. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 51.86 EUR, größter Preis: 64.00 EUR, Mittelwert: 61.57 EUR
Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich - Sabrina Salewski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabrina Salewski:

Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich - neues Buch

ISBN: 9783161507274

ID: 71eab99b342b6762d22578204fb9131f

Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich Art. 4 der RL 1999/44/EG (Verbrauchsgüterkaufrichtlinie) verpflichtet die Mitgliedstaaten der EU u.a. zur Einführung einer Regelung zum Letztverkäuferregress. Während Deutschland sich bei der Umsetzung für einen Regress entlang der Lieferkette entschieden und die Rückgriffsmöglichkeiten des jeweiligen Verkäufers gegenüber seinem direkten Lieferanten vereinfacht hat, verweist der französische Gesetzgeber lediglich auf dieprincipes du Code civil. Vor dem Hintergrund der immer wieder diskutierten Frage, ob die französischeaction directeals Vorbild für einen Direktanspruch des Letztverkäufers oder sogar des Verbrauchers gegen den Hersteller in Betracht kommt, untersucht Sabrina Salewski die Darstellung dieser Prinzipien, nämlich die allgemeinen Gewährleistungsvorschriften, dieaction directesowie dieaction récursoire. Anschließend analysiert sie prozessuale Besonderheiten in Frankreich auf ihren Vorbildcharakter hin. Bücher / Fachbücher / Recht / Zivilrecht / Handels- & Kaufrecht 978-3-16-150727-4, Mohr Siebeck GmbH & Co. K

Neues Buch Buch.de
Nr. 27734917 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich - Sabrina Salewski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sabrina Salewski:

Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich - neues Buch

ISBN: 9783161507274

ID: 116705081

Art. 4 der RL 1999/44/EG (Verbrauchsgüterkaufrichtlinie) verpflichtet die Mitgliedstaaten der EU u.a. zur Einführung einer Regelung zum Letztverkäuferregress. Während Deutschland sich bei der Umsetzung für einen Regress entlang der Lieferkette entschieden und die Rückgriffsmöglichkeiten des jeweiligen Verkäufers gegenüber seinem direkten Lieferanten vereinfacht hat, verweist der französische Gesetzgeber lediglich auf dieprincipes du Code civil. Vor dem Hintergrund der immer wieder diskutierten Frage, ob die französischeaction directeals Vorbild für einen Direktanspruch des Letztverkäufers oder sogar des Verbrauchers gegen den Hersteller in Betracht kommt, untersucht Sabrina Salewski die Darstellung dieser Prinzipien, nämlich die allgemeinen Gewährleistungsvorschriften, dieaction directesowie dieaction récursoire. Anschließend analysiert sie prozessuale Besonderheiten in Frankreich auf ihren Vorbildcharakter hin. Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Zivilrecht>Handels- & Kaufrecht, Mohr Siebeck GmbH & Co. K

Neues Buch Thalia.de
No. 27734917 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich - Salewski, Sabrina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Salewski, Sabrina:
Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich - neues Buch

2

ISBN: 3161507274

ID: 51876

348 S. Unbekannter Einband Art. 4 der RL 1999/44/EG (Verbrauchsgüterkaufrichtlinie) verpflichtet die Mitgliedstaaten der EU u.a. zur Einführung einer Regelung zum Letztverkäuferregress. Während Deutschland sich bei der Umsetzung für einen Regress entlang der Lieferkette entschieden und die Rückgriffsmöglichkeiten des jeweiligen Verkäufers gegenüber seinem direkten Lieferanten vereinfacht hat, verweist der französische Gesetzgeber lediglich auf dieprincipes du Code civil. Vor dem Hintergrund der immer wieder diskutierten Frage, ob die französischeaction directeals Vorbild für einen Direktanspruch des Letztverkäufers oder sogar des Verbrauchers gegen den Hersteller in Betracht kommt, untersucht Sabrina Salewski die Darstellung dieser Prinzipien, nämlich die allgemeinen Gewährleistungsvorschriften, dieaction directesowie dieaction récursoire. Anschließend analysiert sie prozessuale Besonderheiten in Frankreich auf ihren Vorbildcharakter hin. ISBN 9783161507274 Directe, Action, Action, Récursoire, Frankreich, Verkäuferregress, mit Schutzumschlag neu, [PU:Mohr Siebeck,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Verkuferregress im deutsch-franzsischen Rechtsvergleich - Salewski, Sabrina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Salewski, Sabrina:
Der Verkuferregress im deutsch-franzsischen Rechtsvergleich - neues Buch

ISBN: 9783161507274

ID: 878374

Hauptbeschreibung Art. 4 der RL 1999/44/EG (Verbrauchsgterkaufrichtlinie) verpflichtet die Mitgliedstaaten der EU u.a. zur Einfhrung einer Regelung zum Letztverkuferregress. Whrend Deutschland sich bei der Umsetzung fr einen Regress entlang der Lieferkette entschieden und die Rckgriffsmglichkeiten des jeweiligen Verkufers gegenber seinem direkten Lieferanten vereinfacht hat, verweist der franzsische Gesetzgeber lediglich auf die principes du Code civil . Vor dem Hintergrund der immer wieder diskutierten Frage, ob die franzsische action directe als Vorbild fr einen Direktanspruch des Letztverkufers oder sogar des Verbrauchers gegen den Hersteller in Betracht kommt, untersucht Sabrina Salewski die Darstellung dieser "Prinzipien", nmlich die allgemeinen Gewhrleistungsvorschriften, die action directe sowie die action rcursoire . Anschlieend analysiert sie prozessuale Besonderheiten in Frankreich auf ihren Vorbildcharakter hin. Law Law eBook, Mohr Siebeck

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich - Salewski, Sabrina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Salewski, Sabrina:
Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783161507274

[ED: Taschenbuch], [PU: Mohr Siebeck], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 583g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich
Autor:

Salewski, Sabrina

Titel:

Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich

ISBN-Nummer:

3161507274

Art. 4 der RL 1999/44/EG (Verbrauchsgüterkaufrichtlinie) verpflichtet die Mitgliedstaaten der EU u.a. zur Einführung einer Regelung zum Letztverkäuferregress. Während Deutschland sich bei der Umsetzung für einen Regress entlang der Lieferkette entschieden und die Rückgriffsmöglichkeiten des jeweiligen Verkäufers gegenüber seinem direkten Lieferanten vereinfacht hat, verweist der französische Gesetzgeber lediglich auf dieprincipes du Code civil. Vor dem Hintergrund der immer wieder diskutierten Frage, ob die französischeaction directeals Vorbild für einen Direktanspruch des Letztverkäufers oder sogar des Verbrauchers gegen den Hersteller in Betracht kommt, untersucht Sabrina Salewski die Darstellung dieser "Prinzipien", nämlich die allgemeinen Gewährleistungsvorschriften, dieaction directesowie dieaction récursoire. Anschließend analysiert sie prozessuale Besonderheiten in Frankreich auf ihren Vorbildcharakter hin.

Detailangaben zum Buch - Der Verkäuferregress im deutsch-französischen Rechtsvergleich


EAN (ISBN-13): 9783161507274
ISBN (ISBN-10): 3161507274
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
348 Seiten
Gewicht: 0,589 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 27.09.2011 21:18:19
Buch zuletzt gefunden am 29.10.2016 00:38:34
ISBN/EAN: 3161507274

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-16-150727-4, 978-3-16-150727-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher