. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1.45 EUR, größter Preis: 9.99 EUR, Mittelwert: 4.87 EUR
Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft. Roman-Biographie / BEIGABE: Sein Leben in Bildern (s.u.) - Stone, Irving Miltred Harnack-Fish (Übers.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stone, Irving Miltred Harnack-Fish (Übers.):

Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft. Roman-Biographie / BEIGABE: Sein Leben in Bildern (s.u.) - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783499110993

[ED: Taschenbuch], [PU: Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1990], sehr guter Zustand gebräunter Schnitt u. überhaupt ein Hauch von Gilb ansonsten fast wie neu Nichtraucherhaushalt Inhalt: Ein Meister der romanhaften Biographie entwirft hier nach zuverlässigen Quellen das Bild eines Lebens, das in allen seinen Phasen von flammender Leidenschaft geprägt war. Engagiert, mit feinstem Gespür für das psychologische Detail lässt er die faszinierende Persönlichkeit des genialen Malers und die Tragik des Menschen van Gogh lebendig werden. Es beruht vor allem auf den Briefen van Goghs an seinen Bruder Theodor und wurde 1956 mit Kirk Douglas als van Gogh mit großem Erfolg verfilmt. Irving Stone (1903 - 1989 geb. Irving Tennenbaum) war ein US-amerikanischer Schriftsteller, der vor allem als Verfasser historischer biographischer Romane bekannt ist und damit große Erfolge erzielen konnte. Eine Van Gogh-Ausstellung in der Galerie Rosenberg in Paris wurde für ihn zum einschneidenden Erlebnis: Er begann vor Ort das Leben van Goghs zu recherchieren und bot das 1931 fertiggestellte Manuskript zunächst erfolglos 17 Verlegern an. Das Buch wurde 1934 sein erster Bestseller. Für seine Biographien unternahm er häufig intensive mehrjährige Recherchen. Stone porträtierte u.a.: Michelangelo: "The Agony and the Ecstasy" (1961), wurde 1965 mit Charlton Heston als Michelangelo verfilmt. Sigmund Freud: "The Passions of the Mind" (1971), dt. Der Seele dunkle Pfade. Heinrich Schliemann: "The Greek Treasure" (1975), dt. Der griechische Schatz. Charles Darwin: "The Origin" (1980), dt. Der Schöpfung wunderbare Wege. Camille Pissarro: "Depths of Glory" (1985), dt. Die Tiefen des Ruhms. Jack London: "Sailor on Horseback" (1938), dt. Zur See und im Sattel. Stone erhielt einen Ehrendoktor der University of Southern California. Miltred Harnack-Fish (1902 - 1943, 16. Febr.) war eine amerikanische Literaturwissenschaftlerin, Übersetzerin, Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus und Opfer der Nazi-Diktatur. 1926 arbeitete sie als Dozentin für deutsche Literatur an der University of Wisconsin-Madison, wo sie den Juristen und Rockefeller-Stipendiaten Arvid Harnack (1901 - 1942, 22. Dez.) kennen lernte und heiratete. 1929 zog sie mit ihm nach Berlin. Von 1932 bis 1936 war sie als Englischlehrerin am Berliner Abendgymnasium (heute Peter-A.-Silbermann-Schule) tätig. Sie promovierte 1941 an der Ludwigs-Universität Gießen und arbeitete als Lehrbeauftragte und Übersetzerin an der Auslandswissenschaftlichen Fakultät der Universität Berlin. Bis zu ihrer Verhaftung arbeitete sie auch als Dozentin am Heilschen Abendgymnasium in Berlin-Schöneberg. Donald R. Heath jr. (1894 - 1981) damals US-Botschaftsrat, schrieb später: "Mildred war ein Typ wie Julie Christie in 'Doktor Schiwago', wirklich höchst interessant. Ich fühlte mich zu ihr hingezogen. Sie wirkte sehr nordisch und trug altmodische Kleidung. Sie zog die Blicke der Leute auf sich. Sie entging einem selbst in einem überfüllten Raum nicht. Sie wirkte auf Männer. Sehr auffallend. Eine totale Präsenz, ihre Stimme, ihr Anblick, ihr Denken." Die Eheleute wurde auf Befehl Hitlers ermordet. OT Lust for Life, 1934 dt. Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft, Universitas Berlin 1936 Reihe: rororo Bd. Nr. 1099 230 g als BEIGABE: Ruth Döppe-Ehser, Vincent van Gogh 1853-1890. Sein Leben in Bildern, Bibliographisches Institut, Leipzig 1955, Hc, 88 S., 183 x 123 mm 140 g - sehr guter Zustand geringfügige Lagerungsspuren, ansonsten wie neu - mit vier farb. Tafeln u. 47 sepiabraune Abb. nummerierte Bildfolge u. Bildnachw. 44 S. Text mit einigen Fußnoten plus 44 S. betextete Abb. OPappBd., geb. Taschenbuch-Format zus. ca. 370 g zus. 1,45 EUR plus Porto ebenfalls bei Silbergans. Dort z.B.: Gustav Scherz, Niels Stensen [Nicolaus Steno (1638-1686)]. Ein Bildbuch, St. Benno Verlag, Leipzig 1965, Hc, 52 S. plus 72 Bilder, 170 g 1,95 Euro (BN0025) Kurt Batt, Fritz Reuter. Leben und Werk, Hinstorff Verlag, Rostock 2.A. 1974, br., 448 S., 450 g 6,95 Euro (BN0161) Johannes Alt, Jean Paul, C.H. Beck'sche Verlagsbuchhandlung, München 1925, br., 468 S., 700 g 5,95 Euro (BN0201) Urban Roedl, Matthias Claudius. Sein Weg und seine Welt, Kurt Wolff Verlag, Berlin 1934, Hc, 415 S., 580 g 3,95 Euro (BN0202) Augustinus Hermann Hefele (Übers. u. Einl.), Bekenntnisse, Union Verlag, Berlin 1959, Hc, 467 S., 500 g 3,55 Euro (BN0322) Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der KPdSU P.N. Fedossejew u.v.a.m. (Hrsg.) Hans Zikmund (Übers.), Karl Marx. Biographie, Dietz Verlag, Berlin 4.A. 1979, Hc, 896 S., 1100 g 6,95 Euro (BN0356) Uwe Schultz, Immanuel Kant in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Tb rm Nr. 101, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 1965, 186 S., 140 g 2,95 Euro (BN0366) Manfred Buhr, Immanuel Kant. Einführung in Leben und Werk, RUB Nr. 437, Philipp Reclam jun., Leipzig 1969, 186 S., 100 g als BEIGABE zu BN0366 Carola Stern, Ulbricht. Eine politische Biographie, Kiepenheuer & Witsch, Köln 1964, br., 357 S., 330 g 1,45 Euro (BN0688) Heinrich Werlé (Hrsg.), Franz Schubert in seinen Briefen und Aufzeichnungen, S. Hirzel Verlag, Leipzig 1948, br., 208 S. plus Tafeln, 280 g 2,45 Euro (BN1706) Felix von Eckardt, Ein unordentliches Leben. Lebenserinnerungen, Econ Verlag, Düsseldorf Wien 1967, Hc, 638 S.,860 g 1,95 Euro (BN1715) Klaus Mehnert, Ein Deutscher in der Welt. Erinnerungen 1906-1981, DVA, Stuttgart 1982, Hc, 448 S. plus Tafeln, 342106055x, 600 g als BEIGABE zu BN1715 Klaus Dreher, Der Weg zum Kanzler. Adenauers Griff nach der Macht, Econ Verlag, Düsseldorf Wien 1972, Hc, 364 S., 3430121809, 550 g 2,45 Euro (BN1716) Georg Paloczi-Horvath, Chruschtschow, Fischer Büchere Tb Nr. 406i, Frankfurt Hamburg 1961 [dt. EA], 220 g 1,95 Euro (BN1719) Gerd Ruge, Begegnung mit China. Eine Weltmacht im Aufbruch, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin Darmstadt Wien o. J. (ca. 1978), Hc, 518 S., 650 g als BEIGABE zu BN1719 Eleonora Duse Olga Resnevic-Signorelli (Hrsg.) Gertrude de Rességuier (Übers.), Briefe, C. Bertelsmann Verlag, Gütersloh 1953, Hc, 80 S., 120 g 1,95 Euro (BN1724) Anne Morrow Lindbergh, Stunden von Gold, Stunden von Blei. Jahre der Prüfung, Tb/SP Nr. 1507, Piper Verlag, München Zürich, Neuausgabe 1992, 314 S., 3492115071, 260 g als BEIGABE zu BN1724 José Luis González-Balado Wolfgang Hering (Übers. u. Erw.), Taizé - Frère Roger. Suche nach Gemeinschaft, Tb Nr. 667, Herder Verlag, Freiburg 1978, 143 S., 3451076675, 100 g 1,95 Euro (BN1737) Ursula von Mangoldt, Gebrochene Lebenslinien. Mein Weg zwischen den Zeiten, Tb Nr. 850, Herder Verlag, Freiburg 1981, 191 S., 3451078503, 150 g 1,95 Euro (BN1742) Olga Tschechowa, Meine Uhren gehen anders. Memoiren, Tb Nr. 4100, Pabel-MoewigVerlag, Rastatt 1980, 223 S., 3811841009, 240 g als BEIGABE zu BN1742 Esther Vilar, Der dressierte Mann, dtv Nr. 949, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 5.A. 1975, 130 S., 3423009497, 200 g als BEIGABE zu BN1742 Luise Rinser, Den Wolf umarmen, Nr. 5866, Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt 1987, 412 S. plus Tafeln, 3596258669, 280 g 1,45 Euro (BN1781) Luise Rinser, Mit wem reden, Nr. 5379, Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt 1884, 122 S., 3596253799, 60 g als BEIGABE zu BN1781 Janina David Hannelore Neves (Übers.), Ein Stück Himmel. Erinnerungen an eine Kindheit, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin, Darmstadt, Wien o.J. (ca. 1981), Hc, 320 S., 320 g 2,45 Euro (BN2495) Martin Luther King Hans Lamm (Übers.), Warum wir nicht warten können, Union Verlag, Berlin 3.A. 1969, Hc, 212 S., 260 g, 1,45 (BN2865) Francis Jeanson Paul Mayer (Übers.), Montaigne in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Nr. 21, Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 1958, 1.30 g, 1,95 EUR (BN2858) Fritz R. Glunk, Marcel Proust (OA), dtv portrait Nr. 31064, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2002, 189 S., 3423310642, 260 g, 2,95 EUR (BN2930) Albert Camus in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Bd. 50, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg (1960) 14.A. 1976, 180 S., 130 g 2,45 EUR (BN2988) Karlheinz Ulrich, Josef Hegenbarth. Den Weg zu den Menschen finden, Christ in der Welt Heft 28, Union Verlag, Berlin 1970, Heft 28 S. plus Fototeil, 100 g 1,95 EUR (BN 3007) Wim Hornman Jutta Knust / Theodor Knust (Übers.), Der Guerilla-Priester. Roman um Camilo Torres, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1974, Hc, 415 S., 460 g 1,45 EUR (BN3010) Jorge Semprun Johannes Piron (Übers.), Was für ein schöner Sonntag!, SZ Bibliothek Nr. 17, Süddeutsche Zeitung, München 2004, Hc, 428 S, 393779316X, 540 g, 1,45 EUR (BN3039) Bartolome de Las Casas Frantisek Gel u. G. Thomas (Übers.), Las Casas. Leben und Werk, Koehler & Amelang, Leipzig 1958, Hc, 274 S., 400 g 3,95 Euro (BN3043) Pablo Neruda Curt Meyer-Clason (Übers. u. Nachw.), Ich bekenne, ich habe gelebt. Memoiren, Sammlung Luchterhand Tb SL 220, Hermann Luchterhand Verlag, Darmstadt Neuwied 3.A. 1978, 360 S., 300 g, 1,45 EUR (BN3057) siehe auch bei Stabia. Dort z.B.: Régine Pernoud, Königin der Troubadoure. Eleonore von Aquitanien, Nr. 1461, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1988, 267 S., 342301461X, 150 g 2,95 Euro (BN0895) Ruth Schirmer-Imhoff (Hrsg., Übers. u. Einleitung), Jeanne d'Arc. Dokumente ihrer Verurteilung und Rechtfertigung 1431-1456, J.P. Bachem Verlagsbuchhandlung, Köln 1956, Hc, 269 S., 460 g 14,95 Euro (BN0947) Barbara Hundt, Ludwig der Bayer. Der Kaiser aus dem Hause Wittelsbach 1282-1347, Tb Nr. 35496, Ullstein, Frankfurt Berlin 1995, 397 S. plus Tafeln, 3548354963, 260 g 5,95 Euro (BN0966) Alexander von Hohenlohe (1862-1924) Gottlob Anhäuser (Hrsg. u. Vorw.), Aus meinem Leben [EA], Frankfurter Societäts-Druckerei, Frankfurt 1925, Hc, XIII, 413 S., 850 g 15,95 Euro (BN1014) Michael Balfour, Der Kaiser. Wilhelm II. und seine Zeit, Büchergilde Gutenberg, Frankfurt Wien Zürich (ca.1967), Hc, 554 S., 920 g 1,95 Euro (BN1031) Theodoor Herman Lunsingh Scheurleer, Haus Doorn. Kurzgefasster illustrierter Führer, Verlag Stichting Huis Doorn, 5.A. 1971, Heft, 32 S. plus Stammtafel, 60 g als Beigabe zu BN1031 Anita Orientar, Ein Pilger nur, St. Benno-Verlag, Leipzig 1967, Hc, 195 S. plus Tafeln, 220 g 1,95 Euro (BN1212) Hermann Bengtson, Philipp und Alexander der Große. Die Begründer der hellenistischen Welt, Eugen Diederichs Verlag, München 1997, Hc, 284 S., 3424013587, 500 g 1,45 Euro (BN1269) Gerhard Wirth, Alexander der Große mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm Nr. 50203, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 2002, 159 S., 3499502038, 160 g als BEIGABE zu BN1269 Peter Bamm, Alexander oder Die Verwandlung der Welt, Droemer, Zürich 1965 , Hc, 405 S. als BEIGABE zu BN1269 Philipp Vandenberg, Nofretete. Eine archäologische Biographie, Scherz Verlag, Bern München 55.Tsd. 1975, Hc, 339 S., 600 g als BEIGABE zu BN1459 Simone Frede (Schlussred.), Ägypten Griechenland Rom - Vernissage. Die Zeitschrift zur Ausstellung, Nr. 19/05 13. Jg., 149/D12804E, Vernissage Verlag, Heidelberg 2005, Heft, 65 S., 230 x 285 mm 240 g 2,45 Euro (BN1459) Erna Hedwig Hofmann und Ingo Zimmermann (Hrsg.), Begegnungen mit Rudolf Mauersberger. Lebensweg und Lebensleistung eines Dresdner Kreuzkantors, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1977, Hc, 175 S. plus Tafeln 1,95 Euro (BN1653) Udo Felbinger, Henri Toulouse-Lautrec. Leben und Werk, Könemann/Tandem Verlag, Königswinter 2005, br., 96 S., 3833110759 1,95 Euro (BN1662) Ernst Barlach Friedrich Schult (Hrsg.), Barlach im Gespräch. Aufgezeichnet von Friedrich Schult, Insel-Verlag, Leipzig 14.-28. Tsd. 1963, Tb ib Nr. 762, 49 S., 100 g 1,45 Euro (BN2580), [SC: 1.20], wie neu, privates Angebot, [GW: 370g], 131.-140 Tsd.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Silbergans
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft. Roman-Biographie. Einzig berechtigteÜbertragung aus dem Amerikanischen von Mildred Harnack-Fish. - (=rororo. Nr. 11099). - Stone, Irving
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stone, Irving:

Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft. Roman-Biographie. Einzig berechtigteÜbertragung aus dem Amerikanischen von Mildred Harnack-Fish. - (=rororo. Nr. 11099). - gebunden oder broschiert

2000, ISBN: 3499110997

ID: 1267080668

[EAN: 9783499110993], Gebraucht, wie neu, [SC: 2.0], [PU: Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag, 2000 (Januar).], GOGH, VINCENT VAN, AMERICANA, AMERIKA, ZEITGESCHICHTE, AMERIKANISCHE GESCHICHTE, GESELLSCHAFT, LITERATUR DES 20. JAHRHUNDERTS, POLITIK, SOZIOLOGIE, AMERIKANISTIK, USA, VEREINIGTE STAATEN, LITERATURGESCHICHTE, KUNSTHISTORIKER, KUNSTPHILOSOPHIE, KÜNSTLERBIOGRAPHIEN, KÜNSTLERMONOGRAPHIEN, KUNSTLITERATUR, KUNSTPÄDAGOGIK, KUNSTWISSENSCHAFT, KUNSTFÜHRER, KUNSTGESCHICHTE, KUNSTTHEORIE, BILDBAND, MALEREI, KUNSTWERKE, KUNSTPSYCHOLOGIE, KUNST,, 329 Seiten. 19 x 12 cm. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Widmung auf dem Vorsatz. Tadellos. Sauber. - - Vincent Willem van Gogh (* 30. März 1853 in Groot-Zundert (heute: Zundert) bei Breda, Niederlande; † 29. Juli 1890 in Auvers-sur-Oise, Frankreich) gilt als einer der Begründer der modernen Malerei. Er hinterließ (nach gegenwärtigem Wissensstand) 864 Gemälde und über 1000 Zeichnungen, die allesamt in den letzten zehn Jahren seines Lebens entstanden sind. Sein Hauptwerk, das stilistisch dem Post-Impressionismus zugeordnet wird, übte starken Einfluss auf nachfolgende Künstler, vor allem die Fauves und Expressionisten, aus. Während er zu Lebzeiten nur wenige Bilder verkaufen konnte, erzielen seine Werke seit den 1980er-Jahren bei Auktionen Rekordpreise. Darüber hinaus hat der Maler einen umfangreichen Briefwechsel geführt, der eine Fülle von Hinweisen auf sein malerisches Werk enthält und selbst von hohem literarischem Rang ist. Aus wikipedia-orgVincent_van_Gogh Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 220 Gogh, Vincent van, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte, Kunsthistoriker, Kunstphilosophie, Künstlerbiographien, Künstlermonographien, Kunstliteratur, Kunstpädagogik, Kunstwissenschaft, Kunstführer, Kunstgeschichte, Kunsttheorie, Bildband, Malerei, Kunstwerke, Kunstpsychologie, Kunst, Taschenbuch. Kartoniert. Laminiert. Glanzfolienkaschierung.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft. Roman-Biographie. Einzig berechtigteÜbertragung aus dem Amerikanischen von Mildred Harnack-Fish. - (=rororo. Nr. 11099). - Stone, Irving
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stone, Irving:
Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft. Roman-Biographie. Einzig berechtigteÜbertragung aus dem Amerikanischen von Mildred Harnack-Fish. - (=rororo. Nr. 11099). - Taschenbuch

2000

ISBN: 3499110997

ID: 38616

195. - 198. Tausend. 329 Seiten. 19 x 12 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Laminiert. Glanzfolienkaschierung. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Widmung auf dem Vorsatz. Tadellos. Sauber. - - Vincent Willem van Gogh (* 30. März 1853 in Groot-Zundert (heute: Zundert) bei Breda, Niederlande; † 29. Juli 1890 in Auvers-sur-Oise, Frankreich) gilt als einer der Begründer der modernen Malerei. Er hinterließ (nach gegenwärtigem Wissensstand) 864 Gemälde und über 1000 Zeichnungen, die allesamt in den letzten zehn Jahren seines Lebens entstanden sind. Sein Hauptwerk, das stilistisch dem Post-Impressionismus zugeordnet wird, übte starken Einfluss auf nachfolgende Künstler, vor allem die Fauves und Expressionisten, aus. Während er zu Lebzeiten nur wenige Bilder verkaufen konnte, erzielen seine Werke seit den 1980er-Jahren bei Auktionen Rekordpreise. Darüber hinaus hat der Maler einen umfangreichen Briefwechsel geführt, der eine Fülle von Hinweisen auf sein malerisches Werk enthält und selbst von hohem literarischem Rang ist. Aus wikipedia-orgVincent_van_Gogh Versand D: 2,20 EUR Gogh, Vincent van, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte, Kunsthistoriker, Kunstphilosophie, Künstlerbiographien, Künstlermonographien, Kunstliteratur, Kunstpädagogik, Kunstwissenschaft, Kunstführer, Kunstgeschichte, Kunsttheorie, Bildband, Malerei, Kunstwerke, Kunstpsychologie, Kunst,, [PU:Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , 80799 München
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft. Roman-Biographie. Einzig berechtigteÜbertragung aus dem Amerikanischen von Mildred Harnack-Fish. - (=rororo. Nr. 11099). - Stone, Irving
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stone, Irving:
Vincent van Gogh. Ein Leben in Leidenschaft. Roman-Biographie. Einzig berechtigteÜbertragung aus dem Amerikanischen von Mildred Harnack-Fish. - (=rororo. Nr. 11099). - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783499110993

[PU: Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag], 329 Seiten. 19 x 12 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Laminiert. Glanzfolienkaschierung. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Widmung auf dem Vorsatz. Tadellos. Sauber. - - Vincent Willem van Gogh (* 30. März 1853 in Groot-Zundert (heute: Zundert) bei Breda, Niederlande 29. Juli 1890 in Auvers-sur-Oise, Frankreich) gilt als einer der Begründer der modernen Malerei. Er hinterließ (nach gegenwärtigem Wissensstand) 864 Gemälde und über 1000 Zeichnungen, die allesamt in den letzten zehn Jahren seines Lebens entstanden sind. Sein Hauptwerk, das stilistisch dem Post-Impressionismus zugeordnet wird, übte starken Einfluss auf nachfolgende Künstler, vor allem die Fauves und Expressionisten, aus. Während er zu Lebzeiten nur wenige Bilder verkaufen konnte, erzielen seine Werke seit den 1980er-Jahren bei Auktionen Rekordpreise. Darüber hinaus hat der Maler einen umfangreichen Briefwechsel geführt, der eine Fülle von Hinweisen auf sein malerisches Werk enthält und selbst von hohem literarischem Rang ist. Aus wikipedia-orgVincent_van_Gogh, [SC: 2.00], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 220g], 195. - 198. Tausend.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
BOUQUINIST
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vincent van Gogh - Stone, Irving
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stone, Irving:
Vincent van Gogh - neues Buch

ISBN: 9783499110993

ID: 47438691

Ein Meister der romanhaften Biographie entwirft hier nach zuverlässigen Quellen das Bild eines Lebens, das in allen seinen Phasen von flammender Leidenschaft geprägt war. Engagiert, mit feinstem Gespür für das psychologische Detail lässt er die faszinierende Persönlichkeit des genialen Malers und die Tragik des Menschen van Gogh lebendig werden. Das Buch wurde mit großem Erfolg verfilmt. Ein Meister der romanhaften Biographie entwirft hier nach zuverlässigen Quellen das Bild eines Lebens, das in allen seinen Phasen von flammender Leidenschaft geprägt war. Engagiert, mit feinstem Gespür für das psychologische Detail lässt er die faszinierende Persönlichkeit des genialen Malers und die Tragik des Menschen van Gogh lebendig werden. Das Buch wurde mit großem Erfolg verfilmt. Taschenbuch > Belletristik > Briefe, Tagebücher, Biografien (lit.), Autobiografien, Rowohlt TB.

Neues Buch Buecher.de
No. 00838662 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Vincent van Gogh
Autor:

Stone, Irving

Titel:

Vincent van Gogh

ISBN-Nummer:

3499110997

Ein Meister der romanhaften Biographie entwirft hier nach zuverlässigen Quellen das Bild eines Lebens, das in allen seinen Phasen von flammender Leidenschaft geprägt war. Engagiert, mit feinstem Gespür für das psychologische Detail lässt er die faszinierende Persönlichkeit des genialen Malers und die Tragik des Menschen van Gogh lebendig werden. Das Buch wurde mit großem Erfolg verfilmt.

Detailangaben zum Buch - Vincent van Gogh


EAN (ISBN-13): 9783499110993
ISBN (ISBN-10): 3499110997
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1968
Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch Verla
336 Seiten
Gewicht: 0,217 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 14:20:10
Buch zuletzt gefunden am 29.11.2016 21:50:13
ISBN/EAN: 3499110997

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-499-11099-7, 978-3-499-11099-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher