. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,55 €, größter Preis: 24,28 €, Mittelwert: 18,32 €
Portugiesische Kolonialgeschichte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Portugiesische Kolonialgeschichte - Taschenbuch

2012, ISBN: 1159269114

ID: 18486809685

[EAN: 9781159269111], Livro novo, [PU: Reference Series Books LLC Jan 2012], SOCIAL SCIENCE / SOCIOLOGY GENERAL, This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: Geschichte Osttimors, Portugiesischer Kolonialkrieg, Geschichte Dilis, Kirche im kolonialen Brasilien, Brasilianische Unabhängigkeitsbewegung, Wappen der Kolonien Portugals, Casa da Índia, Molukken, António Coelho Guerreiro, Diogo Cão, Portugiesisches Fort von Qeshm, Arguin, Seeschlacht von Suvali, Alvise Cadamosto, Romanus Pontifex, Kapitanat, Seeschlacht von Diu, Hormus, Lusotropikalismus, Fernão de Noronha, Pedro de Melo, Sklavenhandel auf Timor, Operation Mar Verde, São João Baptista d Ajudá, Pedro de Rego Barreto da Gama e Castro, Überseeprovinz, Alberto Cantino, Jácome de Morais Sarmento, Assimilado, Schlacht von Ambuila, Manuel de Souto-Maior, António de Albuquerque Coelho de Carvalho, Mueda, László Magyar, Padrão. Auszug: Die Geschichte Osttimors ist geprägt von einer langen Zeit der Fremdherrschaft. 450 Jahre beherrschten die Portugiesen den Osten der Insel, ständig bedrängt von Niederländern und den Topasse. Nur neun Tage nach der Ausrufung der Unabhängigkeit Osttimors 1975 besetzte Indonesien das Land. In Folge der indonesischen Okkupation, die 24 Jahre dauerte, kamen fast 200.000 Menschen ums Leben. Nach drei Jahren Verwaltung durch die Vereinten Nationen wurde Osttimor 2002 in die Unabhängigkeit entlassen. Damit war Osttimor der erste Staat, der im 21. Jahrhundert unabhängig wurde. Sorgten innere Konflikte in den ersten Jahren noch für neue Krisen, stabilisierte sich das Land aber seit dem Zusammenbruch der Rebellenbewegung 2008. 2012 sollen die Sicherheitskräfte der Vereinten Nationen und die International Stabilization Force ISF nach den nächsten Wahlen für Parlament und Präsident abgezogen werden. Das Leistenkrokodil: Mythischer Ursprung Timors¿ Hauptartikel: Lafaek Diak ( Das gute Krokodil ) Die Krokodillegende aus Osttimor Der Legende nach half ein kleiner Junge einem Krokodilbaby, den Weg ins Meer zu finden. Zum Dank dafür nahm das Krokodil den Jungen auf lange Reisen über das Meer mit. Als das Krokodil starb, wurde aus seinem Körper die Insel Timor, die von den Nachkommen des Jungen besiedelt wurde. Noch heute hat das Krokodil in Osttimor große symbolische Bedeutung. Traditionell wird es als Großvater bezeichnet und es gibt den Brauch, beim Überqueren von Flüssen Krokodil, ich bin Dein Enkel friss mich nicht zu rufen. Malerei in der Höhle Ile Kére KéreDie ältesten Spuren menschlicher Besiedlung wurden 2006 in der Kalksteinhöhle Jerimalai nahe Tutuala im äußersten Osten Timors gefunden. Sie sind mindestens 42.000 Jahre alt. Neben Steinwerkzeugen und Muschelschalen, die als Schmuck verwendet wurden, fand man die Überreste von Schildkröten, Thunfischen und Riesenratten, die den Höhlenbewohnern als Nahrung gedient hatten. Diese Funde erhärten die Theorie, dass die B 46 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [qualificação: 5 (de 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 8.90
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Portugiesische Kolonialgeschichte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Portugiesische Kolonialgeschichte - Taschenbuch

2012, ISBN: 1159269114

ID: 18486809685

[EAN: 9781159269111], Neubuch, [PU: Reference Series Books LLC Jan 2012], SOCIAL SCIENCE / SOCIOLOGY GENERAL, This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: Geschichte Osttimors, Portugiesischer Kolonialkrieg, Geschichte Dilis, Kirche im kolonialen Brasilien, Brasilianische Unabhängigkeitsbewegung, Wappen der Kolonien Portugals, Casa da Índia, Molukken, António Coelho Guerreiro, Diogo Cão, Portugiesisches Fort von Qeshm, Arguin, Seeschlacht von Suvali, Alvise Cadamosto, Romanus Pontifex, Kapitanat, Seeschlacht von Diu, Hormus, Lusotropikalismus, Fernão de Noronha, Pedro de Melo, Sklavenhandel auf Timor, Operation Mar Verde, São João Baptista d Ajudá, Pedro de Rego Barreto da Gama e Castro, Überseeprovinz, Alberto Cantino, Jácome de Morais Sarmento, Assimilado, Schlacht von Ambuila, Manuel de Souto-Maior, António de Albuquerque Coelho de Carvalho, Mueda, László Magyar, Padrão. Auszug: Die Geschichte Osttimors ist geprägt von einer langen Zeit der Fremdherrschaft. 450 Jahre beherrschten die Portugiesen den Osten der Insel, ständig bedrängt von Niederländern und den Topasse. Nur neun Tage nach der Ausrufung der Unabhängigkeit Osttimors 1975 besetzte Indonesien das Land. In Folge der indonesischen Okkupation, die 24 Jahre dauerte, kamen fast 200.000 Menschen ums Leben. Nach drei Jahren Verwaltung durch die Vereinten Nationen wurde Osttimor 2002 in die Unabhängigkeit entlassen. Damit war Osttimor der erste Staat, der im 21. Jahrhundert unabhängig wurde. Sorgten innere Konflikte in den ersten Jahren noch für neue Krisen, stabilisierte sich das Land aber seit dem Zusammenbruch der Rebellenbewegung 2008. 2012 sollen die Sicherheitskräfte der Vereinten Nationen und die International Stabilization Force ISF nach den nächsten Wahlen für Parlament und Präsident abgezogen werden. Das Leistenkrokodil: Mythischer Ursprung Timors¿ Hauptartikel: Lafaek Diak ( Das gute Krokodil ) Die Krokodillegende aus Osttimor Der Legende nach half ein kleiner Junge einem Krokodilbaby, den Weg ins Meer zu finden. Zum Dank dafür nahm das Krokodil den Jungen auf lange Reisen über das Meer mit. Als das Krokodil starb, wurde aus seinem Körper die Insel Timor, die von den Nachkommen des Jungen besiedelt wurde. Noch heute hat das Krokodil in Osttimor große symbolische Bedeutung. Traditionell wird es als Großvater bezeichnet und es gibt den Brauch, beim Überqueren von Flüssen Krokodil, ich bin Dein Enkel friss mich nicht zu rufen. Malerei in der Höhle Ile Kére KéreDie ältesten Spuren menschlicher Besiedlung wurden 2006 in der Kalksteinhöhle Jerimalai nahe Tutuala im äußersten Osten Timors gefunden. Sie sind mindestens 42.000 Jahre alt. Neben Steinwerkzeugen und Muschelschalen, die als Schmuck verwendet wurden, fand man die Überreste von Schildkröten, Thunfischen und Riesenratten, die den Höhlenbewohnern als Nahrung gedient hatten. Diese Funde erhärten die Theorie, dass die B 46 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Portugiesische Kolonialgeschichte (Paperback) - Bücher Gruppe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bücher Gruppe:
Portugiesische Kolonialgeschichte (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 1159269114

ID: 8956574513

[EAN: 9781159269111], Neubuch, Paperback. Der Erwerb des Buches enthalt gleichzeitig die kostenlose Mitgliedschaft im Buchklub des Verlags zum Ausprobieren - dort konnen Sie von uber einer Million Bucher ohne.Shipping may be from our UK, US or Australian warehouse depending on stock availability. This item is printed on demand. 46 pages. 0.730

Neues Buch Abebooks.de
Citi Retail, Lowfield Heath, United Kingdom [9235530] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 5.14
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Portugiesische Kolonialgeschichte (Paperback) - Bücher Gruppe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bücher Gruppe:
Portugiesische Kolonialgeschichte (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 1159269114

ID: 8956574513

[EAN: 9781159269111], Neubuch, Paperback. Der Erwerb des Buches enthalt gleichzeitig die kostenlose Mitgliedschaft im Buchklub des Verlags zum Ausprobieren - dort konnen Sie von uber einer Million Bucher ohne.Shipping may be from our UK, US or Australian warehouse depending on stock availability. This item is printed on demand. 46 pages. 0.730

Neues Buch Abebooks.de
Citi Retail, Lowfield Heath, CRAWL, United Kingdom [9235530] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.81
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Portugiesische Kolonialgeschichte - B Cher Gruppe (Editor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
B Cher Gruppe (Editor):
Portugiesische Kolonialgeschichte - neues Buch

ISBN: 9781159269111

ID: 9781159269111

B Cher Gruppe (Editor),Paperback, German-language edition, Pub by General Books LLC Books, , Portugiesische-Kolonialgeschichte~~B-Cher-Gruppe, 999999999, Portugiesische Kolonialgeschichte, B Cher Gruppe (Editor), 1159269114, General Books LLC, , , , , General Books LLC

Neues Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9781159269111 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Portugiesische Kolonialgeschichte: Goa, Geschichte Osttimors, Portugiesischer Kolonialkrieg, Zeittafel Osttimor, Anti-Steuer-Rebellionen
Autor:

Quelle

Titel:

Portugiesische Kolonialgeschichte: Goa, Geschichte Osttimors, Portugiesischer Kolonialkrieg, Zeittafel Osttimor, Anti-Steuer-Rebellionen

ISBN-Nummer:

1159269114

Quelle: Wikipedia. Seiten: 501. Nicht dargestellt. Kapitel: Goa, Geschichte Osttimors, Portugiesischer Kolonialkrieg, Zeittafel Osttimor, Anti-Steuer-Rebellionen, Schlacht um Timor, Geschichte Kap Verdes, Geschichte Äquatorialguineas, Geschichte Mosambiks, Geschichte Dilis, Kirche im kolonialen Brasilien, Kottayam, Geschichte São Tomés und Príncipes, Geschichte von Guinea-Bissau, Topasse, Molukken, Nzinga von Ndongo und Matamba, Kochi, Cailaco-Rebellion, Vertrag von Lissabon, Brasilianische Unabhängigkeitsbewegung, Portugiesisch-Indien, Wappen der Kolonien Portugals, Casa da Índia, Daman und Diu, Viqueque-Rebellion, Diogo Cão, Dadra und Nagar Haveli, Alberto Cantino, Portugiesisches Fort von Qeshm, Portugiesisch-Timor, Pátria, Seeschlacht von Suvali, Arguin, Goldküste, Lusotropikalismus, Gaspar da Costa, Noimuti, Kapitanat, Romanus Pontifex, António Coelho Guerreiro, Alvise Cadamosto, Christliche Mission in Indien, Seeschlacht von Diu, Fernão de Noronha, Companhia de Moçambique, Sklavenhandel auf Timor, Servião, Belu, Fort Jesus, Assimilado, Hormus, Portugiesische Goldküste, Francisco Fernandes, Schlacht von Ambuila, Boaventura, Schlacht von Penfui, Überseeprovinz, Corisco, Portugiesische Kapelle von Albreda, Operation Mar Verde, San Domingo, Liste der historischen portugiesischen Handelsstationen in Gambia, Kionga-Dreieck, Mueda, László Magyar, São João Baptista d'Ajudá, Padrão, Moradores, Sica, Arraias, Geschichte von Portugiesisch-Guinea. Auszug: Die Geschichte Osttimors ist geprägt von einer langen Zeit der Fremdherrschaft. 450 Jahre beherrschten die Portugiesen den Osten der Insel, ständig bedrängt von Niederländern und den Topasse. Nur neun Tage nach der Ausrufung der Unabhängigkeit Osttimors 1975 besetzte Indonesien das Land. In Folge der indonesischen Okkupation, die 24 Jahre dauerte, kamen fast 200.000 Menschen ums Leben. Nach drei Jahren Verwaltung durch die Vereinten Nationen wurde Osttimor 2002 in die Unabhängigkeit entlassen. Damit war Osttimor der erste Staat, der im 21. Jahrhundert unabhängig wurde. Innere Konflikte sorgten aber immer wieder für neue Krisen. Das Leistenkrokodil: Mythischer Ursprung Timors¿ Hauptartikel: "Lafaek Diak" ("Das gute Krokodil") - Die Krokodillegende aus Osttimor Der Legende nach half ein kleiner Junge einem Krokodilbaby, den Weg ins Meer zu finden. Zum Dank dafür nahm das Krokodil den Jungen auf lange Reisen über das Meer mit. Als das Krokodil starb, wurde aus seinem Körper die Insel Timor, die von den Nachkommen des Jungen besiedelt wurde. Noch heute hat das Krokodil in Osttimor große symbolische Bedeutung. Traditionell wird es als "Großvater" bezeichnet und es gibt den Brauch, beim Überqueren von Flüssen "Krokodil, ich bin Dein Enkel - friss mich nicht" zu rufen. Malerei in der Höhle Ile Kére KéreDie ältesten Spuren menschlicher Besiedlung wurden 2006 in der Kalksteinhöhle Jerimalai nahe Tutuala im äußersten Osten Timors gefunden. Sie sind mindestens 42.000 Jahre alt. Neben Steinwerkzeugen und Muschelschalen, die als Schmuck verwendet wurden, fand man die Überreste von Schildkröten, Thunfischen und Riesenratten, die den Höhlenbewohnern als Nahrung gedient hatten. Diese Funde erhärten die Theorie, dass die Besiedlung Australiens über die Kleinen Sundainseln erfolgte. Von dieser Besiedlungswelle scheinen keine Spuren mehr in der heutigen Bevölkerung Timors zu existieren. Auch in anderen Höhlen nahe Tutuala wurden Archäologen fündig. Besiedlungsreste fanden sich in der

Detailangaben zum Buch - Portugiesische Kolonialgeschichte: Goa, Geschichte Osttimors, Portugiesischer Kolonialkrieg, Zeittafel Osttimor, Anti-Steuer-Rebellionen


EAN (ISBN-13): 9781159269111
ISBN (ISBN-10): 1159269114
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: General Books
48 Seiten
Gewicht: 0,114 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 14.02.2007 03:35:17
Buch zuletzt gefunden am 03.12.2016 00:19:19
ISBN/EAN: 1159269114

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-26911-4, 978-1-159-26911-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher