. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19.99 EUR, größter Preis: 39.99 EUR, Mittelwert: 35.39 EUR
Portugiesische Migrationen - Teresa Pinheiro
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Teresa Pinheiro:

Portugiesische Migrationen - neues Buch

2004, ISBN: 9783531921075

ID: 9783531921075

Geschichte, Repräsentation und Erinnerungskulturen 11 Identität (Motte/Ohlinger 2004) zu betrachten. Das Jahr 2004 schien geeignet, diese Forderungen öffentlich zu vertreten, denn seit der Ankunft des millionsten Gastarbeiters waren genau vierzig Jahre vergangen. Den Jahrestag nahm das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e. V. (DOMiD) zum Anlass, eine Erinnerungsveranstaltung zu organisieren, die von einer Tagung mit dem Titel Armando Rodrigues de Sá. Der millionste Gast- beiter, das Moped und die bundesdeutsche Einwanderungsgesellschaft. 1964- 2004 Von festlichen Anfängen und alltäglichen Herausforderungen begleitet war. Die Veranstaltung fand im September 2004 am Bahnhof Köln-Deutz statt, auf dem Ankündigungsplakat prangte das Foto der damaligen Szene mit - mando Rodrigues de Sá und seinem Moped. Dieser und mit ihm metonymisch die gesamte Einwanderungsgesellschaft fanden damit ihren Platz in der deut- 4 schen Erinnerungskultur. 3 Portugal: Vom Aus- zum Einwanderungsland Die damaligen Zeiten sind vorbei auch in Portugal. Die massive Auswan- rung der sechziger und siebziger Jahre erreichte 1970 ihren Höhepunkt, um ab Mitte der siebziger Jahre spürbar zu sinken. Andererseits stieg die Zuwanderung ausländischer Arbeitnehmer nach Portugal kontinuierlich an, was Politik und Öffentlichkeit zur Annahme hinriss, Portugal habe den Wandel von einem A- zu einem Einwanderungsland vollzogen. Nichts erschiene logischer. Portugal hatte durch die Nelkenrevolution am 25. April 1974 mit der langen Diktatur von Oliveira Salazar und Marcello Caetano gebrochen. Portugiesische Migrationen: 11 Identität (Motte/Ohlinger 2004) zu betrachten. Das Jahr 2004 schien geeignet, diese Forderungen öffentlich zu vertreten, denn seit der Ankunft des millionsten Gastarbeiters waren genau vierzig Jahre vergangen. Den Jahrestag nahm das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e. V. (DOMiD) zum Anlass, eine Erinnerungsveranstaltung zu organisieren, die von einer Tagung mit dem Titel Armando Rodrigues de Sá. Der millionste Gast- beiter, das Moped und die bundesdeutsche Einwanderungsgesellschaft. 1964- 2004 Von festlichen Anfängen und alltäglichen Herausforderungen begleitet war. Die Veranstaltung fand im September 2004 am Bahnhof Köln-Deutz statt, auf dem Ankündigungsplakat prangte das Foto der damaligen Szene mit - mando Rodrigues de Sá und seinem Moped. Dieser und mit ihm metonymisch die gesamte Einwanderungsgesellschaft fanden damit ihren Platz in der deut- 4 schen Erinnerungskultur. 3 Portugal: Vom Aus- zum Einwanderungsland Die damaligen Zeiten sind vorbei auch in Portugal. Die massive Auswan- rung der sechziger und siebziger Jahre erreichte 1970 ihren Höhepunkt, um ab Mitte der siebziger Jahre spürbar zu sinken. Andererseits stieg die Zuwanderung ausländischer Arbeitnehmer nach Portugal kontinuierlich an, was Politik und Öffentlichkeit zur Annahme hinriss, Portugal habe den Wandel von einem A- zu einem Einwanderungsland vollzogen. Nichts erschiene logischer. Portugal hatte durch die Nelkenrevolution am 25. April 1974 mit der langen Diktatur von Oliveira Salazar und Marcello Caetano gebrochen. Deutschland Einwanderung Einwanderungsland Emigration Immigration Migration Portugal C Sociology, general Social Structure, Social Inequality Social Sciences, VS Verlag Für Sozialwissenschaften

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Portugiesische Migrationen - Teresa Pinheiro
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Teresa Pinheiro:

Portugiesische Migrationen - neues Buch

2004, ISBN: 9783531921075

ID: 9783531921075

Geschichte, Repräsentation und Erinnerungskulturen 11 Identität (Motte/Ohlinger 2004) zu betrachten. Das Jahr 2004 schien geeignet, diese Forderungen öffentlich zu vertreten, denn seit der Ankunft des millionsten Gastarbeiters waren genau vierzig Jahre vergangen. Den Jahrestag nahm das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e. V. (DOMiD) zum Anlass, eine Erinnerungsveranstaltung zu organisieren, die von einer Tagung mit dem Titel Armando Rodrigues de Sá. Der millionste Gast- beiter, das Moped und die bundesdeutsche Einwanderungsgesellschaft. 1964- 2004 Von festlichen Anfängen und alltäglichen Herausforderungen begleitet war. Die Veranstaltung fand im September 2004 am Bahnhof Köln-Deutz statt, auf dem Ankündigungsplakat prangte das Foto der damaligen Szene mit - mando Rodrigues de Sá und seinem Moped. Dieser und mit ihm metonymisch die gesamte Einwanderungsgesellschaft fanden damit ihren Platz in der deut- 4 schen Erinnerungskultur. 3 Portugal: Vom Aus- zum Einwanderungsland Die damaligen Zeiten sind vorbei auch in Portugal. Die massive Auswan- rung der sechziger und siebziger Jahre erreichte 1970 ihren Höhepunkt, um ab Mitte der siebziger Jahre spürbar zu sinken. Andererseits stieg die Zuwanderung ausländischer Arbeitnehmer nach Portugal kontinuierlich an, was Politik und Öffentlichkeit zur Annahme hinriss, Portugal habe den Wandel von einem A- zu einem Einwanderungsland vollzogen. Nichts erschiene logischer. Portugal hatte durch die Nelkenrevolution am 25. April 1974 mit der langen Diktatur von Oliveira Salazar und Marcello Caetano gebrochen. Portugiesische Migrationen: 11 Identität (Motte/Ohlinger 2004) zu betrachten. Das Jahr 2004 schien geeignet, diese Forderungen öffentlich zu vertreten, denn seit der Ankunft des millionsten Gastarbeiters waren genau vierzig Jahre vergangen. Den Jahrestag nahm das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e. V. (DOMiD) zum Anlass, eine Erinnerungsveranstaltung zu organisieren, die von einer Tagung mit dem Titel Armando Rodrigues de Sá. Der millionste Gast- beiter, das Moped und die bundesdeutsche Einwanderungsgesellschaft. 1964- 2004 Von festlichen Anfängen und alltäglichen Herausforderungen begleitet war. Die Veranstaltung fand im September 2004 am Bahnhof Köln-Deutz statt, auf dem Ankündigungsplakat prangte das Foto der damaligen Szene mit - mando Rodrigues de Sá und seinem Moped. Dieser und mit ihm metonymisch die gesamte Einwanderungsgesellschaft fanden damit ihren Platz in der deut- 4 schen Erinnerungskultur. 3 Portugal: Vom Aus- zum Einwanderungsland Die damaligen Zeiten sind vorbei auch in Portugal. Die massive Auswan- rung der sechziger und siebziger Jahre erreichte 1970 ihren Höhepunkt, um ab Mitte der siebziger Jahre spürbar zu sinken. Andererseits stieg die Zuwanderung ausländischer Arbeitnehmer nach Portugal kontinuierlich an, was Politik und Öffentlichkeit zur Annahme hinriss, Portugal habe den Wandel von einem A- zu einem Einwanderungsland vollzogen. Nichts erschiene logischer. Portugal hatte durch die Nelkenrevolution am 25. April 1974 mit der langen Diktatur von Oliveira Salazar und Marcello Caetano gebrochen. Migration (soziologisch) / Völkerwanderung Völkerwanderung (historisch), VS Verlag Für Sozialw.

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Portugiesische Migrationen - Teresa Pinheiro
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Teresa Pinheiro:
Portugiesische Migrationen - neues Buch

ISBN: 9783531921075

ID: 9783531921075

Geschichte, Repräsentation und Erinnerungskulturen 0 Portugiesische Migrationen: 0 Migration (soziologisch) / Völkerwanderung Völkerwanderung (historisch), VS Verlag Für Sozialw.

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Portugiesische Migrationen - Teresa Pinheiro
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Teresa Pinheiro:
Portugiesische Migrationen - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783531921075

ID: 21682629

Geschichte, Repräsentation und Erinnerungskulturen, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Portugiesische Migrationen - Teresa Pinheiro
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Teresa Pinheiro:
Portugiesische Migrationen - neues Buch

2009, ISBN: 9783531921075

ID: 21682629

Geschichte, Repräsentation und Erinnerungskulturen, 2010, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: VS Verlag für Sozialwissenschaften]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Portugiesische Migrationen
Autor:

Pinheiro, Teresa

Titel:

Portugiesische Migrationen

ISBN-Nummer:

353192107X

Detailangaben zum Buch - Portugiesische Migrationen


EAN (ISBN-13): 9783531921075
ISBN (ISBN-10): 353192107X
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
273 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 06.09.2011 17:36:02
Buch zuletzt gefunden am 11.10.2016 02:09:48
ISBN/EAN: 353192107X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-531-92107-X, 978-3-531-92107-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher