. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 66.46 EUR, größter Preis: 104.57 EUR, Mittelwert: 88.15 EUR
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. - Ridder, Klaus; Kapp, Volker; Mller, Kurt; Wimmer, Ruprecht; Zimmermann, Jutta
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ridder, Klaus; Kapp, Volker; Mller, Kurt; Wimmer, Ruprecht; Zimmermann, Jutta:

Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. - neues Buch

ISBN: 9783428133451

ID: 1760418

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch wurde 1926 von Gnther Mller gegrndet. Beabsichtigt war, in dieser Publikation regelmig einen berblick ber neue Forschungsvorhaben und -ergebnisse zu bieten. Darber hinaus enthielt das Jahrbuch auch Primrliteratur. 1939 verboten die Nationalsozialisten das Periodikum. Im Jahre 1960 wurde unter der gide des Germanisten Hermann Kunisch eine Neue Folge begrndet, die inzwischen auf nunmehr 51 Bnde gediehen ist. In der fcherbergreifenden Zeitschrift werden Beitrge zur Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Romanistik auf Deutsch und in den zu den Fchern gehrenden Sprachen publiziert. Auerdem enthlt sie einen umfangreichen Besprechungsteil.Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch ist auf keine Methode festgelegt. Die Herausgeber streben an, auch Beitrge junger Nachwuchswissenschaftler aufzunehmen. Zu den Besonderheiten gehrt darber hinaus, bislang unverffentlichte literarische Texte zu publizieren.   Inhaltsverzeichnis Inhalt: Earl J. Richards, "Paen unt tort e crestens unt dreit": Feindbilder im altfranzsischen Rolandslied - M. Dumer, Der Held an der Klippe. Sinnesregie an den Bruchstellen des hfischen Romans - C. Emmelius, Kasus und Novelle. Beobachtungen zur Genese des "Decameron" (mit einem generischen Vorschlag zur mhd. Mrendichtung) - K. Wolf, "... denn sie sind selber auferstanden ...": Tendenzen und Desiderate der medivistischen deutschen Dramenforschung - N. Greiner, Hamlets Bcherwelten - S. Conte, Quelques rflexions sur les genres aristotliciens dans les rhtoriques sacres du XVIe sicle - R. Sternke, Die Verliebte Jgerin. Die Reprsentation des barocken Bhnenwerks als Reprsentation eines zu konstruierenden Subjekts. Eine vergleichende Studie ber die Verwendung des semantischen Codes des "amour passion" im franzsischen katholischen und mitteldeutschen protestantischen Kontext - G. Wacker, "Wollust im Wohlthun" und "rosiges Eheglck". Alternative Liebeskonzeptionen zu Araspes' enthusiastischem Liebesschwindel in C. M. Wielands "Araspes und Panthea" - D. Kunisch, Glck, Entfremdung, Wahnsinn. ber die Brder Eichendorff und das autobiographische Novellenfragment "Das Wiedersehen" - B. Engler, Subverting the Ideologies of War in American Civil War Narratives: Ambrose Bierce's "Chickamauga" and "One of the Missing" - A. Destro, Rilke und das Italienische - P. Goetsch, Literarische Reaktionen auf die Rntgenstrahlung. Von Wells und Conrad zu Strindberg, Mann und Woolf - W. G. Mller, "I am acting in the interests of justice". Recht und Gerechtigkeit in den Detektivromanen von Agatha Christie - G. Hurm, Paradise on Speed. Discourses of Authenticity and Acceleration in Jack Kerouac's "On the Road" - O. Scheiding, Inszenierung einer afroamerikanischen Gedchtnispoetik am Beispiel der Lyrik Rita Doves - M. Winkgens, Hybride Identitten, Hybride Kulturen - N. W. Balestrini, Lawson Fusao Inada' ebook General eBook, Duncker & Humblot

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. - Volker Kapp
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Volker Kapp:

Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783428133451

ID: 9783428133451

51. Band (2010). Im Auftrage der Görres-Gesellschaft Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch wurde 1926 von Günther Müller gegründet. Beabsichtigt war, in dieser Publikation regelmäßig einen Überblick über neue Forschungsvorhaben und -ergebnisse zu bieten. Darüber hinaus enthielt das Jahrbuch auch Primärliteratur. 1939 verboten die Nationalsozialisten das Periodikum. Im Jahre 1960 wurde unter der Ägide des Germanisten Hermann Kunisch eine Neue Folge begründet, die inzwischen auf nunmehr 51 Bände gediehen ist. In der fächerübergreifenden Zeitschrift werden Beiträge zur Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Romanistik auf Deutsch und in den zu den Fächern gehörenden Sprachen publiziert. Außerdem enthält sie einen umfangreichen Besprechungsteil. Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch ist auf keine Methode festgelegt. Die Herausgeber streben an, auch Beiträge junger Nachwuchswissenschaftler aufzunehmen. Zu den Besonderheiten gehört darüber hinaus, bislang unveröffentlichte literarische Texte zu publizieren. Literaturwissenschaftliches Jahrbuch.: Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch wurde 1926 von Günther Müller gegründet. Beabsichtigt war, in dieser Publikation regelmäßig einen Überblick über neue Forschungsvorhaben und -ergebnisse zu bieten. Darüber hinaus enthielt das Jahrbuch auch Primärliteratur. 1939 verboten die Nationalsozialisten das Periodikum. Im Jahre 1960 wurde unter der Ägide des Germanisten Hermann Kunisch eine Neue Folge begründet, die inzwischen auf nunmehr 51 Bände gediehen ist. In der fächerübergreifenden Zeitschrift werden Beiträge zur Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Romanistik auf Deutsch und in den zu den Fächern gehörenden Sprachen publiziert. Außerdem enthält sie einen umfangreichen Besprechungsteil. Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch ist auf keine Methode festgelegt. Die Herausgeber streben an, auch Beiträge junger Nachwuchswissenschaftler aufzunehmen. Zu den Besonderheiten gehört darüber hinaus, bislang unveröffentlichte literarische Texte zu publizieren. Literaturwissenschaft, Duncker & Humblot Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. - Duncker & Humblot
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Duncker & Humblot:
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. - neues Buch

2010

ISBN: 9783428133451

ID: 691043898

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch wurde 1926 von Günther Müller gegründet. Beabsichtigt war, in dieser Publikation regelmässig einen Überblick über neue Forschungsvorhaben und -ergebnisse zu bieten. Darüber hinaus enthielt das Jahrbuch auch Primärliteratur. 1939 verboten die Nationalsozialisten das Periodikum. Im Jahre 1960 wurde unter der Ägide des Germanisten Hermann Kunisch eine Neue Folge begründet, die inzwischen auf nunmehr 51 Bände gediehen ist. In der fächerübergreifenden Zeitschrift werden Beiträge zur Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Romanistik auf Deutsch und in den zu den Fächern gehörenden Sprachen publiziert. Ausserdem enthält sie einen umfangreichen Besprechungsteil. Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch ist auf keine Methode festgelegt. Die Herausgeber streben an, auch Beiträge junger Nachwuchswissenschaftler aufzunehmen. Zu den Besonderheiten gehört darüber hinaus, bislang unveröffentlichte literarische Texte zu publizieren. 51. Band (2010). Im Auftrage der Görres-Gesellschaft Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft Taschenbuch 28.07.2010, Duncker & Humblot, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 23253562 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. - Duncker & Humblot
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Duncker & Humblot:
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. - neues Buch

2010, ISBN: 9783428133451

ID: 116652167

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch wurde 1926 von Günther Müller gegründet. Beabsichtigt war, in dieser Publikation regelmäßig einen Überblick über neue Forschungsvorhaben und -ergebnisse zu bieten. Darüber hinaus enthielt das Jahrbuch auch Primärliteratur. 1939 verboten die Nationalsozialisten das Periodikum. Im Jahre 1960 wurde unter der Ägide des Germanisten Hermann Kunisch eine Neue Folge begründet, die inzwischen auf nunmehr 51 Bände gediehen ist. In der fächerübergreifenden Zeitschrift werden Beiträge zur Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Romanistik auf Deutsch und in den zu den Fächern gehörenden Sprachen publiziert. Außerdem enthält sie einen umfangreichen Besprechungsteil. Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch ist auf keine Methode festgelegt. Die Herausgeber streben an, auch Beiträge junger Nachwuchswissenschaftler aufzunehmen. Zu den Besonderheiten gehört darüber hinaus, bislang unveröffentlichte literarische Texte zu publizieren. 51. Band (2010). Im Auftrage der Görres-Gesellschaft Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, Duncker & Humblot

Neues Buch Thalia.de
No. 23253562 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. - Volker Kapp; Kurt Müller; Klaus Ridder; Ruprecht Wimmer; Jutta Zimmermann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Volker Kapp; Kurt Müller; Klaus Ridder; Ruprecht Wimmer; Jutta Zimmermann:
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783428133451

Taschenbuch, ID: 14576644

51. Band (2010)., [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Duncker & Humblot]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch.
Autor:

Kurt Müller, Klaus Ridder, Ruprecht Wimmer, Jutta Zimmermann Volker Kapp

Titel:

Literaturwissenschaftliches Jahrbuch.

ISBN-Nummer:

3428133455

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch wurde 1926 von Günther Müller gegründet. Beabsichtigt war, in dieser Publikation regelmäßig einen Überblick über neue Forschungsvorhaben und -ergebnisse zu bieten. Darüber hinaus enthielt das Jahrbuch auch Primärliteratur. 1939 verboten die Nationalsozialisten das Periodikum. Im Jahre 1960 wurde unter der Ägide des Germanisten Hermann Kunisch eine Neue Folge begründet, die inzwischen auf nunmehr 51 Bände gediehen ist. In der fächerübergreifenden Zeitschrift werden Beiträge zur Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Romanistik auf Deutsch und in den zu den Fächern gehörenden Sprachen publiziert. Außerdem enthält sie einen umfangreichen Besprechungsteil. Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch ist auf keine Methode festgelegt. Die Herausgeber streben an, auch Beiträge junger Nachwuchswissenschaftler aufzunehmen. Zu den Besonderheiten gehört darüber hinaus, bislang unveröffentlichte literarische Texte zu publizieren.

Detailangaben zum Buch - Literaturwissenschaftliches Jahrbuch.


EAN (ISBN-13): 9783428133451
ISBN (ISBN-10): 3428133455
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
560 Seiten
Gewicht: 0,735 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 06.08.2010 23:49:46
Buch zuletzt gefunden am 27.10.2016 13:39:25
ISBN/EAN: 3428133455

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-13345-5, 978-3-428-13345-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher