. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 69.00 EUR, größter Preis: 69.00 EUR, Mittelwert: 69 EUR
Hintergründe des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amereller, Florian:

Hintergründe des "Islamic Banking". Rechtliche Problematik des riba-Verbotes in der Shari'a und seine Auswirkungen auf einzelne Rechtsordnungen arabischer Staaten. - Taschenbuch

14, ISBN: 9783428084203

ID: 29401

1. 206 S. Paperback Kaum ein Thema hat islamische Juristen durch die Jahrhunderte so beschäftigt wie die Frage des koranischen riba-Verbotes, welches von der überwiegenden Mehrheit als umfassendes Zinsverbot aufgefaßt wird. Das Problem wird unter Heranziehung der einschlägigen Kapitel in verschiedenen Rechtswerken der vier sunnitischen Rechtsschulen dargestellt; die Abhandlungen einiger bekannter moderner islamischer Juristen werden im Rahmen der einschränkenden Auslegung des riba-Verbotes als Wucherverbot diskutiert. Plastisch dargestellt wird das sich immer wieder stellende Problem der Unsicherheit hinsichtlich der Aussagen der Shari'a, des islamischen Rechts, und ihrer praktischen Rolle in arabischen Staaten. Findet sie Anwendung, was sagt sie aus, was regeln Handels- und Zivilgesetzbuch? Diese Frage ist besonders bedeutsam im Bereich des Handelsrechts bzw. der zunehmend internationalen Finanztransaktionen. Ist ein "syndicated loan agreement" nach saudi-arabischem Recht möglich, bzw. könnte ein Zinsen enthaltendes Urteil in Saudi-Arabien vollstreckt werden? Wie werden Darlehen im islamischen Recht behandelt, und was sind die Alternativinstrumente des "Islamic Banking" zum herkömmlichen Zinssystem? Warum kann es fatal sein, Zinsen ausdrücklich als solche zu bezeichnen? Bei der Untersuchung dieser Fragen wird der Konflikt einer modernen Wirtschaft mit der Shari'a unübersehbar sowie Widersprüche zwischen ihrer oft sogar verfassungsmäßig verankerten Rolle und ihrer tatsächlichen Anwendung offensichtlich. Doch in irgendeiner Weise hat das Verbot alle arabischen Rechtsordnungen beeinflußt, wenn auch im Ergebnis Zinsen überall existieren. ISBN 9783428084203 Versand D: 2,30 EUR Islamische Völker /Geld, Bank, Börse; Arabien /Recht; Islamische Völker /Recht, [PU:Duncker & Humblot,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hintergründe des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Florian Amereller:

Hintergründe des "Islamic Banking". - neues Buch

ISBN: 9783428084203

ID: 39fb6f3bdab64c2ec23154357c061814

Rechtliche Problematik des riba-Verbotes in der Shari'a und seine Auswirkungen auf einzelne Rechtsordnungen arabischer Staaten. Kaum ein Thema hat islamische Juristen durch die Jahrhunderte so beschäftigt wie die Frage des koranischen riba-Verbotes, welches von der überwiegenden Mehrheit als umfassendes Zinsverbot aufgefaßt wird. Das Problem wird unter Heranziehung der einschlägigen Kapitel in verschiedenen Rechtswerken der vier sunnitischen Rechtsschulen dargestellt; die Abhandlungen einiger bekannter moderner islamischer Juristen werden im Rahmen der einschränkenden Auslegung des riba-Verbotes als Wucherverbot diskutiert. Plastisch dargestellt wird das sich immer wieder stellende Problem der Unsicherheit hinsichtlich der Aussagen der Shari'a, des islamischen Rechts, und ihrer praktischen Rolle in arabischen Staaten. Findet sie Anwendung, was sagt sie aus, was regeln Handels- und Zivilgesetzbuch? Diese Frage ist besonders bedeutsam im Bereich des Handelsrechts bzw. der zunehmend internationalen Finanztransaktionen. Ist ein "syndicated loan agreement" nach saudi-arabischem Recht möglich, bzw. könnte ein Zinsen enthaltendes Urteil in Saudi-Arabien vollstreckt werden? Wie werden Darlehen im islamischen Recht behandelt, und was sind die Alternativinstrumente des "Islamic Banking" zum herkömmlichen Zinssystem? Warum kann es fatal sein, Zinsen ausdrücklich als solche zu bezeichnen? Bei der Untersuchung dieser Fragen wird der Konflikt einer modernen Wirtschaft mit der Shari'a unübersehbar sowie Widersprüche zwischen ihrer oft sogar verfassungsmäßig verankerten Rolle und ihrer tatsächlichen Anwendung offensichtlich. Doch in irgendeiner Weise hat das Verbot alle arabischen Rechtsordnungen beeinflußt, wenn auch im Ergebnis Zinsen überall existieren. Bücher / Fachbücher / Recht / Öffentliches Recht / Völker- & Europarecht 978-3-428-08420-3, Duncker & Humblot

Neues Buch Buch.de
Nr. 10963223 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig innerhalb von 3 Monaten, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hintergründe des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amereller, Florian:
Hintergründe des "Islamic Banking". Rechtliche Problematik des riba-Verbotes in der Shari'a und seine Auswirkungen auf einzelne Rechtsordnungen arabischer Staaten. - Taschenbuch

14

ISBN: 9783428084203

[PU: Duncker & Humblot], 206 S. Paperback Kaum ein Thema hat islamische Juristen durch die Jahrhunderte so beschäftigt wie die Frage des koranischen riba-Verbotes, welches von der überwiegenden Mehrheit als umfassendes Zinsverbot aufgefaßt wird. Das Problem wird unter Heranziehung der einschlägigen Kapitel in verschiedenen Rechtswerken der vier sunnitischen Rechtsschulen dargestellt die Abhandlungen einiger bekannter moderner islamischer Juristen werden im Rahmen der einschränkenden Auslegung des riba-Verbotes als Wucherverbot diskutiert. Plastisch dargestellt wird das sich immer wieder stellende Problem der Unsicherheit hinsichtlich der Aussagen der Shari'a, des islamischen Rechts, und ihrer praktischen Rolle in arabischen Staaten. Findet sie Anwendung, was sagt sie aus, was regeln Handels- und Zivilgesetzbuch? Diese Frage ist besonders bedeutsam im Bereich des Handelsrechts bzw. der zunehmend internationalen Finanztransaktionen. Ist ein "syndicated loan agreement" nach saudi-arabischem Recht möglich, bzw. könnte ein Zinsen enthaltendes Urteil in Saudi-Arabien vollstreckt werden? Wie werden Darlehen im islamischen Recht behandelt, und was sind die Alternativinstrumente des "Islamic Banking" zum herkömmlichen Zinssystem? Warum kann es fatal sein, Zinsen ausdrücklich als solche zu bezeichnen? Bei der Untersuchung dieser Fragen wird der Konflikt einer modernen Wirtschaft mit der Shari'a unübersehbar sowie Widersprüche zwischen ihrer oft sogar verfassungsmäßig verankerten Rolle und ihrer tatsächlichen Anwendung offensichtlich. Doch in irgendeiner Weise hat das Verbot alle arabischen Rechtsordnungen beeinflußt, wenn auch im Ergebnis Zinsen überall existieren. ISBN 9783428084203, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 285g], 1.

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hintergründe des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amereller, Florian:
Hintergründe des "Islamic Banking". Rechtliche Problematik des riba-Verbotes in der Shari'a und seine Auswirkungen auf einzelne Rechtsordnungen arabischer Staaten. - Taschenbuch

14, ISBN: 9783428084203

[PU: Duncker & Humblot], 206 S. PaperbackKaum ein Thema hat islamische Juristen durch die Jahrhunderte so beschäftigt wie die Frage des koranischen riba-Verbotes, welches von der überwiegenden Mehrheit als umfassendes Zinsverbot aufgefaßt wird. Das Problem wird unter Heranziehung der einschlägigen Kapitel in verschiedenen Rechtswerken der vier sunnitischen Rechtsschulen dargestellt die Abhandlungen einiger bekannter moderner islamischer Juristen werden im Rahmen der einschränkenden Auslegung des riba-Verbotes als Wucherverbot diskutiert. Plastisch dargestellt wird das sich immer wieder stellende Problem der Unsicherheit hinsichtlich der Aussagen der Shari'a, des islamischen Rechts, und ihrer praktischen Rolle in arabischen Staaten. Findet sie Anwendung, was sagt sie aus, was regeln Handels- und Zivilgesetzbuch? Diese Frage ist besonders bedeutsam im Bereich des Handelsrechts bzw. der zunehmend internationalen Finanztransaktionen. Ist ein "syndicated loan agreement" nach saudi-arabischem Recht möglich, bzw. könnte ein Zinsen enthaltendes Urteil in Saudi-Arabien vollstreckt werden? Wie werden Darlehen im islamischen Recht behandelt, und was sind die Alternativinstrumente des "Islamic Banking" zum herkömmlichen Zinssystem? Warum kann es fatal sein, Zinsen ausdrücklich als solche zu bezeichnen? Bei der Untersuchung dieser Fragen wird der Konflikt einer modernen Wirtschaft mit der Shari'a unübersehbar sowie Widersprüche zwischen ihrer oft sogar verfassungsmäßig verankerten Rolle und ihrer tatsächlichen Anwendung offensichtlich. Doch in irgendeiner Weise hat das Verbot alle arabischen Rechtsordnungen beeinflußt, wenn auch im Ergebnis Zinsen überall existieren. ISBN 9783428084203, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 285g], 1.

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hintergründe des ´´Islamic Banking´´. - Florian Amereller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Florian Amereller:
Hintergründe des ´´Islamic Banking´´. - neues Buch

ISBN: 9783428084203

ID: 116274098

Kaum ein Thema hat islamische Juristen durch die Jahrhunderte so beschäftigt wie die Frage des koranischen riba-Verbotes, welches von der überwiegenden Mehrheit als umfassendes Zinsverbot aufgefaßt wird. Das Problem wird unter Heranziehung der einschlägigen Kapitel in verschiedenen Rechtswerken der vier sunnitischen Rechtsschulen dargestellt; die Abhandlungen einiger bekannter moderner islamischer Juristen werden im Rahmen der einschränkenden Auslegung des riba-Verbotes als Wucherverbot diskutiert. Plastisch dargestellt wird das sich immer wieder stellende Problem der Unsicherheit hinsichtlich der Aussagen der Shari´a, des islamischen Rechts, und ihrer praktischen Rolle in arabischen Staaten. Findet sie Anwendung, was sagt sie aus, was regeln Handels- und Zivilgesetzbuch? Diese Frage ist besonders bedeutsam im Bereich des Handelsrechts bzw. der zunehmend internationalen Finanztransaktionen. Ist ein ´´syndicated loan agreement´´ nach saudi-arabischem Recht möglich, bzw. könnte ein Zinsen enthaltendes Urteil in Saudi-Arabien vollstreckt werden? Wie werden Darlehen im islamischen Recht behandelt, und was sind die Alternativinstrumente des ´´Islamic Banking´´ zum herkömmlichen Zinssystem? Warum kann es fatal sein, Zinsen ausdrücklich als solche zu bezeichnen? Bei der Untersuchung dieser Fragen wird der Konflikt einer modernen Wirtschaft mit der Shari´a unübersehbar sowie Widersprüche zwischen ihrer oft sogar verfassungsmäßig verankerten Rolle und ihrer tatsächlichen Anwendung offensichtlich. Doch in irgendeiner Weise hat das Verbot alle arabischen Rechtsordnungen beeinflußt, wenn auch im Ergebnis Zinsen überall existieren. Rechtliche Problematik des riba-Verbotes in der Shari´a und seine Auswirkungen auf einzelne Rechtsordnungen arabischer Staaten. Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Öffentliches Recht>Völker- & Europarecht, Duncker & Humblot

Neues Buch Thalia.de
No. 10963223 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Wochen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Hintergründe des ' Islamic Banking'
Autor:

Amereller, Florian

Titel:

Hintergründe des ' Islamic Banking'

ISBN-Nummer:

3428084209

Detailangaben zum Buch - Hintergründe des ' Islamic Banking'


EAN (ISBN-13): 9783428084203
ISBN (ISBN-10): 3428084209
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1995
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
206 Seiten
Gewicht: 0,280 kg

Buch in der Datenbank seit 01.12.2007 22:42:10
Buch zuletzt gefunden am 02.11.2016 16:38:16
ISBN/EAN: 3428084209

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-08420-9, 978-3-428-08420-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher