. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19.28 EUR, größter Preis: 30.94 EUR, Mittelwert: 26.66 EUR
Registered Historic Place (Kalifornien) - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:

Registered Historic Place (Kalifornien) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159289042

ID: 9172159255

[EAN: 9781159289041], Neubuch, [PU: General Books Mai 2011], SOCIAL SCIENCE / WOMEN'S STUDIES, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 141. Nicht dargestellt. Kapitel: Spanische Missionen in Kalifornien, Hale House, Millard House, Menlo Avenue-West Twenty-ninth Street Historic District, Naval Training Center San Diego, Banning House, Balboa Pavilion, Knight Foundry, Neutra VDL Studio and Residences, RMS Queen Mary, Woodland Opera House, Santa Fe Freight Depot, U.S. Post Office Los Angeles, Terminal Annex, Hollywood Forever Cemetery, Giant Forest Lodge Historic District, Crystal Cove Historic District, Palace of Fine Arts, Heinold s First and Last Chance, Death Valley Junction, Newport Pier, Old St. Raymond s Church, John Pearson Soda Works, Stahl House, Gibson Mansion, William Randolph Hearst Greek Theatre, U.S. Post Office Belvidere, Merced Theatre, California Memorial Stadium, Los Angeles Memorial Coliseum, Balboa Inn, Hollywood Boulevard, U.S. Post Office Hollywood, Neutra Office Building, Mount Pleasant House. Auszug: Die Spanischen Missionen in Kalifornien sind eine Reihe von Missionsstationen, die zwischen 1769 und 1823 von Franziskanern im heutigen US-Bundesstaat Kalifornien errichtet wurden. Ihr Zweck war, neben der Bekehrung der indigenen Bevölkerung zum Christentums, die Behauptung der Besitzansprüche der spanischen Krone an der Pazifikküste. Die Missionsstationen waren die ersten europäischen Niederlassungen in Alta California und ein Meilenstein im Vordringen der europäischen Kolonialmächte im amerikanischen Nordwesten. Die Europäer brachten beim Aufbau der Stationen, die zu wichtigen wirtschaftlichen und kulturellen Zentren geworden sind, ihr Wissen von Viehzucht, ihre Früchte, ihre Nutzpflanzen und ihre Handwerkskunst mit. Neben diesen unbestrittenen wesentlichen Beiträgen zur Entwicklung der Region brachte die Zivilisierung der indigenen Bevölkerung für diese den Verlust ihrer Identität, Autonomie und ihres Lebensraumes. Auch führte die Zivilisierung zu einem starken demographischen Rückgang. Heute gehören die Missionsstationen zu den ältesten Bauwerken Kaliforniens und sind beliebte touristische Ziele. Seit 1492, nach der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus, war die Spanische Krone bemüht, Missionsstationen in den neu entdeckten Gebieten zu errichten, um die Indianer zum römisch-katholischen Glauben zu bekehren. Nueva España, auf deutsch Neuspanien, umfasste das Gebiet der Karibik, Mexikos und große Teile des Südwestens der heutigen USA. In der Bulle Inter caetera von 1492 war im Prinzip ganz Amerika von Papst Alexander VI. Spanien zur Kolonisierung überlassen worden. Dazu gehörte auch das Gebiet von Alta California, das praktisch mit dem heutigen Bundesstaat Kalifornien deckungsgleich ist. Im nächsten Jahr wurde im Vertrag von Tordesillas die Aufteilung zwischen Spanien und Portugal fast unverändert bestätigt. Antonio de la Ascensión, der mit Sebastián Vizcaíno 1602 nach San Diego gereist war, verfasste die ersten Berichte, die den spanischen König bewog 144 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Registered Historic Place (Kalifornien) - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Quelle:

Registered Historic Place (Kalifornien) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159289042

ID: 9172159255

[EAN: 9781159289041], Neubuch, [PU: General Books Mai 2011], SOCIAL SCIENCE / WOMEN'S STUDIES, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 141. Nicht dargestellt. Kapitel: Spanische Missionen in Kalifornien, Hale House, Millard House, Menlo Avenue-West Twenty-ninth Street Historic District, Naval Training Center San Diego, Banning House, Balboa Pavilion, Knight Foundry, Neutra VDL Studio and Residences, RMS Queen Mary, Woodland Opera House, Santa Fe Freight Depot, U.S. Post Office Los Angeles, Terminal Annex, Hollywood Forever Cemetery, Giant Forest Lodge Historic District, Crystal Cove Historic District, Palace of Fine Arts, Heinold s First and Last Chance, Death Valley Junction, Newport Pier, Old St. Raymond s Church, John Pearson Soda Works, Stahl House, Gibson Mansion, William Randolph Hearst Greek Theatre, U.S. Post Office Belvidere, Merced Theatre, California Memorial Stadium, Los Angeles Memorial Coliseum, Balboa Inn, Hollywood Boulevard, U.S. Post Office Hollywood, Neutra Office Building, Mount Pleasant House. Auszug: Die Spanischen Missionen in Kalifornien sind eine Reihe von Missionsstationen, die zwischen 1769 und 1823 von Franziskanern im heutigen US-Bundesstaat Kalifornien errichtet wurden. Ihr Zweck war, neben der Bekehrung der indigenen Bevölkerung zum Christentums, die Behauptung der Besitzansprüche der spanischen Krone an der Pazifikküste. Die Missionsstationen waren die ersten europäischen Niederlassungen in Alta California und ein Meilenstein im Vordringen der europäischen Kolonialmächte im amerikanischen Nordwesten. Die Europäer brachten beim Aufbau der Stationen, die zu wichtigen wirtschaftlichen und kulturellen Zentren geworden sind, ihr Wissen von Viehzucht, ihre Früchte, ihre Nutzpflanzen und ihre Handwerkskunst mit. Neben diesen unbestrittenen wesentlichen Beiträgen zur Entwicklung der Region brachte die Zivilisierung der indigenen Bevölkerung für diese den Verlust ihrer Identität, Autonomie und ihres Lebensraumes. Auch führte die Zivilisierung zu einem starken demographischen Rückgang. Heute gehören die Missionsstationen zu den ältesten Bauwerken Kaliforniens und sind beliebte touristische Ziele. Seit 1492, nach der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus, war die Spanische Krone bemüht, Missionsstationen in den neu entdeckten Gebieten zu errichten, um die Indianer zum römisch-katholischen Glauben zu bekehren. Nueva España, auf deutsch Neuspanien, umfasste das Gebiet der Karibik, Mexikos und große Teile des Südwestens der heutigen USA. In der Bulle Inter caetera von 1492 war im Prinzip ganz Amerika von Papst Alexander VI. Spanien zur Kolonisierung überlassen worden. Dazu gehörte auch das Gebiet von Alta California, das praktisch mit dem heutigen Bundesstaat Kalifornien deckungsgleich ist. Im nächsten Jahr wurde im Vertrag von Tordesillas die Aufteilung zwischen Spanien und Portugal fast unverändert bestätigt. Antonio de la Ascensión, der mit Sebastián Vizcaíno 1602 nach San Diego gereist war, verfasste die ersten Berichte, die den spanischen König bewog 144 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 19.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Registered Historic Place (Kalifornien) - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:
Registered Historic Place (Kalifornien) - Taschenbuch

2011

ISBN: 9781159289041

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 141. Nicht dargestellt. Kapitel: Spanische Missionen in Kalifornien, Hale House, Millard House, Menlo Avenue-West Twenty-ninth Street Historic District, Naval Training Center San Diego, Banning House, Balboa Pavilion, Knight Foundry, Neutra VDL Studio and Residences, RMS Queen Mary, Woodland Opera House, Santa Fe Freight Depot, U.S. Post Office Los Angeles, Terminal Annex, Hollywood Forever Cemetery, Giant Forest Lodge Historic District, Crystal Cove Historic District, Palace of Fine Arts, Heinold's First and Last Chance, Death Valley Junction, Newport Pier, Old St. Raymond's Church, John Pearson Soda Works, Stahl House, Gibson Mansion, William Randolph Hearst Greek Theatre, U.S. Post Office Belvidere, Merced Theatre, California Memorial Stadium, Los Angeles Memorial Coliseum, Balboa Inn, Hollywood Boulevard, U.S. Post Office Hollywood, Neutra Office Building, Mount Pleasant House. Auszug: Die Spanischen Missionen in Kalifornien sind eine Reihe von Missionsstationen, die zwischen 1769 und 1823 von Franziskanern im heutigen US-Bundesstaat Kalifornien errichtet wurden. Ihr Zweck war, neben der Bekehrung der indigenen Bevölkerung zum Christentums, die Behauptung der Besitzansprüche der spanischen Krone an der Pazifikküste. Die Missionsstationen waren die ersten europäischen Niederlassungen in Alta California und ein Meilenstein im Vordringen der europäischen Kolonialmächte im amerikanischen Nordwesten. Die Europäer brachten beim Aufbau der Stationen, die zu wichtigen wirtschaftlichen und kulturellen Zentren geworden sind, ihr Wissen von Viehzucht, ihre Früchte, ihre Nutzpflanzen und ihre Handwerkskunst mit. Neben diesen unbestrittenen wesentlichen Beiträgen zur Entwicklung der Region brachte die 'Zivilisierung' der indigenen Bevölkerung für diese den Verlust ihrer Identität, Autonomie und ihres Lebensraumes. Auch führte die 'Zivilisierung' zu einem starken demographischen Rückgang. Heute gehören die Missionsstationen zu den ältesten Bauwerken Kaliforniens und sind beliebte touristische Ziele. Seit 1492, nach der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus, war die Spanische Krone bemüht, Missionsstationen in den neu entdeckten Gebieten zu errichten, um die Indianer zum römisch-katholischen Glauben zu bekehren. Nueva España, auf deutsch Neuspanien, umfasste das Gebiet der Karibik, Mexikos und große Teile des Südwestens der heutigen USA. In der Bulle Inter caetera von 1492 war im Prinzip ganz Amerika von Papst Alexander VI. Spanien zur Kolonisierung überlassen worden. Dazu gehörte auch das Gebiet von Alta California, das praktisch mit dem heutigen Bundesstaat Kalifornien deckungsgleich ist. Im nächsten Jahr wurde im Vertrag von Tordesillas die Aufteilung zwischen Spanien und Portugal fast unverändert bestätigt. Antonio de la Ascensión, der mit Sebastián Vizcaíno 1602 nach San Diego gereist war, verfasste die ersten Berichte, die den spanischen König bewog, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Registered Historic Place (Kalifornien) - B Cher Gruppe (Editor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
B Cher Gruppe (Editor):
Registered Historic Place (Kalifornien) - neues Buch

ISBN: 9781159289041

ID: 9781159289041

Kapitel: Spanische Missionen in Kalifornien, Hale House, Millard House, Menlo Avenue-West Twenty-Ninth Street Historic District, Naval Training Center San Diego, Banning House, Balboa Pavilion, Knight Foundry, Neutra Vdl Studio and Residences, Rms Queen Mary, Woodland Opera House, Santa Fe Freight Depot, U.s. Post Office Los Angeles, Terminal Annex, Hollywood Forever Cemetery, Giant Forest Lodge Historic District, Crystal Cove Historic District, Palace of Fine Arts, Heinold's First and Last Kapitel: Spanische Missionen in Kalifornien, Hale House, Millard House, Menlo Avenue-West Twenty-Ninth Street Historic District, Naval Training Center San Diego, Banning House, Balboa Pavilion, Knight Foundry, Neutra Vdl Studio and Residences, Rms Queen Mary, Woodland Opera House, Santa Fe Freight Depot, U.s. Post Office Los Angeles, Terminal Annex, Hollywood Forever Cemetery, Giant Forest Lodge Historic District, Crystal Cove Historic District, Palace of Fine Arts, Heinold's First and Last Chance, Death Valley Junction, Newport Pier, Old St. Raymond's Church, John Pearson Soda Works, Stahl House, Gibson Mansion, William Randolph Hearst Greek Theatre, U.s. Post Office Belvidere, Merced Theatre, California Memorial Stadium, Los Angeles Memorial Coliseum, Balboa Inn, Hollywood Boulevard, U.s. Post Office Hollywood, Neutra Office Building, Mount Pleasant House. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: The Los Angeles Memorial Coliseum is a large outdoor sports stadium in the University Park neighborhood of Los Angeles, California at Exposition Park that is home to the University of Southern California Trojans football team. It is located next to the Los Angeles Memorial Sports Arena adjacent to the campus of the University of Southern California (USC). The stadium is jointly owned by the State of California, Los Angeles County, and the City of Los Angeles; it is currently managed by the Los Angeles Memorial Coliseum Commission, which has board members drawn from the three ownership interests. The Coliseum has the distinction of being the only stadium in the world to host the Olympic Games twice, in 1932 and 1984. It is also the only Olympic stadium to have also hosted Super Bowls and World Series. It was declared a National Historic Landmark on July 27, 1984, the day before the opening ceremony of the 1984 Summer Olympics. The Coliseum is now primarily the home of the USC Trojan football team. During the recent stretch of its Books, , Registered-Historic-Place~~B-Cher-Gruppe, 999999999, Registered Historic Place (Kalifornien), B Cher Gruppe (Editor), 1159289042, General Books LLC, , , , , General Books LLC

Neues Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9781159289041 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Registered Historic Place (Kalifornien): Spanische Missionen in Kalifornien, Hale House, Millard House - Bucher Gruppe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bucher Gruppe:
Registered Historic Place (Kalifornien): Spanische Missionen in Kalifornien, Hale House, Millard House - Taschenbuch

ISBN: 1159289042

Paperback, [EAN: 9781159289041], BOOKS LLC, BOOKS LLC, Book, [PU: BOOKS LLC], BOOKS LLC, Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie...., 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
Booksplease_by_Aphrohead
Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Registered Historic Place (Kalifornien)
Autor:

Quelle

Titel:

Registered Historic Place (Kalifornien)

ISBN-Nummer:

1159289042

Quelle: Wikipedia. Seiten: 141. Nicht dargestellt. Kapitel: Spanische Missionen in Kalifornien, Hale House, Millard House, Menlo Avenue-West Twenty-ninth Street Historic District, Naval Training Center San Diego, Banning House, Balboa Pavilion, Knight Foundry, Neutra VDL Studio and Residences, RMS Queen Mary, Woodland Opera House, Santa Fe Freight Depot, U.S. Post Office Los Angeles, Terminal Annex, Hollywood Forever Cemetery, Giant Forest Lodge Historic District, Crystal Cove Historic District, Palace of Fine Arts, Heinold's First and Last Chance, Death Valley Junction, Newport Pier, Old St. Raymond's Church, John Pearson Soda Works, Stahl House, Gibson Mansion, William Randolph Hearst Greek Theatre, U.S. Post Office Belvidere, Merced Theatre, California Memorial Stadium, Los Angeles Memorial Coliseum, Balboa Inn, Hollywood Boulevard, U.S. Post Office Hollywood, Neutra Office Building, Mount Pleasant House. Auszug: Die Spanischen Missionen in Kalifornien sind eine Reihe von Missionsstationen, die zwischen 1769 und 1823 von Franziskanern im heutigen US-Bundesstaat Kalifornien errichtet wurden. Ihr Zweck war, neben der Bekehrung der indigenen Bevölkerung zum Christentums, die Behauptung der Besitzansprüche der spanischen Krone an der Pazifikküste. Die Missionsstationen waren die ersten europäischen Niederlassungen in Alta California und ein Meilenstein im Vordringen der europäischen Kolonialmächte im amerikanischen Nordwesten. Die Europäer brachten beim Aufbau der Stationen, die zu wichtigen wirtschaftlichen und kulturellen Zentren geworden sind, ihr Wissen von Viehzucht, ihre Früchte, ihre Nutzpflanzen und ihre Handwerkskunst mit. Neben diesen unbestrittenen wesentlichen Beiträgen zur Entwicklung der Region brachte die "Zivilisierung" der indigenen Bevölkerung für diese den Verlust ihrer Identität, Autonomie und ihres Lebensraumes. Auch führte die "Zivilisierung" zu einem starken demographischen Rückgang. Heute gehören die Missionsstationen zu den ältesten Bauwerken Kaliforniens und sind beliebte touristische Ziele. Seit 1492, nach der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus, war die Spanische Krone bemüht, Missionsstationen in den neu entdeckten Gebieten zu errichten, um die Indianer zum römisch-katholischen Glauben zu bekehren. Nueva España, auf deutsch Neuspanien, umfasste das Gebiet der Karibik, Mexikos und große Teile des Südwestens der heutigen USA. In der Bulle Inter caetera von 1492 war im Prinzip ganz Amerika von Papst Alexander VI. Spanien zur Kolonisierung überlassen worden. Dazu gehörte auch das Gebiet von Alta California, das praktisch mit dem heutigen Bundesstaat Kalifornien deckungsgleich ist. Im nächsten Jahr wurde im Vertrag von Tordesillas die Aufteilung zwischen Spanien und Portugal fast unverändert bestätigt. Antonio de la Ascensión, der mit Sebastián Vizcaíno 1602 nach San Diego gereist war, verfasste die ersten Berichte, die den spanischen König bewog

Detailangaben zum Buch - Registered Historic Place (Kalifornien)


EAN (ISBN-13): 9781159289041
ISBN (ISBN-10): 1159289042
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 20110523
Herausgeber: General Books
144 Seiten
Gewicht: 0,221 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 08.05.2012 21:44:01
Buch zuletzt gefunden am 03.10.2016 10:39:53
ISBN/EAN: 1159289042

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-28904-2, 978-1-159-28904-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher