. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.27 EUR, größter Preis: 14.95 EUR, Mittelwert: 14.78 EUR
Hays County
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hays County - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159042497, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159042493

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 27220 - TB/Erziehung/Bildung/Allgemeines /Lexika], [SW: - Education / Aims & Objectives], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Buda, Dripping Springs, San Marcos, Uhland, Texas State University-San Marcos, Kyle. Auszug: Das Hays County ist ein County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2000 hatte das County 97.589 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 56 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Sitz der County-Verwaltung ist in San Marcos. Der Blanco Fluss in Hays CountyDas County liegt etwa 100 km südöstlich des geographischen Zentrums von Texas und hat eine Fläche von 1761 Quadratkilometern, wovon 5 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Travis County, Caldwell County, Guadalupe County, Comal County und Blanco County. Paläoindianer waren die Urbevölkerung des Gebiets zirka 6000 AD. Tonkawa Indianer beschäftigten sich mit Landwirtschaft schon 1200 v. Chr. Hays County wurde 1848 aus Teilen des Travis County gebildet. Benannt wurde es nach John Coffee Hays, einem führenden Texas Ranger und Militäroffizier im mexikanisch-amerikanischen Krieg. Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten hier 97.589 Menschen in 33.410 Haushalten und 22.150 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 56 Einwohner pro km². Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 78,92 Prozent Weißen, 3,68 Prozent Afroamerikanern, 0,69 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,79 Prozent Asiaten, 0,07 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 13,36 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,49 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 29,57 Prozent der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung. Alterspyramide Hays County, TexasVon den 33.410 Haushalten hatten 34,0 Prozent Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 53,1 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare 9,0 Prozent waren allein erziehende Mütter und 33,7 Prozent waren keine Familien. 21,0 Prozent waren Singlehaushalte und in 4,9 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,69 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 3,21 Personen. 24,5 Prozent der Bevölkeru Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Buda, Dripping Springs, San Marcos, Uhland, Texas State University-San Marcos, Kyle. Auszug: Das Hays County ist ein County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2000 hatte das County 97.589 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 56 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Sitz der County-Verwaltung ist in San Marcos. Der Blanco Fluss in Hays CountyDas County liegt etwa 100 km südöstlich des geographischen Zentrums von Texas und hat eine Fläche von 1761 Quadratkilometern, wovon 5 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Travis County, Caldwell County, Guadalupe County, Comal County und Blanco County. Paläoindianer waren die Urbevölkerung des Gebiets zirka 6000 AD. Tonkawa Indianer beschäftigten sich mit Landwirtschaft schon 1200 v. Chr. Hays County wurde 1848 aus Teilen des Travis County gebildet. Benannt wurde es nach John Coffee Hays, einem führenden Texas Ranger und Militäroffizier im mexikanisch-amerikanischen Krieg. Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten hier 97.589 Menschen in 33.410 Haushalten und 22.150 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 56 Einwohner pro km². Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 78,92 Prozent Weißen, 3,68 Prozent Afroamerikanern, 0,69 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,79 Prozent Asiaten, 0,07 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 13,36 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,49 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 29,57 Prozent der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung. Alterspyramide Hays County, TexasVon den 33.410 Haushalten hatten 34,0 Prozent Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 53,1 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare 9,0 Prozent waren allein erziehende Mütter und 33,7 Prozent waren keine Familien. 21,0 Prozent waren Singlehaushalte und in 4,9 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,69 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 3,21 Personen. 24,5 Prozent der Bevölkeru

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hays County - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Herausgeber: Group, Bücher:

Hays County - Taschenbuch

2000, ISBN: 9781159042493

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Buda, Dripping Springs, San Marcos, Uhland, Texas State University-San Marcos, Kyle. Auszug: Das Hays County ist ein County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2000 hatte das County 97.589 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 56 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Sitz der County-Verwaltung ist in San Marcos. Der Blanco Fluss in Hays CountyDas County liegt etwa 100 km südöstlich des geographischen Zentrums von Texas und hat eine Fläche von 1761 Quadratkilometern, wovon 5 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Travis County, Caldwell County, Guadalupe County, Comal County und Blanco County. Paläoindianer waren die Urbevölkerung des Gebiets zirka 6000 AD. Tonkawa Indianer beschäftigten sich mit Landwirtschaft schon 1200 v. Chr. Hays County wurde 1848 aus Teilen des Travis County gebildet. Benannt wurde es nach John Coffee Hays, einem führenden Texas Ranger und Militäroffizier im mexikanisch-amerikanischen Krieg. Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten hier 97.589 Menschen in 33.410 Haushalten und 22.150 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 56 Einwohner pro km². Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 78,92 Prozent Weißen, 3,68 Prozent Afroamerikanern, 0,69 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,79 Prozent Asiaten, 0,07 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 13,36 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,49 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 29,57 Prozent der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung. Alterspyramide Hays County, TexasVon den 33.410 Haushalten hatten 34,0 Prozent Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 53,1 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare 9,0 Prozent waren allein erziehende Mütter und 33,7 Prozent waren keine Familien. 21,0 Prozent waren Singlehaushalte und in 4,9 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,69 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 3,21 Personen. 24,5 Prozent der Bevölkeru Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hays County - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Hays County - Taschenbuch

2000

ISBN: 9781159042493

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Buda, Dripping Springs, San Marcos, Uhland, Texas State University-San Marcos, Kyle. Auszug: Das Hays County ist ein County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2000 hatte das County 97.589 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 56 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Sitz der County-Verwaltung ist in San Marcos. Der Blanco Fluss in Hays CountyDas County liegt etwa 100 km südöstlich des geographischen Zentrums von Texas und hat eine Fläche von 1761 Quadratkilometern, wovon 5 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Travis County, Caldwell County, Guadalupe County, Comal County und Blanco County. Paläoindianer waren die Urbevölkerung des Gebiets zirka 6000 AD. Tonkawa Indianer beschäftigten sich mit Landwirtschaft schon 1200 v. Chr. Hays County wurde 1848 aus Teilen des Travis County gebildet. Benannt wurde es nach John Coffee Hays, einem führenden Texas Ranger und Militäroffizier im mexikanisch-amerikanischen Krieg. Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten hier 97.589 Menschen in 33.410 Haushalten und 22.150 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 56 Einwohner pro km². Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 78,92 Prozent Weißen, 3,68 Prozent Afroamerikanern, 0,69 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,79 Prozent Asiaten, 0,07 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 13,36 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,49 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 29,57 Prozent der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung. Alterspyramide Hays County, TexasVon den 33.410 Haushalten hatten 34,0 Prozent Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 53,1 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare 9,0 Prozent waren allein erziehende Mütter und 33,7 Prozent waren keine Familien. 21,0 Prozent waren Singlehaushalte und in 4,9 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,69 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 3,21 Personen. 24,5 Prozent der Bevölkeru Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hays County - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Hays County - Taschenbuch

2000, ISBN: 9781159042493

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Buda, Dripping Springs, San Marcos, Uhland, Texas State University-San Marcos, Kyle. Auszug: Das Hays County ist ein County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2000 hatte das County 97.589 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 56 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Sitz der County-Verwaltung ist in San Marcos. Der Blanco Fluss in Hays CountyDas County liegt etwa 100 km südöstlich des geographischen Zentrums von Texas und hat eine Fläche von 1761 Quadratkilometern, wovon 5 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Travis County, Caldwell County, Guadalupe County, Comal County und Blanco County. Paläoindianer waren die Urbevölkerung des Gebiets zirka 6000 AD. Tonkawa Indianer beschäftigten sich mit Landwirtschaft schon 1200 v. Chr. Hays County wurde 1848 aus Teilen des Travis County gebildet. Benannt wurde es nach John Coffee Hays, einem führenden Texas Ranger und Militäroffizier im mexikanisch-amerikanischen Krieg. Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten hier 97.589 Menschen in 33.410 Haushalten und 22.150 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 56 Einwohner pro km². Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 78,92 Prozent Weißen, 3,68 Prozent Afroamerikanern, 0,69 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,79 Prozent Asiaten, 0,07 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 13,36 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,49 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 29,57 Prozent der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung. Alterspyramide Hays County, TexasVon den 33.410 Haushalten hatten 34,0 Prozent Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 53,1 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare 9,0 Prozent waren allein erziehende Mütter und 33,7 Prozent waren keine Familien. 21,0 Prozent waren Singlehaushalte und in 4,9 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,69 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 3,21 Personen. 24,5 Prozent der Bevölkeru Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Hays County
Autor:

Herausgeber: Group, Bücher

Titel:

Hays County

ISBN-Nummer:

1159042497

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Buda, Dripping Springs, San Marcos, Uhland, Texas State University-San Marcos, Kyle. Auszug: Das Hays County ist ein County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2000 hatte das County 97.589 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 56 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Sitz der County-Verwaltung ist in San Marcos. Der Blanco Fluss in Hays CountyDas County liegt etwa 100 km südöstlich des geographischen Zentrums von Texas und hat eine Fläche von 1761 Quadratkilometern, wovon 5 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Travis County, Caldwell County, Guadalupe County, Comal County und Blanco County. Paläoindianer waren die Urbevölkerung des Gebiets zirka 6000 AD. Tonkawa Indianer beschäftigten sich mit Landwirtschaft schon 1200 v. Chr. Hays County wurde 1848 aus Teilen des Travis County gebildet. Benannt wurde es nach John Coffee Hays, einem führenden Texas Ranger und Militäroffizier im mexikanisch-amerikanischen Krieg. Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten hier 97.589 Menschen in 33.410 Haushalten und 22.150 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 56 Einwohner pro km². Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 78,92 Prozent Weißen, 3,68 Prozent Afroamerikanern, 0,69 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,79 Prozent Asiaten, 0,07 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 13,36 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,49 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 29,57 Prozent der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung. Alterspyramide Hays County, TexasVon den 33.410 Haushalten hatten 34,0 Prozent Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 53,1 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare 9,0 Prozent waren allein erziehende Mütter und 33,7 Prozent waren keine Familien. 21,0 Prozent waren Singlehaushalte und in 4,9 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,69 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 3,21 Personen. 24,5 Prozent der Bevölkeru

Detailangaben zum Buch - Hays County


EAN (ISBN-13): 9781159042493
ISBN (ISBN-10): 1159042497
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.09.2010 11:17:32
Buch zuletzt gefunden am 07.08.2012 09:35:52
ISBN/EAN: 1159042497

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-04249-7, 978-1-159-04249-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher