. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 44.66 EUR, größter Preis: 49.99 EUR, Mittelwert: 48.43 EUR
Familiengrundung Und -Erweiterung In Partnerschaften
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Familiengrundung Und -Erweiterung In Partnerschaften - neues Buch

2006, ISBN: 9783531168807

ID: 17111879

1.1 Thema und Fragestellung Die vorliegende Untersuchung ist durch die Frage angeleitet, welche Faktoren die Entscheidung fur oder gegen ein (weiteres) Kind determinieren. Damit greift die Arbeit ein Thema auf, das im Zuge der Diskussion um den demographischen Wandel erheblich an Relevanz gewonnen hat. Denn seit Mitte der 1960er Jahre ist ein deutlicher Ruckgang der durchschnittlichen. 1.1 Thema und Fragestellung Die vorliegende Untersuchung ist durch die Frage angeleitet, welche Faktoren die Entscheidung fur oder gegen ein (weiteres) Kind determinieren. Damit greift die Arbeit ein Thema auf, das im Zuge der Diskussion um den demographischen Wandel erheblich an Relevanz gewonnen hat. Denn seit Mitte der 1960er Jahre ist ein deutlicher Ruckgang der durchschnittlichen endgultigen Kinderzahl in vielen Industrienationen zu beobachten. Dabei gehort Deutschland zu den L- dern, die im europaischen Vergleich eine konstant sehr niedrige Geburtenrate aufweisen. Um das Forschungsfeld Familiengrundung und Familienerweiterung als Teil familialer Strukturveranderungen kumulieren verschiedene gesellscha- liche Problemstellungen, wobei der beobachteten Zunahme dauerhafter Kind- losigkeit und der Abnahme hoherer Kinderzahlen ein hoher Stellenwert in der Auseinandersetzung zukommt. Entsprechend existiert eine Vielzahl von Forschungsarbeiten, die sich neben den gesamtgesellschaftlichen Konsequenzen, die aus dem veranderten Geburt- verhalten resultieren, mit den Ursachen fur den Geburtenruckgang beschaftigt. Dabei zeigt sich zunachst, dass die niedrige Geburtenrate Deutschlands im - sentlichen auf die Unterreprasentanz von Familien mit mindestens drei Kindern zuruckzufuhren ist und weniger auf das Phanomen Kinderlosigkeit, der trotz ihres zu beobachtenden Anstiegs nur eine marginale Bedeutung fur das Absinken der Geburtenrate zukommt (vgl. Allmendinger et al. 2006: 19). Fur beide E- wicklungen stellt sich dessen ungeachtet die Frage nach ihren Bedingungen. Books, Society and Social Sciences~~Sociology & Anthropology~~Sociology, Familiengrundung Und -Erweiterung In Partnerschaften~~Book~~9783531168807~~Monika Pavetic, , , , , , , , , ,, [PU: VS-Verlag, Wiesbaden]

Neues Buch Hive.co.uk
MPN: , SKU 17111879 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Familiengründung und -erweiterung in Partnerschaften - Monika Pavetic
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Monika Pavetic:

Familiengründung und -erweiterung in Partnerschaften - Taschenbuch

2009, ISBN: 3531168800

ID: 9814408039

[EAN: 9783531168807], Neubuch, [PU: VS Verlag Für Sozialwissenschaften Jul 2009], GESELLSCHAFT / FAMILIE, FRAU, SEXUALITÄT; SOZIOLOGIE JUGEND, ALTER, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - 1.1 Thema und Fragestellung Die vorliegende Untersuchung ist durch die Frage angeleitet, welche Faktoren die Entscheidung für oder gegen ein (weiteres) Kind determinieren. Damit greift die Arbeit ein Thema auf, das im Zuge der Diskussion um den demographischen Wandel erheblich an Relevanz gewonnen hat. Denn seit Mitte der 1960er Jahre ist ein deutlicher Rückgang der durchschnittlichen endgültigen Kinderzahl in vielen Industrienationen zu beobachten. Dabei gehört Deutschland zu den L- dern, die im europäischen Vergleich eine konstant sehr niedrige Geburtenrate aufweisen. Um das Forschungsfeld Familiengründung und Familienerweiterung als Teil familialer Strukturveränderungen kumulieren verschiedene gesellscha- liche Problemstellungen, wobei der beobachteten Zunahme dauerhafter Kind- losigkeit und der Abnahme höherer Kinderzahlen ein hoher Stellenwert in der Auseinandersetzung zukommt. Entsprechend existiert eine Vielzahl von Forschungsarbeiten, die sich neben den gesamtgesellschaftlichen Konsequenzen, die aus dem veränderten Geburt- verhalten resultieren, mit den Ursachen für den Geburtenrückgang beschäftigt. Dabei zeigt sich zunächst, dass die niedrige Geburtenrate Deutschlands im - sentlichen auf die Unterrepräsentanz von Familien mit mindestens drei Kindern zurückzuführen ist und weniger auf das Phänomen Kinderlosigkeit, der trotz ihres zu beobachtenden Anstiegs nur eine marginale Bedeutung für das Absinken der Geburtenrate zukommt (vgl. Allmendinger et al. 2006: 19). Für beide E- wicklungen stellt sich dessen ungeachtet die Frage nach ihren Bedingungen. 228 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Familiengründung und -erweiterung in Partnerschaften - Monika Pavetic
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monika Pavetic:
Familiengründung und -erweiterung in Partnerschaften - Taschenbuch

2009

ISBN: 3531168800

ID: 9814408039

[EAN: 9783531168807], Neubuch, [PU: VS Verlag Für Sozialwissenschaften Jul 2009], GESELLSCHAFT / FAMILIE, FRAU, SEXUALITÄT; SOZIOLOGIE JUGEND, ALTER, This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - 1.1 Thema und Fragestellung Die vorliegende Untersuchung ist durch die Frage angeleitet, welche Faktoren die Entscheidung für oder gegen ein (weiteres) Kind determinieren. Damit greift die Arbeit ein Thema auf, das im Zuge der Diskussion um den demographischen Wandel erheblich an Relevanz gewonnen hat. Denn seit Mitte der 1960er Jahre ist ein deutlicher Rückgang der durchschnittlichen endgültigen Kinderzahl in vielen Industrienationen zu beobachten. Dabei gehört Deutschland zu den L- dern, die im europäischen Vergleich eine konstant sehr niedrige Geburtenrate aufweisen. Um das Forschungsfeld Familiengründung und Familienerweiterung als Teil familialer Strukturveränderungen kumulieren verschiedene gesellscha- liche Problemstellungen, wobei der beobachteten Zunahme dauerhafter Kind- losigkeit und der Abnahme höherer Kinderzahlen ein hoher Stellenwert in der Auseinandersetzung zukommt. Entsprechend existiert eine Vielzahl von Forschungsarbeiten, die sich neben den gesamtgesellschaftlichen Konsequenzen, die aus dem veränderten Geburt- verhalten resultieren, mit den Ursachen für den Geburtenrückgang beschäftigt. Dabei zeigt sich zunächst, dass die niedrige Geburtenrate Deutschlands im - sentlichen auf die Unterrepräsentanz von Familien mit mindestens drei Kindern zurückzuführen ist und weniger auf das Phänomen Kinderlosigkeit, der trotz ihres zu beobachtenden Anstiegs nur eine marginale Bedeutung für das Absinken der Geburtenrate zukommt (vgl. Allmendinger et al. 2006: 19). Für beide E- wicklungen stellt sich dessen ungeachtet die Frage nach ihren Bedingungen. 228 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Familiengrndung und -erweiterung in Partnerschaften - Pavetic, Monika
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pavetic, Monika:
Familiengrndung und -erweiterung in Partnerschaften - neues Buch

ISBN: 9783531168807

ID: 750617

Im Zuge der Diskussion um den demographischen Wandel hat das Thema Familiengrndung und -erweiterung erheblich an Relevanz gewonnen. Gegenstand dieser Studie ist die Ausarbeitung sowie Anwendung eines Modells, das die Betrachtung des bergangs in die (Erst-)Elternschaft als Resultat eines innerpartnerschaftlichen Entscheidungsprozesses zwischen Frau und Mann ermglicht. Die Ergebnisse des Entscheidungsmodells verdeutlichen die Bedeutsamkeit der Kinderwnsche, das Vorliegen einer Paarinterdependenz bzw. wechselseitigen Beeinflussung sowie die Relevanz der biographischen Kontexte beider Partner fr das generative Verhalten. Auch zeigt die Autorin, wie die Identifikationsproblematik bei der Abbildung von Entscheidungsprozessen einschlielich von Modellerweiterungen (Multi-Decision- und Multi-Wave-Design) gelst werden kann. Family & Relationships Family & Relationships eBook, VS Verlag fr Sozialwissenschaften

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Familiengründung und -erweiterung in Partnerschaften - Pavetic, Monika
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pavetic, Monika:
Familiengründung und -erweiterung in Partnerschaften - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783531168807

[ED: Softcover], [PU: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften], Familiengründung und -erweiterung: Interdependenzen und biographische KontexteAnalog layout design is the step of the chip design flow with the least support by commercially available, computer-aided design tools. This book surveys the very latest and most promising approaches to automated analog layout design in chip manufacture.2009. 240 S. 28 SW-Abb., 15 Tabellen.Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Familiengründung und -erweiterung in Partnerschaften
Autor:

Pavetic, Monika

Titel:

Familiengründung und -erweiterung in Partnerschaften

ISBN-Nummer:

3531168800

:Im Zuge der Diskussion um den demographischen Wandel hat das Thema Familiengründung und -erweiterung erheblich an Relevanz gewonnen. Gegenstand dieser Studie ist die Ausarbeitung sowie Anwendung eines Modells, das die Betrachtung des Übergangs in die (Erst-)Elternschaft als Resultat eines innerpartnerschaftlichen Entscheidungsprozesses zwischen Frau und Mann ermöglicht. Die Ergebnisse des Entscheidungsmodells verdeutlichen die Bedeutsamkeit der Kinderwünsche, das Vorliegen einer Paarinterdependenz bzw. wechselseitigen Beeinflussung sowie die Relevanz der biographischen Kontexte beider Partner für das generative Verhalten. Auch zeigt die Autorin, wie die Identifikationsproblematik bei der Abbildung von Entscheidungsprozessen einschließlich von Modellerweiterungen (Multi-Decision- und Multi-Wave-Design) gelöst werden kann.

Detailangaben zum Buch - Familiengründung und -erweiterung in Partnerschaften


EAN (ISBN-13): 9783531168807
ISBN (ISBN-10): 3531168800
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
228 Seiten
Gewicht: 0,304 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 22.09.2007 15:40:44
Buch zuletzt gefunden am 23.10.2016 15:13:46
ISBN/EAN: 3531168800

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-531-16880-0, 978-3-531-16880-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher