. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1.74 EUR, größter Preis: 10.10 EUR, Mittelwert: 3.69 EUR
Gucci gegen Allah: Der Kampf um den neuen Nahen Osten - Antonia Rados
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Antonia Rados:

Gucci gegen Allah: Der Kampf um den neuen Nahen Osten - gebrauchtes Buch

2001, ISBN: 9783453120402

ID: INF3003013632

Der Kampf um den neuen Nahen Osten Kopftuch oder Designertasche RTL-Fernsehreporterin und Bestsellerautorin Antonia Rados, die regelmäßig von den Krisenherden dieser Welt berichtet, rückt ein aktuelles Thema ins Blickfeld: den Brennpunkt Naher Osten und seine Entwicklung seit dem 11. September 2001, der dort eine Zeitenwende einläutete. Gucci gegen Allah - der Titel veranschaulicht bildlich, womit sich Antonia Rados thematisch auseinander setzt: Wie erleben Iraner, Iraker, Jordanier, Afghanen, Tschetschenen und andere Bewohner der Nahost-Krisengebiete die westlichen Einflüsse, die seit dem 11. September durch fremde Besatzungsmächte, UNO-Vorherrschaft und einseitige Globalisierungsprozesse unweigerlich ihren Weg zu ihnen finden Sind demokratische Grundprinzipien und Freiheiten hier wirklich lebbar Wie vereinbaren sich gewachsene kulturelle Traditionen, religiöse Gesetze des Islam und gesellschaftliche Regeln mit westlichen Wertvorstellungen, Konsumversprechen und nicht zuletzt dem Wunsch, sich inmitten all dessen zurechtzufinden Sei es der kleine Junge, der vom ehemaligen Schuhputzer zum heimlichen Handykarten-Verkäufer aufsteigt, sei es die Frau, deren jüngerer Bruder ihr befiehlt, ein Kopftuch zu tragen, oder die Tatsache, dass in Syrien immer noch jedes Mobiltelefon aus Gründen der nationalen Sicherheit verboten ist - die Beispiele sind vielfältig. Letztendlich stellt sich die Frage: Steuern die islamischen Länder im Zeitalter der Globalisierung auf eine Art »Modernität mit Unterschieden« zu Westliche Waren ja, westliches Denken nein Mit einem sicheren Gespür für die richtige Mischung aus Politischem und Persönlichem zeichnet Antonia Rados ein authentisches Bild der Menschen in ihrem Alltag und ein faszinierendes Porträt des »neuen« Nahen Ostens. Gucci gegen Allah: Der Kampf um den neuen Nahen Osten: Kopftuch oder Designertasche RTL-Fernsehreporterin und Bestsellerautorin Antonia Rados, die regelmäßig von den Krisenherden dieser Welt berichtet, rückt ein aktuelles Thema ins Blickfeld: den Brennpunkt Naher Osten und seine Entwicklung seit dem 11. September 2001, der dort eine Zeitenwende einläutete. Gucci gegen Allah - der Titel veranschaulicht bildlich, womit sich Antonia Rados thematisch auseinander setzt: Wie erleben Iraner, Iraker, Jordanier, Afghanen, Tschetschenen und andere Bewohner der Nahost-Krisengebiete die westlichen Einflüsse, die seit dem 11. September durch fremde Besatzungsmächte, UNO-Vorherrschaft und einseitige Globalisierungsprozesse unweigerlich ihren Weg zu ihnen finden Sind demokratische Grundprinzipien und Freiheiten hier wirklich lebbar Wie vereinbaren sich gewachsene kulturelle Traditionen, religiöse Gesetze des Islam und gesellschaftliche Regeln mit westlichen Wertvorstellungen, Konsumversprechen und nicht zuletzt dem Wunsch, sich inmitten all dessen zurechtzufinden Sei es der kleine Junge, der vom ehemaligen Schuhputzer zum heimlichen Handykarten-Verkäufer aufsteigt, sei es die Frau, deren jüngerer Bruder ihr befiehlt, ein Kopftuch zu tragen, oder die Tatsache, dass in Syrien immer noch jedes Mobiltelefon aus Gründen der nationalen Sicherheit verboten ist - die Beispiele sind vielfältig. Letztendlich stellt sich die Frage: Steuern die islamischen Länder im Zeitalter der Globalisierung auf eine Art »Modernität mit Unterschieden« zu Westliche Waren ja, westliches Denken nein Mit einem sicheren Gespür für die richtige Mischung aus Politischem und Persönlichem zeichnet Antonia Rados ein authentisches Bild der Menschen in ihrem Alltag und ein faszinierendes Porträt des »neuen« Nahen Ostens. Nahost Politik/Zeitgeschichte, Heyne

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Regalfrei-shop.de
Unbekannter Einband, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gucci gegen Allah: Der Kampf um den neuen Nahen Osten - Antonia Rados
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Antonia Rados:

Gucci gegen Allah: Der Kampf um den neuen Nahen Osten - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783453120402

[ED: Unbekannter Einband], [PU: Heyne], Gebraucht - Akzeptabel Ecken angestoßen - Kopftuch oder Designertasche RTL-Fernsehreporterin und Bestsellerautorin Antonia Rados, die regelmäßig von den Krisenherden dieser Welt berichtet, rückt ein aktuelles Thema ins Blickfeld: den Brennpunkt Naher Osten und seine Entwicklung seit dem 11. September 2001, der dort eine Zeitenwende einläutete. Gucci gegen Allah - der Titel veranschaulicht bildlich, womit sich Antonia Rados thematisch auseinander setzt: Wie erleben Iraner, Iraker, Jordanier, Afghanen, Tschetschenen und andere Bewohner der Nahost-Krisengebiete die westlichen Einflüsse, die seit dem 11. September durch fremde Besatzungsmächte, UNO-Vorherrschaft und einseitige Globalisierungsprozesse unweigerlich ihren Weg zu ihnen finden Sind demokratische Grundprinzipien und Freiheiten hier wirklich lebbar Wie vereinbaren sich gewachsene kulturelle Traditionen, religiöse Gesetze des Islam und gesellschaftliche Regeln mit westlichen Wertvorstellungen, Konsumversprechen und nicht zuletzt dem Wunsch, sich inmitten all dessen zurechtzufinden Sei es der kleine Junge, der vom ehemaligen Schuhputzer zum heimlichen Handykarten-Verkäufer aufsteigt, sei es die Frau, deren jüngerer Bruder ihr befiehlt, ein Kopftuch zu tragen, oder die Tatsache, dass in Syrien immer noch jedes Mobiltelefon aus Gründen der nationalen Sicherheit verboten ist - die Beispiele sind vielfältig. Letztendlich stellt sich die Frage: Steuern die islamischen Länder im Zeitalter der Globalisierung auf eine Art Modernität mit Unterschieden zu Westliche Waren ja, westliches Denken nein Mit einem sicheren Gespür für die richtige Mischung aus Politischem und Persönlichem zeichnet Antonia Rados ein authentisches Bild der Menschen in ihrem Alltag und ein faszinierendes Porträt des neuen Nahen Ostens., [SC: 2.00], deutliche Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 581g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gucci gegen Allah: Der Kampf um den neuen Nahen Osten - Antonia Rados
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Antonia Rados:
Gucci gegen Allah: Der Kampf um den neuen Nahen Osten - gebrauchtes Buch

1

ISBN: 9783453120402

[ED: Unbekannter Einband], [PU: Heyne], Gebraucht - Gut - Kopftuch oder Designertasche RTL-Fernsehreporterin und Bestsellerautorin Antonia Rados, die regelmäßig von den Krisenherden dieser Welt berichtet, rückt ein aktuelles Thema ins Blickfeld: den Brennpunkt Naher Osten und seine Entwicklung seit dem 11. September 2001, der dort eine Zeitenwende einläutete. Gucci gegen Allah - der Titel veranschaulicht bildlich, womit sich Antonia Rados thematisch auseinander setzt: Wie erleben Iraner, Iraker, Jordanier, Afghanen, Tschetschenen und andere Bewohner der Nahost-Krisengebiete die westlichen Einflüsse, die seit dem 11. September durch fremde Besatzungsmächte, UNO-Vorherrschaft und einseitige Globalisierungsprozesse unweigerlich ihren Weg zu ihnen finden Sind demokratische Grundprinzipien und Freiheiten hier wirklich lebbar Wie vereinbaren sich gewachsene kulturelle Traditionen, religiöse Gesetze des Islam und gesellschaftliche Regeln mit westlichen Wertvorstellungen, Konsumversprechen und nicht zuletzt dem Wunsch, sich inmitten all dessen zurechtzufinden Sei es der kleine Junge, der vom ehemaligen Schuhputzer zum heimlichen Handykarten-Verkäufer aufsteigt, sei es die Frau, deren jüngerer Bruder ihr befiehlt, ein Kopftuch zu tragen, oder die Tatsache, dass in Syrien immer noch jedes Mobiltelefon aus Gründen der nationalen Sicherheit verboten ist - die Beispiele sind vielfältig. Letztendlich stellt sich die Frage: Steuern die islamischen Länder im Zeitalter der Globalisierung auf eine Art Modernität mit Unterschieden zu Westliche Waren ja, westliches Denken nein Mit einem sicheren Gespür für die richtige Mischung aus Politischem und Persönlichem zeichnet Antonia Rados ein authentisches Bild der Menschen in ihrem Alltag und ein faszinierendes Porträt des neuen Nahen Ostens., [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 581g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gucci gegen Allah. Der Kampf um den neuen Nahen Osten - Rados, Antonia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rados, Antonia:
Gucci gegen Allah. Der Kampf um den neuen Nahen Osten - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783453120402

ID: 863953810

Heyne. Used - Very Good. Ships from the UK. Former Library book. Great condition for a used book! Minimal wear. 100% Money Back Guarantee. Your purchase also supports literacy charities., Heyne

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Better World Books Ltd
Versandkosten: EUR 5.38
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gucci gegen Allah. Der Kampf um den neuen Nahen Osten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gucci gegen Allah. Der Kampf um den neuen Nahen Osten - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 9783453120402

ID: b4f59c17846d21462cc47fc2d819c197

Binding:Gebundene Ausgabe,Label:Heyne,Publisher:Heyne,medium:Gebundene Ausgabe,numberOfPages:352,publicationDate:2005-10-01,ISBN:345312040X Gebundene Ausgabe, Heyne

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M0345312040X Versandkosten:, 3, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Gucci gegen Allah. Der Kampf um den neuen Nahen Osten.
Autor:

Rados, Antonia

Titel:

Gucci gegen Allah. Der Kampf um den neuen Nahen Osten.

ISBN-Nummer:

345312040X

Kopftuch oder Designertasche? RTL-Fernsehreporterin und Bestsellerautorin Antonia Rados, die regelmäßig von den Krisenherden dieser Welt berichtet, rückt ein aktuelles Thema ins Blickfeld: den Brennpunkt Naher Osten und seine Entwicklung seit dem 11. September 2001, der dort eine Zeitenwende einläutete. Gucci gegen Allah - der Titel veranschaulicht bildlich, womit sich Antonia Rados thematisch auseinander setzt: Wie erleben Iraner, Iraker, Jordanier, Afghanen, Tschetschenen und andere Bewohner der Nahost-Krisengebiete die westlichen Einflüsse, die seit dem 11. September durch fremde Besatzungsmächte, UNO-Vorherrschaft und einseitige Globalisierungsprozesse unweigerlich ihren Weg zu ihnen finden? Sind demokratische Grundprinzipien und Freiheiten hier wirklich lebbar? Wie vereinbaren sich gewachsene kulturelle Traditionen, religiöse Gesetze des Islam und gesellschaftliche Regeln mit westlichen Wertvorstellungen, Konsumversprechen und nicht zuletzt dem Wunsch, sich inmitten all dessen zurechtzufinden? Sei es der kleine Junge, der vom ehemaligen Schuhputzer zum heimlichen Handykarten-Verkäufer aufsteigt, sei es die Frau, deren jüngerer Bruder ihr befiehlt, ein Kopftuch zu tragen, oder die Tatsache, dass in Syrien immer noch jedes Mobiltelefon aus Gründen der nationalen Sicherheit verboten ist - die Beispiele sind vielfältig. Letztendlich stellt sich die Frage: Steuern die islamischen Länder im Zeitalter der Globalisierung auf eine Art "Modernität mit Unterschieden" zu? Westliche Waren ja, westliches Denken nein? Mit einem sicheren Gespür für die richtige Mischung aus Politischem und Persönlichem zeichnet Antonia Rados ein authentisches Bild der Menschen in ihrem Alltag und ein faszinierendes Porträt des "neuen" Nahen Ostens. "Antonia Rados ist eine unbestechliche und selbstkritische Beobachterin." Welt am Sonntag "Ein Buch voller Informationen, politischem Hintergrund und Anekdoten, das zugleich fesselt und erschreckt, fasziniert und überrascht." dpa "Kluge Einblicke in den Brennpunkt unserer Tage." Madame

Detailangaben zum Buch - Gucci gegen Allah. Der Kampf um den neuen Nahen Osten.


EAN (ISBN-13): 9783453120402
ISBN (ISBN-10): 345312040X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: München : Heyne

Buch in der Datenbank seit 29.05.2007 14:00:12
Buch zuletzt gefunden am 25.09.2016 22:41:47
ISBN/EAN: 345312040X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-453-12040-X, 978-3-453-12040-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher