. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7.99 EUR, größter Preis: 12.99 EUR, Mittelwert: 11.87 EUR
Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte 'Britain and the European Communities' - Christina Zimmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christina Zimmer:

Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte 'Britain and the European Communities' - neues Buch

1, ISBN: 9783638412872

ID: 166819783638412872

Nachdem in den 1990er Jahren, spätestens nach dem dänischen Referendum gegen den Maastrichter Vertrag, die Annahme eines 'permissive consensus' (Lindberg/Scheingold 1970) der Bürger Europas in Bezug auf den Prozess der europäischen Integration endgültig aufgegeben werden musste, wächst die Zahl der Studien zum Einfluss der öffentlichen Meinung auf die europäische Integration. Beispielsweise untersuchen Eichenberg/Dalton (1993) in ihrem Artikel die Bedeutung des Faktors 'national tradition in for Nachdem in den 1990er Jahren, spätestens nach dem dänischen Referendum gegen den Maastrichter Vertrag, die Annahme eines 'permissive consensus' (Lindberg/Scheingold 1970) der Bürger Europas in Bezug auf den Prozess der europäischen Integration endgültig aufgegeben werden musste, wächst die Zahl der Studien zum Einfluss der öffentlichen Meinung auf die europäische Integration. Beispielsweise untersuchen Eichenberg/Dalton (1993) in ihrem Artikel die Bedeutung des Faktors 'national tradition in foreign policy' bzw. 'political culture of foreign policy' (Eichenberg/Dalton 1993: 514). Sie stellen die Hypothese auf, dass die Haltung von Staaten gegenüber der europäischen Integration u.a. durch ihre Rolle im internationalen System und die daraus resultierenden strategischen Gewohnheiten bestimmt wird. Im Falle GroBbritanniens (GB) nehmen sie eine ambivalente insulare Haltung an, die sie mit der traditionellen britischen 'balance of power-Strategie' sowie dem Vermächtnis des Empire erklären. Diese Tradition vermindert die Unterstützung der Integration und beeinflusst die innenpolitische Diskussion über Europa (Eichenberg/Dalton 1993: 514). Political Science, Social & Cultural Studies, Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte 'Britain and the European Communities'~~ Christina Zimmer~~Political Science~~Social & Cultural Studies~~9783638412872, de, Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte 'Britain and the European Communities', Christina Zimmer, 9783638412872, GRIN Verlag, 01/01/2005, , , , GRIN Verlag, 01/01/2005

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte ‚Britain and the European Communities‘ - Christina Zimmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Christina Zimmer:

Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte ‚Britain and the European Communities‘ - neues Buch

2001, ISBN: 9783638412872

ID: 125798221

Nachdem in den 1990er Jahren, spätestens nach dem dänischen Referendum gegen den Maastrichter Vertrag, die Annahme eines permissive consensus (Lindberg/Scheingold 1970) der Bürger Europas in Bezug auf den Prozess der europäischen Integration endgültig aufgegeben werden musste, wächst die Zahl der Studien zum Einfluss der öffentlichen Meinung auf die europäische Integration. Beispielsweise untersuchen Eichenberg/Dalton (1993) in ihrem Artikel die Bedeutung des Faktors national tradition in foreign policy bzw. political culture of foreign policy (Eichenberg/Dalton 1993: 514). Sie stellen die Hypothese auf, dass die Haltung von Staaten gegenüber der europäischen Integration u.a. durch ihre Rolle im internationalen System und die daraus resultierenden strategischen Gewohnheiten bestimmt wird. Im Falle Grossbritanniens (GB) nehmen sie eine ambivalente insulare Haltung an, die sie mit der traditionellen britischen balance of power-Strategie sowie dem Vermächtnis des Empire erklären. Diese Tradition vermindert die Unterstützung der Integration und beeinflusst die innenpolitische Diskussion über Europa (Eichenberg/Dalton 1993: 514). Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Universität Konstanz, Veranstaltung: Ideen und Identitäten in den IB: der Fall Grossbritannien, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.ch
No. 26286624 Versandkosten:DE (EUR 12.87)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte ‚Britain and the European Communities‘ - Christina Zimmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christina Zimmer:
Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte ‚Britain and the European Communities‘ - neues Buch

2001

ISBN: 9783638412872

ID: ab1f06a52838d62c4ff9402c1b44d2a7

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Universität Konstanz, Veranstaltung: Ideen und Identitäten in den IB: der Fall Grossbritannien, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Nachdem in den 1990er Jahren, spätestens nach dem dänischen Referendum gegen den Maastrichter Vertrag, die Annahme eines permissive consensus (Lindberg/Scheingold 1970) der Bürger Europas in Bezug auf den Prozess der europäischen Integration endgültig aufgegeben werden musste, wächst die Zahl der Studien zum Einfluss der öffentlichen Meinung auf die europäische Integration. Beispielsweise untersuchen Eichenberg/Dalton (1993) in ihrem Artikel die Bedeutung des Faktors national tradition in foreign policy bzw. political culture of foreign policy (Eichenberg/Dalton 1993: 514). Sie stellen die Hypothese auf, dass die Haltung von Staaten gegenüber der europäischen Integration u.a. durch ihre Rolle im internationalen System und die daraus resultierenden strategischen Gewohnheiten bestimmt wird. Im Falle Grossbritanniens (GB) nehmen sie eine ambivalente insulare Haltung an, die sie mit der traditionellen britischen balance of power-Strategie sowie dem Vermächtnis des Empire erklären. Diese Tradition vermindert die Unterstützung der Integration und beeinflusst die innenpolitische Diskussion über Europa (Eichenberg/Dalton 1993: 514). eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.ch
Nr. 26286624 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte ‚Britain and the European Communities‘ - Christina Zimmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christina Zimmer:
Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte ‚Britain and the European Communities‘ - neues Buch

2001, ISBN: 9783638412872

ID: 125798221

Nachdem in den 1990er Jahren, spätestens nach dem dänischen Referendum gegen den Maastrichter Vertrag, die Annahme eines permissive consensus (Lindberg/Scheingold 1970) der Bürger Europas in Bezug auf den Prozess der europäischen Integration endgültig aufgegeben werden musste, wächst die Zahl der Studien zum Einfluss der öffentlichen Meinung auf die europäische Integration. Beispielsweise untersuchen Eichenberg/Dalton (1993) in ihrem Artikel die Bedeutung des Faktors national tradition in foreign policy bzw. political culture of foreign policy (Eichenberg/Dalton 1993: 514). Sie stellen die Hypothese auf, dass die Haltung von Staaten gegenüber der europäischen Integration u.a. durch ihre Rolle im internationalen System und die daraus resultierenden strategischen Gewohnheiten bestimmt wird. Im Falle Grossbritanniens (GB) nehmen sie eine ambivalente insulare Haltung an, die sie mit der traditionellen britischen balance of power-Strategie sowie dem Vermächtnis des Empire erklären. Diese Tradition vermindert die Unterstützung der Integration und beeinflusst die innenpolitische Diskussion über Europa (Eichenberg/Dalton 1993: 514). Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Universität Konstanz, Veranstaltung: Ideen und Identitäten in den IB: der Fall Grossbritannien, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Thalia.ch
No. 26286624 Versandkosten:DE (EUR 12.35)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte 'Britain and the European Communities' - Christina Zimmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christina Zimmer:
Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Alyse der Parlamentsdebatte 'Britain and the European Communities' - Erstausgabe

2005, ISBN: 9783638412872

ID: 21736772

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Inhaltsanalyse der Parlamentsdebatte Britain and the European Communities (White Paper) vom 24. und 25. Februar 1970
Autor:

Zimmer, Christina

Titel:

Der Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Inhaltsanalyse der Parlamentsdebatte Britain and the European Communities (White Paper) vom 24. und 25. Februar 1970

ISBN-Nummer:

3638412873

Detailangaben zum Buch - Der Einfluss von Ideen und Identitäten auf die britische Europapolitik. Inhaltsanalyse der Parlamentsdebatte Britain and the European Communities (White Paper) vom 24. und 25. Februar 1970


EAN (ISBN-13): 9783638412872
ISBN (ISBN-10): 3638412873
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 03.08.2008 12:37:45
Buch zuletzt gefunden am 25.07.2016 18:54:40
ISBN/EAN: 3638412873

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-41287-3, 978-3-638-41287-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher