. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1.42 EUR, größter Preis: 8.80 EUR, Mittelwert: 5.47 EUR
Das bringt mir die neue Pflegeversicherung. - Markus Braun
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Braun:

Das bringt mir die neue Pflegeversicherung. - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783415040991

ID: a09129783415040991

Erscheinungsjahr: 2008., Verlag/Ort:, Zustand: neu. Artikel ist NEU! ISBN: 9783415040991. [9783415040991 , Markus Braun , Das bringt mir die neue Pflegeversicherung , Zum 1. Juli 2008 wurde die Pflegeversicherung reformiert. Topaktuell und umfassend informiert Sie dieser kompetente Ratgeber über die neuen Leistungen und Beiträge, die Pflegestützpunkte sowie die Freistellung von Arbeitnehmern nach dem Pflegezeitgesetz. Alles über Ihre Rechte und Pflichten, über Vor- und Nachteile der Pflegereform erfahren Sie hier. Die Auswirkungen auf Versicherte, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen werden mit zahlreichen Beispielen und Übersichten anschaulich erläutert.Erstmals seit Einführung der Pflegeversicherung im Jahr 1995 sind ihre Leistungen angehoben worden. In allen drei Pflegestufen werden nun höhere Pflegesätze gewährt. Deutlich angehoben wurde auch der Betrag für die Betreuung altersverwirrter, geistig behinderter und psychisch kranker Menschen mit erheblichem Betreuungsbedarf. Neu ist, dass solche Personen die höheren Leistungen auch erhalten können, wenn sie nicht in eine der drei Pflegestufen eingruppiert sind. Man spricht hier von der Pflegestufe 0.Die Pflege durch Einzelpersonen ist jetzt auch möglich, wenn es vor Ort einen Pflegedienst gibt. Um die Versorgung und Beratung Pflegebedürftiger zu verbessern, entstehen im ganzen Land Pflegestützpunkte. Dort sind Fallmanager tätig, die pflegebedürftige Versicherte und deren Angehörige umfassend beraten sowie Pflegedienste, ehrenamtliche Hilfskräfte oder andere Hilfestellungen vermitteln.Neu ist die Einführung der Pflegezeit, mit der die Vereinbarkeit von Pflege naher Angehöriger und Beruf verbessert werden soll. Pflegende Angehörige haben einen Anspruch auf sechs Monate unbezahlte Freistellung von der Arbeit. Daneben gibt es das Recht auf unbezahlten Pflegeurlaub für Beschäftigte, um Angehörige in einer akuten Situation zu pflegen oder die Pflege für sie zu organisieren. Zur Finanzierung der beschlossenen Leistungsverbesserungen wurde der Versicherungsbeitrag ab dem 1. Juli 2008 von 1,7 auf 1,95 Beitragssatzpunkte erhöht.Der Autor Markus Braun beschäftigt sich seit langem hauptberuflich mit der Gesundheitspolitik und ihren Auswirkungen auf Versicherte, Pflegekassen und Leistungserbringer. Er ist seit mehr als zehn Jahren in herausgehobenen Positionen im Gesundheitswesen tätig, u.a. früher als Pressereferent einer der größten Krankenkassen Deutschlands.[ -- Kategorie: Sozialwissenschaften,Recht & Wirtschaft ] Recht ] Rechtsratgeber, Rechtsratgeber]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antbo.de
Antbo.de
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das bringt mir die neue Pflegeversicherung: Neues - Nutzen - Nachteile - Markus Braun
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Markus Braun:

Das bringt mir die neue Pflegeversicherung: Neues - Nutzen - Nachteile - Taschenbuch

2008, ISBN: 3415040992

ID: 15777137121

[EAN: 9783415040991], [SC: 0.0], [PU: Boorberg], PFLEGEVERSICHERUNG; RATGEBER, Gebraucht - Gut Neuware, Sofort - Versand Büchersendung, auf Lager - Zum 1. Juli 2008 wurde die Pflegeversicherung reformiert. Topaktuell und umfassend informiert Sie dieser kompetente Ratgeber über die neuen Leistungen und Beiträge, die Pflegestützpunkte sowie die Freistellung von Arbeitnehmern nach dem Pflegezeitgesetz. Alles über Ihre Rechte und Pflichten, über Vor- und Nachteile der Pflegereform erfahren Sie hier. Die Auswirkungen auf Versicherte, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen werden mit zahlreichen Beispielen und Übersichten anschaulich erläutert.Erstmals seit Einführung der Pflegeversicherung im Jahr 1995 sind ihre Leistungen angehoben worden. In allen drei Pflegestufen werden nun höhere Pflegesätze gewährt. Deutlich angehoben wurde auch der Betrag für die Betreuung altersverwirrter, geistig behinderter und psychisch kranker Menschen mit erheblichem Betreuungsbedarf. Neu ist, dass solche Personen die höheren Leistungen auch erhalten können, wenn sie nicht in eine der drei Pflegestufen eingruppiert sind. Man spricht hier von der Pflegestufe 0.Die Pflege durch Einzelpersonen ist jetzt auch möglich, wenn es vor Ort einen Pflegedienst gibt. Um die Versorgung und Beratung Pflegebedürftiger zu verbessern, entstehen im ganzen Land Pflegestützpunkte. Dort sind Fallmanager tätig, die pflegebedürftige Versicherte und deren Angehörige umfassend beraten sowie Pflegedienste, ehrenamtliche Hilfskräfte oder andere Hilfestellungen vermitteln.Neu ist die Einführung der Pflegezeit, mit der die Vereinbarkeit von Pflege naher Angehöriger und Beruf verbessert werden soll. Pflegende Angehörige haben einen Anspruch auf sechs Monate unbezahlte Freistellung von der Arbeit. Daneben gibt es das Recht auf unbezahlten Pflegeurlaub für Beschäftigte, um Angehörige in einer akuten Situation zu pflegen oder die Pflege für sie zu organisieren. Zur Finanzierung der beschlossenen Leistungsverbesserungen wurde der Versicherungsbeitrag ab dem 1. Juli 2008 von 1,7 auf 1,95 Beitragssatzpunkte erhöht.Der Autor Markus Braun beschäftigt sich seit langem hauptberuflich mit der Gesundheitspolitik und ihren Auswirkungen auf Versicherte, Pflegekassen und Leistungserbringer. Er ist seit mehr als zehn Jahren in herausgehobenen Positionen im Gesundheitswesen tätig, u.a. früher als Pressereferent einer der größten Krankenkassen Deutschlands.<66 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
AHA-BUCH, Einbeck, Germany [61614070] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das bringt mir die neue Pflegeversicherung: Neues - Nutzen - Nachteile - Markus Braun
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Braun:
Das bringt mir die neue Pflegeversicherung: Neues - Nutzen - Nachteile - Taschenbuch

2008

ISBN: 3415040992

ID: 15777137121

[EAN: 9783415040991], [PU: Boorberg], PFLEGEVERSICHERUNG; RATGEBER, Gebraucht - Gut Neuware, Sofort - Versand Büchersendung, auf Lager - Zum 1. Juli 2008 wurde die Pflegeversicherung reformiert. Topaktuell und umfassend informiert Sie dieser kompetente Ratgeber über die neuen Leistungen und Beiträge, die Pflegestützpunkte sowie die Freistellung von Arbeitnehmern nach dem Pflegezeitgesetz. Alles über Ihre Rechte und Pflichten, über Vor- und Nachteile der Pflegereform erfahren Sie hier. Die Auswirkungen auf Versicherte, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen werden mit zahlreichen Beispielen und Übersichten anschaulich erläutert.Erstmals seit Einführung der Pflegeversicherung im Jahr 1995 sind ihre Leistungen angehoben worden. In allen drei Pflegestufen werden nun höhere Pflegesätze gewährt. Deutlich angehoben wurde auch der Betrag für die Betreuung altersverwirrter, geistig behinderter und psychisch kranker Menschen mit erheblichem Betreuungsbedarf. Neu ist, dass solche Personen die höheren Leistungen auch erhalten können, wenn sie nicht in eine der drei Pflegestufen eingruppiert sind. Man spricht hier von der Pflegestufe 0.Die Pflege durch Einzelpersonen ist jetzt auch möglich, wenn es vor Ort einen Pflegedienst gibt. Um die Versorgung und Beratung Pflegebedürftiger zu verbessern, entstehen im ganzen Land Pflegestützpunkte. Dort sind Fallmanager tätig, die pflegebedürftige Versicherte und deren Angehörige umfassend beraten sowie Pflegedienste, ehrenamtliche Hilfskräfte oder andere Hilfestellungen vermitteln.Neu ist die Einführung der Pflegezeit, mit der die Vereinbarkeit von Pflege naher Angehöriger und Beruf verbessert werden soll. Pflegende Angehörige haben einen Anspruch auf sechs Monate unbezahlte Freistellung von der Arbeit. Daneben gibt es das Recht auf unbezahlten Pflegeurlaub für Beschäftigte, um Angehörige in einer akuten Situation zu pflegen oder die Pflege für sie zu organisieren. Zur Finanzierung der beschlossenen Leistungsverbesserungen wurde der Versicherungsbeitrag ab dem 1. Juli 2008 von 1,7 auf 1,95 Beitragssatzpunkte erhöht.Der Autor Markus Braun beschäftigt sich seit langem hauptberuflich mit der Gesundheitspolitik und ihren Auswirkungen auf Versicherte, Pflegekassen und Leistungserbringer. Er ist seit mehr als zehn Jahren in herausgehobenen Positionen im Gesundheitswesen tätig, u.a. früher als Pressereferent einer der größten Krankenkassen Deutschlands.<66 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
AHA-BUCH, Einbeck, Germany [61614070] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 10.34
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das bringt mir die neue Pflegeversicherung: Neues - Nutzen - Nachteile - Markus Braun
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Braun:
Das bringt mir die neue Pflegeversicherung: Neues - Nutzen - Nachteile - Taschenbuch

2008, ISBN: 3415040992

ID: 7761057675

[EAN: 9783415040991], [PU: Boorberg], PFLEGEVERSICHERUNG; RATGEBER, Gebraucht -- Gut Neuware, Sofort - Versand Büchersendung, auf Lager - Zum 1. Juli 2008 wurde die Pflegeversicherung reformiert. Topaktuell und umfassend informiert Sie dieser kompetente Ratgeber über die neuen Leistungen und Beiträge, die Pflegestützpunkte sowie die Freistellung von Arbeitnehmern nach dem Pflegezeitgesetz. Alles über Ihre Rechte und Pflichten, über Vor- und Nachteile der Pflegereform erfahren Sie hier. Die Auswirkungen auf Versicherte, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen werden mit zahlreichen Beispielen und Übersichten anschaulich erläutert.Erstmals seit Einführung der Pflegeversicherung im Jahr 1995 sind ihre Leistungen angehoben worden. In allen drei Pflegestufen werden nun höhere Pflegesätze gewährt. Deutlich angehoben wurde auch der Betrag für die Betreuung altersverwirrter, geistig behinderter und psychisch kranker Menschen mit erheblichem Betreuungsbedarf. Neu ist, dass solche Personen die höheren Leistungen auch erhalten können, wenn sie nicht in eine der drei Pflegestufen eingruppiert sind. Man spricht hier von der Pflegestufe 0.Die Pflege durch Einzelpersonen ist jetzt auch möglich, wenn es vor Ort einen Pflegedienst gibt. Um die Versorgung und Beratung Pflegebedürftiger zu verbessern, entstehen im ganzen Land Pflegestützpunkte. Dort sind Fallmanager tätig, die pflegebedürftige Versicherte und deren Angehörige umfassend beraten sowie Pflegedienste, ehrenamtliche Hilfskräfte oder andere Hilfestellungen vermitteln.Neu ist die Einführung der Pflegezeit, mit der die Vereinbarkeit von Pflege naher Angehöriger und Beruf verbessert werden soll. Pflegende Angehörige haben einen Anspruch auf sechs Monate unbezahlte Freistellung von der Arbeit. Daneben gibt es das Recht auf unbezahlten Pflegeurlaub für Beschäftigte, um Angehörige in einer akuten Situation zu pflegen oder die Pflege für sie zu organisieren. Zur Finanzierung der beschlossenen Leistungsverbesserungen wurde der Versicherungsbeitrag ab dem 1. Juli 2008 von 1,7 auf 1,95 Beitragssatzpunkte erhöht.Der Autor Markus Braun beschäftigt sich seit langem hauptberuflich mit der Gesundheitspolitik und ihren Auswirkungen auf Versicherte, Pflegekassen und Leistungserbringer. Er ist seit mehr als zehn Jahren in herausgehobenen Positionen im Gesundheitswesen tätig, u.a. früher als Pressereferent einer der größten Krankenkassen Deutschlands.<66 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das bringt mir die neue Pflegeversicherung - Markus Braun
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Braun:
Das bringt mir die neue Pflegeversicherung - neues Buch

2008, ISBN: 9783415040991

[ED: Kartoniert/Broschiert], [PU: Boorberg], - Zum 1. Juli 2008 wurde die Pflegeversicherung reformiert. Topaktuell und umfassend informiert Sie dieser kompetente Ratgeber über die neuen Leistungen und Beiträge, die Pflegestützpunkte sowie die Freistellung von Arbeitnehmern nach dem Pflegezeitgesetz. Alles über Ihre Rechte und Pflichten, über Vor- und Nachteile der Pflegereform erfahren Sie hier. Die Auswirkungen auf Versicherte, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen werden mit zahlreichen Beispielen und Übersichten anschaulich erläutert.Erstmals seit Einführung der Pflegeversicherung im Jahr 1995 sind ihre Leistungen angehoben worden. In allen drei Pflegestufen werden nun höhere Pflegesätze gewährt. Deutlich angehoben wurde auch der Betrag für die Betreuung altersverwirrter, geistig behinderter und psychisch kranker Menschen mit erheblichem Betreuungsbedarf. Neu ist, dass solche Personen die höheren Leistungen auch erhalten können, wenn sie nicht in eine der drei Pflegestufen eingruppiert sind. Man spricht hier von der Pflegestufe 0.Die Pflege durch Einzelpersonen ist jetzt auch möglich, wenn es vor Ort einen Pflegedienst gibt. Um die Versorgung und Beratung Pflegebedürftiger zu verbessern, entstehen im ganzen Land Pflegestützpunkte. Dort sind Fallmanager tätig, die pflegebedürftige Versicherte und deren Angehörige umfassend beraten sowie Pflegedienste, ehrenamtliche Hilfskräfte oder andere Hilfestellungen vermitteln.Neu ist die Einführung der Pflegezeit, mit der die Vereinbarkeit von Pflege naher Angehöriger und Beruf verbessert werden soll. Pflegende Angehörige haben einen Anspruch auf sechs Monate unbezahlte Freistellung von der Arbeit. Daneben gibt es das Recht auf unbezahlten Pflegeurlaub für Beschäftigte, um Angehörige in einer akuten Situation zu pflegen oder die Pflege für sie zu organisieren. Zur Finanzierung der beschlossenen Leistungsverbesserungen wurde der Versicherungsbeitrag ab dem 1. Juli 2008 von 1,7 auf 1,95 Beitragssatzpunkte erhöht.Der Autor Markus Braun beschäftigt sich seit langem hauptberuflich mit der Gesundheitspolitik und ihren Auswirkungen auf Versicherte, Pflegekassen und Leistungserbringer. Er ist seit mehr als zehn Jahren in herausgehobenen Positionen im Gesundheitswesen tätig, u.a. früher als Pressereferent einer der größten Krankenkassen Deutschlands. - ., [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das bringt mir die neue Pflegeversicherung
Autor:

Braun, Markus

Titel:

Das bringt mir die neue Pflegeversicherung

ISBN-Nummer:

3415040992

Zum 1. Juli 2008 wurde die Pflegeversicherung reformiert. Topaktuell und umfassend informiert Sie dieser kompetente Ratgeber über die neuen Leistungen und Beiträge, die Pflegestützpunkte sowie die Freistellung von Arbeitnehmern nach dem Pflegezeitgesetz. Alles über Ihre Rechte und Pflichten, über Vor- und Nachteile der Pflegereform erfahren Sie hier. Die Auswirkungen auf Versicherte, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen werden mit zahlreichen Beispielen und Übersichten anschaulich erläutert. Erstmals seit Einführung der Pflegeversicherung im Jahr 1995 sind ihre Leistungen angehoben worden. In allen drei Pflegestufen werden nun höhere Pflegesätze gewährt. Deutlich angehoben wurde auch der Betrag für die Betreuung altersverwirrter, geistig behinderter und psychisch kranker Menschen mit erheblichem Betreuungsbedarf. Neu ist, dass solche Personen die höheren Leistungen auch erhalten können, wenn sie nicht in eine der drei Pflegestufen eingruppiert sind. Man spricht hier von der Pflegestufe 0. Die Pflege durch Einzelpersonen ist jetzt auch möglich, wenn es vor Ort einen Pflegedienst gibt. Um die Versorgung und Beratung Pflegebedürftiger zu verbessern, entstehen im ganzen Land Pflegestützpunkte. Dort sind Fallmanager tätig, die pflegebedürftige Versicherte und deren Angehörige umfassend beraten sowie Pflegedienste, ehrenamtliche Hilfskräfte oder andere Hilfestellungen vermitteln. Neu ist die Einführung der Pflegezeit, mit der die Vereinbarkeit von Pflege naher Angehöriger und Beruf verbessert werden soll. Pflegende Angehörige haben einen Anspruch auf sechs Monate unbezahlte Freistellung von der Arbeit. Daneben gibt es das Recht auf unbezahlten Pflegeurlaub für Beschäftigte, um Angehörige in einer akuten Situation zu pflegen oder die Pflege für sie zu organisieren. Zur Finanzierung der beschlossenen Leistungsverbesserungen wurde der Versicherungsbeitrag ab dem 1. Juli 2008 von 1,7 auf 1,95 Beitragssatzpunkte erhöht. Der Autor Markus Braun beschäftigt sich seit langem hauptberuflich mit der Gesundheitspolitik und ihren Auswirkungen auf Versicherte, Pflegekassen und Leistungserbringer. Er ist seit mehr als zehn Jahren in herausgehobenen Positionen im Gesundheitswesen tätig, u.a. früher als Pressereferent einer der größten Krankenkassen Deutschlands.

Detailangaben zum Buch - Das bringt mir die neue Pflegeversicherung


EAN (ISBN-13): 9783415040991
ISBN (ISBN-10): 3415040992
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Boorberg, R. Verlag
66 Seiten
Gewicht: 0,102 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.08.2007 21:07:14
Buch zuletzt gefunden am 09.04.2016 14:55:01
ISBN/EAN: 3415040992

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-415-04099-2, 978-3-415-04099-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher