. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29.90 EUR, größter Preis: 29.90 EUR, Mittelwert: 29.9 EUR
Das Prager Münzkonsortium 1622/23 - Steffen Leins
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steffen Leins:

Das Prager Münzkonsortium 1622/23 - Taschenbuch

ISBN: 9783402129517

ID: 9783402129517

Ein Kapitalgeschäft im Dreißigjährigen Krieg am Rand der Katastrophe Böhmen, zu Beginn des Jahres 1622. Gerade hatte Kaiser Ferdinand II. den Aufstand der einheimischen Adligen blutig niedergeschlagen. Doch es stand ein kriegerischer Konflikt bevor, der drei Jahrzehnte dauern und halb Europa beschäftigen sollte. In dieser Lage belastete den Habsburger eine Finanzkrise aufs äußerste. So gestattete er zwei Privatbankiers aus Prag, das Währungswesen mehrerer Länder über ein Konsortium zu pachten. Ehrgeizige Höflinge hatten den Monarchen von diesem schwerwiegenden Schritt überzeugt. Sie versprachen ihm, rasch Geld für den erwarteten Krieg zu schaffen, indem die Silbermünze mit Kupfer gestreckt würde. Dieses scheinbar geschickte Vorgehen zeitigte indes ungeahnte inflationäre Folgen. Das Buch zeichnet Zustandekommen und katastrophale Konsequenzen einer der größten Kapitaltransaktionen des Dreißigjährigen Krieges, ja der neuzeitlichen Geschichte nach. Steffen Leins hat klärendes Licht in jenes lange als `geheimnisvoll` geltende Geschäft gebracht und die Beteiligten wie ihre Beweggründe aufgedeckt. Das Prager Münzkonsortium 1622/23: Böhmen, zu Beginn des Jahres 1622. Gerade hatte Kaiser Ferdinand II. den Aufstand der einheimischen Adligen blutig niedergeschlagen. Doch es stand ein kriegerischer Konflikt bevor, der drei Jahrzehnte dauern und halb Europa beschäftigen sollte. In dieser Lage belastete den Habsburger eine Finanzkrise aufs äußerste. So gestattete er zwei Privatbankiers aus Prag, das Währungswesen mehrerer Länder über ein Konsortium zu pachten. Ehrgeizige Höflinge hatten den Monarchen von diesem schwerwiegenden Schritt überzeugt. Sie versprachen ihm, rasch Geld für den erwarteten Krieg zu schaffen, indem die Silbermünze mit Kupfer gestreckt würde. Dieses scheinbar geschickte Vorgehen zeitigte indes ungeahnte inflationäre Folgen. Das Buch zeichnet Zustandekommen und katastrophale Konsequenzen einer der größten Kapitaltransaktionen des Dreißigjährigen Krieges, ja der neuzeitlichen Geschichte nach. Steffen Leins hat klärendes Licht in jenes lange als `geheimnisvoll` geltende Geschäft gebracht und die Beteiligten wie ihre Beweggründe aufgedeckt. Dreißigjähriger Krieg Wirtschaftsgeschichte, Aschendorff Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Prager Münzkonsortium 1622/23 - Steffen Leins
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Steffen Leins:

Das Prager Münzkonsortium 1622/23 - Taschenbuch

2016, ISBN: 3402129515

ID: 19694306148

[EAN: 9783402129517], Neubuch, [PU: Aschendorff Verlag Jul 2016], DREISSIGJÄHRIGER KRIEG; WIRTSCHAFTSGESCHICHTE, Neuware - Böhmen, zu Beginn des Jahres 1622. Gerade hatte Kaiser Ferdinand II. den Aufstand der einheimischen Adligen blutig niedergeschlagen. Doch es stand ein kriegerischer Konflikt bevor, der drei Jahrzehnte dauern und halb Europa beschäftigen sollte. In dieser Lage belastete den Habsburger eine Finanzkrise aufs äußerste. So gestattete er zwei Privatbankiers aus Prag, das Währungswesen mehrerer Länder über ein Konsortium zu pachten. Ehrgeizige Höflinge hatten den Monarchen von diesem schwerwiegenden Schritt überzeugt. Sie versprachen ihm, rasch Geld für den erwarteten Krieg zu schaffen, indem die Silbermünze mit Kupfer gestreckt würde. Dieses scheinbar geschickte Vorgehen zeitigte indes ungeahnte inflationäre Folgen. Das Buch zeichnet Zustandekommen und katastrophale Konsequenzen einer der größten Kapitaltransaktionen des Dreißigjährigen Krieges, ja der neuzeitlichen Geschichte nach. Steffen Leins hat klärendes Licht in jenes lange als 'geheimnisvoll' geltende Geschäft gebracht und die Beteiligten wie ihre Beweggründe aufgedeckt. 208 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 9.42
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Prager Münzkonsortium 1622/23 - Steffen Leins
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steffen Leins:
Das Prager Münzkonsortium 1622/23 - Taschenbuch

2016

ISBN: 3402129515

ID: 19694306775

[EAN: 9783402129517], Neubuch, [PU: Aschendorff Verlag Jul 2016], DREISSIGJÄHRIGER KRIEG; WIRTSCHAFTSGESCHICHTE, Neuware - Böhmen, zu Beginn des Jahres 1622. Gerade hatte Kaiser Ferdinand II. den Aufstand der einheimischen Adligen blutig niedergeschlagen. Doch es stand ein kriegerischer Konflikt bevor, der drei Jahrzehnte dauern und halb Europa beschäftigen sollte. In dieser Lage belastete den Habsburger eine Finanzkrise aufs äußerste. So gestattete er zwei Privatbankiers aus Prag, das Währungswesen mehrerer Länder über ein Konsortium zu pachten. Ehrgeizige Höflinge hatten den Monarchen von diesem schwerwiegenden Schritt überzeugt. Sie versprachen ihm, rasch Geld für den erwarteten Krieg zu schaffen, indem die Silbermünze mit Kupfer gestreckt würde. Dieses scheinbar geschickte Vorgehen zeitigte indes ungeahnte inflationäre Folgen. Das Buch zeichnet Zustandekommen und katastrophale Konsequenzen einer der größten Kapitaltransaktionen des Dreißigjährigen Krieges, ja der neuzeitlichen Geschichte nach. Steffen Leins hat klärendes Licht in jenes lange als 'geheimnisvoll' geltende Geschäft gebracht und die Beteiligten wie ihre Beweggründe aufgedeckt. 208 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Prager Münzkonsortium 1622/23 - Steffen Leins
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steffen Leins:
Das Prager Münzkonsortium 1622/23 - Taschenbuch

2016, ISBN: 3402129515

ID: 19694306892

[EAN: 9783402129517], Neubuch, [PU: Aschendorff Verlag Jul 2016], DREISSIGJÄHRIGER KRIEG; WIRTSCHAFTSGESCHICHTE, Neuware - Böhmen, zu Beginn des Jahres 1622. Gerade hatte Kaiser Ferdinand II. den Aufstand der einheimischen Adligen blutig niedergeschlagen. Doch es stand ein kriegerischer Konflikt bevor, der drei Jahrzehnte dauern und halb Europa beschäftigen sollte. In dieser Lage belastete den Habsburger eine Finanzkrise aufs äußerste. So gestattete er zwei Privatbankiers aus Prag, das Währungswesen mehrerer Länder über ein Konsortium zu pachten. Ehrgeizige Höflinge hatten den Monarchen von diesem schwerwiegenden Schritt überzeugt. Sie versprachen ihm, rasch Geld für den erwarteten Krieg zu schaffen, indem die Silbermünze mit Kupfer gestreckt würde. Dieses scheinbar geschickte Vorgehen zeitigte indes ungeahnte inflationäre Folgen. Das Buch zeichnet Zustandekommen und katastrophale Konsequenzen einer der größten Kapitaltransaktionen des Dreißigjährigen Krieges, ja der neuzeitlichen Geschichte nach. Steffen Leins hat klärendes Licht in jenes lange als 'geheimnisvoll' geltende Geschäft gebracht und die Beteiligten wie ihre Beweggründe aufgedeckt. 208 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.71
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Prager Münzkonsortium 1622/23 Ein Kapitalgeschäft im Dreißigjährigen Krieg am Rand der Katastrophe - Leins, Steffen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Leins, Steffen:
Das Prager Münzkonsortium 1622/23 Ein Kapitalgeschäft im Dreißigjährigen Krieg am Rand der Katastrophe - neues Buch

2016, ISBN: 3402129515

ID: A19736074

2. Auflage Kartoniert / Broschiert Dreißigjähriger Krieg, Wirtschaftsgeschichte, mit Schutzumschlag neu, [PU:Aschendorff Verlag]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das Prager Münzkonsortium 1622/23: Ein Kapitalgeschäft im Dreißigjährigen Krieg am Rand der Katastrophe
Autor:

Leins, Steffen

Titel:

Das Prager Münzkonsortium 1622/23: Ein Kapitalgeschäft im Dreißigjährigen Krieg am Rand der Katastrophe

ISBN-Nummer:

3402129515

Detailangaben zum Buch - Das Prager Münzkonsortium 1622/23: Ein Kapitalgeschäft im Dreißigjährigen Krieg am Rand der Katastrophe


EAN (ISBN-13): 9783402129517
ISBN (ISBN-10): 3402129515
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Aschendorff Verlag
208 Seiten
Gewicht: 0,323 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 23.10.2007 17:17:47
Buch zuletzt gefunden am 30.11.2016 10:24:27
ISBN/EAN: 3402129515

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-402-12951-5, 978-3-402-12951-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher