. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.95 EUR, größter Preis: 19.15 EUR, Mittelwert: 17.03 EUR
Cgb-Funktionär
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Cgb-Funktionär - Taschenbuch

2011, ISBN: 115892772X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158927722

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Johannes Even, Günter Volmer, Theodor Teriete, Maria Schmitz, Johann Klein, Matthäus Strebl, German Otto Stehle, Leonhard Brockmann, Karl Hahn, Franz Weigl, Wolfgang Jaeger, Werner Ferrang. Auszug: Johannes Peter Hubert Even (* 10. Dezember 1903 in Essen; + 24. November 1964 in Köln) war ein deutscher Politiker der CDU. Der Sohn eines Arbeiters bei in der Firma Krupp machte nach der Volksschule eine Bäckerlehre und arbeitete zunächst auch in diesem Beruf. Von 1921 bis 1924 war er als Arbeiter in den Essener Krupp-Werken tätig, bis er 1924 für zwei Jahre Mitarbeiter des Katholischen Arbeitersekretariats in Essen wurde. Von 1927 bis 1939 war Even Diözesansekretär der Katholischen Arbeiterbewegung (KAB) im Bistum Mainz. Bis zur Auflösung 1933 war er auch Kartellsekretär der Christlichen Gewerkschaften in Mainz. 1939 enthoben ihn die Nationalsozialisten von allen Ämtern, so dass er die Geschäftsführung der Bäckerei-Einkaufsgenossenschaft in Bergheim übernahm. Nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligte sich Even an der Wiedergründung der Katholischen Arbeiterbewegung und an der Bildung des DGB im Kreis Bergheim. Diesen verließ er jedoch 1955 wieder und beteiligte sich an der Gründung der Christlichen Gewerkschaftsbewegung Deutschlands. 1948 wurde er Verbandssekretär der Katholischen Arbeiterbewegung Westdeutschlands, 1959 deren Verbandsvorsitzender. Er amtierte zudem als Vizepräsident des "Internationalen Bundes Christlicher Gewerkschaften" und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). In der Weimarer Republik gehörte Even dem Windthorstbund, der Jugendorganisation der Zentrumspartei, und später dem ZENTRUM selbst an. Nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligte sich Even an der Gründung der CDU im Kreis Bergheim. Seit 1960 gehörte er dem Landes- und dem Bundesvorstand an. Vor 1933 gehörte Even dem Mainzer Stadtrat an. Von 1946 bis 1950 war er Mitglied des Landtages von Nordrhein-Westfalen. Ab 1949 war er bis zu seinem Tode Mitglied des Deutschen Bundestages. Er vertrat den Wahlkreis Bergheim - Euskirchen im Parlament. Seit 1953 war er Mitglied des Vorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Seit 1953 war er auch Delegierter im Europarat und in der Versammlung Westeur Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Johannes Even, Günter Volmer, Theodor Teriete, Maria Schmitz, Johann Klein, Matthäus Strebl, German Otto Stehle, Leonhard Brockmann, Karl Hahn, Franz Weigl, Wolfgang Jaeger, Werner Ferrang. Auszug: Johannes Peter Hubert Even (* 10. Dezember 1903 in Essen; + 24. November 1964 in Köln) war ein deutscher Politiker der CDU. Der Sohn eines Arbeiters bei in der Firma Krupp machte nach der Volksschule eine Bäckerlehre und arbeitete zunächst auch in diesem Beruf. Von 1921 bis 1924 war er als Arbeiter in den Essener Krupp-Werken tätig, bis er 1924 für zwei Jahre Mitarbeiter des Katholischen Arbeitersekretariats in Essen wurde. Von 1927 bis 1939 war Even Diözesansekretär der Katholischen Arbeiterbewegung (KAB) im Bistum Mainz. Bis zur Auflösung 1933 war er auch Kartellsekretär der Christlichen Gewerkschaften in Mainz. 1939 enthoben ihn die Nationalsozialisten von allen Ämtern, so dass er die Geschäftsführung der Bäckerei-Einkaufsgenossenschaft in Bergheim übernahm. Nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligte sich Even an der Wiedergründung der Katholischen Arbeiterbewegung und an der Bildung des DGB im Kreis Bergheim. Diesen verließ er jedoch 1955 wieder und beteiligte sich an der Gründung der Christlichen Gewerkschaftsbewegung Deutschlands. 1948 wurde er Verbandssekretär der Katholischen Arbeiterbewegung Westdeutschlands, 1959 deren Verbandsvorsitzender. Er amtierte zudem als Vizepräsident des "Internationalen Bundes Christlicher Gewerkschaften" und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). In der Weimarer Republik gehörte Even dem Windthorstbund, der Jugendorganisation der Zentrumspartei, und später dem ZENTRUM selbst an. Nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligte sich Even an der Gründung der CDU im Kreis Bergheim. Seit 1960 gehörte er dem Landes- und dem Bundesvorstand an. Vor 1933 gehörte Even dem Mainzer Stadtrat an. Von 1946 bis 1950 war er Mitglied des Landtages von Nordrhein-Westfalen. Ab 1949 war er bis zu seinem Tode Mitglied des Deutschen Bundestages. Er vertrat den Wahlkreis Bergheim - Euskirchen im Parlament. Seit 1953 war er Mitglied des Vorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Seit 1953 war er auch Delegierter im Europarat und in der Versammlung Westeur

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Cgb-Funktionär - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Herausgeber: Group, Bücher:

Cgb-Funktionär - Taschenbuch

1964, ISBN: 9781158927722

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Johannes Even, Günter Volmer, Theodor Teriete, Maria Schmitz, Johann Klein, Matthäus Strebl, German Otto Stehle, Leonhard Brockmann, Karl Hahn, Franz Weigl, Wolfgang Jaeger, Werner Ferrang. Auszug: Johannes Peter Hubert Even (* 10. Dezember 1903 in Essen + 24. November 1964 in Köln) war ein deutscher Politiker der CDU. Der Sohn eines Arbeiters bei in der Firma Krupp machte nach der Volksschule eine Bäckerlehre und arbeitete zunächst auch in diesem Beruf. Von 1921 bis 1924 war er als Arbeiter in den Essener Krupp-Werken tätig, bis er 1924 für zwei Jahre Mitarbeiter des Katholischen Arbeitersekretariats in Essen wurde. Von 1927 bis 1939 war Even Diözesansekretär der Katholischen Arbeiterbewegung (KAB) im Bistum Mainz. Bis zur Auflösung 1933 war er auch Kartellsekretär der Christlichen Gewerkschaften in Mainz. 1939 enthoben ihn die Nationalsozialisten von allen Ämtern, so dass er die Geschäftsführung der Bäckerei-Einkaufsgenossenschaft in Bergheim übernahm. Nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligte sich Even an der Wiedergründung der Katholischen Arbeiterbewegung und an der Bildung des DGB im Kreis Bergheim. Diesen verließ er jedoch 1955 wieder und beteiligte sich an der Gründung der Christlichen Gewerkschaftsbewegung Deutschlands. 1948 wurde er Verbandssekretär der Katholischen Arbeiterbewegung Westdeutschlands, 1959 deren Verbandsvorsitzender. Er amtierte zudem als Vizepräsident des "Internationalen Bundes Christlicher Gewerkschaften" und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). In der Weimarer Republik gehörte Even dem Windthorstbund, der Jugendorganisation der Zentrumspartei, und später dem ZENTRUM selbst an. Nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligte sich Even an der Gründung der CDU im Kreis Bergheim. Seit 1960 gehörte er dem Landes- und dem Bundesvorstand an. Vor 1933 gehörte Even dem Mainzer Stadtrat an. Von 1946 bis 1950 war er Mitglied des Landtages von Nordrhein-Westfalen. Ab 1949 war er bis zu seinem Tode Mitglied des Deutschen Bundestages. Er vertrat den Wahlkreis Bergheim - Euskirchen im Parlament. Seit 1953 war er Mitglied des Vorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Seit 1953 war er auch Delegierter im Europarat und in der Versammlung WesteurVersandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Cgb-Funktionär (Johannes Even, Günter Volmer, Theodor Teriete, Maria Schmitz, Johann Klein, Matthäus Strebl, German Otto Stehle, Leonhard Brockmann, Karl Hahn, Franz Weigl, Wolfgang Jaeger, Werner Ferrang)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cgb-Funktionär (Johannes Even, Günter Volmer, Theodor Teriete, Maria Schmitz, Johann Klein, Matthäus Strebl, German Otto Stehle, Leonhard Brockmann, Karl Hahn, Franz Weigl, Wolfgang Jaeger, Werner Ferrang) - neues Buch

ISBN: 115892772X

ID: 9781158927722

EAN: 9781158927722, ISBN: 115892772X [SW:Geschichte ; Germany ; Europe ; Europe / Germany], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Neues Buch
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Cgb-Funktionär (Johannes Even, Günter Volmer, Theodor Teriete, Maria Schmitz, Johann Klein, Matthäus Strebl, German Otto Stehle, Leonhard Brockmann, Karl Hahn, Franz Weigl, Wolfgang Jaeger, Werner Ferrang)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cgb-Funktionär (Johannes Even, Günter Volmer, Theodor Teriete, Maria Schmitz, Johann Klein, Matthäus Strebl, German Otto Stehle, Leonhard Brockmann, Karl Hahn, Franz Weigl, Wolfgang Jaeger, Werner Ferrang) - neues Buch

ISBN: 115892772X

ID: 9781158927722

EAN: 9781158927722, ISBN: 115892772X [SW:Geschichte ; Germany ; Europe ; Europe / Germany], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Neues Buch
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Cgb-Funktionär
Autor:

Herausgeber: Group, Bücher

Titel:

Cgb-Funktionär

ISBN-Nummer:

115892772X

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Johannes Even, Günter Volmer, Theodor Teriete, Maria Schmitz, Johann Klein, Matthäus Strebl, German Otto Stehle, Leonhard Brockmann, Karl Hahn, Franz Weigl, Wolfgang Jaeger, Werner Ferrang. Auszug: Johannes Peter Hubert Even (* 10. Dezember 1903 in Essen; + 24. November 1964 in Köln) war ein deutscher Politiker der CDU. Der Sohn eines Arbeiters bei in der Firma Krupp machte nach der Volksschule eine Bäckerlehre und arbeitete zunächst auch in diesem Beruf. Von 1921 bis 1924 war er als Arbeiter in den Essener Krupp-Werken tätig, bis er 1924 für zwei Jahre Mitarbeiter des Katholischen Arbeitersekretariats in Essen wurde. Von 1927 bis 1939 war Even Diözesansekretär der Katholischen Arbeiterbewegung (KAB) im Bistum Mainz. Bis zur Auflösung 1933 war er auch Kartellsekretär der Christlichen Gewerkschaften in Mainz. 1939 enthoben ihn die Nationalsozialisten von allen Ämtern, so dass er die Geschäftsführung der Bäckerei-Einkaufsgenossenschaft in Bergheim übernahm. Nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligte sich Even an der Wiedergründung der Katholischen Arbeiterbewegung und an der Bildung des DGB im Kreis Bergheim. Diesen verließ er jedoch 1955 wieder und beteiligte sich an der Gründung der Christlichen Gewerkschaftsbewegung Deutschlands. 1948 wurde er Verbandssekretär der Katholischen Arbeiterbewegung Westdeutschlands, 1959 deren Verbandsvorsitzender. Er amtierte zudem als Vizepräsident des "Internationalen Bundes Christlicher Gewerkschaften" und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). In der Weimarer Republik gehörte Even dem Windthorstbund, der Jugendorganisation der Zentrumspartei, und später dem ZENTRUM selbst an. Nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligte sich Even an der Gründung der CDU im Kreis Bergheim. Seit 1960 gehörte er dem Landes- und dem Bundesvorstand an. Vor 1933 gehörte Even dem Mainzer Stadtrat an. Von 1946 bis 1950 war er Mitglied des Landtages von Nordrhein-Westfalen. Ab 1949 war er bis zu seinem Tode Mitglied des Deutschen Bundestages. Er vertrat den Wahlkreis Bergheim - Euskirchen im Parlament. Seit 1953 war er Mitglied des Vorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Seit 1953 war er auch Delegierter im Europarat und in der Versammlung Westeur

Detailangaben zum Buch - Cgb-Funktionär


EAN (ISBN-13): 9781158927722
ISBN (ISBN-10): 115892772X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 27.05.2011 14:21:52
Buch zuletzt gefunden am 24.11.2012 07:29:36
ISBN/EAN: 115892772X

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-92772-X, 978-1-158-92772-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher