. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.56 EUR, größter Preis: 14.56 EUR, Mittelwert: 14.56 EUR
Seilbrücke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Seilbrücke - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159324573, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159324575

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=54gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Asia / China], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Capilano Suspension Bridge, Triftbrücke, Lynn Canyon Suspension Bridge, Hängebrücke Qu'eswachaka, Salbitbrücke. Auszug: Eine Seilbrücke ist eine Hängebrücke aus Naturfaser-, Kunstfaser- oder Stahlseilen. Alte Triftbrücke Stahlseilbrücke 170m Die einfachste Seilbrücke ist ein einfaches gespanntes Seil. Überquert wird ein Einfachseil hängend an Füssen und Händen, oder auf dem Bauch rutschend mit einem Bein auf dem Seil und das andere als Gegengewicht herunterhängend (dabei kann ein Stock als Scheuerschutz zwischen Bauch und Seil gelegt werden). In der Seilakrobatik geht der Artist aufrecht balancierend über das Seil, meist mit einer Balancierstange. In der jungen Sportart Slacklining wird statt des Seiles ein Gurtband verwendet. Bei einer Seilbahn oder Seilrutsche hängt der Überquerer an einem Karabinerhaken oder einer Seilrolle. Das untere Seil ist das Tragseil, das obere das Halteseil. Eine solche Konstruktion ist nur auf kurze Strecken beziehungsweise bei sehr hoher Seilspannung brauchbar. Bei längeren Strecken verwinden sich die beiden Seile derart, dass ihre unterschiedliche Funktion als Trag- oder Halteseil nicht mehr gewährleistet ist. Für diese Brücken werden meist Stahlseile eingesetzt. Diese Konstruktion sieht man häufig auf Kinderspielplätzen als Spielgerät zur Schulung des Gleichgewichtssinnes. Meist werden dazu Stahlseile eingesetzt. Werden die beiden Seile durch Holzsprossen oder einen durchgehenden Holzbelag verbunden, wird die Konstruktion bei entsprechend hoher Seilspannung etwas stabiler, zumindest solange man nur die Mittellinie zum Gehen benutzt. Sobald die Mittellinie verlassen wird, beginnt sich die Konstruktion genauso wie die Brücke mit "Doppelseil übereinander" zu verwinden. Eine besondere Form ist der "Wild Woosey", zwei V-förmig auseinanderlaufende Seile, die zu zweit überquert werden. Dabei wird der Abstand von etwa 40 cm immer grösser bis etwa 2 m, so dass sich die beiden Überquerer gegenseitig stützen müssen. Diese Konstruktion ist auch als Nepal-Brücke bekannt und wird in Entwicklungsländern oft über große Spannweiten zur Überquerung von Schluchten und Fl Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Capilano Suspension Bridge, Triftbrücke, Lynn Canyon Suspension Bridge, Hängebrücke Qu'eswachaka, Salbitbrücke. Auszug: Eine Seilbrücke ist eine Hängebrücke aus Naturfaser-, Kunstfaser- oder Stahlseilen. Alte Triftbrücke Stahlseilbrücke 170m Die einfachste Seilbrücke ist ein einfaches gespanntes Seil. Überquert wird ein Einfachseil hängend an Füssen und Händen, oder auf dem Bauch rutschend mit einem Bein auf dem Seil und das andere als Gegengewicht herunterhängend (dabei kann ein Stock als Scheuerschutz zwischen Bauch und Seil gelegt werden). In der Seilakrobatik geht der Artist aufrecht balancierend über das Seil, meist mit einer Balancierstange. In der jungen Sportart Slacklining wird statt des Seiles ein Gurtband verwendet. Bei einer Seilbahn oder Seilrutsche hängt der Überquerer an einem Karabinerhaken oder einer Seilrolle. Das untere Seil ist das Tragseil, das obere das Halteseil. Eine solche Konstruktion ist nur auf kurze Strecken beziehungsweise bei sehr hoher Seilspannung brauchbar. Bei längeren Strecken verwinden sich die beiden Seile derart, dass ihre unterschiedliche Funktion als Trag- oder Halteseil nicht mehr gewährleistet ist. Für diese Brücken werden meist Stahlseile eingesetzt. Diese Konstruktion sieht man häufig auf Kinderspielplätzen als Spielgerät zur Schulung des Gleichgewichtssinnes. Meist werden dazu Stahlseile eingesetzt. Werden die beiden Seile durch Holzsprossen oder einen durchgehenden Holzbelag verbunden, wird die Konstruktion bei entsprechend hoher Seilspannung etwas stabiler, zumindest solange man nur die Mittellinie zum Gehen benutzt. Sobald die Mittellinie verlassen wird, beginnt sich die Konstruktion genauso wie die Brücke mit "Doppelseil übereinander" zu verwinden. Eine besondere Form ist der "Wild Woosey", zwei V-förmig auseinanderlaufende Seile, die zu zweit überquert werden. Dabei wird der Abstand von etwa 40 cm immer grösser bis etwa 2 m, so dass sich die beiden Überquerer gegenseitig stützen müssen. Diese Konstruktion ist auch als Nepal-Brücke bekannt und wird in Entwicklungsländern oft über große Spannweiten zur Überquerung von Schluchten und Fl

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Seilbrücke
Autor:
Titel:

Seilbrücke

ISBN-Nummer:

1159324573

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Capilano Suspension Bridge, Triftbrücke, Lynn Canyon Suspension Bridge, Hängebrücke Qu'eswachaka, Salbitbrücke. Auszug: Eine Seilbrücke ist eine Hängebrücke aus Naturfaser-, Kunstfaser- oder Stahlseilen. Alte Triftbrücke Stahlseilbrücke 170m Die einfachste Seilbrücke ist ein einfaches gespanntes Seil. Überquert wird ein Einfachseil hängend an Füssen und Händen, oder auf dem Bauch rutschend mit einem Bein auf dem Seil und das andere als Gegengewicht herunterhängend (dabei kann ein Stock als Scheuerschutz zwischen Bauch und Seil gelegt werden). In der Seilakrobatik geht der Artist aufrecht balancierend über das Seil, meist mit einer Balancierstange. In der jungen Sportart Slacklining wird statt des Seiles ein Gurtband verwendet. Bei einer Seilbahn oder Seilrutsche hängt der Überquerer an einem Karabinerhaken oder einer Seilrolle. Das untere Seil ist das Tragseil, das obere das Halteseil. Eine solche Konstruktion ist nur auf kurze Strecken beziehungsweise bei sehr hoher Seilspannung brauchbar. Bei längeren Strecken verwinden sich die beiden Seile derart, dass ihre unterschiedliche Funktion als Trag- oder Halteseil nicht mehr gewährleistet ist. Für diese Brücken werden meist Stahlseile eingesetzt. Diese Konstruktion sieht man häufig auf Kinderspielplätzen als Spielgerät zur Schulung des Gleichgewichtssinnes. Meist werden dazu Stahlseile eingesetzt. Werden die beiden Seile durch Holzsprossen oder einen durchgehenden Holzbelag verbunden, wird die Konstruktion bei entsprechend hoher Seilspannung etwas stabiler, zumindest solange man nur die Mittellinie zum Gehen benutzt. Sobald die Mittellinie verlassen wird, beginnt sich die Konstruktion genauso wie die Brücke mit "Doppelseil übereinander" zu verwinden. Eine besondere Form ist der "Wild Woosey", zwei V-förmig auseinanderlaufende Seile, die zu zweit überquert werden. Dabei wird der Abstand von etwa 40 cm immer grösser bis etwa 2 m, so dass sich die beiden Überquerer gegenseitig stützen müssen. Diese Konstruktion ist auch als Nepal-Brücke bekannt und wird in Entwicklungsländern oft über große Spannweiten zur Überquerung von Schluchten und Fl

Detailangaben zum Buch - Seilbrücke


EAN (ISBN-13): 9781159324575
ISBN (ISBN-10): 1159324573
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 24.11.2012 12:51:59
Buch zuletzt gefunden am 24.11.2012 12:51:59
ISBN/EAN: 1159324573

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-32457-3, 978-1-159-32457-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher