. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 50.03 EUR, größter Preis: 58.59 EUR, Mittelwert: 54.8 EUR
Skiläufer (Vereinigte Staaten) - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:

Skiläufer (Vereinigte Staaten) - Taschenbuch

2012, ISBN: 1158819331

ID: 7963274289

[EAN: 9781158819331], Neubuch, [PU: Reference Series Books LLC Mai 2012], BUSINESS & ECONOMICS / GENERAL, Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 305. Nicht dargestellt. Kapitel: Lindsey Vonn, Bode Miller, Daron Rahlves, Phil Mahre, Picabo Street, Ted Ligety, Julia Mancuso, Jessica Kelley, Resi Stiegler, Steven Nyman, Bryna McCarty, Hilary Lindh, Marco Sullivan, Will Brandenburg, Sarah Schleper, Tommy Ford, Jeremy Transue, Kevin Francis, Stacey Cook, Kaylin Richardson, Scott Macartney, Erik Schlopy, Tim Kelley, Andrew Weibrecht, Caroline Lalive, AJ Kitt, Cody Marshall, Travis Ganong, Alice McKennis, Jesse Marshall, Keely Kelleher, Chelsea Marshall, Erik Fisher, Hailey Duke, Sterling Grant, Jake Zamansky, Tim Jitloff, Errol Kerr, Doug Lewis, TJ Lanning, Andrea Mead-Lawrence, Leanne Smith, Bill Johnson, Megan McJames, Laurenne Ross, Steve Mahre, Nolan Kasper, Jimmy Cochran, Tamara McKinney, Shelley Glover, Karl Anderson, Jimmy Heuga, Kyle Rasmussen, Kristina Koznick, Betsy Snite, Jean Saubert, Eva Twardokens, Kiki Cutter, Wisi Betschart, Chad Fleischer, Libby Ludlow, Bob Cochran, Jim Barrows, Wallace Werner, Christin Cooper, Sally Deaver, Thomas Vonn, Penny McCoy, Karen Budge, Lindy Cochran, Gretchen Fraser, Jill Kinmont, Kathleen Monahan, Penelope Pitou, Richard Durrance, Cindy Nelson, Barbara Ann Cochran, Heidi Voelker, Joan Hannah, Vladimir Sabich, Felix McGrath, Billy Kidd, Joe Tompkins, Julie Parisien, Marilyn Cochran, Diann Roffe-Steinrotter, Holly Flanders, Mike Lafferty, Gladys Werner, Tyler Palmer, Judy Nagel, Edith Thys, Maria Maricich, Tommy Moe, Debbie Armstrong, Barbara Ferries, Andy Mill, Susan Corrock, Kirsten Lee Clark, Viki Fleckenstein, Abigail Fisher, Heidi Preuss, Jonna Mendes, Cindy Oak, Krista Schmidinger, Kristin Krone, Pam Fletcher, Kristi Terzian. Auszug: Lindsey Caroline Vonn ( 18. Oktober 1984 in Saint Paul, Minnesota als Lindsey Caroline Kildow) ist eine US-amerikanische Alpin-Skirennläuferin. Sie gehört zu den besten Athletinnen der Geschichte und wurde 2008, 2009 und 2010 Gesamtweltcupsiegerin. Sie ist Olympiasiegerin in der Abfahrt und konnte bei Weltmeisterschaften bisher zwei Gold- und zwei Silbermedaillen gewinnen. Sie ist somit die erfolgreichste amerikanische Skirennläuferin überhaupt. Vonn startet in allen Disziplinen, wobei sie in der Abfahrt bisher am erfolgreichsten ist. In vier von fünf Disziplinen hat sie bisher Weltcuprennen gewonnen. Lindsey Vonn wuchs in Burnsville auf, einer Stadt im Süden des Ballungsraumes der Twin Cities, zusammen mit ihren Eltern, zwei Brüdern und zwei Schwestern (die Schwestern und ein Bruder sind Drillinge). Sie erlernte im Alter von zwei Jahren das Skifahren auf dem Buck Hill, einem 93 Meter hohen Hügel unweit ihres Wohnorts. Vater Alan Kildow, Rechtsanwalt von Beruf und früherer US-amerikanischer Jugendmeister, erkannte das Talent seiner Tochter. Er ließ sie dort von Erich Sailer trainieren, einem gebürtigen Österreicher, aus dessen Skirennschule unter anderem auch Kristina Koznick hervorgegangen ist. Jeweils im Winter nahm Vonn in Colorado an einem speziellen, von Sailer organisierten Förderungskurs teil. Als sie elf Jahre alt war, leitete der Vater die Übersiedlung der gesamten Familie in den Wintersportort Vail in die Wege, um seine Tochter noch gezielter fördern zu können. 1999 siegte sie als erste Nordamerikanerin überhaupt bei der Trofeo Topolino in Italien. Trotz der sich früh abzeichnenden Erfolge hatte der große Ehrgeiz des Vaters auch negative Auswirkungen: Die Ehe der Eltern wurde geschieden und das Verhältnis zum Vater ist mittlerweile so stark zerrüttet, dass sie jeglichen Kontakt mit ihm meidet. Sie warf ihm vor, er sei ganz auf ihre spätere Karriere fixiert gewesen und habe ihr keine Zeit für andere Interessen gelassen. Mit Hilfe des früheren US-amerikanis 306 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Skiläufer (Vereinigte Staaten) - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Quelle:

Skiläufer (Vereinigte Staaten) - Taschenbuch

2012, ISBN: 1158819331

ID: 7962437246

[EAN: 9781158819331], Neubuch, [PU: Reference Series Books LLC Mai 2012], BUSINESS & ECONOMICS / GENERAL, Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 305. Nicht dargestellt. Kapitel: Lindsey Vonn, Bode Miller, Daron Rahlves, Phil Mahre, Picabo Street, Ted Ligety, Julia Mancuso, Jessica Kelley, Resi Stiegler, Steven Nyman, Bryna McCarty, Hilary Lindh, Marco Sullivan, Will Brandenburg, Sarah Schleper, Tommy Ford, Jeremy Transue, Kevin Francis, Stacey Cook, Kaylin Richardson, Scott Macartney, Erik Schlopy, Tim Kelley, Andrew Weibrecht, Caroline Lalive, AJ Kitt, Cody Marshall, Travis Ganong, Alice McKennis, Jesse Marshall, Keely Kelleher, Chelsea Marshall, Erik Fisher, Hailey Duke, Sterling Grant, Jake Zamansky, Tim Jitloff, Errol Kerr, Doug Lewis, TJ Lanning, Andrea Mead-Lawrence, Leanne Smith, Bill Johnson, Megan McJames, Laurenne Ross, Steve Mahre, Nolan Kasper, Jimmy Cochran, Tamara McKinney, Shelley Glover, Karl Anderson, Jimmy Heuga, Kyle Rasmussen, Kristina Koznick, Betsy Snite, Jean Saubert, Eva Twardokens, Kiki Cutter, Wisi Betschart, Chad Fleischer, Libby Ludlow, Bob Cochran, Jim Barrows, Wallace Werner, Christin Cooper, Sally Deaver, Thomas Vonn, Penny McCoy, Karen Budge, Lindy Cochran, Gretchen Fraser, Jill Kinmont, Kathleen Monahan, Penelope Pitou, Richard Durrance, Cindy Nelson, Barbara Ann Cochran, Heidi Voelker, Joan Hannah, Vladimir Sabich, Felix McGrath, Billy Kidd, Joe Tompkins, Julie Parisien, Marilyn Cochran, Diann Roffe-Steinrotter, Holly Flanders, Mike Lafferty, Gladys Werner, Tyler Palmer, Judy Nagel, Edith Thys, Maria Maricich, Tommy Moe, Debbie Armstrong, Barbara Ferries, Andy Mill, Susan Corrock, Kirsten Lee Clark, Viki Fleckenstein, Abigail Fisher, Heidi Preuss, Jonna Mendes, Cindy Oak, Krista Schmidinger, Kristin Krone, Pam Fletcher, Kristi Terzian. Auszug: Lindsey Caroline Vonn ( 18. Oktober 1984 in Saint Paul, Minnesota als Lindsey Caroline Kildow) ist eine US-amerikanische Alpin-Skirennläuferin. Sie gehört zu den besten Athletinnen der Geschichte und wurde 2008, 2009 und 2010 Gesamtweltcupsiegerin. Sie ist Olympiasiegerin in der Abfahrt und konnte bei Weltmeisterschaften bisher zwei Gold- und zwei Silbermedaillen gewinnen. Sie ist somit die erfolgreichste amerikanische Skirennläuferin überhaupt. Vonn startet in allen Disziplinen, wobei sie in der Abfahrt bisher am erfolgreichsten ist. In vier von fünf Disziplinen hat sie bisher Weltcuprennen gewonnen. Lindsey Vonn wuchs in Burnsville auf, einer Stadt im Süden des Ballungsraumes der Twin Cities, zusammen mit ihren Eltern, zwei Brüdern und zwei Schwestern (die Schwestern und ein Bruder sind Drillinge). Sie erlernte im Alter von zwei Jahren das Skifahren auf dem Buck Hill, einem 93 Meter hohen Hügel unweit ihres Wohnorts. Vater Alan Kildow, Rechtsanwalt von Beruf und früherer US-amerikanischer Jugendmeister, erkannte das Talent seiner Tochter. Er ließ sie dort von Erich Sailer trainieren, einem gebürtigen Österreicher, aus dessen Skirennschule unter anderem auch Kristina Koznick hervorgegangen ist. Jeweils im Winter nahm Vonn in Colorado an einem speziellen, von Sailer organisierten Förderungskurs teil. Als sie elf Jahre alt war, leitete der Vater die Übersiedlung der gesamten Familie in den Wintersportort Vail in die Wege, um seine Tochter noch gezielter fördern zu können. 1999 siegte sie als erste Nordamerikanerin überhaupt bei der Trofeo Topolino in Italien. Trotz der sich früh abzeichnenden Erfolge hatte der große Ehrgeiz des Vaters auch negative Auswirkungen: Die Ehe der Eltern wurde geschieden und das Verhältnis zum Vater ist mittlerweile so stark zerrüttet, dass sie jeglichen Kontakt mit ihm meidet. Sie warf ihm vor, er sei ganz auf ihre spätere Karriere fixiert gewesen und habe ihr keine Zeit für andere Interessen gelassen. Mit Hilfe des früheren US-amerikanis 306 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Buchhandlung - Bides GbR, Dresden, Germany [52676528] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Skiläufer (Vereinigte Staaten) - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:
Skiläufer (Vereinigte Staaten) - Taschenbuch

2012

ISBN: 1158819331

ID: 7963259870

[EAN: 9781158819331], Neubuch, [PU: Reference Series Books LLC Mai 2012], BUSINESS & ECONOMICS / GENERAL, Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 305. Nicht dargestellt. Kapitel: Lindsey Vonn, Bode Miller, Daron Rahlves, Phil Mahre, Picabo Street, Ted Ligety, Julia Mancuso, Jessica Kelley, Resi Stiegler, Steven Nyman, Bryna McCarty, Hilary Lindh, Marco Sullivan, Will Brandenburg, Sarah Schleper, Tommy Ford, Jeremy Transue, Kevin Francis, Stacey Cook, Kaylin Richardson, Scott Macartney, Erik Schlopy, Tim Kelley, Andrew Weibrecht, Caroline Lalive, AJ Kitt, Cody Marshall, Travis Ganong, Alice McKennis, Jesse Marshall, Keely Kelleher, Chelsea Marshall, Erik Fisher, Hailey Duke, Sterling Grant, Jake Zamansky, Tim Jitloff, Errol Kerr, Doug Lewis, TJ Lanning, Andrea Mead-Lawrence, Leanne Smith, Bill Johnson, Megan McJames, Laurenne Ross, Steve Mahre, Nolan Kasper, Jimmy Cochran, Tamara McKinney, Shelley Glover, Karl Anderson, Jimmy Heuga, Kyle Rasmussen, Kristina Koznick, Betsy Snite, Jean Saubert, Eva Twardokens, Kiki Cutter, Wisi Betschart, Chad Fleischer, Libby Ludlow, Bob Cochran, Jim Barrows, Wallace Werner, Christin Cooper, Sally Deaver, Thomas Vonn, Penny McCoy, Karen Budge, Lindy Cochran, Gretchen Fraser, Jill Kinmont, Kathleen Monahan, Penelope Pitou, Richard Durrance, Cindy Nelson, Barbara Ann Cochran, Heidi Voelker, Joan Hannah, Vladimir Sabich, Felix McGrath, Billy Kidd, Joe Tompkins, Julie Parisien, Marilyn Cochran, Diann Roffe-Steinrotter, Holly Flanders, Mike Lafferty, Gladys Werner, Tyler Palmer, Judy Nagel, Edith Thys, Maria Maricich, Tommy Moe, Debbie Armstrong, Barbara Ferries, Andy Mill, Susan Corrock, Kirsten Lee Clark, Viki Fleckenstein, Abigail Fisher, Heidi Preuss, Jonna Mendes, Cindy Oak, Krista Schmidinger, Kristin Krone, Pam Fletcher, Kristi Terzian. Auszug: Lindsey Caroline Vonn ( 18. Oktober 1984 in Saint Paul, Minnesota als Lindsey Caroline Kildow) ist eine US-amerikanische Alpin-Skirennläuferin. Sie gehört zu den besten Athletinnen der Geschichte und wurde 2008, 2009 und 2010 Gesamtweltcupsiegerin. Sie ist Olympiasiegerin in der Abfahrt und konnte bei Weltmeisterschaften bisher zwei Gold- und zwei Silbermedaillen gewinnen. Sie ist somit die erfolgreichste amerikanische Skirennläuferin überhaupt. Vonn startet in allen Disziplinen, wobei sie in der Abfahrt bisher am erfolgreichsten ist. In vier von fünf Disziplinen hat sie bisher Weltcuprennen gewonnen. Lindsey Vonn wuchs in Burnsville auf, einer Stadt im Süden des Ballungsraumes der Twin Cities, zusammen mit ihren Eltern, zwei Brüdern und zwei Schwestern (die Schwestern und ein Bruder sind Drillinge). Sie erlernte im Alter von zwei Jahren das Skifahren auf dem Buck Hill, einem 93 Meter hohen Hügel unweit ihres Wohnorts. Vater Alan Kildow, Rechtsanwalt von Beruf und früherer US-amerikanischer Jugendmeister, erkannte das Talent seiner Tochter. Er ließ sie dort von Erich Sailer trainieren, einem gebürtigen Österreicher, aus dessen Skirennschule unter anderem auch Kristina Koznick hervorgegangen ist. Jeweils im Winter nahm Vonn in Colorado an einem speziellen, von Sailer organisierten Förderungskurs teil. Als sie elf Jahre alt war, leitete der Vater die Übersiedlung der gesamten Familie in den Wintersportort Vail in die Wege, um seine Tochter noch gezielter fördern zu können. 1999 siegte sie als erste Nordamerikanerin überhaupt bei der Trofeo Topolino in Italien. Trotz der sich früh abzeichnenden Erfolge hatte der große Ehrgeiz des Vaters auch negative Auswirkungen: Die Ehe der Eltern wurde geschieden und das Verhältnis zum Vater ist mittlerweile so stark zerrüttet, dass sie jeglichen Kontakt mit ihm meidet. Sie warf ihm vor, er sei ganz auf ihre spätere Karriere fixiert gewesen und habe ihr keine Zeit für andere Interessen gelassen. Mit Hilfe des früheren US-amerikanis 306 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Skiläufer (Vereinigte Staaten) - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:
Skiläufer (Vereinigte Staaten) - Taschenbuch

23, ISBN: 9781158819331

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 305. Nicht dargestellt. Kapitel: Lindsey Vonn, Bode Miller, Daron Rahlves, Phil Mahre, Picabo Street, Ted Ligety, Julia Mancuso, Jessica Kelley, Resi Stiegler, Steven Nyman, Bryna McCarty, Hilary Lindh, Marco Sullivan, Will Brandenburg, Sarah Schleper, Tommy Ford, Jeremy Transue, Kevin Francis, Stacey Cook, Kaylin Richardson, Scott Macartney, Erik Schlopy, Tim Kelley, Andrew Weibrecht, Caroline Lalive, AJ Kitt, Cody Marshall, Travis Ganong, Alice McKennis, Jesse Marshall, Keely Kelleher, Chelsea Marshall, Erik Fisher, Hailey Duke, Sterling Grant, Jake Zamansky, Tim Jitloff, Errol Kerr, Doug Lewis, TJ Lanning, Andrea Mead-Lawrence, Leanne Smith, Bill Johnson, Megan McJames, Laurenne Ross, Steve Mahre, Nolan Kasper, Jimmy Cochran, Tamara McKinney, Shelley Glover, Karl Anderson, Jimmy Heuga, Kyle Rasmussen, Kristina Koznick, Betsy Snite, Jean Saubert, Eva Twardokens, Kiki Cutter, Wisi Betschart, Chad Fleischer, Libby Ludlow, Bob Cochran, Jim Barrows, Wallace Werner, Christin Cooper, Sally Deaver, Thomas Vonn, Penny McCoy, Karen Budge, Lindy Cochran, Gretchen Fraser, Jill Kinmont, Kathleen Monahan, Penelope Pitou, Richard Durrance, Cindy Nelson, Barbara Ann Cochran, Heidi Voelker, Joan Hannah, Vladimir Sabich, Felix McGrath, Billy Kidd, Joe Tompkins, Julie Parisien, Marilyn Cochran, Diann Roffe-Steinrotter, Holly Flanders, Mike Lafferty, Gladys Werner, Tyler Palmer, Judy Nagel, Edith Thys, Maria Maricich, Tommy Moe, Debbie Armstrong, Barbara Ferries, Andy Mill, Susan Corrock, Kirsten Lee Clark, Viki Fleckenstein, Abigail Fisher, Heidi Preuss, Jonna Mendes, Cindy Oak, Krista Schmidinger, Kristin Krone, Pam Fletcher, Kristi Terzian. Auszug: Lindsey Caroline Vonn (* 18. Oktober 1984 in Saint Paul, Minnesota als Lindsey Caroline Kildow) ist eine US-amerikanische Alpin-Skirennläuferin. Sie gehört zu den besten Athletinnen der Geschichte und wurde 2008, 2009 und 2010 Gesamtweltcupsiegerin. Sie ist Olympiasiegerin in der Abfahrt und konnte bei Weltmeisterschaften bisher zwei Gold- und zwei Silbermedaillen gewinnen. Sie ist somit die erfolgreichste amerikanische Skirennläuferin überhaupt. Vonn startet in allen Disziplinen, wobei sie in der Abfahrt bisher am erfolgreichsten ist. In vier von fünf Disziplinen hat sie bisher Weltcuprennen gewonnen. Lindsey Vonn wuchs in Burnsville auf, einer Stadt im Süden des Ballungsraumes der Twin Cities, zusammen mit ihren Eltern, zwei Brüdern und zwei Schwestern (die Schwestern und ein Bruder sind Drillinge). Sie erlernte im Alter von zwei Jahren das Skifahren auf dem Buck Hill, einem 93 Meter hohen Hügel unweit ihres Wohnorts. Vater Alan Kildow, Rechtsanwalt von Beruf und früherer US-amerikanischer Jugendmeister, erkannte das Talent seiner Tochter. Er ließ sie dort von Erich Sailer trainieren, einem gebürtigen Österreicher, aus dessen Skirennschule unter anderem auch Kristina Koznick hervorgegangen ist. Jeweils im Winter nahm Vonn in Colorado an einem speziellen, von Sailer organisierten Förderungskurs teil. Als sie elf Jahre alt war, leitete der Vater die Übersiedlung der gesamten Familie in den Wintersportort Vail in die Wege, um seine Tochter noch gezielter fördern zu können. 1999 siegte sie als erste Nordamerikanerin überhaupt bei der Trofeo Topolino in Italien. Trotz der sich früh abzeichnenden Erfolge hatte der große Ehrgeiz des Vaters auch negative Auswirkungen: Die Ehe der Eltern wurde geschieden und das Verhältnis zum Vater ist mittlerweile so stark zerrüttet, dass sie jeglichen Kontakt mit ihm meidet. Sie warf ihm vor, er sei ganz auf ihre spätere Karriere fixiert gewesen und habe ihr keine Zeit für andere Interessen gelassen. Mit Hilfe des früheren US-amerikanis, [SC: 3.50]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 3.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Skiläufer (Vereinigte Staaten) - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:
Skiläufer (Vereinigte Staaten) - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781158819331

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], - Quelle: Wikipedia. Seiten: 305. Nicht dargestellt. Kapitel: Lindsey Vonn, Bode Miller, Daron Rahlves, Phil Mahre, Picabo Street, Ted Ligety, Julia Mancuso, Jessica Kelley, Resi Stiegler, Steven Nyman, Bryna McCarty, Hilary Lindh, Marco Sullivan, Will Brandenburg, Sarah Schleper, Tommy Ford, Jeremy Transue, Kevin Francis, Stacey Cook, Kaylin Richardson, Scott Macartney, Erik Schlopy, Tim Kelley, Andrew Weibrecht, Caroline Lalive, AJ Kitt, Cody Marshall, Travis Ganong, Alice McKennis, Jesse Marshall, Keely Kelleher, Chelsea Marshall, Erik Fisher, Hailey Duke, Sterling Grant, Jake Zamansky, Tim Jitloff, Errol Kerr, Doug Lewis, TJ Lanning, Andrea Mead-Lawrence, Leanne Smith, Bill Johnson, Megan McJames, Laurenne Ross, Steve Mahre, Nolan Kasper, Jimmy Cochran, Tamara McKinney, Shelley Glover, Karl Anderson, Jimmy Heuga, Kyle Rasmussen, Kristina Koznick, Betsy Snite, Jean Saubert, Eva Twardokens, Kiki Cutter, Wisi Betschart, Chad Fleischer, Libby Ludlow, Bob Cochran, Jim Barrows, Wallace Werner, Christin Cooper, Sally Deaver, Thomas Vonn, Penny McCoy, Karen Budge, Lindy Cochran, Gretchen Fraser, Jill Kinmont, Kathleen Monahan, Penelope Pitou, Richard Durrance, Cindy Nelson, Barbara Ann Cochran, Heidi Voelker, Joan Hannah, Vladimir Sabich, Felix McGrath, Billy Kidd, Joe Tompkins, Julie Parisien, Marilyn Cochran, Diann Roffe-Steinrotter, Holly Flanders, Mike Lafferty, Gladys Werner, Tyler Palmer, Judy Nagel, Edith Thys, Maria Maricich, Tommy Moe, Debbie Armstrong, Barbara Ferries, Andy Mill, Susan Corrock, Kirsten Lee Clark, Viki Fleckenstein, Abigail Fisher, Heidi Preuss, Jonna Mendes, Cindy Oak, Krista Schmidinger, Kristin Krone, Pam Fletcher, Kristi Terzian. Auszug: Lindsey Caroline Vonn ( 18. Oktober 1984 in Saint Paul, Minnesota als Lindsey Caroline Kildow) ist eine US-amerikanische Alpin-Skirennläuferin. Sie gehört zu den besten Athletinnen der Geschichte und wurde 2008, 2009 und 2010 Gesamtweltcupsiegerin. Sie ist Olympiasiegerin in der Abfahrt und konnte bei Weltmeisterschaften bisher zwei Gold- und zwei Silbermedaillen gewinnen. Sie ist somit die erfolgreichste amerikanische Skirennläuferin überhaupt. Vonn startet in allen Disziplinen, wobei sie in der Abfahrt bisher am erfolgreichsten ist. In vier von fünf Disziplinen hat sie bisher Weltcuprennen gewonnen. Lindsey Vonn wuchs in Burnsville auf, einer Stadt im Süden des Ballungsraumes der Twin Cities, zusammen mit ihren Eltern, zwei Brüdern und zwei Schwestern (die Schwestern und ein Bruder sind Drillinge). Sie erlernte im Alter von zwei Jahren das Skifahren auf dem Buck Hill, einem 93 Meter hohen Hügel unweit ihres Wohnorts. Vater Alan Kildow, Rechtsanwalt von Beruf und früherer US-amerikanischer Jugendmeister, erkannte das Talent seiner Tochter. Er ließ sie dort von Erich Sailer trainieren, einem gebürtigen Österreicher, aus dessen Skirennschule unter anderem auch Kristina Koznick hervorgegangen ist. Jeweils im Winter nahm Vonn in Colorado an einem speziellen, von Sailer organisierten Förderungskurs teil. Als sie elf Jahre alt war, leitete der Vater die Übersiedlung der gesamten Familie in den Wintersportort Vail in die Wege, um seine Tochter noch gezielter fördern zu können. 1999 siegte sie als erste Nordamerikanerin überhaupt bei der Trofeo Topolino in Italien. Trotz der sich früh abzeichnenden Erfolge hatte der große Ehrgeiz des Vaters auch negative Auswirkungen: Die Ehe der Eltern wurde geschieden und das Verhältnis zum Vater ist mittlerweile so stark zerrüttet, dass sie jeglichen Kontakt mit ihm meidet. Sie warf ihm vor, er sei ganz auf ihre spätere Karriere fixiert gewesen und habe ihr keine Zeit für andere Interessen gelassen. Mit Hilfe des früheren US-amerikanis -, [SC: 14.00]

Neues Buch Booklooker.de
Sparbuchladen
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 14.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Skil Ufer (Vereinigte Staaten): Lindsey Vonn, Bode Miller, Daron Rahlves, Phil Mahre, Picabo Street, Ted Ligety, Julia Mancuso, Jessica Kelley
Autor:

Quelle

Titel:

Skil Ufer (Vereinigte Staaten): Lindsey Vonn, Bode Miller, Daron Rahlves, Phil Mahre, Picabo Street, Ted Ligety, Julia Mancuso, Jessica Kelley

ISBN-Nummer:

1158819331

Quelle: Wikipedia. Seiten: 305. Nicht dargestellt. Kapitel: Lindsey Vonn, Bode Miller, Daron Rahlves, Phil Mahre, Picabo Street, Ted Ligety, Julia Mancuso, Jessica Kelley, Resi Stiegler, Steven Nyman, Bryna McCarty, Hilary Lindh, Marco Sullivan, Will Brandenburg, Sarah Schleper, Tommy Ford, Jeremy Transue, Kevin Francis, Stacey Cook, Kaylin Richardson, Scott Macartney, Erik Schlopy, Tim Kelley, Andrew Weibrecht, Caroline Lalive, AJ Kitt, Cody Marshall, Travis Ganong, Alice McKennis, Jesse Marshall, Keely Kelleher, Chelsea Marshall, Erik Fisher, Hailey Duke, Sterling Grant, Jake Zamansky, Tim Jitloff, Errol Kerr, Doug Lewis, TJ Lanning, Andrea Mead-Lawrence, Leanne Smith, Bill Johnson, Megan McJames, Laurenne Ross, Steve Mahre, Nolan Kasper, Jimmy Cochran, Tamara McKinney, Shelley Glover, Karl Anderson, Jimmy Heuga, Kyle Rasmussen, Kristina Koznick, Betsy Snite, Jean Saubert, Eva Twardokens, Kiki Cutter, Wisi Betschart, Chad Fleischer, Libby Ludlow, Bob Cochran, Jim Barrows, Wallace Werner, Christin Cooper, Sally Deaver, Thomas Vonn, Penny McCoy, Karen Budge, Lindy Cochran, Gretchen Fraser, Jill Kinmont, Kathleen Monahan, Penelope Pitou, Richard Durrance, Cindy Nelson, Barbara Ann Cochran, Heidi Voelker, Joan Hannah, Vladimir Sabich, Felix McGrath, Billy Kidd, Joe Tompkins, Julie Parisien, Marilyn Cochran, Diann Roffe-Steinrotter, Holly Flanders, Mike Lafferty, Gladys Werner, Tyler Palmer, Judy Nagel, Edith Thys, Maria Maricich, Tommy Moe, Debbie Armstrong, Barbara Ferries, Andy Mill, Susan Corrock, Kirsten Lee Clark, Viki Fleckenstein, Abigail Fisher, Heidi Preuss, Jonna Mendes, Cindy Oak, Krista Schmidinger, Kristin Krone, Pam Fletcher, Kristi Terzian. Auszug: Lindsey Caroline Vonn (* 18. Oktober 1984 in Saint Paul, Minnesota als Lindsey Caroline Kildow) ist eine US-amerikanische Alpin-Skirennläuferin. Sie gehört zu den besten Athletinnen der Geschichte und wurde 2008, 2009 und 2010 Gesamtweltcupsiegerin. Sie ist Olympiasiegerin in der Abfahrt und konnte bei Weltmeisterschaften bisher zwei Gold- und zwei Silbermedaillen gewinnen. Sie ist somit die erfolgreichste amerikanische Skirennläuferin überhaupt. Vonn startet in allen Disziplinen, wobei sie in der Abfahrt bisher am erfolgreichsten ist. In vier von fünf Disziplinen hat sie bisher Weltcuprennen gewonnen. Lindsey Vonn wuchs in Burnsville auf, einer Stadt im Süden des Ballungsraumes der Twin Cities, zusammen mit ihren Eltern, zwei Brüdern und zwei Schwestern (die Schwestern und ein Bruder sind Drillinge). Sie erlernte im Alter von zwei Jahren das Skifahren auf dem Buck Hill, einem 93 Meter hohen Hügel unweit ihres Wohnorts. Vater Alan Kildow, Rechtsanwalt von Beruf und früherer US-amerikanischer Jugendmeister, erkannte das Talent seiner Tochter. Er ließ sie dort von Erich Sailer trainieren, einem gebürtigen Österreicher, aus dessen Skirennschule unter anderem auch Kristina Koznick hervorgegangen ist. Jeweils im Winter nahm Vonn in Colorado an einem speziellen, von Sailer organisierten Förderungskurs teil. Als sie elf Jahre alt war, leitete der Vater die Übersiedlung der gesamten Familie in den Wintersportort Vail in die Wege, um seine Tochter noch gezielter fördern zu können. 1999 siegte sie als erste Nordamerikanerin überhaupt bei der Trofeo Topolino in Italien. Trotz der sich früh abzeichnenden Erfolge hatte der große Ehrgeiz des Vaters auch negative Auswirkungen: Die Ehe der Eltern wurde geschieden und das Verhältnis zum Vater ist mittlerweile so stark zerrüttet, dass sie jeglichen Kontakt mit ihm meidet. Sie warf ihm vor, er sei ganz auf ihre spätere Karriere fixiert gewesen und habe ihr keine Zeit für andere Interessen gelassen. Mit Hilfe des früheren US-amerikanis

Detailangaben zum Buch - Skil Ufer (Vereinigte Staaten): Lindsey Vonn, Bode Miller, Daron Rahlves, Phil Mahre, Picabo Street, Ted Ligety, Julia Mancuso, Jessica Kelley


EAN (ISBN-13): 9781158819331
ISBN (ISBN-10): 1158819331
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 20110523
Herausgeber: General Books
308 Seiten
Gewicht: 0,440 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 11.04.2011 21:47:07
Buch zuletzt gefunden am 30.12.2015 15:42:20
ISBN/EAN: 1158819331

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-81933-1, 978-1-158-81933-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher