. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1.79 EUR, größter Preis: 30.00 EUR, Mittelwert: 24.36 EUR
Grundrechte-Report 2007 - Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland - Müller-Heidelberg Till, Finckh Ulrich, Gössner Rolf u.a. (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Müller-Heidelberg Till, Finckh Ulrich, Gössner Rolf u.a. (Hrsg.):

Grundrechte-Report 2007 - Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland - signiertes Exemplar

2007, ISBN: 3596175046

Taschenbuch, ID: 4299906782

[EAN: 9783596175048], [SC: 2.0], [PU: Fischer Verlag, Frankfurt], KRIMINOLOGIE, SICHERHEITSPOLITIK, ÜBERWACHUNGSSTAAT, DEMOKRATIE, BÜRGERRECHTE, RECHTSSTAAT, TERRORBEKÄMPFUNG, STAATSSCHUTZ, VERSAMMLUNGSFREIHEIT, ASYLRECHT, POLIZEIRECHT, GEHEIMDIENSTE, VÖLKERRECHT, BÜRGERRECHTSGRUPPEN, MENSCHENRECHTE, SIGNIERTE BÜCHER, SIGNED BOOKS, WIDMUNGSEXEMPLARE, von Mitherausgeber Rolf Gössner auf dem Vorsatzblatt signiert, sehr guter Zustand, 248 S., kart. Bereits im 11.Jahr dokumentieren Nichtregierungsorganisationen wie die Humanistische Union, die Gustav-Heinemann-Initiative, das Komitee für Grundrechte und Demokratie und Pro Asyl zahlreiche Beispiele für die Missachtung der Menschenrechte in Deutschland. Beiträge u.a. von Burkhard Hirsch (Menschenwürde und die Verteidigung der Luftsicherheit), Tillmann Löhr (Brechmitteleinsätze sind menschenrechtswidrig), Heiko Habbe (Eigentor für Grundrechte - Ein Rückblick auf die Fussball-WM 2006), Julia Kühn (Auf dem Weg zum gläsernen Patienten - Speicherung sensibler Gesundheitsdaten mittels der elektronischen Gesundheitskarte), Thilo Weichert (Kontodaten für die CIA - Wie der Bankendienstleister SWIFT das Bankgeheimnis durch Datenübermittlung in die USA aushöhlt), Hubert Heinhold (Umgang mit geduldeten Ausländern verletzt Menschenrechte), Helmut Pollähne (Die Renaissance der Sicherungsverwahrung), Jürgen Kühling (Kirchenaustritt und Religionsfreiheit im Sozialrecht), Martin Singe (Bundeswehr contra Versammlungsfreiheit - Öffentliche Selbstinszenierungen der Bundeswehr beschneiden Grundrechte), Stefanie Janczyk (Emanzipation mit solzialer Schieflage - Wie das Elterngeld nur bestimmte Familien und Frauen fördert), Elke Steven (Zur Überwachung des Berliner Sozialforum durch den verfassungsschutz), Andreas Fischer-Lescano (Wie die Privatisierung öffentlichen Raums die Grundrechte aushöhlt), Heike Kleffner (Neonazis schutzlos ausgeliefert - Alternative Jugendliche in Sachsen-Anhalt), Eckart Spoo (Bundesregierung und Bundesverwaltungsgericht ignorieren das Kriegsvölkerrecht). Die Beiträge sind meistens nur 3-4 Seiten lang, dennoch sind es oft regelrechte Kleinode, die in der breiteren Öffentlichkeit oft viel zu wenig beachtete Aspekte aufgreifen. Hierzu zählt beispielsweise auch der Beitrag von Ataner Öztürk: die Studiengebühren seien völkerrechtswidrig, da das Recht auf Bildung durch den Finanzierungsvorbehalt eingeschränkt und ein kostenloses Hochschulstudium Bestandteil des UN-Sozialpaktes sei. 600

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Der Ziegelbrenner - Medienversand, Bremen, Germany [8183026] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grundrechte-Report 2007 - Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland - Müller-Heidelberg Till, Finckh Ulrich, Gössner Rolf u.a. (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Müller-Heidelberg Till, Finckh Ulrich, Gössner Rolf u.a. (Hrsg.):

Grundrechte-Report 2007 - Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland - signiertes Exemplar

2007, ISBN: 3596175046

Taschenbuch, ID: 4299906782

[EAN: 9783596175048], [PU: Fischer Verlag, Frankfurt], KRIMINOLOGIE, SICHERHEITSPOLITIK, ÜBERWACHUNGSSTAAT, DEMOKRATIE, BÜRGERRECHTE, RECHTSSTAAT, TERRORBEKÄMPFUNG, STAATSSCHUTZ, VERSAMMLUNGSFREIHEIT, ASYLRECHT, POLIZEIRECHT, GEHEIMDIENSTE, VÖLKERRECHT, BÜRGERRECHTSGRUPPEN, MENSCHENRECHTE, SIGNIERTE BÜCHER, SIGNED BOOKS, WIDMUNGSEXEMPLARE, von Mitherausgeber Rolf Gössner auf dem Vorsatzblatt signiert, sehr guter Zustand, 248 S., kart. Bereits im 11.Jahr dokumentieren Nichtregierungsorganisationen wie die Humanistische Union, die Gustav-Heinemann-Initiative, das Komitee für Grundrechte und Demokratie und Pro Asyl zahlreiche Beispiele für die Missachtung der Menschenrechte in Deutschland. Beiträge u.a. von Burkhard Hirsch (Menschenwürde und die Verteidigung der Luftsicherheit), Tillmann Löhr (Brechmitteleinsätze sind menschenrechtswidrig), Heiko Habbe (Eigentor für Grundrechte - Ein Rückblick auf die Fussball-WM 2006), Julia Kühn (Auf dem Weg zum gläsernen Patienten - Speicherung sensibler Gesundheitsdaten mittels der elektronischen Gesundheitskarte), Thilo Weichert (Kontodaten für die CIA - Wie der Bankendienstleister SWIFT das Bankgeheimnis durch Datenübermittlung in die USA aushöhlt), Hubert Heinhold (Umgang mit geduldeten Ausländern verletzt Menschenrechte), Helmut Pollähne (Die Renaissance der Sicherungsverwahrung), Jürgen Kühling (Kirchenaustritt und Religionsfreiheit im Sozialrecht), Martin Singe (Bundeswehr contra Versammlungsfreiheit - Öffentliche Selbstinszenierungen der Bundeswehr beschneiden Grundrechte), Stefanie Janczyk (Emanzipation mit solzialer Schieflage - Wie das Elterngeld nur bestimmte Familien und Frauen fördert), Elke Steven (Zur Überwachung des Berliner Sozialforum durch den verfassungsschutz), Andreas Fischer-Lescano (Wie die Privatisierung öffentlichen Raums die Grundrechte aushöhlt), Heike Kleffner (Neonazis schutzlos ausgeliefert - Alternative Jugendliche in Sachsen-Anhalt), Eckart Spoo (Bundesregierung und Bundesverwaltungsgericht ignorieren das Kriegsvölkerrecht). Die Beiträge sind meistens nur 3-4 Seiten lang, dennoch sind es oft regelrechte Kleinode, die in der breiteren Öffentlichkeit oft viel zu wenig beachtete Aspekte aufgreifen. Hierzu zählt beispielsweise auch der Beitrag von Ataner Öztürk: die Studiengebühren seien völkerrechtswidrig, da das Recht auf Bildung durch den Finanzierungsvorbehalt eingeschränkt und ein kostenloses Hochschulstudium Bestandteil des UN-Sozialpaktes sei. 600

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Der Ziegelbrenner - Medienversand, Bremen, Germany [8183026] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grundrechte-Report 2007 - Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland - Müller-Heidelberg Till, Finckh Ulrich, Gössner Rolf u.a. (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Müller-Heidelberg Till, Finckh Ulrich, Gössner Rolf u.a. (Hrsg.):
Grundrechte-Report 2007 - Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland - signiertes Exemplar

2007

ISBN: 3596175046

Taschenbuch, ID: 4299906782

[EAN: 9783596175048], [PU: Fischer Verlag, Frankfurt], KRIMINOLOGIE, SICHERHEITSPOLITIK, ÜBERWACHUNGSSTAAT, DEMOKRATIE, BÜRGERRECHTE, RECHTSSTAAT, TERRORBEKÄMPFUNG, STAATSSCHUTZ, VERSAMMLUNGSFREIHEIT, ASYLRECHT, POLIZEIRECHT, GEHEIMDIENSTE, VÖLKERRECHT, BÜRGERRECHTSGRUPPEN, MENSCHENRECHTE, SIGNIERTE BÜCHER, SIGNED BOOKS, WIDMUNGSEXEMPLARE, von Mitherausgeber Rolf Gössner auf dem Vorsatzblatt signiert, sehr guter Zustand, 248 S., kart. Bereits im 11.Jahr dokumentieren Nichtregierungsorganisationen wie die Humanistische Union, die Gustav-Heinemann-Initiative, das Komitee für Grundrechte und Demokratie und Pro Asyl zahlreiche Beispiele für die Missachtung der Menschenrechte in Deutschland. Beiträge u.a. von Burkhard Hirsch (Menschenwürde und die Verteidigung der Luftsicherheit), Tillmann Löhr (Brechmitteleinsätze sind menschenrechtswidrig), Heiko Habbe (Eigentor für Grundrechte - Ein Rückblick auf die Fussball-WM 2006), Julia Kühn (Auf dem Weg zum gläsernen Patienten - Speicherung sensibler Gesundheitsdaten mittels der elektronischen Gesundheitskarte), Thilo Weichert (Kontodaten für die CIA - Wie der Bankendienstleister SWIFT das Bankgeheimnis durch Datenübermittlung in die USA aushöhlt), Hubert Heinhold (Umgang mit geduldeten Ausländern verletzt Menschenrechte), Helmut Pollähne (Die Renaissance der Sicherungsverwahrung), Jürgen Kühling (Kirchenaustritt und Religionsfreiheit im Sozialrecht), Martin Singe (Bundeswehr contra Versammlungsfreiheit - Öffentliche Selbstinszenierungen der Bundeswehr beschneiden Grundrechte), Stefanie Janczyk (Emanzipation mit solzialer Schieflage - Wie das Elterngeld nur bestimmte Familien und Frauen fördert), Elke Steven (Zur Überwachung des Berliner Sozialforum durch den verfassungsschutz), Andreas Fischer-Lescano (Wie die Privatisierung öffentlichen Raums die Grundrechte aushöhlt), Heike Kleffner (Neonazis schutzlos ausgeliefert - Alternative Jugendliche in Sachsen-Anhalt), Eckart Spoo (Bundesregierung und Bundesverwaltungsgericht ignorieren das Kriegsvölkerrecht). Die Beiträge sind meistens nur 3-4 Seiten lang, dennoch sind es oft regelrechte Kleinode, die in der breiteren Öffentlichkeit oft viel zu wenig beachtete Aspekte aufgreifen. Hierzu zählt beispielsweise auch der Beitrag von Ataner Öztürk: die Studiengebühren seien völkerrechtswidrig, da das Recht auf Bildung durch den Finanzierungsvorbehalt eingeschränkt und ein kostenloses Hochschulstudium Bestandteil des UN-Sozialpaktes sei. 600

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Der Ziegelbrenner - Medienversand, Bremen, Germany [8183026] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grundrechte-Report 2007 - Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland - Müller-Heidelberg Till, Finckh Ulrich, Gössner Rolf u.a. (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Müller-Heidelberg Till, Finckh Ulrich, Gössner Rolf u.a. (Hrsg.):
Grundrechte-Report 2007 - Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland - signiertes Exemplar

2007, ISBN: 9783596175048

[PU: Fischer Verlag], von Mitherausgeber Rolf Gössner auf dem Vorsatzblatt signiert, sehr guter Zustand, 248 S., kart. Bereits im 11.Jahr dokumentieren Nichtregierungsorganisationen wie die Humanistische Union, die Gustav-Heinemann-Initiative, das Komitee für Grundrechte und Demokratie und Pro Asyl zahlreiche Beispiele für die Missachtung der Menschenrechte in Deutschland. Beiträge u.a. von Burkhard Hirsch (Menschenwürde und die Verteidigung der Luftsicherheit), Tillmann Löhr (Brechmitteleinsätze sind menschenrechtswidrig), Heiko Habbe (Eigentor für Grundrechte - Ein Rückblick auf die Fussball-WM 2006), Julia Kühn (Auf dem Weg zum gläsernen Patienten - Speicherung sensibler Gesundheitsdaten mittels der elektronischen Gesundheitskarte), Thilo Weichert (Kontodaten für die CIA - Wie der Bankendienstleister SWIFT das Bankgeheimnis durch Datenübermittlung in die USA aushöhlt), Hubert Heinhold (Umgang mit geduldeten Ausländern verletzt Menschenrechte), Helmut Pollähne (Die Renaissance der Sicherungsverwahrung), Jürgen Kühling (Kirchenaustritt und Religionsfreiheit im Sozialrecht), Martin Singe (Bundeswehr contra Versammlungsfreiheit - Öffentliche Selbstinszenierungen der Bundeswehr beschneiden Grundrechte), Stefanie Janczyk (Emanzipation mit solzialer Schieflage - Wie das Elterngeld nur bestimmte Familien und Frauen fördert), Elke Steven (Zur Überwachung des Berliner Sozialforum durch den verfassungsschutz), Andreas Fischer-Lescano (Wie die Privatisierung öffentlichen Raums die Grundrechte aushöhlt), Heike Kleffner (Neonazis schutzlos ausgeliefert - Alternative Jugendliche in Sachsen-Anhalt), Eckart Spoo (Bundesregierung und Bundesverwaltungsgericht ignorieren das Kriegsvölkerrecht). Die Beiträge sind meistens nur 3-4 Seiten lang, dennoch sind es oft regelrechte Kleinode, die in der breiteren Öffentlichkeit oft viel zu wenig beachtete Aspekte aufgreifen. Hierzu zählt beispielsweise auch der Beitrag von Ataner Öztürk: die Studiengebühren seien völkerrechtswidrig, da das Recht auf Bildung durch den Finanzierungsvorbehalt eingeschränkt und ein kostenloses Hochschulstudium Bestandteil des UN-Sozialpaktes sei. Wir liefern mit Rechnung inkl. ausgewiesener Mehrwertsteuer. Konto in der Schweiz vorhanden. Nähere Informationen zum diesem Artikel auf Anfrage., [SC: 2.00], gewerbliches Angebot, [GW: 600g], [PU: Frankfurt]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Der Ziegelbrenner
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grundrechte-Report 2007: Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Grundrechte-Report 2007: Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 9783596175048

ID: 4988cf5e859c4c19e95f894e647b5517

Binding:Taschenbuch,Edition:2,Label:Fischer Taschenbuch Verlag,Publisher:Fischer Taschenbuch Verlag,medium:Taschenbuch,numberOfPages:256,publicationDate:2007-05-25,ISBN:3596175046 Taschenbuch, Fischer Taschenbuch Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03596175046 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Grundrechte-Report 2007
Autor:

Till Müller-Heidelberg

Titel:

Grundrechte-Report 2007

ISBN-Nummer:

3596175046

Auch in diesem Jahr dokumentiert der Grundrechte-Report die Verletzung der verfassungsmäßig garantierten Grundrechte der Bürger und Bürgerinnen. Im Mittelpunkt steht der Ausbau des Überwachungsstaates u.a. durch die Einführung biometrischer Pässe, durch die weitere Einschränkung des Datenschutzes oder durch Lauschangriffe. Der Grundrechte-Report kritisiert außerdem die Verletzung der Pressefreiheit, die Einschränkung des Demonstrations- und Versammlungsrechts, die weitere Aushöhlung des Flüchtlingsrechts und zunehmende Repressionen gegenüber Muslimen.

Detailangaben zum Buch - Grundrechte-Report 2007


EAN (ISBN-13): 9783596175048
ISBN (ISBN-10): 3596175046
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Fischer Taschenbuch Vlg.
248 Seiten
Gewicht: 0,203 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 10:54:22
Buch zuletzt gefunden am 21.11.2016 13:45:53
ISBN/EAN: 3596175046

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-17504-6, 978-3-596-17504-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher