. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.47 EUR, größter Preis: 14.64 EUR, Mittelwert: 13.55 EUR
Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches - Thomas Traub
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Traub:

Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches - neues Buch

ISBN: 9783638207799

ID: 9783638207799

Die Arbeit gibt einen Überblick über das allgemeine Leistungsstörungsrecht nach dem BGB und ist im Rahmen eines Deutsch - Polnisches Seminars der Universitäten Heidelberg, Krakau und Mannheim zum Thema `Schuldrecht und seine Reformen` entstanden. Der Autor stellt weniger die in den Kommentaren zum BGB ausführlich und umfassend behandelten Detailprobleme dar, sondern bietet einen systematischen Überblick über die Regelungen des Leistungsstörungsrechts im BGB. Ausgangspunkt ist dabei die Unmöglichkeit der Leistung und deren verschiedene Facetten in Form der anfänglichen, nachträglichen, subjektiven oder objektiven Unmöglichkeit. Ebenso werden die Fälle von Schuldnerverzug und Gläubigerverzug dargestellt. Anschließend arbeitet der Autor anhand des Kaufrechts exemplarisch die Strukturen der Gewährleistung heraus. Einen weiteren Schwerpunkt bildet eine Analyse der traditionell nicht kodifizierten Rechtsfiguren der `culpa in contrahendo`, der positiven Forderungsverletzung und des Wegfalls der Geschäftsgrundlage. Die Arbeit differenziert bei sämtlichen Fallgestaltungen deutlich die zentralen Fragen nach dem Primäranspruch, möglichen Sekundäransprüchen und den Folgen der Leistungsstörung für den Gegenanspruch, um die systematische Struktur des Leistungsstörungsrechts zu verdeutlichen. Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches: Die Arbeit gibt einen Überblick über das allgemeine Leistungsstörungsrecht nach dem BGB und ist im Rahmen eines Deutsch - Polnisches Seminars der Universitäten Heidelberg, Krakau und Mannheim zum Thema `Schuldrecht und seine Reformen` entstanden. Der Autor stellt weniger die in den Kommentaren zum BGB ausführlich und umfassend behandelten Detailprobleme dar, sondern bietet einen systematischen Überblick über die Regelungen des Leistungsstörungsrechts im BGB. Ausgangspunkt ist dabei die Unmöglichkeit der Leistung und deren verschiedene Facetten in Form der anfänglichen, nachträglichen, subjektiven oder objektiven Unmöglichkeit. Ebenso werden die Fälle von Schuldnerverzug und Gläubigerverzug dargestellt. Anschließend arbeitet der Autor anhand des Kaufrechts exemplarisch die Strukturen der Gewährleistung heraus. Einen weiteren Schwerpunkt bildet eine Analyse der traditionell nicht kodifizierten Rechtsfiguren der `culpa in contrahendo`, der positiven Forderungsverletzung und des Wegfalls der Geschäftsgrundlage. Die Arbeit differenziert bei sämtlichen Fallgestaltungen deutlich die zentralen Fragen nach dem Primäranspruch, möglichen Sekundäransprüchen und den Folgen der Leistungsstörung für den Gegenanspruch, um die systematische Struktur des Leistungsstörungsrechts zu verdeutlichen. Leistung (Recht, Verträge), GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches - Traub, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Traub, Thomas:

Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches - neues Buch

1, ISBN: 9783638207799

ID: 101159783638207799

Die Arbeit gibt einen Überblick über das allgemeine Leistungsstörungsrecht nach dem BGB und ist im Rahmen eines Deutsch - Polnisches Seminars der Universitäten Heidelberg, Krakau und Mannheim zum Thema 'Schuldrecht und seine Reformen' entstanden. Der Autor stellt weniger die in den Kommentaren zum BGB ausführlich und umfassend behandelten Detailprobleme dar, sondern bietet einen systematischen Überblick über die Regelungen des Leistungsstörungsrechts im BGB. Ausgangspunkt ist dabei die Unmöglich Die Arbeit gibt einen Überblick über das allgemeine Leistungsstörungsrecht nach dem BGB und ist im Rahmen eines Deutsch - Polnisches Seminars der Universitäten Heidelberg, Krakau und Mannheim zum Thema 'Schuldrecht und seine Reformen' entstanden. Der Autor stellt weniger die in den Kommentaren zum BGB ausführlich und umfassend behandelten Detailprobleme dar, sondern bietet einen systematischen Überblick über die Regelungen des Leistungsstörungsrechts im BGB. Ausgangspunkt ist dabei die Unmöglichkeit der Leistung und deren verschiedene Facetten in Form der anfänglichen, nachträglichen, subjektiven oder objektiven Unmöglichkeit. Ebenso werden die Fälle von Schuldnerverzug und Gläubigerverzug dargestellt. AnschlieBend arbeitet der Autor anhand des Kaufrechts exemplarisch die Strukturen der Gewährleistung heraus. Einen weiteren Schwerpunkt bildet eine Analyse der traditionell nicht kodifizierten Rechtsfiguren der 'culpa in contrahendo', der positiven Forderungsverletzung und des Wegfalls der Geschäftsgrundlage. Die Arbeit differenziert bei sämtlichen Fallgestaltungen deutlich die zentralen Fragen nach dem Primäranspruch, möglichen Sekundäransprüchen und den Folgen der Leistungsstörung für den Gegenanspruch, um die systematische Struktur des Leistungsstörungsrechts zu verdeutlichen. Civil Law, Law, Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches~~ Traub, Thomas~~Civil Law~~Law~~9783638207799, de, Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches, Traub, Thomas, 9783638207799, GRIN Verlag, 01/01/2003, , , , GRIN Verlag, 01/01/2003

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches - Thomas Traub
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Traub:
Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches - neues Buch

2001

ISBN: 9783638207799

ID: 125800860

Die Arbeit gibt einen Überblick über das allgemeine Leistungsstörungsrecht nach dem BGB und ist im Rahmen eines Deutsch Polnisches Seminars der Universitäten Heidelberg, Krakau und Mannheim zum Thema Schuldrecht und seine Reformen entstanden.Der Autor stellt weniger die in den Kommentaren zum BGB ausführlich und umfassend behandelten Detailprobleme dar, sondern bietet einen systematischen Überblick über die Regelungen des Leistungsstörungsrechts im BGB.Ausgangspunkt ist dabei die Unmöglichkeit der Leistung und deren verschiedene Facetten in Form der anfänglichen, nachträglichen, subjektiven oder objektiven Unmöglichkeit. Ebenso werden die Fälle von Schuldnerverzug und Gläubigerverzug dargestellt. Anschliessend arbeitet der Autor anhand des Kaufrechts exemplarisch die Strukturen der Gewährleistung heraus. Einen weiteren Schwerpunkt bildet eine Analyse der traditionell nicht kodifizierten Rechtsfiguren der culpa in contrahendo, der positiven Forderungsverletzung und des Wegfalls der Geschäftsgrundlage.Die Arbeit differenziert bei sämtlichen Fallgestaltungen deutlich die zentralen Fragen nach dem Primäranspruch, möglichen Sekundäransprüchen und den Folgen der Leistungsstörung für den Gegenanspruch, um die systematische Struktur des Leistungsstörungsrechts zu verdeutlichen. Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / BGB AT / Schuldrecht / Sachenrecht, Note: 13 Punkte - gut, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Gesellschaftsrechtliches Institut), Veranstaltung: Deutsch-Polnisches Seminar, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Recht, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.ch
No. 26244149 Versandkosten:US (EUR 12.72)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches - Thomas Traub
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Traub:
Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches - neues Buch

2001, ISBN: 9783638207799

ID: 8c80941999818bafa6b61597f349cf8e

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / BGB AT / Schuldrecht / Sachenrecht, Note: 13 Punkte - gut, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Gesellschaftsrechtliches Institut), Veranstaltung: Deutsch-Polnisches Seminar, Sprache: Deutsch Die Arbeit gibt einen Überblick über das allgemeine Leistungsstörungsrecht nach dem BGB und ist im Rahmen eines Deutsch Polnisches Seminars der Universitäten Heidelberg, Krakau und Mannheim zum Thema Schuldrecht und seine Reformen entstanden.Der Autor stellt weniger die in den Kommentaren zum BGB ausführlich und umfassend behandelten Detailprobleme dar, sondern bietet einen systematischen Überblick über die Regelungen des Leistungsstörungsrechts im BGB.Ausgangspunkt ist dabei die Unmöglichkeit der Leistung und deren verschiedene Facetten in Form der anfänglichen, nachträglichen, subjektiven oder objektiven Unmöglichkeit. Ebenso werden die Fälle von Schuldnerverzug und Gläubigerverzug dargestellt. Anschliessend arbeitet der Autor anhand des Kaufrechts exemplarisch die Strukturen der Gewährleistung heraus. Einen weiteren Schwerpunkt bildet eine Analyse der traditionell nicht kodifizierten Rechtsfiguren der culpa in contrahendo, der positiven Forderungsverletzung und des Wegfalls der Geschäftsgrundlage.Die Arbeit differenziert bei sämtlichen Fallgestaltungen deutlich die zentralen Fragen nach dem Primäranspruch, möglichen Sekundäransprüchen und den Folgen der Leistungsstörung für den Gegenanspruch, um die systematische Struktur des Leistungsstörungsrechts zu verdeutlichen. eBooks / Fachbücher / Recht, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.ch
Nr. 26244149 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches - Thomas Traub
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Traub:
Das allgemeine Leistungsstörungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches - neues Buch

2001, ISBN: 9783638207799

ID: c45ae378e07d6c7f390e311d924eb244

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / BGB AT / Schuldrecht / Sachenrecht, Note: 13 Punkte - gut, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Gesellschaftsrechtliches Institut), Veranstaltung: Deutsch-Polnisches Seminar, Sprache: Deutsch Die Arbeit gibt einen Überblick über das allgemeine Leistungsstörungsrecht nach dem BGB und ist im Rahmen eines Deutsch Polnisches Seminars der Universitäten Heidelberg, Krakau und Mannheim zum Thema Schuldrecht und seine Reformen entstanden.Der Autor stellt weniger die in den Kommentaren zum BGB ausführlich und umfassend behandelten Detailprobleme dar, sondern bietet einen systematischen Überblick über die Regelungen des Leistungsstörungsrechts im BGB.Ausgangspunkt ist dabei die Unmöglichkeit der Leistung und deren verschiedene Facetten in Form der anfänglichen, nachträglichen, subjektiven oder objektiven Unmöglichkeit. Ebenso werden die Fälle von Schuldnerverzug und Gläubigerverzug dargestellt. Anschließend arbeitet der Autor anhand des Kaufrechts exemplarisch die Strukturen der Gewährleistung heraus. Einen weiteren Schwerpunkt bildet eine Analyse der traditionell nicht kodifizierten Rechtsfiguren der culpa in contrahendo, der positiven Forderungsverletzung und des Wegfalls der Geschäftsgrundlage.Die Arbeit differenziert bei sämtlichen Fallgestaltungen deutlich die zentralen Fragen nach dem Primäranspruch, möglichen Sekundäransprüchen und den Folgen der Leistungsstörung für den Gegenanspruch, um die systematische Struktur des Leistungsstörungsrechts zu verdeutlichen. eBooks / Fachbücher / Recht, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 26244149 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.