. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 44.80 EUR, größter Preis: 55.99 EUR, Mittelwert: 48.29 EUR
Los von Berlin! - Ursula Amrein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ursula Amrein:

Los von Berlin! - neues Buch

2004, ISBN: 3034006446

ID: 13588543014

[EAN: 9783034006446], Neubuch, [PU: Chronos Verlag Mai 2004], FASCHISMUS / NATIONALSOZIALISMUS; NAZIFIZIERUNG; NAZISMUS; SCHWEIZ LITERATUR, MUNDART, COMIC, HUMOR; SCHWYZERDÜTSCH, Neuware - Die Schweiz war von der Gleichschaltung der Künste im 'Dritten Reich' unmittelbar betroffen. Oft war sie die erste Anlaufstelle für Emigrantinnen und Emigranten, die sich hier eine neue Existenz aufzubauen suchten. Gleichzeitig bemühten sich hochrangige Vertreter des nationalsozialistischen Regimes über die Schaffung von Loyalitätsbeziehungen Einfluss auf die Literatur der Schweiz zu gewinnen. Die schweizerische Bildungselite kam solchen Bestrebungen vielfach entgegen. Fasziniert von der Effizienz, mit der Deutschland die Nationalisierung der Literatur und des Theaters vorantrieb, verlangte der Schweizerische Schriftstellerverein vom Bund schliesslich vergleichbare Massnahmen zur Förderung des nationalen Literaturschaffens. Die Anstrengung der Autoren kulminierten 1938 in der Gründung der Kulturstiftung Pro Helvetia. Gestützt auf weitgehend unbekannte Materialien rekonstruiert die Arbeit die Enstehungsgeschichte der schweizerischen Literatur- und Theaterpolitik. Sie problematisiert die Genese des Paradigmas 'Schweizer Literatur' im Kontext von Nationenbildung und Moderne und zeichnet ein differenziertes Bild der kulturellen Beziehungen zwischen der Schweiz und Deutschland, das Perspektiven sowohl der Exilforschung als auch der Forschung zum 'Dritten Reich' integriert. 585 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Los von Berlin! - Ursula Amrein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ursula Amrein:

Los von Berlin! - neues Buch

5, ISBN: 9783034006446

ID: 691446047

Die Schweiz war von der Gleichschaltung der Künste im «Dritten Reich» unmittelbar betroffen. Oft war sie die erste Anlaufstelle für Emigrantinnen und Emigranten, die sich hier eine neue Existenz aufzubauen suchten. Gleichzeitig bemühten sich hochrangige Vertreter des nationalsozialistischen Regimes über die Schaffung von Loyalitätsbeziehungen Einfluss auf die Literatur der Schweiz zu gewinnen. Die schweizerische Bildungselite kam solchen Bestrebungen vielfach entgegen. Fasziniert von der Effizienz, mit der Deutschland die Nationalisierung der Literatur und des Theaters vorantrieb, verlangte der Schweizerische Schriftstellerverein vom Bund schliesslich vergleichbare Massnahmen zur Förderung des nationalen Literaturschaffens. Die Anstrengung der Autoren kulminierten 1938 in der Gründung der Kulturstiftung Pro Helvetia. Gestützt auf weitgehend unbekannte Materialien rekonstruiert die Arbeit die Enstehungsgeschichte der schweizerischen Literatur- und Theaterpolitik. Sie problematisiert die Genese des Paradigmas «Schweizer Literatur» im Kontext von Nationenbildung und Moderne und zeichnet ein differenziertes Bild der kulturellen Beziehungen zwischen der Schweiz und Deutschland, das Perspektiven sowohl der Exilforschung als auch der Forschung zum «Dritten Reich» integriert. Die Literatur - und Theaterpolitik der Schweiz und das Dritte Reich Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Germanistik gebundene Ausgabe 05.2004, Chronos Verlag, 05.2004

Neues Buch Buch.ch
No. 4274340 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Los von Berlin! - Ursula Amrein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ursula Amrein:
Los von Berlin! - neues Buch

ISBN: 9783034006446

ID: 20bd39af6d3e284b1bdeecbbeadf96b2

Die Literatur - und Theaterpolitik der Schweiz und das Dritte Reich Die Schweiz war von der Gleichschaltung der Künste im «Dritten Reich» unmittelbar betroffen. Oft war sie die erste Anlaufstelle für Emigrantinnen und Emigranten, die sich hier eine neue Existenz aufzubauen suchten. Gleichzeitig bemühten sich hochrangige Vertreter des nationalsozialistischen Regimes über die Schaffung von Loyalitätsbeziehungen Einfluss auf die Literatur der Schweiz zu gewinnen. Die schweizerische Bildungselite kam solchen Bestrebungen vielfach entgegen. Fasziniert von der Effizienz, mit der Deutschland die Nationalisierung der Literatur und des Theaters vorantrieb, verlangte der Schweizerische Schriftstellerverein vom Bund schliesslich vergleichbare Massnahmen zur Förderung des nationalen Literaturschaffens. Die Anstrengung der Autoren kulminierten 1938 in der Gründung der Kulturstiftung Pro Helvetia. Gestützt auf weitgehend unbekannte Materialien rekonstruiert die Arbeit die Enstehungsgeschichte der schweizerischen Literatur- und Theaterpolitik. Sie problematisiert die Genese des Paradigmas «Schweizer Literatur» im Kontext von Nationenbildung und Moderne und zeichnet ein differenziertes Bild der kulturellen Beziehungen zwischen der Schweiz und Deutschland, das Perspektiven sowohl der Exilforschung als auch der Forschung zum «Dritten Reich» integriert. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Germanistik 978-3-0340-0644-6, Chronos Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 4274340 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Los von Berlin! - Ursula Amrein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ursula Amrein:
Los von Berlin! - neues Buch

ISBN: 9783034006446

ID: 119169001

Die Schweiz war von der Gleichschaltung der Künste im «Dritten Reich» unmittelbar betroffen. Oft war sie die erste Anlaufstelle für Emigrantinnen und Emigranten, die sich hier eine neue Existenz aufzubauen suchten. Gleichzeitig bemühten sich hochrangige Vertreter des nationalsozialistischen Regimes über die Schaffung von Loyalitätsbeziehungen Einfluss auf die Literatur der Schweiz zu gewinnen. Die schweizerische Bildungselite kam solchen Bestrebungen vielfach entgegen. Fasziniert von der Effizienz, mit der Deutschland die Nationalisierung der Literatur und des Theaters vorantrieb, verlangte der Schweizerische Schriftstellerverein vom Bund schliesslich vergleichbare Massnahmen zur Förderung des nationalen Literaturschaffens. Die Anstrengung der Autoren kulminierten 1938 in der Gründung der Kulturstiftung Pro Helvetia. Gestützt auf weitgehend unbekannte Materialien rekonstruiert die Arbeit die Enstehungsgeschichte der schweizerischen Literatur- und Theaterpolitik. Sie problematisiert die Genese des Paradigmas «Schweizer Literatur» im Kontext von Nationenbildung und Moderne und zeichnet ein differenziertes Bild der kulturellen Beziehungen zwischen der Schweiz und Deutschland, das Perspektiven sowohl der Exilforschung als auch der Forschung zum «Dritten Reich» integriert. Die Literatur - und Theaterpolitik der Schweiz und das Dritte Reich Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, Chronos Verlag

Neues Buch Thalia.at
No. 4274340 Versandkosten:, Versandfertig innerhalb 48 Stunden, AT (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amrein, Ursula:
"Los von Berlin!" - Die Literatur- und Theaterpolitik der Schweiz und das "Dritte Reich" - gebunden oder broschiert

2004, ISBN: 9783034006446

[ED: Gebunden], [PU: Chronos], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 1147g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Los von Berlin!
Autor:

Amrein, Ursula

Titel:

Los von Berlin!

ISBN-Nummer:

3034006446

Die Schweiz war von der Gleichschaltung der Künste im «Dritten Reich» unmittelbar betroffen. Oft war sie die erste Anlaufstelle für Emigrantinnen und Emigranten, die sich hier eine neue Existenz aufzubauen suchten. Gleichzeitig bemühten sich hochrangige Vertreter des nationalsozialistischen Regimes über die Schaffung von Loyalitätsbeziehungen Einfluss auf die Literatur der Schweiz zu gewinnen. Die schweizerische Bildungselite kam solchen Bestrebungen vielfach entgegen. Fasziniert von der Effizienz, mit der Deutschland die Nationalisierung der Literatur und des Theaters vorantrieb, verlangte der Schweizerische Schriftstellerverein vom Bund schliesslich vergleichbare Massnahmen zur Förderung des nationalen Literaturschaffens. Die Anstrengung der Autoren kulminierten 1938 in der Gründung der Kulturstiftung Pro Helvetia. Gestützt auf weitgehend unbekannte Materialien rekonstruiert die Arbeit die Enstehungsgeschichte der schweizerischen Literatur- und Theaterpolitik. Sie problematisiert die Genese des Paradigmas «Schweizer Literatur» im Kontext von Nationenbildung und Moderne und zeichnet ein differenziertes Bild der kulturellen Beziehungen zwischen der Schweiz und Deutschland, das Perspektiven sowohl der Exilforschung als auch der Forschung zum «Dritten Reich» integriert.

Detailangaben zum Buch - Los von Berlin!


EAN (ISBN-13): 9783034006446
ISBN (ISBN-10): 3034006446
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Chronos Verlag
585 Seiten
Gewicht: 1,147 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.04.2007 17:17:54
Buch zuletzt gefunden am 29.10.2016 12:58:03
ISBN/EAN: 3034006446

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-0340-0644-6, 978-3-0340-0644-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher