. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29.90 EUR, größter Preis: 184.00 EUR, Mittelwert: 77.58 EUR
Hugo von Hofmannsthal - Sämtliche Werke. Kritische Ausgabe in 38 Bänden. Band XXVIII: Erzählungen 1: Das Glück am Weg. Das Märchen der 672. Nacht. Das Dorf im Gebirge. Reitergeschichte. Erlebnis des Marschalls von Bassompierre. Erinnerung schöner Tage. Lu - von Hofmannsthal, Hugo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
von Hofmannsthal, Hugo:

Hugo von Hofmannsthal - Sämtliche Werke. Kritische Ausgabe in 38 Bänden. Band XXVIII: Erzählungen 1: Das Glück am Weg. Das Märchen der 672. Nacht. Das Dorf im Gebirge. Reitergeschichte. Erlebnis des Marschalls von Bassompierre. Erinnerung schöner Tage. Lu - gebunden oder broschiert

1975, ISBN: 3107315281

ID: 9977462514

[EAN: 9783107315284], Fine, [SC: 3.0], [PU: S. Fischer Verlag,], ALLGEMEINE UND VERGLEICHENDE SPRACH- LITERATURWISSENSCHAFTEN. PHILOLOGIE. LITERATUR. LITERATURGESCHICHTE. LITERATURTHEORIE. LITERATURWISSENSCHAFT. LITERATURSOZIOLOGIE. LITERATURANALYSE. DEUTSCHE GERMANISTIK. ROMANE. PROSA. ERZÄHLUNGEN. SHORT STORY. GEGENWARTSLITERATUR. LYRIK. DRAMA., 462 Seiten, Original-Leinenband mit Titel- und Rückentitelprägung mit illustriertem Schutzumschlag, in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Nach Chronologie und Zusammenhang reihen sich in diesem Band bedeutungsvolle Prosaeingebungen und –gebilde Hofmannsthals, die als erzählerisch gelten können. Hugo von Hofmannsthal hat sich nicht als einen „Romanschriftsteller" angesehen; auf sublime Art ist er ein Erzähler. Sein Werk schwebt über den Grenzen der Gattungen, Erzählerisches entfaltet sich auch dort, wo keine Geschichte oder Anekdote als Gegenstand dient. In kostbaren Essays finden sich erzählerische Elemente. „Erzählung" wie „Prosa" kleidet Hofmannsthal oft ins Gewand des Briefes. Und wenn sein Dichten wortlos in Pantomime, Tanzhandlung oder Stummfilm aufgeht, können die szenischen Anweisungen den Charakter des Erzählten gewinnen. ›Lucidor‹ trägt den keineswegs nur vorgegebenen Untertitel ›Figuren zu einer ungeschriebenen Komödie‹: aus diesem Entwurf wuchs die Oper ›Arabella‹. Der ›Chandos-Brief‹ sollte auch als Konzentrat eines Bildungsromans gelesen werden. ›Die Wege und die Begegnungen‹ eröffnen, wie die Reiseschilderungen, mythische Perspektiven, die Traumsequenz ›Erinnerung schöner Tage‹ führt durch einen Lieblingsbezirk von Hofmannsthals Phantasie und unmittelbar in einen dichterischen Moment, die Gestalt des Raoul Richter tritt in die Kreise des ›Andreas‹, jenes größten Romanfragments. Gemeinsam sind den offenkundigen wie den verkappten Erzählungen: Zauber der Sphären und der Atmosphäre, wundersames Vermögen des Ahnens, Erinnerns, Schauens, nach Hermann Broch »Bilderreihen in unendlicher Spiegelung und Aberspiegelung« - Vision. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1100 Gebundene Ausgabe im Schuber. Remissionsstempel.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hugo von Hofmannsthal - Sämtliche Werke. Kritische Ausgabe in 38 Bänden. Band XXVIII: Erzählungen 1: Das Glück am Weg. Das Märchen der 672. Nacht. Das Dorf im Gebirge. Reitergeschichte. Erlebnis des Marschalls von Bassompierre. Erinnerung schöner Tage. Lu - von Hofmannsthal, Hugo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

von Hofmannsthal, Hugo:

Hugo von Hofmannsthal - Sämtliche Werke. Kritische Ausgabe in 38 Bänden. Band XXVIII: Erzählungen 1: Das Glück am Weg. Das Märchen der 672. Nacht. Das Dorf im Gebirge. Reitergeschichte. Erlebnis des Marschalls von Bassompierre. Erinnerung schöner Tage. Lu - gebunden oder broschiert

1975, ISBN: 9783107315284

ID: 36251

462 Seiten, Gebundene Ausgabe im Schuber. Remissionsstempel. Original-Leinenband mit Titel- und Rückentitelprägung mit illustriertem Schutzumschlag, in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Nach Chronologie und Zusammenhang reihen sich in diesem Band bedeutungsvolle Prosaeingebungen und –gebilde Hofmannsthals, die als erzählerisch gelten können. Hugo von Hofmannsthal hat sich nicht als einen „Romanschriftsteller“ angesehen; auf sublime Art ist er ein Erzähler. Sein Werk schwebt über den Grenzen der Gattungen, Erzählerisches entfaltet sich auch dort, wo keine Geschichte oder Anekdote als Gegenstand dient. In kostbaren Essays finden sich erzählerische Elemente. „Erzählung“ wie „Prosa“ kleidet Hofmannsthal oft ins Gewand des Briefes. Und wenn sein Dichten wortlos in Pantomime, Tanzhandlung oder Stummfilm aufgeht, können die szenischen Anweisungen den Charakter des Erzählten gewinnen. ›Lucidor‹ trägt den keineswegs nur vorgegebenen Untertitel ›Figuren zu einer ungeschriebenen Komödie‹: aus diesem Entwurf wuchs die Oper ›Arabella‹. Der ›Chandos-Brief‹ sollte auch als Konzentrat eines Bildungsromans gelesen werden. ›Die Wege und die Begegnungen‹ eröffnen, wie die Reiseschilderungen, mythische Perspektiven, die Traumsequenz ›Erinnerung schöner Tage‹ führt durch einen Lieblingsbezirk von Hofmannsthals Phantasie und unmittelbar in einen dichterischen Moment, die Gestalt des Raoul Richter tritt in die Kreise des ›Andreas‹, jenes größten Romanfragments. Gemeinsam sind den offenkundigen wie den verkappten Erzählungen: Zauber der Sphären und der Atmosphäre, wundersames Vermögen des Ahnens, Erinnerns, Schauens, nach Hermann Broch »Bilderreihen in unendlicher Spiegelung und Aberspiegelung« - Vision. (Verlagsanzeige) Versand D: 4,70 EUR Allgemeine und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaften. Philologie. Literatur. Literaturgeschichte. Literaturtheorie. Literaturwissenschaft. Literatursoziologie. Literaturanalyse. Deutsche Literatur. Germanistik. Romane. Prosa. Erzählungen. Short Story. Gegenwartsliteratur. Lyrik. Drama., [PU:S. Fischer Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hugo von Hofmannsthal - Sämtliche Werke. Kritische Ausgabe in 38 Bänden. Band XXVIII: Erzählungen 1: Das Glück am Weg. Das Märchen der 672. Nacht. Das Dorf im Gebirge. Reitergeschichte. Erlebnis des Marschalls von Bassompierre. Erinnerung schöner Tage. Lu - von Hofmannsthal, Hugo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
von Hofmannsthal, Hugo:
Hugo von Hofmannsthal - Sämtliche Werke. Kritische Ausgabe in 38 Bänden. Band XXVIII: Erzählungen 1: Das Glück am Weg. Das Märchen der 672. Nacht. Das Dorf im Gebirge. Reitergeschichte. Erlebnis des Marschalls von Bassompierre. Erinnerung schöner Tage. Lu - gebunden oder broschiert

1975

ISBN: 9783107315284

[PU: S. Fischer Verlag], 462 Seiten, Gebundene Ausgabe im Schuber. Remissionsstempel. Original-Leinenband mit Titel- und Rückentitelprägung mit illustriertem Schutzumschlag, in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Nach Chronologie und Zusammenhang reihen sich in diesem Band bedeutungsvolle Prosaeingebungen und gebilde Hofmannsthals, die als erzählerisch gelten können. Hugo von Hofmannsthal hat sich nicht als einen Romanschriftsteller angesehen auf sublime Art ist er ein Erzähler. Sein Werk schwebt über den Grenzen der Gattungen, Erzählerisches entfaltet sich auch dort, wo keine Geschichte oder Anekdote als Gegenstand dient. In kostbaren Essays finden sich erzählerische Elemente. Erzählung wie Prosa kleidet Hofmannsthal oft ins Gewand des Briefes. Und wenn sein Dichten wortlos in Pantomime, Tanzhandlung oder Stummfilm aufgeht, können die szenischen Anweisungen den Charakter des Erzählten gewinnen. Lucidor trägt den keineswegs nur vorgegebenen Untertitel Figuren zu einer ungeschriebenen Komödie: aus diesem Entwurf wuchs die Oper Arabella. Der Chandos-Brief sollte auch als Konzentrat eines Bildungsromans gelesen werden. Die Wege und die Begegnungen eröffnen, wie die Reiseschilderungen, mythische Perspektiven, die Traumsequenz Erinnerung schöner Tage führt durch einen Lieblingsbezirk von Hofmannsthals Phantasie und unmittelbar in einen dichterischen Moment, die Gestalt des Raoul Richter tritt in die Kreise des Andreas, jenes größten Romanfragments. Gemeinsam sind den offenkundigen wie den verkappten Erzählungen: Zauber der Sphären und der Atmosphäre, wundersames Vermögen des Ahnens, Erinnerns, Schauens, nach Hermann Broch Bilderreihen in unendlicher Spiegelung und Aberspiegelung - Vision. (Verlagsanzeige), [SC: 4.70], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1100g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sämtliche Werke, Kritische Ausgabe in 38 Bänden: Bd 28 (XXVIII): Erzählungen 1, Das Glück am Weg; Das Märchen der 672. Nacht; Das Dorf im Gebirge; Reitergeschichte; Erlebnis des Marschalls; Erinnerung schöner Tage; Lucidor; Prinz Eugen der edle Ritter; Di - Hugo von Hofmannsthal / Ellen Ritter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hugo von Hofmannsthal / Ellen Ritter:
Sämtliche Werke, Kritische Ausgabe in 38 Bänden: Bd 28 (XXVIII): Erzählungen 1, Das Glück am Weg; Das Märchen der 672. Nacht; Das Dorf im Gebirge; Reitergeschichte; Erlebnis des Marschalls; Erinnerung schöner Tage; Lucidor; Prinz Eugen der edle Ritter; Di - gebunden oder broschiert

1975, ISBN: 3107315281

ID: 10274811631

[EAN: 9783107315284], [SC: 3.0], [PU: Fischer S -], Als Mängelexemplar gekennzeichnet, doch garantiert vollständig und in gutem Zustand Gebunden, 460 S. 1000 gr.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchhandel Jürgens, Blomberg, NRW, Germany [52141563] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Erzählungen 1 - Das Märchen der 672. Nacht - Reitergeschichte - Die Frau ohne Schatten u.a. - Hofmannsthal, Hugo von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hofmannsthal, Hugo von:
Erzählungen 1 - Das Märchen der 672. Nacht - Reitergeschichte - Die Frau ohne Schatten u.a. - gebunden oder broschiert

1975, ISBN: 9783107315284

[ED: Gebunden], [PU: S. FISCHER], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 999g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Erzählungen I
Autor:

Hofmannsthal, Hugo von

Titel:

Erzählungen I

ISBN-Nummer:

3107315281

Nach Chronologie und Zusammenhang reihen sich in diesem Band bedeutungsvolle Prosaeingebungen und -gebilde Hofmannsthals, die als erzählerisch gelten können. Hugo von Hofmannsthal hat sich nicht als einen "Romanschriftsteller" angesehen; auf sublime Art ist er ein Erzähler. Sein Werk schwebt über den Grenzen der Gattungen, Erzählerisches entfaltet sich auch dort, wo keine Geschichte oder Anekdote als Gegenstand dient. In kostbaren Essays finden sich erzählerische Elemente. "Erzählung" wie "Prosa" kleidet Hofmannsthal oft ins Gewand des Briefes. Und wenn sein Dichten wortlos in Pantomime, Tanzhandlung oder Stummfilm aufgeht, können die szenischen Anweisungen den Charakter des Erzählten gewinnen. >Lucidor< trägt den keineswegs nur vorgegebenen Untertitel >Figuren zu einer ungeschriebenen Komödie<: aus diesem Entwurf wuchs die Oper >Arabella<. Der >Chandos-Brief< sollte auch als Konzentrat eines Bildungsromans gelesen werden. >Die Wege und die Begegnungen< eröffnen, wie die Reiseschilderungen, mythische Perspektiven, die Traumsequenz >Erinnerung schöner Tage< führt durch einen Lieblingsbezirk von Hofmannsthals Phantasie und unmittelbar in einen dichterischen Moment, die Gestalt des Raoul Richter tritt in die Kreise des >Andreas<, jenes größten Romanfragments. Gemeinsam sind den offenkundigen wie den verkappten Erzählungen: Zauber der Sphären und der Atmosphäre, wundersames Vermögen des Ahnens, Erinnerns, Schauens, nach Hermann Broch »Bilderreihen in unendlicher Spiegelung und Aberspiegelung« - Vision.

Detailangaben zum Buch - Erzählungen I


EAN (ISBN-13): 9783107315284
ISBN (ISBN-10): 3107315281
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1975
Herausgeber: Fischer S. Verlag GmbH
460 Seiten
Gewicht: 1,015 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.06.2007 13:11:00
Buch zuletzt gefunden am 18.11.2016 22:38:15
ISBN/EAN: 3107315281

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-10-731528-1, 978-3-10-731528-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher