. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2.00 EUR, größter Preis: 19.90 EUR, Mittelwert: 16.32 EUR
Die Erbschaft - Jacqueline van Maarsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jacqueline van Maarsen:

Die Erbschaft - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783100488237

ID: 9783100488237

Erinnerungen der Jugendfreundin von Anne Frank Jacqueline van Maarsens erstes Buch, Ich heiße Anne, sagte sie, Anne Frank, endet 1947, zwei Jahre nach der Ermordung von Anne Frank. Die Verbindung zur Familie Frank bleibt jedoch bestehen. Für Otto Frank wird Jacqueline, die beste Freundin seiner verstorbenen Tochter, zum wichtigen Bezugspunkt. Eine enge Freundschaft entsteht, die jedoch auch nicht unproblematisch für Jacqueline ist. Im Bestreben sich dem wachsenden Mythos um Anne Frank zu entziehen und ihr eigenes Leben zu finden, gibt sich Jacqueline van Maarsen in den folgenden Jahren nicht als Freundin Anne Franks zu erkennen. Je bekannter Anne und ihre Tagebücher werden und je mehr Geschichten entstehen, desto bedeckter hält sie sich. Erst als sie ihr eigenes Leben gefunden hat, kann sie offen über diese Mädchenfreundschaft sprechen. Die Erbschaft: Jacqueline van Maarsens erstes Buch, Ich heiße Anne, sagte sie, Anne Frank, endet 1947, zwei Jahre nach der Ermordung von Anne Frank. Die Verbindung zur Familie Frank bleibt jedoch bestehen. Für Otto Frank wird Jacqueline, die beste Freundin seiner verstorbenen Tochter, zum wichtigen Bezugspunkt. Eine enge Freundschaft entsteht, die jedoch auch nicht unproblematisch für Jacqueline ist. Im Bestreben sich dem wachsenden Mythos um Anne Frank zu entziehen und ihr eigenes Leben zu finden, gibt sich Jacqueline van Maarsen in den folgenden Jahren nicht als Freundin Anne Franks zu erkennen. Je bekannter Anne und ihre Tagebücher werden und je mehr Geschichten entstehen, desto bedeckter hält sie sich. Erst als sie ihr eigenes Leben gefunden hat, kann sie offen über diese Mädchenfreundschaft sprechen. Erinnerung / Drittes Reich, Nationalsozialismus Frank, Anne Judenverfolgung, S. FISCHER

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erbschaft. Erinnerungen der Jugendfreundin von Anne Frank - J. van Maarsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

J. van Maarsen:

Die Erbschaft. Erinnerungen der Jugendfreundin von Anne Frank - neues Buch

2006, ISBN: 3100488237

ID: INF1100002690

Gb. Unbekannter Einband Neu Jacqueline van Maarsens erstes Buch, "Ich heiße Anne, sagte sie, Anne Frank", endet 1947, zwei Jahre nach der Ermordung von Anne Frank. Die Verbindung zur Familie Frank bleibt jedoch bestehen. Für Otto Frank wird Jacqueline, die beste Freundin seiner verstorbenen Tochter, zum wichtigen Bezugspunkt. Eine enge Freundschaft entsteht, die jedoch auch nicht unproblematisch für Jacqueline ist. Im Bestreben sich dem wachsenden Mythos um Anne Frank zu entziehen und ihr eigenes Leben zu finden, gibt sich Jacqueline van Maarsen in den folgenden Jahren nicht als Freundin Anne Franks zu erkennen. Je bekannter Anne und ihre Tagebücher werden und je mehr Geschichten entstehen, desto bedeckter hält sie sich. Erst als sie ihr eigenes Leben gefunden hat, kann sie offen über diese Mädchenfreundschaft sprechen. Gb. Erbschaft, Geschichte - 1933-1945, Widerstand 1933-1945, mit Schutzumschlag neu, [PU:Fischer,2006]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung Inhaber Frank Martens, 16798 Fürstenberg, OT Blumenow
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erbschaft. Erinnerungen der Jugendfreundin von Anne Frank - J. van Maarsen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
J. van Maarsen:
Die Erbschaft. Erinnerungen der Jugendfreundin von Anne Frank - gebrauchtes Buch

2006

ISBN: 9783100488237

ID: INF1100002690

Gb. Neu Jacqueline van Maarsens erstes Buch, "Ich heiße Anne, sagte sie, Anne Frank", endet 1947, zwei Jahre nach der Ermordung von Anne Frank. Die Verbindung zur Familie Frank bleibt jedoch bestehen. Für Otto Frank wird Jacqueline, die beste Freundin seiner verstorbenen Tochter, zum wichtigen Bezugspunkt. Eine enge Freundschaft entsteht, die jedoch auch nicht unproblematisch für Jacqueline ist. Im Bestreben sich dem wachsenden Mythos um Anne Frank zu entziehen und ihr eigenes Leben zu finden, gibt sich Jacqueline van Maarsen in den folgenden Jahren nicht als Freundin Anne Franks zu erkennen. Je bekannter Anne und ihre Tagebücher werden und je mehr Geschichten entstehen, desto bedeckter hält sie sich. Erst als sie ihr eigenes Leben gefunden hat, kann sie offen über diese Mädchenfreundschaft sprechen. Gb. Versand D: 2,00 EUR Erbschaft, Geschichte - 1933-1945, Widerstand 1933-1945, [PU:Fischer,2006]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung, 16798 Fürstenberg, OT Blumenow
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erbschaft. Erinnerungen der Jugendfreundin von Anne Frank. - Maarsen, Jacqueline van
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maarsen, Jacqueline van:
Die Erbschaft. Erinnerungen der Jugendfreundin von Anne Frank. - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 3100488237

ID: XX07570516

2006. 198 S. m. Fotos. 21 cm.. 321gr.Gebunden.. ISBN 3100488237 . Neupreis 19,90. mehrere Exemplar auf Lager, mit leichten äusserlichen Fehlern (Stempel oder Strich), ungebraucht, ungelesen. Sofortversand mit Rechnung, keine Vorauszahlung (D,A,CH)! Jacqueline van Maarsens erstes Buch, Ich heiße Anne, sagte sie, Anne Frank, end ete 1947, zwei Jahre nach der Ermordung von Jacquelines Freundin Anne Frank. Die Verbindung zur Familie Frank blieb jedoch bestehen. Für Otto Frank wird Jacqueline, die beste Freundin seiner verstorbenen Tochter, zum wichtigen Bezugspunkt.Eine enge Freundschaft entsteht, die jedoch auch nicht unproblematisch für... Versand D: 2,00 EUR, [PU: S. Fischer, Frankfurt am Main]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Catch-a-book und Davids Antiquariat, 85221 Dachau
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Erbschaft - Erinnerungen der Jugendfreundin von Anne Frank - Maarsen, Jacqueline van
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maarsen, Jacqueline van:
Die Erbschaft - Erinnerungen der Jugendfreundin von Anne Frank - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 9783100488237

[ED: Gebunden], [PU: S. FISCHER], [SC: 2.70], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 321g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 2.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Erbschaft
Autor:

Maarsen, Jacqueline van

Titel:

Die Erbschaft

ISBN-Nummer:

3100488237

Jacqueline van Maarsens erstes Buch, Ich heiße Anne, sagte sie, Anne Frank, endete 1947, zwei Jahre nach der Ermordung von Jacquelines Freundin Anne Frank. Die Verbindung zur Familie Frank blieb jedoch bestehen. Für Otto Frank wird Jacqueline, die beste Freundin seiner verstorbenen Tochter, zum wichtigen Bezugspunkt. Eine enge Freundschaft entsteht, die jedoch auch nicht unproblematisch für Jacqueline ist. Im Bestreben sich dem wachsenden Mythos um Anne Frank zu entziehen und ihr eigenes Leben zu finden, gibt sich Jacqueline van Maarsen in den folgenden Jahren nicht als Freundin Anne Franks zu erkennen. Je bekannter Anne und ihre Tagebücher werden und je mehr Geschichten entstehen, desto bedeckter hält sie sich. Erst als sie ihr eigenes Leben gefunden hat, kann sie offen über diese Mädchenfreundschaft sprechen.

Detailangaben zum Buch - Die Erbschaft


EAN (ISBN-13): 9783100488237
ISBN (ISBN-10): 3100488237
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Fischer S. Verlag GmbH
198 Seiten
Gewicht: 0,319 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.06.2007 12:08:44
Buch zuletzt gefunden am 22.11.2016 13:48:11
ISBN/EAN: 3100488237

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-10-048823-7, 978-3-10-048823-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher