grundsätze
Autor:

Radke, Holger

Titel:

Hitlers außenpolitische Grundsätze

ISBN-Nummer:

3638643824

Hauptseminararbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, einseitig bedruckt, Note: 2,3, Technische Universität Dresden (Institut Geschichte / Lehrbereich Zeitgeschichte), Veranstaltung: Aufstieg des Nationalsozialismus bis 1933, Sprache: Deutsch, Abstract: 1928 schreibt Adolf Hitler ein Buch mit dem Titel "Politik ist Geschichte im Entstehen". Es wird in einer geringen Anzahl von nur 200 Stück produziert und zudem geheim gehalten. Erst 1945 findet ein Offizier der US-Armee die Manuskripte dieses Buches in einem Berliner Luftschutzkeller, wo es 1935 auf Befehl Hitlers hingebracht wurde. 1958 wird das Buch wiederentdeckt und ein ehemaliger Mitarbeiter des "Ehler Verlages", Josef Berg, bestätigt die Authentizität der Manuskripte. 1961 veröffentlicht Gerhard L. Weinberg diese Quelle und sie wird bekannt unter dem Namen "Hitlers Zweites Buch". In diesem so genannten "Zweiten Buch" geht Adolf Hitler in den Kapiteln XII und XIII darauf ein, wie er die Grundsätze der deutschen Außenpolitik und deren mögliche Ziele für sich und die nationalsozialistische Bewegung sieht. Er skizziert grob seine Ansichten über die 1928 herrschende außenpolitische Situation für Deutschland und beschreibt seine Vorstellungen, wie die kommende deutsche Außenpolitik zu gestalten sei. Zudem vertieft Hitler in diesem Buch seine politischen Ansichten, die er zuvor bereits in "Mein Kampf" erläutert hat, besonders die der zukünftigen deutschen Bodenpolitik und der damit zusammenhängenden Germanisierungspläne. In aller Deutlichkeit formuliert er im Zweiten Buch seine rassistischen Pläne, den Osten Europas als deutschen Lebensraum zu gewinnen. Auf die Frage, warum er dieses Buch geheimhalten wollte, möchte ich am Ende meiner Arbeit kurz eingehen. Ziel dieser Arbeit soll es sein, Hitlers "außenpolitische Diagnose" in direkten Bezug mit der tatsächlichen Situation um 1928 zu stellen und herauszufinden, inwiefern seine Behauptungen mit der Realität übereinstimmten. Gab es überhaupt solche Übereinstimmungen oder waren seine formulierten Grundsätze an der Wirklichkeit vorbeigeschrieben? Wie schätzte Hitler die außenpolitische Situation Deutschlands in Europa ein und wie war sie tatsächlich? Des weiteren möchte ich versuchen zu ergründen, inwiefern Unterschiede bestehen zwischen dem, was Hitler im XII. Kapitel seines "Zweiten Buches" schreibt und dem, was er an anderen Stellen uns überlieferter Dokumente (z.B. Mein Kampf) formuliert. Im Mittelpunkt soll dabei die Auseinandersetzung mit Hitlers zentralen Themen des Lebensraums im Osten, seiner Rassentheorie und seine Vorstellungen über Bündnispolitik stehen.

Detailangaben zum Buch - Hitlers außenpolitische Grundsätze


EAN (ISBN-13): 9783638643825
ISBN (ISBN-10): 3638643824
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,099 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 28.10.2007 11:00:41
Buch zuletzt gefunden am 27.10.2016 16:59:15
ISBN/EAN: 3638643824

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-64382-4, 978-3-638-64382-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher