. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1.99 EUR, größter Preis: 19.90 EUR, Mittelwert: 16.32 EUR
»Der Hass hat uns geeint« - Rommelspacher, Birgit
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rommelspacher, Birgit:

»Der Hass hat uns geeint« - neues Buch

ISBN: 9783593380308

ID: 74485941

Kameradschaft suchen sie, Anerkennung und politische Orientierung. Und sie wollen provozieren, rebellieren gegen Schule und Elternhaus. Sie fühlen sich wohl mit den Kameraden, hassen alle, die anders sind. Doch oft kommt es zu Enttäuschungen, und der meist nicht einfache Weg heraus aus der rechten Szene beginnt. Für den einen erfolgte der Riss, als er im Knast saß und kaum Unterstützung bekam von den ´´Kameraden´´: Kameradschaft ist nicht Freundschaft. Ein anderer begegnet Menschen, die er eigentlich hassen müsste, weil sie anderer Herkunft sind, und die er doch zu mögen beginnt. Birgit Rommelspacher schildert anhand von Interviews und Biographien, wie Jugendliche in die rechte Szene hineingeraten, was sie dort suchen ? und wie sie sich später, als junge Erwachsene, in einem langen inneren Prozess aus der Ideologie und dem Umfeld lösen. Dabei brauchen sie Unterstützung, Bezugspersonen, die vor der Auseinandersetzung nicht zurückscheuen, und vor allem menschliche Anerkennung. Neben dieser persönlichen Seite analysiert die Autorin die gesellschaftlichen Ursachen des Rechtsextremismus ? je mehr rechte Ideologien in der ´´Mitte´´ der Gesellschaft akzeptiert werden, desto mehr finden sich die Extremisten am ´´Rand´´ bestätigt. So zeigt sie ein Geflecht an Ursachen für die Ausbreitung des Rechtsextremismus und entsprechende Möglichkeiten, ihm gegenzusteuern. Kameradschaft suchen sie, Anerkennung und politische Orientierung. Und sie wollen provozieren, rebellieren gegen Schule und Elternhaus. Sie fühlen sich wohl mit den Kameraden, hassen alle, die anders sind. Doch oft kommt es zu Enttäuschungen, und der meist nicht einfache Weg heraus aus der rechten Szene beginnt. Für den einen erfolgte der Riss, als er im Knast saß und kaum Unterstützung bekam von den ´´Kameraden´´: Kameradschaft ist nicht Freundschaft. Ein anderer begegnet Menschen, die er Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Politik, Gesellschaft, Arbeit > Soziologie, Campus Verlag

Neues Buch Buecher.de
No. 20765472 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
»Der Hass hat uns geeint«: Junge Rechtsextreme und ihr Ausstieg aus der Szene
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
»Der Hass hat uns geeint«: Junge Rechtsextreme und ihr Ausstieg aus der Szene - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783593380308

ID: 9de528730a9e4ad1f27f1f42a80f819d

Für den einen erfolgte der Riss, als er im Knast saß und kaum Unterstützung bekam von den »Kameraden«: Kameradschaft ist nicht Freundschaft. Ein anderer begegnet Menschen, die er eigentlich hassen müsste, weil sie anderer Herkunft sind, und die er doch zu mögen beginnt. Birgit Rommelspacher schildert anhand von Interviews und Biographien, wie Jugendliche in die rechte Szene hineingeraten, was sie dort suchen - und wie sie sich später, als junge Erwachsene, in einem langen inneren Prozess aus der Ide Für den einen erfolgte der Riss, als er im Knast saß und kaum Unterstützung bekam von den »Kameraden«: Kameradschaft ist nicht Freundschaft. Ein anderer begegnet Menschen, die er eigentlich hassen müsste, weil sie anderer Herkunft sind, und die er doch zu mögen beginnt. Birgit Rommelspacher schildert anhand von Interviews und Biographien, wie Jugendliche in die rechte Szene hineingeraten, was sie dort suchen - und wie sie sich später, als junge Erwachsene, in einem langen inneren Prozess aus der Ideologie und dem Umfeld lösen. Dabei brauchen sie Unterstützung, Bezugspersonen, die vor der Auseinandersetzung nicht zurückscheuen, und vor allem menschliche Anerkennung. Neben dieser persönlichen Seite analysiert die Autorin die gesellschaftlichen Ursachen des Rechtsextremismus - je mehr rechte Ideologien in der »Mitte« der Gesellschaft akzeptiert werden, desto mehr finden sich die Extremisten am »Rand« bestätigt. So zeigt sie ein Geflecht an Ursachen für die Ausbreitung des Rechtsextremismus und entsprechende Möglichkeiten, ihm gegenzusteuern., [PU: Campus, Frankfurt am Main]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03593380307 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Hass hat uns geeint« - Birgit Rommelspacher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Birgit Rommelspacher:
Der Hass hat uns geeint« - Taschenbuch

2006

ISBN: 3593380307

ID: 8933242030

[EAN: 9783593380308], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Campus Verlag Gmbh Mai 2006], RECHTSEXTREMISMUS, Neuware - Für den einen erfolgte der Riss, als er im Knast saß und kaum Unterstützung bekam von den 'Kameraden': Kameradschaft ist nicht Freundschaft. Ein anderer begegnet Menschen, die er eigentlich hassen müsste, weil sie anderer Herkunft sind, und die er doch zu mögen beginnt. Birgit Rommelspacher schildert anhand von Interviews und Biographien, wie Jugendliche in die rechte Szene hineingeraten, was sie dort suchen und wie sie sich später, als junge Erwachsene, in einem langen inneren Prozess aus der Ideologie und dem Umfeld lösen. Dabei brauchen sie Unterstützung, Bezugspersonen, die vor der Auseinandersetzung nicht zurückscheuen, und vor allem menschliche Anerkennung. Neben dieser persönlichen Seite analysiert die Autorin die gesellschaftlichen Ursachen des Rechtsextremismus je mehr rechte Ideologien in der 'Mitte' der Gesellschaft akzeptiert werden, desto mehr finden sich die Extremisten am 'Rand' bestätigt. So zeigt sie ein Geflecht an Ursachen für die Ausbreitung des Rechtsextremismus und entsprechende Möglichkeiten, ihm gegenzusteuern. 246 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Hass hat uns geeint« - Birgit Rommelspacher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Birgit Rommelspacher:
Der Hass hat uns geeint« - Taschenbuch

2006, ISBN: 3593380307

ID: 6710939897

[EAN: 9783593380308], Neubuch, [PU: Campus Verlag Gmbh Mai 2006], RECHTSEXTREMISMUS, Neuware - Für den einen erfolgte der Riss, als er im Knast saß und kaum Unterstützung bekam von den 'Kameraden': Kameradschaft ist nicht Freundschaft. Ein anderer begegnet Menschen, die er eigentlich hassen müsste, weil sie anderer Herkunft sind, und die er doch zu mögen beginnt. Birgit Rommelspacher schildert anhand von Interviews und Biographien, wie Jugendliche in die rechte Szene hineingeraten, was sie dort suchen und wie sie sich später, als junge Erwachsene, in einem langen inneren Prozess aus der Ideologie und dem Umfeld lösen. Dabei brauchen sie Unterstützung, Bezugspersonen, die vor der Auseinandersetzung nicht zurückscheuen, und vor allem menschliche Anerkennung. Neben dieser persönlichen Seite analysiert die Autorin die gesellschaftlichen Ursachen des Rechtsextremismus je mehr rechte Ideologien in der 'Mitte' der Gesellschaft akzeptiert werden, desto mehr finden sich die Extremisten am 'Rand' bestätigt. So zeigt sie ein Geflecht an Ursachen für die Ausbreitung des Rechtsextremismus und entsprechende Möglichkeiten, ihm gegenzusteuern. 246 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
»Der Hass hat uns geeint« - Rommelspacher, Birgit
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rommelspacher, Birgit:
»Der Hass hat uns geeint« - neues Buch

ISBN: 9783593380308

[SC: 0, [PU: Campus, Frankfurt am Main]

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:Versandkostenfrei, sofort (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
»Der Hass hat uns geeint«
Autor:

Rommelspacher, Birgit

Titel:

»Der Hass hat uns geeint«

ISBN-Nummer:

3593380307

Für den einen erfolgte der Riss, als er im Knast saß und kaum Unterstützung bekam von den »Kameraden«: Kameradschaft ist nicht Freundschaft. Ein anderer begegnet Menschen, die er eigentlich hassen müsste, weil sie anderer Herkunft sind, und die er doch zu mögen beginnt. Birgit Rommelspacher schildert anhand von Interviews und Biographien, wie Jugendliche in die rechte Szene hineingeraten, was sie dort suchen - und wie sie sich später, als junge Erwachsene, in einem langen inneren Prozess aus der Ideologie und dem Umfeld lösen. Dabei brauchen sie Unterstützung, Bezugspersonen, die vor der Auseinandersetzung nicht zurückscheuen, und vor allem menschliche Anerkennung. Neben dieser persönlichen Seite analysiert die Autorin die gesellschaftlichen Ursachen des Rechtsextremismus - je mehr rechte Ideologien in der »Mitte« der Gesellschaft akzeptiert werden, desto mehr finden sich die Extremisten am »Rand« bestätigt. So zeigt sie ein Geflecht an Ursachen für die Ausbreitung des Rechtsextremismus und entsprechende Möglichkeiten, ihm gegenzusteuern.

Detailangaben zum Buch - »Der Hass hat uns geeint«


EAN (ISBN-13): 9783593380308
ISBN (ISBN-10): 3593380307
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Campus Verlag GmbH
246 Seiten
Gewicht: 0,348 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 07.06.2007 07:32:55
Buch zuletzt gefunden am 08.11.2016 18:30:12
ISBN/EAN: 3593380307

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-593-38030-7, 978-3-593-38030-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher