. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.51 EUR, größter Preis: 16.01 EUR, Mittelwert: 13.31 EUR
Fürstenhaus Fürstenberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Fürstenhaus Fürstenberg - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158991177

ID: 18486801334

[EAN: 9781158991174], Neubuch, [PU: Reference Series Books LLC Dez 2011], HISTORY / EUROPE GERMANY, This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Karl Aloys zu Fürstenberg, Fürstentum Fürstenberg, Heinrich Fürst zu Fürstenberg, Max Egon II. zu Fürstenberg, Karl Egon II. zu Fürstenberg, Tassilo Fürstenberg, Joseph, Wilhelm Egon von Fürstenberg-Heiligenberg, Franz Egon von Fürstenberg-Heiligenberg, Anton Egon, Josefa zu Fürstenberg-Weitra, Egon VIII., Ira von Fürstenberg, Froben Ferdinand, Joachim Egon Fürst zu Fürstenberg, Hermann Egon, Joseph Wenzel, Karl Egon IV. zu Fürstenberg, Karl Egon III. zu Fürstenberg, Karl Joachim, Maria Josepha von Hardenberg, Karl Egon V. zu Fürstenberg, Friedrich Egon von Fürstenberg, Joseph Maria, Eleonore von Fürstenberg, Maria Franziska von Fürstenberg-Heiligenberg, Karl Friedrich, Wilhelm von Fürstenberg. Auszug: Die Fürstenberg, bis 1918 Fürsten zu Fürstenberg, sind ein süddeutsches Adelsgeschlecht des Hochadels, dessen Besitzungen in Deutschland zwischen Schwarzwald, Hochrhein, Bodensee und der Schwäbischen Alb lagen und teils auch heute noch liegen. Darüber hinaus hatten die Fürstenberg große Besitzungen in den österreichischen Erblanden inne besonders in Böhmen. Mit dem Fürstentum Fürstenberg beherrschten sie bis 1806 eines der größten Territorien des deutschen Südwestens. Internationalen Ruf erlangten die Fürstenberg unter anderem durch die Fürstlich Fürstenbergische Brauerei, als Eigentümer einer der größten privaten Kunstsammlungen in Europa sowie als Gründer und Patron der Donaueschinger Musiktage und der Donaueschinger Reitturniere. Seit dem Jahre 2002 stehen Heinrich Fürst zu Fürstenberg und Christian Erbprinz zu Fürstenberg dem Hause vor. Residenz der Familie ist seit 1723 Donaueschingen. Mit dem Schloss Heiligenberg besitzt das Haus Fürstenberg daneben eines der bedeutendsten Denkmäler der Renaissance nördlich der Alpen. Die wirtschaftlichen Grundlagen der Familie liegen vor allem in einem umfangreichen Waldbesitz. Die Familie ist nicht mit den Freiherren von Fürstenberg aus Westfalen verwandt. Das Fürstentum vor der Mediatisierung Das Fürstenberg-Wappen von Johann Siebmacher Grenzstein zwischen Fürstenberg und dem Kloster St. Blasien (1767) Fürstenberger Stammtafel bis 1860Die Grafen und Fürsten zu Fürstenberg lassen sich mit einiger Wahrscheinlichkeit auf die fränkische Grafenfamilie der Unruochinger zurückführen, die zur Zeit Karls des Großen im deutschen Südwesten wichtige Funktionen in der Landesverwaltung innehatten. Eindeutig nachweisbar sind die Fürstenberg seit dem 11. Jahrhundert als Grafen von Urach auf der Schwäbischen Alb und in der Gegend des mittleren Neckars. Die Fürstenberg sind eine Seitenlinie der Grafen von Urach. Der mit Agnes, Tochter Bertholds IV. von Zähringen, verheiratete Graf Egino IV. von Urach erbte 1218 einen großen Teil des Besitz 28 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 7.51
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fürstenhaus Fürstenberg - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Quelle:

Fürstenhaus Fürstenberg - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158991177

ID: 12650229455

[EAN: 9781158991174], Neubuch, [PU: Books Llc Aug 2011], HISTORY / EUROPE GERMANY, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Karl Aloys zu Fürstenberg, Fürstentum Fürstenberg, Heinrich Fürst zu Fürstenberg, Max Egon II. zu Fürstenberg, Karl Egon II. zu Fürstenberg, Tassilo Fürstenberg, Joseph, Wilhelm Egon von Fürstenberg-Heiligenberg, Franz Egon von Fürstenberg-Heiligenberg, Anton Egon, Josefa zu Fürstenberg-Weitra, Egon VIII., Ira von Fürstenberg, Froben Ferdinand, Joachim Egon Fürst zu Fürstenberg, Hermann Egon, Joseph Wenzel, Karl Egon IV. zu Fürstenberg, Karl Egon III. zu Fürstenberg, Karl Joachim, Maria Josepha von Hardenberg, Karl Egon V. zu Fürstenberg, Friedrich Egon von Fürstenberg, Joseph Maria, Eleonore von Fürstenberg, Maria Franziska von Fürstenberg-Heiligenberg, Karl Friedrich, Wilhelm von Fürstenberg. Auszug: Die Fürstenberg, bis 1918 Fürsten zu Fürstenberg, sind ein süddeutsches Adelsgeschlecht des Hochadels, dessen Besitzungen in Deutschland zwischen Schwarzwald, Hochrhein, Bodensee und der Schwäbischen Alb lagen und teils auch heute noch liegen. Darüber hinaus hatten die Fürstenberg große Besitzungen in den österreichischen Erblanden inne besonders in Böhmen. Mit dem Fürstentum Fürstenberg beherrschten sie bis 1806 eines der größten Territorien des deutschen Südwestens. Internationalen Ruf erlangten die Fürstenberg unter anderem durch die Fürstlich Fürstenbergische Brauerei, als Eigentümer einer der größten privaten Kunstsammlungen in Europa sowie als Gründer und Patron der Donaueschinger Musiktage und der Donaueschinger Reitturniere. Seit dem Jahre 2002 stehen Heinrich Fürst zu Fürstenberg und Christian Erbprinz zu Fürstenberg dem Hause vor. Residenz der Familie ist seit 1723 Donaueschingen. Mit dem Schloss Heiligenberg besitzt das Haus Fürstenberg daneben eines der bedeutendsten Denkmäler der Renaissance nördlich der Alpen. Die wirtschaftlichen Grundlagen der Familie liegen vor allem in einem umfangreichen Waldbesitz. Die Familie ist nicht mit den Freiherren von Fürstenberg aus Westfalen verwandt. Das Fürstentum vor der Mediatisierung Das Fürstenberg-Wappen von Johann Siebmacher Grenzstein zwischen Fürstenberg und dem Kloster St. Blasien (1767) Fürstenberger Stammtafel bis 1860Die Grafen und Fürsten zu Fürstenberg lassen sich mit einiger Wahrscheinlichkeit auf die fränkische Grafenfamilie der Unruochinger zurückführen, die zur Zeit Karls des Großen im deutschen Südwesten wichtige Funktionen in der Landesverwaltung innehatten. Eindeutig nachweisbar sind die Fürstenberg seit dem 11. Jahrhundert als Grafen von Urach auf der Schwäbischen Alb und in der Gegend des mittleren Neckars. Die Fürstenberg sind eine Seitenlinie der Grafen von Urach. Der mit Agnes, Tochter Bertholds IV. von Zähringen, verheiratete Graf Egino IV. von Urach erbte 1218 einen großen Teil des Besitz 28 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
F Rstenhaus F Rstenberg - B Cher Gruppe (Editor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
B Cher Gruppe (Editor):
F Rstenhaus F Rstenberg - neues Buch

2004

ISBN: 9781158991174

ID: 9781158991174

Kapitel: Karl Aloys Zu Fürstenberg, Max Egon Ii. Zu Fürstenberg, Heinrich Fürst Zu Fürstenberg, Wilhelm Egon Von Fürstenberg-Heiligenberg, Franz Egon Von Fürstenberg-Heiligenberg, Josefa Zu Fürstenberg-Weitra, Ira Von Fürstenberg, Anton Egon, Joachim Egon Fürst Zu Fürstenberg, Maria Josepha Von Hardenberg, Friedrich Egon Von Fürstenberg, Egon Viii, Eleonore Von Fürstenberg, Tassilo Von Fürstenberg, Maria Franziska Von Kapitel: Karl Aloys Zu Fürstenberg, Max Egon Ii. Zu Fürstenberg, Heinrich Fürst Zu Fürstenberg, Wilhelm Egon Von Fürstenberg-Heiligenberg, Franz Egon Von Fürstenberg-Heiligenberg, Josefa Zu Fürstenberg-Weitra, Ira Von Fürstenberg, Anton Egon, Joachim Egon Fürst Zu Fürstenberg, Maria Josepha Von Hardenberg, Friedrich Egon Von Fürstenberg, Egon Viii, Eleonore Von Fürstenberg, Tassilo Von Fürstenberg, Maria Franziska Von Fürstenberg-Heiligenberg, Wilhelm Von Fürstenberg. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Egon von Fürstenberg or Prince Egon of Fürstenberg (29 June 1946 - 11 June 2004) was a fashion designer. Eduard Egon Peter Paul Giovanni Prinz zu Fürstenberg was the elder son of Prince Tassilo zu Fürstenberg (1903-1989) and his first wife, Clara Agnelli (born 1920), a sister of Fiat's chairman, Gianni Agnelli. His stepmother was the Texas oil heiress Dr. Cecilie Amelia Hudson, née Blaffer. The House of Fürstenberg is an ancient German family which reigned over a small principality within the Holy Roman Empire until mediatized in 1806, henceforth retaining their official princely status until the fall of the German Empire, in 1918 and thereafter maintaining aristocratic eminence through continued ownership of vast estates. Although zu rather than von is the predicate attached to the family's princely title (denoting that the family retained possession of, not merely past or nominal association with - the Fürstenberg family seat), Egon and his sister chose to use the more familiar von for career purposes. His sister is the actress and socialite Princess Ira von Fürstenberg, whose first husband, Prince Alfonso of Hohenlohe-Langenburg, was founder of the Marbella Club Hotel. His former wife is the fashion designer Diane von Fürstenberg. He also has a younger brother, Prince Sebastian. Egon's branch of the family descends from both Books, , F-Rstenhaus-F-Rstenberg~~B-Cher-Gruppe, 999999999, F Rstenhaus F Rstenberg, B Cher Gruppe (Editor), 1158991177, General Books LLC, , , , , General Books LLC

Neues Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9781158991174 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
F Rstenhaus F Rstenberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
F Rstenhaus F Rstenberg - neues Buch

2004, ISBN: 9781158991174

ID: 9781158991174

Kapitel: Karl Aloys Zu Fürstenberg, Max Egon Ii. Zu Fürstenberg, Heinrich Fürst Zu Fürstenberg, Wilhelm Egon Von Fürstenberg-Heiligenberg, Franz Egon Von Fürstenberg-Heiligenberg, Josefa Zu Fürstenberg-Weitra, Ira Von Fürstenberg, Anton Egon, Joachim Egon Fürst Zu Fürstenberg, Maria Josepha Von Hardenberg, Friedrich Egon Von Fürstenberg, Egon Viii, Eleonore Von Fürstenberg, Tassilo Von Fürstenberg, Maria Franziska Von Kapitel: Karl Aloys Zu Fürstenberg, Max Egon Ii. Zu Fürstenberg, Heinrich Fürst Zu Fürstenberg, Wilhelm Egon Von Fürstenberg-Heiligenberg, Franz Egon Von Fürstenberg-Heiligenberg, Josefa Zu Fürstenberg-Weitra, Ira Von Fürstenberg, Anton Egon, Joachim Egon Fürst Zu Fürstenberg, Maria Josepha Von Hardenberg, Friedrich Egon Von Fürstenberg, Egon Viii, Eleonore Von Fürstenberg, Tassilo Von Fürstenberg, Maria Franziska Von Fürstenberg-Heiligenberg, Wilhelm Von Fürstenberg. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Egon von Fürstenberg or Prince Egon of Fürstenberg (29 June 1946 - 11 June 2004) was a fashion designer. Eduard Egon Peter Paul Giovanni Prinz zu Fürstenberg was the elder son of Prince Tassilo zu Fürstenberg (1903-1989) and his first wife, Clara Agnelli (born 1920), a sister of Fiat's chairman, Gianni Agnelli. His stepmother was the Texas oil heiress Dr. Cecilie Amelia Hudson, née Blaffer. The House of Fürstenberg is an ancient German family which reigned over a small principality within the Holy Roman Empire until mediatized in 1806, henceforth retaining their official princely status until the fall of the German Empire, in 1918 and thereafter maintaining aristocratic eminence through continued ownership of vast estates. Although zu rather than von is the predicate attached to the family's princely title (denoting that the family retained possession of, not merely past or nominal association with - the Fürstenberg family seat), Egon and his sister chose to use the more familiar von for career purposes. His sister is the actress and socialite Princess Ira von Fürstenberg, whose first husband, Prince Alfonso of Hohenlohe-Langenburg, was founder of the Marbella Club Hotel. His former wife is the fashion designer Diane von Fürstenberg. He also has a younger brother, Prince Sebastian. Egon's branch of the family descends from both Books, , F-Rstenhaus-F-Rstenberg~~B-Cher-Gruppe, , , , , , , , , , General Books LLC

Neues Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9781158991174 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Furstenhaus Furstenberg: Karl Aloys Zu Furstenberg, Furstentum Furstenberg, Heinrich Furst Zu Furstenberg, Max Egon II. Zu Furstenberg (Paperback) - Bücher Gruppe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bücher Gruppe:
Furstenhaus Furstenberg: Karl Aloys Zu Furstenberg, Furstentum Furstenberg, Heinrich Furst Zu Furstenberg, Max Egon II. Zu Furstenberg (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 1158991177

ID: 8956480106

[EAN: 9781158991174], Neubuch, Paperback. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Karl Aloys zu F rstenberg.Shipping may be from our UK, US or Australian warehouse depending on stock availability. This item is printed on demand. 30 pages. 0.073

Neues Buch Abebooks.de
Citi Retail, Lowfield Heath, CRAWL, United Kingdom [9235530] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.83
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.