. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13.19 EUR, größter Preis: 20.45 EUR, Mittelwert: 16.13 EUR
Der Fall Deruga (Dodo Press)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Der Fall Deruga (Dodo Press) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9781409928317

ID: 00c6c8409cddd93aa256d4c45ebdee5c

Ricarda Huch (1864-1947), sie schrieb auch unter den Pseudonym Richard Hugo, war eine deutsche Dichterin, Philosophin und Historikerin. Sie studierte in der Schweiz Geschichte und Philosophie. In der Zeit zwischen 1898 und 1900 erarbeitete sie als erste die Geschichte der italienischen Einigung Risorgimento. 1931 erhielt Ricarda Huch den Goethepreis der Stadt Frankfurt. Der erste, 1934 erschienene Band ihrer Deutschen Geschichte, die das Regime als implizite Kritik verstand, wurde jedoch von der offiziellen Ricarda Huch (1864-1947), sie schrieb auch unter den Pseudonym Richard Hugo, war eine deutsche Dichterin, Philosophin und Historikerin. Sie studierte in der Schweiz Geschichte und Philosophie. In der Zeit zwischen 1898 und 1900 erarbeitete sie als erste die Geschichte der italienischen Einigung Risorgimento. 1931 erhielt Ricarda Huch den Goethepreis der Stadt Frankfurt. Der erste, 1934 erschienene Band ihrer Deutschen Geschichte, die das Regime als implizite Kritik verstand, wurde jedoch von der offiziellen Literaturkritik verrissen. Der zweite Band konnte 1937 nur unter großen Schwierigkeiten, der dritte und letzte, 1941 fertiggestellte Band überhaupt nicht mehr erscheinen. Die Zeit von 1935 bis 1947 war gekennzeichnet von zahlreichen Kontakten zu Gegnern des nationalsozialistischen Regimes. Weitere Werke der Autorin sind u. a.: Erinnerungen von Ludolf Ursleu dem Jüngeren (1893), Der Mondreigen von Schlaraffis (1896), Blütezeit der Romantik (1899), Gottfried Keller (1904) und Der Fall Deruga (1917)., [PU: Dodo Press]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M01409928314 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Fall Deruga (Dodo Press) - Ricarda Octavia 1864 Huch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ricarda Octavia 1864 Huch:

Der Fall Deruga (Dodo Press) - neues Buch

1, ISBN: 9781409928317

ID: 676873279

Ricarda Huch (1864-1947), sie schrieb auch unter den Pseudonym Richard Hugo, war eine deutsche Dichterin, Philosophin und Historikerin. Sie studierte in der Schweiz Geschichte und Philosophie. In der Zeit zwischen 1898 und 1900 erarbeitete sie als erste die Geschichte der italienischen Einigung Risorgimento. 1931 erhielt Ricarda Huch den Goethepreis der Stadt Frankfurt. Der erste, 1934 erschienene Band ihrer Deutschen Geschichte, die das Regime als implizite Kritik verstand, wurde jedoch von der offiziellen Literaturkritik verrissen. Der zweite Band konnte 1937 nur unter grossen Schwierigkeiten, der dritte und letzte, 1941 fertiggestellte Band überhaupt nicht mehr erscheinen. Die Zeit von 1935 bis 1947 war gekennzeichnet von zahlreichen Kontakten zu Gegnern des nationalsozialistischen Regimes. Weitere Werke der Autorin sind u. a.: Erinnerungen von Ludolf Ursleu dem Jüngeren (1893), Der Mondreigen von Schlaraffis (1896), Blütezeit der Romantik (1899), Gottfried Keller (1904) und Der Fall Deruga (1917). Der Fall Deruga (Dodo Press) Bücher > Romane & Erzählungen > Romane & Erzählungen Taschenbuch 01.2009, Lulu (Print on Demand), 01.2009

Neues Buch Buch.ch
No. 16773790 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Fall Deruga (Dodo Press) - Ricarda Octavia 1864 Huch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ricarda Octavia 1864 Huch:
Der Fall Deruga (Dodo Press) - neues Buch

ISBN: 9781409928317

ID: d0deb6275fe92fc853bdcf6b98c776c9

Der Fall Deruga (Dodo Press) Ricarda Huch (1864-1947), sie schrieb auch unter den Pseudonym Richard Hugo, war eine deutsche Dichterin, Philosophin und Historikerin. Sie studierte in der Schweiz Geschichte und Philosophie. In der Zeit zwischen 1898 und 1900 erarbeitete sie als erste die Geschichte der italienischen Einigung Risorgimento. 1931 erhielt Ricarda Huch den Goethepreis der Stadt Frankfurt. Der erste, 1934 erschienene Band ihrer Deutschen Geschichte, die das Regime als implizite Kritik verstand, wurde jedoch von der offiziellen Literaturkritik verrissen. Der zweite Band konnte 1937 nur unter großen Schwierigkeiten, der dritte und letzte, 1941 fertiggestellte Band überhaupt nicht mehr erscheinen. Die Zeit von 1935 bis 1947 war gekennzeichnet von zahlreichen Kontakten zu Gegnern des nationalsozialistischen Regimes. Weitere Werke der Autorin sind u. a.: Erinnerungen von Ludolf Ursleu dem Jüngeren (1893), Der Mondreigen von Schlaraffis (1896), Blütezeit der Romantik (1899), Gottfried Keller (1904) und Der Fall Deruga (1917). Bücher / Romane & Erzählungen / Romane & Erzählungen 978-1-4099-2831-7, Lulu (Print on Demand)

Neues Buch Buch.de
Nr. 16773790 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 1 - 2 Wochen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Fall Deruga (Dodo Press) - Ricarda Octavia 1864 Huch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ricarda Octavia 1864 Huch:
Der Fall Deruga (Dodo Press) - neues Buch

ISBN: 9781409928317

ID: 116513982

Ricarda Huch (1864-1947), sie schrieb auch unter den Pseudonym Richard Hugo, war eine deutsche Dichterin, Philosophin und Historikerin. Sie studierte in der Schweiz Geschichte und Philosophie. In der Zeit zwischen 1898 und 1900 erarbeitete sie als erste die Geschichte der italienischen Einigung Risorgimento. 1931 erhielt Ricarda Huch den Goethepreis der Stadt Frankfurt. Der erste, 1934 erschienene Band ihrer Deutschen Geschichte, die das Regime als implizite Kritik verstand, wurde jedoch von der offiziellen Literaturkritik verrissen. Der zweite Band konnte 1937 nur unter großen Schwierigkeiten, der dritte und letzte, 1941 fertiggestellte Band überhaupt nicht mehr erscheinen. Die Zeit von 1935 bis 1947 war gekennzeichnet von zahlreichen Kontakten zu Gegnern des nationalsozialistischen Regimes. Weitere Werke der Autorin sind u. a.: Erinnerungen von Ludolf Ursleu dem Jüngeren (1893), Der Mondreigen von Schlaraffis (1896), Blütezeit der Romantik (1899), Gottfried Keller (1904) und Der Fall Deruga (1917). Der Fall Deruga (Dodo Press) Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Romane & Erzählungen, Lulu (Print on Demand)

Neues Buch Thalia.de
No. 16773790 Versandkosten:, Versandfertig in 1 - 2 Wochen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Fall Deruga (Dodo Press) - Huch, Ricarda
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Huch, Ricarda:
Der Fall Deruga (Dodo Press) - Taschenbuch

ISBN: 9781409928317

[ED: Taschenbuch], [PU: Dodo Press], Ricarda Huch (1864-1947), sie schrieb auch unter den Pseudonym Richard Hugo, war eine deutsche Dichterin, Philosophin und Historikerin. Sie studierte in der Schweiz Geschichte und Philosophie. In der Zeit zwischen 1898 und 1900 erarbeitete sie als erste die Geschichte der italienischen Einigung Risorgimento. 1931 erhielt Ricarda Huch den Goethepreis der Stadt Frankfurt. Der erste, 1934 erschienene Band ihrer Deutschen Geschichte, die das Regime als implizite Kritik verstand, wurde jedoch von der offiziellen Literaturkritik verrissen. Der zweite Band konnte 1937 nur unter großen Schwierigkeiten, der dritte und letzte, 1941 fertiggestellte Band überhaupt nicht mehr erscheinen. Die Zeit von 1935 bis 1947 war gekennzeichnet von zahlreichen Kontakten zu Gegnern des nationalsozialistischen Regimes. Weitere Werke der Autorin sind u. a.: Erinnerungen von Ludolf Ursleu dem Jüngeren (1893), Der Mondreigen von Schlaraffis (1896), Blütezeit der Romantik (1899), Gottfried Keller (1904) und Der Fall Deruga (1917). Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Fall Deruga (Dodo Press)
Autor:

Huch, Ricarda

Titel:

Der Fall Deruga (Dodo Press)

ISBN-Nummer:

1409928314

Ricarda Huch (1864-1947), sie schrieb auch unter den Pseudonym Richard Hugo, war eine deutsche Dichterin, Philosophin und Historikerin. Sie studierte in der Schweiz Geschichte und Philosophie. In der Zeit zwischen 1898 und 1900 erarbeitete sie als erste die Geschichte der italienischen Einigung Risorgimento. 1931 erhielt Ricarda Huch den Goethepreis der Stadt Frankfurt. Der erste, 1934 erschienene Band ihrer Deutschen Geschichte, die das Regime als implizite Kritik verstand, wurde jedoch von der offiziellen Literaturkritik verrissen. Der zweite Band konnte 1937 nur unter groen Schwierigkeiten, der dritte und letzte, 1941 fertiggestellte Band berhaupt nicht mehr erscheinen. Die Zeit von 1935 bis 1947 war gekennzeichnet von zahlreichen Kontakten zu Gegnern des nationalsozialistischen Regimes. Weitere Werke der Autorin sind u. a.: Erinnerungen von Ludolf Ursleu dem Jngeren (1893), Der Mondreigen von Schlaraffis (1896), Bltezeit der Romantik (1899), Gottfried Keller (1904) und Der Fall Deruga (1917).

Detailangaben zum Buch - Der Fall Deruga (Dodo Press)


EAN (ISBN-13): 9781409928317
ISBN (ISBN-10): 1409928314
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: LULU PR
208 Seiten
Gewicht: 0,313 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.01.2009 03:24:25
Buch zuletzt gefunden am 13.11.2016 17:26:16
ISBN/EAN: 1409928314

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-4099-2831-4, 978-1-4099-2831-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher